Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 16. Februar 2011, 09:05

Rückfahrwarner

Hallo,

mir ist aufgefallen, dass der Rückfahrwarner manchmal sehr spät "anspringt". Ich bin versuchsweise rückwärts an ein Hindernis herangefahren. Ich muss extrem langsam fahren, damit es zu piepen anfängt. Ich habe sogar schon gestoppt, weil es mir zu dicht wurde - und dann, im Stand, fing das Warnpiepen an. Sozusagen zeitverzögert. Die Sensoren sind übrigens sauber.

Habt Ihr das auch?

Jens


pipowicz

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: München

Auto: IX 35

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. Februar 2011, 09:09

RE: Rückfahrwarner

Nein, das Problem hab ich nicht.

Badmanklaus

Schüler

Beiträge: 149

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Facility Manager

Auto: IX35 2,0 Benzin 163 PS

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Klaus

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. Februar 2011, 09:10

RE: Rückfahrwarner

Nö ich auch nicht bei funzt es super

4

Mittwoch, 16. Februar 2011, 09:40

RE: Rückfahrwarner

Nein auch hier alles im grünen Bereich.

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. Februar 2011, 09:45

RE: Rückfahrwarner

Zitat

Original von Nordlicht 35
Hallo,

mir ist aufgefallen, dass der Rückfahrwarner manchmal sehr spät "anspringt". Ich bin versuchsweise rückwärts an ein Hindernis herangefahren. Ich muss extrem langsam fahren, damit es zu piepen anfängt. Ich habe sogar schon gestoppt, weil es mir zu dicht wurde - und dann, im Stand, fing das Warnpiepen an. Sozusagen zeitverzögert. Die Sensoren sind übrigens sauber.

Habt Ihr das auch?

Jens


So wie Du schreibst gehe ich davon aus, dass Dein Modell keine Rueckfahrkamera hat? Waere mal interessant den Vergleich zu dem, was die Kamerafelder anzeigen und was die Sensoren sagen zu ziehen.

Meine Sensoren inkl. Piepston decken sich sehr genau mit den verschiedenen Feldern (Gruen, Gelb, Rot) der Kamera. Auch wenn ich in der Garage den Rueckwaertsgang einlege, faengt sofort alles wie wild an zu piepen bis ich draussen bin...

amba_andi

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Wohnort: Wien

Auto: ix35 184 ps automatik

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. Februar 2011, 12:07

RE: Rückfahrwarner

kann feldjäger nur beipflichten. bei mir gibst auch keine verzögerungen. das system warnt früh genug!