Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 6. Februar 2011, 17:39

Öl-Verbrauch 2,0 CRDI 136 PS

Hallo zusammen,

ich habe soeben zum ersten Mal (7.000Km) den Ölmeßstab an meinem ix-35 gezogen und war ein wenig verwundert darüber, dass sich der Ölstand am Minimum befindet.
Meine vorherigen Fahrzeuge, ebenfalls immer Neuwagen, hatten diesen Verbrauch nach ca. 15.000Km.
Allerdings habe ich zum ersten Mal den Ölstand überprüft.
Ob er bei der Übergabe im Juli I.O. war, kann ich nicht mehr nachvollziehen.

Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht?!

Gruß
Hupat


2

Sonntag, 6. Februar 2011, 17:55

RE: Öl-Verbrauch 2,0 CRDI 136 PS

Ein Ölverbrauch bis zu 0,2l auf 1000 km ist normal.

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 6. Februar 2011, 18:42

RE: Öl-Verbrauch 2,0 CRDI 136 PS

Hi Hupat,
die Olwerksbefüllung ist meistens nur zwischen max und min, überlege mal wenn die das bei jedem gebauten Wagen machen sparen die viele tausend liter Öl im Jahr. Wenn es wirklich nur knapp bei min steht würde ich einen Schluck nachfüllen und beobachten.
Grüße Stefan

ardeche

unregistriert

4

Sonntag, 6. Februar 2011, 20:03

RE: Öl-Verbrauch 2,0 CRDI 136 PS

Hallo Hupat,

es wird überall empfohlen, alle 1000 km nach dem Öl zu sehen. Insbesondere neue und recht alte Autos brauchen schon einmal etwas mehr Öl. Es empfiehlt sich, nach einem Ölwechsel nachzusehen, wie der Stand ist. Es wäre nicht die erste Werkstatt, die da nur am unteren Level einfüllt. Ab Werk kommen die Fahrzeuge häufig mit einem Ölstand etwa mittig zwischen min. und max.

Der Verbrauch, den Du hast, ist selbst wenn der Wagen mit max. Ölstand ausgeliefert wurde absolut ok. Da hatte ich bei den selbst ernannten Premium-Herstelllern schon 1l/1000 km (Mercedes).

exnutzer190313

unregistriert

5

Montag, 7. Februar 2011, 01:12

RE: Öl-Verbrauch 2,0 CRDI 136 PS

Also ich möchte bis zu meiner nächsten 30tkm Inspektion kein Öl nachfüllen. Wenn Ja dann stimmt da etwas nicht

6

Montag, 7. Februar 2011, 08:21

RE: Öl-Verbrauch 2,0 CRDI 136 PS

Ein normelaer Ölverbrauch ist immer vorhanden ob du nachfüllen willst oder nicht.

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

7

Montag, 7. Februar 2011, 08:40

RE: Öl-Verbrauch 2,0 CRDI 136 PS

Zitat

Original von DanielM
Also ich möchte bis zu meiner nächsten 30tkm Inspektion kein Öl nachfüllen. Wenn Ja dann stimmt da etwas nicht


Oha, na ja lieber Öl nachfüllen als Garantie verlieren :teach: ob man möchte, oder nicht?
Ölverbrauch ist ja beim Diesel noch eher als beim Benziner normal.
Oder Machst du auch keine Luft in die Reifen, bzw nur einmal nach 30.000 km wenn da was fehlt? (dürfte ja eigentlich auch nix entweichen, tut´s aber) ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steve« (7. Februar 2011, 08:43)


Gerry87

Straßenverkehrsteilnehmer

Beiträge: 81

Wohnort: nordisches Plattland

Auto: 2010er Santa Fe CM 2.Auto: 2012er IX20 1.4 CRDI

  • Nachricht senden

8

Samstag, 23. März 2013, 17:43

Ölverbrauch 2.0 CRDI Motoren - Eure Erfahrungen

Tach in die Runde

wie siehts bei euren 2.0 CRDI Motoren (136 bzw. 184 PS) mit dem Ölverbrauch aus? Müsst ihr öfters kontrollieren und auch nachfüllen, oder kommt ihr von Inspektion zu Inspektion ohne auffüllen aus ?

