Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

281

Samstag, 2. April 2011, 11:06

RE: Tagfahrlicht

Zitat

Original von hekowa

Zitat

Original von hekowa
Hi tomcat

Plus holst du dir aus dem Sicherungkasten im Motorraum, musst halt mit einem Spannungsprüfer suchen da einige Sicherungen und Stecker Dauerplus haben. Da gehst du mit einem Mini Sicherung Stromdieb dran.
Allerdings ist noch ein kleines Kästchen dabei für die Steuerung. Da du wahweise Positionslicht ( 50% ) Anschluss am Standlicht, oder bei Anschluss ans Fahrlicht stellt sich das TFL aus. Die TFL werden durch Stecker verbunden


.EINBAUANLEITUNG
www.dectane.de
Einbauanleitung LGX14 / Stand 2010/10 / GB
Tagfahrlicht LGX 14, 16, 17
ACHTUNG wichtiger Hinweis:
Niemals die Tagfahrlichter direkt an 12Volt ohne den Kabelsatz mit integriertem Steuergerät anschließen.
Dieses führt zur Totalzerstörung der LEDs und es erlöschen alle Gewährleistungsansprüche.
Das Tagfahrlicht-Set besteht aus:
1x Universalkabel mit Steuergerät für Tagfahrlichtleisten.
2x Tagfahrlichtleisten mit 20 power-LEDs
1 Satz Befestigungsmaterial (Clipse, Winkel, Schrauben)
Tagfahrlichtleiste Tagfahrlichtleiste
spritzwassergeschützter Stecker spritzwassergeschützter Stecker
Steuergerät für Tagfahrlichter
gelbes Kabel / TFL-Abdimmen / Anschluss ans Standlicht
grünes Kabel / TFL-Abschalten / Anschluss ans Standlicht
rotes Kabel / Spannungsversorgung / Zündungsplus / Klemme 15 / (5-24Volt)
schwarzes Kabel mit Ringöse / Masse / Minus
Beim Anschließen an die Fahrzeugelektrik kann wahlweise das gelbe Kabel zum Abdimmen oder das grüne
Kabel zum Abschalten der TFL an die Plusleitung des Standlichtes am Scheinwerfer angeschlossen werden
Beachten Sie beim Einbau die gesetzliche Mindesthöhe am Fahrzeug von Unterkante 250mm ab Fahrbahn.
Zwischen 250 - 350mm müssen TFL abgeschaltet werden, ab 350mm Einbauhöhe darf abgedimmt werden.


tomcat

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Wohnort: Berlin

Auto: iX35/i30cw

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

282

Samstag, 2. April 2011, 12:12

RE: Tagfahrlicht

@ hekowa
Danke für die prompte Antwort. :]
Wäre es zuviel verlangt, wenn ich dich um ´nen kurzen Schnappschuss deines Motorraums, bzw. Sicherungskasten bitten würde? :auweia:

Und: hast du für die die Kabel (besser: deren Verlegung) eine Ummantelung benutzt?

Auch hierfür vorab vielen lieben Dank. :blume:
Gruß
tc

283

Samstag, 2. April 2011, 17:26

RE: Tagfahrlicht

so dann mal ein paar Bilder

Da habe ich Plus geholt und Minus an der Batterie angeschlossen.................

Da wo die bunten Kabel zusammen gebunden sind ist das kleine Kästchen angeklebt ( hat eine Klebepad )


Der schwarze Kabelbaum, siehe das kabel was sich teilt, einmal nach unten links ..................

....und dann den anderen Teil oben über Lüftung nach rechts verlegen.

Nachdem die TFL angeklebt sind: die Kabel unten erst nach aussen führen, da muss mann die Plastikschrauben unten an der Stoßstange lösen und einen Spalt schaffen, die Stecker verbinden und die Steckverbindung weieder zurück durch den Spalt nach innen legen, Schrauben wieder reindrehen fertig.

tomcat

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Wohnort: Berlin

Auto: iX35/i30cw

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

284

Samstag, 2. April 2011, 18:28

RE: Tagfahrlicht

@hekowa
Dankeschön :winke:
Das hilft weiter.
tc

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

285

Samstag, 2. April 2011, 21:07

RE: Tagfahrlicht

Tolle Fotos, jaa so soll es sein :blume:

