Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

221

Freitag, 14. November 2014, 18:52

Habe es mittlerweile selbst gefunden. Trotzdem Danke für den Tipp!
Ja, es ist blau.

Durch die Anleitung der Original-AHK bin ich drauf gekommen, denn sie ist bebildert.
Siehe hier:

https://www.mvg-ahk.de/out/media/5332_140519.pdf

Das rote Kabel der Rückfahrscheinwerfer befindet sich im dicken Strang der in die Heckklappe führt (logisch, denn da sitzen die Scheinwerfer ja auch drin), das blaue Kabel der Nebler allerdings in dem Abzweig für die PDC-Sensoren. Dieser führt durch den Kofferraumboden nach unten.
In der Jäger-Anleitung kann man dies zwar erahnen, ist aber etwas unglücklich gezeichnet. Wer nicht gerade alle 4 Wochen einen solchen E-Satz verbaut, der hat schon etwas Probleme mit der Interpretation. Richtige Fotos sind doch aussagekräftiger als solch schemenhaften Zeichnungen ohne jegliche schriftliche Beschreibung.

Egal, nun ist er drin und funktioniert. Mehr wollte ich gar nicht. ;)


222

Samstag, 22. November 2014, 08:37

AHK Eigeneinbau

Habe mit einem Kollegen eine abnehmbare AHK (Auto HAK) mit E-Jäger Kabelsatz eingebaut.
Alle Löcher für mechanisches Anbringen vorhanden, keine Änderungen am Hinterbau notwendig.
Der IX-35 spezifische Kabelsatz ist sehr einfach anzubringen, wir haben ihn nicht an der Batterie angeschlossen, sondern an der Steckdose im Kofferraum.
Die Seitenverkleidung im Kofferraum nach oben schieben, dann rasten die Clipse aus.
Die Masse neben der Rückleuchte an der Karosse angeschraubt.

Alles paletti, hat 250,- € gekostet.

Gruß

hd

hassi60

Fortgeschrittener

Beiträge: 370

Wohnort: Bernau b.Berlin

Auto: IX 35

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

223

Sonntag, 23. November 2014, 14:36

Dann viel Spaß.

Häng dir mal einen Anhänger ran und mach mal ohne Zündung die Warnblinkanlage an,
vielleicht fällt dir was auf. Nicht umsonst sollte der E-Satz mit einen Dauerplus verbunden sein. Aber auch das wurde hier schon einige Male erwähnt :evil: :evil: :evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (23. November 2014, 23:29)


Korleander

Anfänger

Beiträge: 52

Wohnort: Nürnberg

Beruf: lang ists her

Auto: ix35, 2.0 GDI

Vorname: Rudolf

  • Nachricht senden

224

Samstag, 28. März 2015, 17:32

Vielleicht kann mir jemand helfen, ich bekomm die Plastikseitenverkleidung nicht raus.
Habe bis jetzt weg : Rücksitz, Rückenlehnen, Plastikteil zur Heckklappe, 3 Blechschrauben (v,m,h) unten an der Verkleidung. Kann die Verkl. unten ein Stück wegziehen oben aber fest. Vielen Dank

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

225

Samstag, 28. März 2015, 20:22

Ich habe es auch nicht ganz rausgemacht, das untere Teil ist in das obere Geklipst und auch an der Karosserie geklipst mit Gefühl aber bestimmt ging es raus

Korleander

Anfänger

Beiträge: 52

Wohnort: Nürnberg

Beruf: lang ists her

Auto: ix35, 2.0 GDI

Vorname: Rudolf

  • Nachricht senden

226

Samstag, 28. März 2015, 22:43

Danke Thomas, "probierst es, dann spürst es" ;-). Gruß

mr.chruris

Fortgeschrittener

Beiträge: 305

Wohnort: Wien

Beruf: Hatte ich mal

Auto: ix35 FL 2,0 CRD Autom. 4WD

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

227

Montag, 30. März 2015, 13:55

Servus.

Da ich nun den Ix als FL gekauft habe, stellt sich mir die Frage ob ich die AHK von meinem 2010er am FL anbringen kann.
Vom Mechanischen sollte er ja ident sein, aber wie sieht das mit der Anhängerstabilisierung die das FL hat, aus ?

Danke für Infos.

mr.chruris

Fortgeschrittener

Beiträge: 305

Wohnort: Wien

Beruf: Hatte ich mal

Auto: ix35 FL 2,0 CRD Autom. 4WD

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

228

Dienstag, 7. April 2015, 07:55

Hat denn keiner an einem FL eine AHK mit Anhängerstabilisierung ?