Der Grund warum ich frage:
Die Motoren 2.0 CRDI und 2.2 CRDI sind bis auf den Hubraum baugleich. Habe bei unserem Santa Fe jetzt über etwa 5000km einen Öl-Verbrauch von geschätzt 0,5 bis 0,7 Litern festgestellt.
Das Ganze macht mir keine Sorgen, vom Vorgänger Fahrzeug (Vectra 1,9CDTI) waren wir jedoch eher "Ölvermehrung" durch Dieseleintrag gewohnt, und nicht Ölmangel :rolleyes: ... als kleine Info: Der Wagen wird meistens für Fahrtstrecken zwischen etwa 5 bis 20km eingesetzt.

Bin gespannt auf eure Erkenntnisse :denk:

Gruß Gerry

Edit: Laut dem Servicezettel im Motorraum wurde beim letzten Service 5W30 Öl verwendet, der Service ist jedoch schon 25tkm her. Beim nächsten mal kommt Aral 5W40 HighTronic ACEA-C3 (Ca. 4Euro/Liter ; Rußarm) rein, dadurch spart man bei der Inspektion die etwa 120Euro Ölkosten :super:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gerry87« (23. März 2013, 17:48)


Beiträge: 136

Auto: Santa Fe DM 2015, IX20 2013

  • Nachricht senden

9

Samstag, 23. März 2013, 21:47

RE: Ölverbrauch 2.0 CRDI Motoren - Eure Erfahrungen

Bei meinem Santa (BJ 08/2010, knapp 80000km, 2,2 CRDI) sind nach 15.000-20.000 1 Liter ÖL Nachfüllung fällig. Einmal hatte ich schon die Warnlampe. Ging trotz Nachfüllung kurioserweise erst nach längerer Strecke (50km) weg. Ich brauche also innerhalb des Ölwechsel-Intervalles (30.000) ca. 1 l ÖL zusätzlich.

ix35-Fan

unregistriert

10

Sonntag, 24. März 2013, 17:31

RE: Ölverbrauch 2.0 CRDI Motoren - Eure Erfahrungen

Hallo!

Ich komm bei meinem ix35 problemlos von einem Service zum Nächsten ohne Warnlicht oder nachfüllen. Dazwischen liegen ca. 26.000 km (fast nur Autobahn).

Gruß Mex

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ix35-Fan« (24. März 2013, 17:32)


Gerry87

Straßenverkehrsteilnehmer

Beiträge: 81

Wohnort: nordisches Plattland

Auto: 2010er Santa Fe CM 2.Auto: 2012er IX20 1.4 CRDI

  • Nachricht senden

11

Montag, 25. März 2013, 08:21

RE: Ölverbrauch 2.0 CRDI Motoren - Eure Erfahrungen

Moin, danke für eure Erfahrungen.

Ich vermute, dass der Ölverbrauch auch maßgeblich vom Fahrprofil abhängig ist - bei uns sind es relativ viele Kaltstarts.

Vielleicht können noch mehr ix35 2.0 CRDI Besitzer ihre ganz persönlichen Erfahrungen hier posten.

Gruß Gerry

Paula

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: Nordheide

Auto: 2.0 CRDi100 kW 4WD

Vorname: Edgar + Paula

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Montag, 25. März 2013, 09:51

RE: Ölverbrauch 2.0 CRDI Motoren - Eure Erfahrungen

Moin, moin,

bei unserem IXI mußte ich vor der ersten Inspektion nach ca. 20.000 km 0.5l Öl nachfüllen. Der Werkstattleiter sagte mir, dass die Neufahrzeuge immer mit wenig Öl vom Werk kommen. Mittlerweile soll es jedoch geändert worden sein.

Zwischen 1. und 2. Inspektion (ca. 22.000 km) mußte kein Öl nachgefüllt werden. Ölverbrauch auf 22.000 km lt. Ölmessstab fast 0.

Roli

Schüler

Beiträge: 104

Wohnort: Hessen

Auto: IX 35 2,0 CRDI 4WD Automa

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

13

Montag, 25. März 2013, 13:20

RE: Ölverbrauch 2.0 CRDI Motoren - Eure Erfahrungen

Hi

ich habe am Anfang nach ca: 10.000 km einen Liter öl nachgekippt bis zur 1 Inspektion. Danach hat er bis jetzt nichts mehr verbraucht habe jetzt ca: 39.000 km drauf.

Lope63

LoPe63

Beiträge: 7

Wohnort: Deutschland

Auto: iX 35 2.0 crdi 100kw

Vorname: Lothar

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 2. April 2013, 13:02

RE: Öl-Verbrauch 2,0 CRDI 136 PS

Hallo zusammen,

ich habe bei meinem ix35 den Ölstand nach ca. 250km geprüft, wurde ab Werk auf Maximum befüllt, bisher (1500km) kein Verbrauch messbar.

Gruß
Lothar