Ich hab mich aber dazu durch gerungen die Tagfahrleuchten in die Nebellampen einzubauen... mal sehen was die für eine Größe haben wenn die ausgebaut sind...
da müsste doch irgendwie so was hier einzubauen sein, oder?

http://shop.tagfahrleuchten.de/public/ca…ductid=17823810

oder hier:
http://www.amazon.de/Dectane-LGX10-Tagfa…1772518&sr=8-24
(schaut euch nur mal den Audi an.. ich finde das sieht voll gei.. äh toll aus ;))

Ich weiß wurde schon viel hier zu geschrieben.. ist die Position der Nebelleuchten als Tagfahrlicht von den Maßen STVO gegeben? Oder sind die dann zu niedrig am Boden oder sonstiges...?
Viele Fragen, ja ich weiß.. aber ich denke das müsste gehn, oder? :unsicher:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Steve« (2. April 2011, 21:30)


286

Montag, 4. April 2011, 11:22

RE: Tagfahrlicht

Hallo

Gerade bei Ebay entdeckt! Hier



Aber auch die Hier wären nicht schlecht von der Bauform für neben das Nummernschield dürften mit 20cm nur leider etwas zu lang sein auch wenn man sie fast bis in die Ecke bekommen dürfte. :mauer:


Gruß Axel

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

287

Montag, 4. April 2011, 13:18

RE: Tagfahrlicht

Boahh was fürn Preis für die Ebay Teile :denk:

Hab mir soeben die http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…em=320606069218
gekauft 8)

Werde sie die Tage versuchen einzubauen und mache ne ausführliche Bilderreihe dazu 8)

Meadows

Fortgeschrittener

Beiträge: 178

Auto: IX35 | 2.0l Benziner

  • Nachricht senden

288

Montag, 4. April 2011, 13:23

RE: Tagfahrlicht

Zitat

Original von Korea-mike
HALLO!

SO - wie versprochen:

Hier das "ORIGINAL" Tagfahrlicht an meinem ix35....

Gruß aus Hamburg, Mike.


Wie weit sind die Orignal-TFLs denn vom Boden entfernt. Um sie als Positionslicht laufen zu lassen, muß ja eine gewisse Höhe eingehalten werden. Würde das mit denen noch gehen?
Ich habe meinen IXI noch nicht, kann deshalb nicht selber nachmessen...

hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

289

Montag, 4. April 2011, 13:34

RE: Tagfahrlicht

Die Original Hyundai TFL´s sind ca. 42 cm vom Boden entfernt. Um sie als Positionslicht
zu nutzen müssen sie mind.35 cm vom Boden sein. Passt also spielend.
Das gleiche gilt für die Lampen die Steve bestellt hat.Auch sie dürfen als
Positionslicht verwendet werden,da sie ja,wenn sie gegen die Nebelscheinwerfer
ausgetauscht werden,noch etwas höher angebracht sind.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hajolue« (4. April 2011, 13:42)


Meadows

Fortgeschrittener

Beiträge: 178

Auto: IX35 | 2.0l Benziner

  • Nachricht senden

290

Montag, 4. April 2011, 13:36

RE: Tagfahrlicht

Zitat

Original von hajolue
Die Original Hyundai TFL´s sind ca. 42 cm vom Boden entfernt. Um sie als Positionslicht
zu nutzen müssen sie mind.35 cm vom Boden sein. Passt also spielend.


Klasse, vielen Dank für die Antwort! :kuss:

Harald

Profi

Beiträge: 643

Auto: I 30 Turbo Jet Black

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

291

Dienstag, 5. April 2011, 13:33

RE: Tagfahrlicht

Hm, also die Nebler bleiben bei mir drin.
Evtl werde ich mir dann doch das Original Hyundai TFL ordern wenn ich den Wagen mal bekomme :denk:

Hape

Fortgeschrittener

Beiträge: 320

Wohnort: NRW

Auto: IX 35

  • Nachricht senden

292

Dienstag, 5. April 2011, 14:07

RE: Tagfahrlicht

Mit den orginal Lampen von Hyundai ist der Selbsteinbau schwierig, da die Stosstange ausgeschnitten werden muß.

Ich tendiere zu der Lösung neben dem Nummerschild oder unter die Kunststofflippe, wie es Hekowa gemacht hat, sieht auch prima aus .

Zum Selbereinbau eignen sich nur noch die von ATH, aber da stört mich der Preis.