Korleander

Anfänger

Beiträge: 52

Wohnort: Nürnberg

Beruf: lang ists her

Auto: ix35, 2.0 GDI

Vorname: Rudolf

  • Nachricht senden

229

Mittwoch, 8. April 2015, 22:24

Hat die AnhStabilisierung einen Einfluß auf die Elektrik vom Anhänger (weiß nicht wie das funktioniert)? Wenn nicht ist auch kein Kabel zum Anh nötig und die normale Elektrik reicht. Oder mal bei Jägers nachfragen. Haben einen netten KD. Gruß

mr.chruris

Fortgeschrittener

Beiträge: 305

Wohnort: Wien

Beruf: Hatte ich mal

Auto: ix35 FL 2,0 CRD Autom. 4WD

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

230

Donnerstag, 9. April 2015, 06:51

Danke Rudolf, hab schon angefragt.

ab200155

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Stuhr

Beruf: E-Ing.

Auto: IX 35 2,0 CRDI 4WD Automatik

Vorname: Andre

  • Nachricht senden

231

Samstag, 11. April 2015, 21:08

Anschluss Heckleuchten

Hallo allerseits,

ich habe seit 2 Wochen einen IX35 (Bj. 12/2014) und mir heute eine AHK druntergebaut. Allerdings musste ich feststellen, dass beide Blinker am Fahrzeug nicht funktionieren, sobald sie in den Kabelbaum eingeschleift sind. Vermutlich liegt dieses daran, dass der originale Anschluss der Leuchten über 5 Adern verfügt und der Anschluss aus dem Kabelbaum nur über 4.
Eigentlich benötigt man für Rücklicht, Bremslicht und Blinker auch nur 4. Ich vermute, dass die Masse 2-mal in die Leuchte geführt ist. Kennt jemand dieses Problem und hat es schon gelöst?

ab200155

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Stuhr

Beruf: E-Ing.

Auto: IX 35 2,0 CRDI 4WD Automatik

Vorname: Andre

  • Nachricht senden

232

Sonntag, 12. April 2015, 18:30

Hallo allerseits,

ich habe das Problem mit den Heckleuchten heute selbst gelöst. Wie ich vermutet hatte, wird die Masse 2-mal in die Leuchte geführt. Man muss also nur an der Leuchte das schwarze Kabel vom Rück-/Bremslicht mit dem gelben Kabel des Blinkers, das seitlich durch die Schraubfassung des Blinkers führt, verbinden. Am einfachsten geht das mit einem Stromdieb.

Gruß an Alle
Andre

mr.chruris

Fortgeschrittener

Beiträge: 305

Wohnort: Wien

Beruf: Hatte ich mal

Auto: ix35 FL 2,0 CRD Autom. 4WD

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

233

Sonntag, 19. April 2015, 06:36

Hallo Andre, welche AHK hast du verbaut ?

Wie ist die Verkleidung innen abzunehemn ?

Danke für Infos.

Korleander

Anfänger

Beiträge: 52

Wohnort: Nürnberg

Beruf: lang ists her

Auto: ix35, 2.0 GDI

Vorname: Rudolf

  • Nachricht senden

234

Sonntag, 19. April 2015, 23:44

Also bei meinem Bj2014 : Kunsstoffabdeckung an der Ladekante entfernen 3PlastSchrauben. Sitzbank hinten im Kofferraum Mitte 1 Schraube, die 2 Stecker unter dem Sitz für die Heiz. nicht vergessen, Sitz raus. Rückenlehne in der Mitte 3(4) Schrauben, links und rechts die Halter an der Lehne abschrauben je 1 Schraube, Rückenlehne raus. Halter für Rlehne links abschrauben 2Schrauben. Sicherheitsgurt unten abschrauben 1 Schraube. Wenn vorhanden, Kunststoffeinsatz unten (oder ResRad) entfernen dann sind 3 Blechschrauben unten zu sehen und entfernen. Am hinteren Einstieg die untere Schweller Plastikabdeckung entfernen, dann ist eine Blechschraube zu sehen und entfernen. Dann die Seitenverkleidung von unten beginnend nach innen ziehen, sind Kunststoffclipse. Kabel an Leuchte und Steckdose entfernen und danach alles wieder rückwärts ;-). Ist teilweise beim Elektrosatz beschrieben. Mal ansehen bei den 2 Jägers. Gruß :evil:

ab200155

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Stuhr

Beruf: E-Ing.

Auto: IX 35 2,0 CRDI 4WD Automatik

Vorname: Andre

  • Nachricht senden

235

Freitag, 24. April 2015, 18:57

Hallo Karl,

ich habe eine polnische AHK von Transportsysteme24 für 279,54 inkl. E-Satz. Für den Einbau der Kupplung habe ich ca. 45 min gebraucht, für den des E-Satzes allerdings ca. 6 Stunden. Diese Kupplung wird von hinten gesteckt und man muss weniger im Dreck fummeln.
Das Entfernen der hinteren seitlichen Verkleidung ist nicht ganz einfach, da die Clipse gerne brechen. Empfehlenswert ist das Abziehen der Heckklappendichtung, weil man dann hinter die Verkleidung(breiter Stechbeitel o.ä.) kommt. Ebenso an den Türschwellern. Die beiden Leitungen zur Batterie bekommt man am besten durch, wenn man die Batterie und das Steuergerät dahinter ausbaut. Dann kann man einen kräftigen Draht von innen nach außen durch den Gummibalg im Fußraum des Fahrers schieben und erwischt diesen im Motorraum. Dann die beiden Leitungen an den Draht und vorsichtig ziehen.

Viel Erfolg dabei

Andre

cruiser

Profi

Beiträge: 1 098

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

236

Freitag, 24. April 2015, 21:11

Habe jetzt bei mir eine Westfalia - Anhängerkupplung (abnehmbar) für 386,-€ verbaut. Arbeitzzeit, 5 Stunden.
Verkleidungen waren teilweise schwer zu lösen und einige Clips sind dabei abgesprungen. Die konnten aber wieder eingesetzt werden. Bis auf die irrsinnigen Sägearbeiten, da wird einem Angst und Bange, war alles gut zu verbauen.
Der Elektrosatz war vorkonfiguriert und lies sich gut verlegen. Es funktioniert sogar. Jetzt kann der Hänger dran oder die Fahrräder auf die Kupplung.

Gruß vom Dirk

mr.chruris

Fortgeschrittener

Beiträge: 305

Wohnort: Wien

Beruf: Hatte ich mal

Auto: ix35 FL 2,0 CRD Autom. 4WD

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

237

Samstag, 25. April 2015, 05:55

Servus.
@Andre, bei der von hinten gesteckten sieht man aber etwas von der AHK wenn der Hacken abgenommen ist ?
Danke für die Infos zur Abnahme der Seitenverkleidung, hilft mir sehr.
Dass diese Arbeit die Schwierigste ist, hat mich jetzt aber nicht überrascht *gg*. Das Mechanische ist dagegen ein "Kindergeburtstag".
2 Leitungen zur Batterie ? Sollte doch reichen wenn man Dauerplus von der Steckdose im Kofferraum nimmt ?

@ Dirk, wenn da einer nicht liest dass du einen iX20 hast könnte ihm Angst und Bang werden bei " irrsinne Sägearbeiten" !

cruiser

Profi

Beiträge: 1 098

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

238

Samstag, 25. April 2015, 19:43

Huch. Das Thema ist ja bei den IX35er. Dachte es läuft unter „Allgemein“.
Na gut. Ich möchte euch aber noch meine „irrsinnigen Sägearbeiten“ zeigen. Zumindest die Abschnitte. Siehe Bild 1.
Auf dem Bild 2 ist noch der unbehandelte Stoßstangenträger zu sehen.


Gruß vom Dirk
»cruiser« hat folgende Bilder angehängt:
  • Abfall.JPG
  • Halter.jpg

Korleander

Anfänger

Beiträge: 52

Wohnort: Nürnberg

Beruf: lang ists her

Auto: ix35, 2.0 GDI

Vorname: Rudolf

  • Nachricht senden

239

Samstag, 25. April 2015, 19:46

Mr.C die hintere Steckdose hat nur Zündungsplus. Ich habe mit einem Sicherungsdieb die Leitung nach hinten zum Dauerplus gemacht. --Kabel von Batterie zum Sichkasten, Sichdieb vom Kabel zum Steckplatz (ist die Sich 8, entfernen, dann ZigarAnzü und hiSteckdose auf Dauerplus) der hinteren Steckdose gesteckt. Man braucht dann kein Kabel von hinten nach vorne durchziehen.
Übrigens: hat es schon mal jemand geschafft, eine Erhöhung der Anhängelast bei 8% zu
erhalten. In einem Prospekt habe ich die 3 Achslasten (8,10,12%) gesehen. Leider hat mein Händler keinen Prospekt mehr (und keine Ahnung), und von Hy bekomme ich keine Antwort auf meine mehrmalige Anfrage (ist auch sehr kundenfreundlich). Gruß

mr.chruris

Fortgeschrittener

Beiträge: 305

Wohnort: Wien

Beruf: Hatte ich mal

Auto: ix35 FL 2,0 CRD Autom. 4WD

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

240

Sonntag, 26. April 2015, 06:52

Servus Rudolf.
So ginge es auch, aber für meinen Wohnwagen reicht mir Zündungsplus vollauf ( Kühli läuft während der Fahrt).
Wenn man Dauerplus nimmt, müsste man auch eine Schaltung machen die bei Abfall der Batteriespannung diese trennt sonst ist die Batterie bei einem längeren Stop leer.

Ich habe ein Bestätigung von meinem Händler über das "Auflasten". Kann ich dir mailen .
Ich habs nicht gemacht da ich mit 1600 Kg auskomme.

Ähnliche Themen