Wenn die Nebler raus sollen, würde ich die von Nolden nehmen,

http://www.led-tagfahrlicht.com/

sind zwar auch nicht ganz billig, aber ist zum Teil Erstausrüster Qualität.

Gruß Hape. :super: :super: :super:

blaubarrsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Auto: IX35 Style Black Pearl

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

293

Dienstag, 5. April 2011, 14:12

RE: Tagfahrlicht

Wo und wie schließt man die eigentlich an, egal welche Form die Lichter haben! Wo ich die hinbaue ist ja nebensächlich! Aber ich wüßte jetzt überhaupt nicht wie ich an die Sache rangehen sollte. :denk: :rolleyes:

Hape

Fortgeschrittener

Beiträge: 320

Wohnort: NRW

Auto: IX 35

  • Nachricht senden

294

Dienstag, 5. April 2011, 14:25

RE: Tagfahrlicht

Zitat

Original von blaubarrsch
Wo und wie schließt man die eigentlich an, egal welche Form die Lichter haben! Wo ich die hinbaue ist ja nebensächlich! Aber ich wüßte jetzt überhaupt nicht wie ich an die Sache rangehen sollte. :denk: :rolleyes:


Kommt darauf an, von wem die Lampen sind.

Entweder über ein Steuergerät an Zündungsplus, oder zBsp. Philips und Devil Eyes direkt an die Batterie, damit die Lampen beim Lichteinschalten ausgehen muß eine Verbindung zum Standlicht hergestellt werden. Ist aber schon weiter vorne erklärt worden.
Ansonsten halte dich an den Schaltplan der jedem Einbausatz bei liegt.

Hape :D :D :D

blaubarrsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Auto: IX35 Style Black Pearl

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

295

Dienstag, 5. April 2011, 14:33

RE: Tagfahrlicht

Danke! Schaltplan???????? Habe Industriekaufmann gelernt und übe den Beruf seit ca. 15 Jahren aus. So wie es aussieht kann ich das Thema "Tagfahrlichter" abhaken oder die teure Variante "einbauen lassen" wählen!

Schaltplan, sehr witzig, habe in meinen Leben noch nie einen Schaltplan gesehen. Wenn ich Glück habe finde ich die Batterie :)

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

296

Dienstag, 5. April 2011, 15:23

Vorhandene Nebelscheinwerfer durch Tagfahrlicht ersetzen!

Sooo meine Freunde, hier mein nächstes Vorhaben… :prost:

Hab mir überlegt das ich in den letzten 10 Jahren in unseren Breitengraden die Nebelscheinwerfer noch nicht mal 20 Stunden eingeschaltet habe und da frage ich mich wofür hab ich die Dinger überhaupt?? 8o 8o

Hier die Lösung! 8)
Vorhandene Nebelscheinwerfer durch Tagfahrlicht ersetzen. :D

Hab mir die hier:
http://www.amazon.de/Dectane-LGX10-Tagfa…1772518&sr=8-24
allerdings bei Ebay bestellt und soeben eingetroffen.

Ein paar Bilder dazu:
So sieht die Lieferung aus


Die Teile fühlen sich wertig an und sind komplett dicht, also nix zum aufschrauben.



Und hier die Einbauanleitung.. kurz und übersichtlich und das wichtigste auch in DEUTSCH. :bang:


Bin mal gespannt wann ich das erste mal Angehalten werde, da wohl viele denken.. hey wieso hat der die Nebelscheinwerfer am Tag an.
Bitte keine großen Diskussionen ob der Einbau in die vorhandenen Nebler sinnvoll ist oder nicht. Da gibts ja schon andere Thread´s zu.
Hier gehts um eine Bebilderte Einbauanleitung und die beginnt heute und soll in 2 Tagen abgeschlossen sein.

Anregungen und Hilfestellung sind natürlich willkommen.
Ich gerate mit dem Einbau gerade ins Stocken und habe auch schon dazu eine erste Frage an die Experten oder/ und diejenigen die schon welche eingebaut haben.

In der Einbauanleitung steht:´´ weißes Kabel ans Zündschloss anschließen´´
Wo greife ich am besten den Strom dafür und wie ab?

hassi60

Fortgeschrittener

Beiträge: 370

Wohnort: Bernau b.Berlin

Auto: IX 35

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

297

Dienstag, 5. April 2011, 15:47

RE: Vorhandene Nebelscheinwerfer durch Tagfahrlicht ersetzen!

Hallo Steve

Glückwunsch --- Angehalten wirst du auf keinen Fall oder der Kollege müßte blind sein, da die TFL ein ganz anderes Lichtspektrum haben wie die NSW.
Für den Zündungsplus Anschluß schaue mal hier: Tagfahrlicht


Gruß und wir warten auf Bilder vom Einbau

298

Dienstag, 5. April 2011, 16:26

RE: Tagfahrlicht

Zitat

Original von blaubarrsch
Danke! Schaltplan???????? Habe Industriekaufmann gelernt und übe den Beruf seit ca. 15 Jahren aus. So wie es aussieht kann ich das Thema "Tagfahrlichter" abhaken oder die teure Variante "einbauen lassen" wählen!

Schaltplan, sehr witzig, habe in meinen Leben noch nie einen Schaltplan gesehen. Wenn ich Glück habe finde ich die Batterie :)


schau mal hier 2 Seiten vorher da sind auch Bilder dabei :evil:

Achim&Chris

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Bedburg / Erft

Beruf: Pensionär

Auto: ix35,i-catcher,2l, 163PS

Hyundaiclub: nö

Vorname: Achim

  • Nachricht senden

299

Dienstag, 5. April 2011, 16:31

RE: Vorhandene Nebelscheinwerfer durch Tagfahrlicht ersetzen!

Zitat

Original von Steve
Sooo meine Freunde, hier mein nächstes Vorhaben… :prost:

Hab mir überlegt das ich in den letzten 10 Jahren in unseren Breitengraden die Nebelscheinwerfer noch nicht mal 20 Stunden eingeschaltet habe und da frage ich mich wofür hab ich die Dinger überhaupt?? 8o 8o

Hier die Lösung! 8)
Vorhandene Nebelscheinwerfer durch Tagfahrlicht ersetzen. :D

Hab mir die hier:
http://www.amazon.de/Dectane-LGX10-Tagfa…1772518&sr=8-24
allerdings bei Ebay bestellt und soeben eingetroffen.

Ein paar Bilder dazu:
So sieht die Lieferung aus


Die Teile fühlen sich wertig an und sind komplett dicht, also nix zum aufschrauben.



Und hier die Einbauanleitung.. kurz und übersichtlich und das wichtigste auch in DEUTSCH. :bang:


Bin mal gespannt wann ich das erste mal Angehalten werde, da wohl viele denken.. hey wieso hat der die Nebelscheinwerfer am Tag an.
Bitte keine großen Diskussionen ob der Einbau in die vorhandenen Nebler sinnvoll ist oder nicht. Da gibts ja schon andere Thread´s zu.
Hier gehts um eine Bebilderte Einbauanleitung und die beginnt heute und soll in 2 Tagen abgeschlossen sein.

Anregungen und Hilfestellung sind natürlich willkommen.
Ich gerate mit dem Einbau gerade ins Stocken und habe auch schon dazu eine erste Frage an die Experten oder/ und diejenigen die schon welche eingebaut haben.

In der Einbauanleitung steht:´´ weißes Kabel ans Zündschloss anschließen´´
Wo greife ich am besten den Strom dafür und wie ab?



Hallo Steve,

wie ich auch schon einem anderen ix Fahrer geschrieben hatte,
habe ich mir den Zündungsplus mit einer Prüflampe suchen müssen.

Gefunden habe ich Ihn am Motor der Scheinwerferhöhenregulierung
(welch ein Wort) in direkter Nähe der Birnchen am Scheinwerfer.
Es geht dort sehr eng zu. Einfach 2-3mm abisolieren und Verbindung erstellen, ich habe gelötet.

Sollte es unverständlich klingen, kann ioch bei Bedarf mal ein Foto machen,

Viel Glück !!!!!!!!!!!!!!!!!

Gruß Achim

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

300

Dienstag, 5. April 2011, 16:34

RE: Vorhandene Nebelscheinwerfer durch Tagfahrlicht ersetzen!

Danke euch!
@Achim, da muss ich nicht bis in den Sicherungskasten, was ich persönlich eleganter finde.
Jaa und ´Masse´ kann ich mir doch auch einfach an der Karosserie abgreifen und muss nicht extra an die Batterie, richtig? :flöt: