Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 890

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

261

Montag, 7. September 2015, 08:48

Leg dich mal mit der Rechtsabteilung eines Versicherungskonzern an, wenn dir deine Versicherung eine Teilschuld gibt. 8o
Ich rate dir letztmalig, deine Versicherung in dieser Angelegenheit zu kontaktieren, und dich nach deren Aussagen zu orientieren :flüster:

Übrigens: Kleine Mängel, welche der TÜV feststellt, müssen innerhalb einer vorgegebenen Frist vollständig beseitigt werden - sonst gibt es Ärger!

Gruß Jacky


262

Montag, 7. September 2015, 08:51

Haha ^^ Wenn ich mich danach richten würde, würde ich in keinem Fall etwas bezahlt bekommen. Da halte ich mich eher an meinen Rechtschutz, der hat mich schon mal vor der Willkür einer Versicherung (auch Auto) beschützt. Mängel beim TÜV, die beseitigt werden MÜSSEN, sind mit Wiedervorstellung verbunden. Der Rest ist egal. Wenn ich dann das nächste mal beim Tüv bin, sollen sie mir mal nachweisen, dass das Problem nicht schon behoben war und nun wieder existiert.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 890

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

263

Montag, 7. September 2015, 08:56

Ich schreibe das nicht um dich zu ärgern, sondern um dir zu helfen :) Und ab Mai 2018 gibt es keinen TÜV mehr, wenn das RDKS nicht funktioniert!

Gruß Jacky

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »J-2 Coupe« (7. September 2015, 09:02)


264

Montag, 7. September 2015, 09:10

Ja gut, bis dahin ist der Wegwerfartikel auch hoffentlich in einer Preisklasse angekommen, wo ich so was akzeptieren würde.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 482

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

265

Montag, 7. September 2015, 13:27

Mängel beim TÜV, die beseitigt werden MÜSSEN, sind mit Wiedervorstellung verbunden. Der Rest ist egal.
Wo hast du denn solch unglaublichen Unsinn her? Auch geringe Mängel, die der Prüfer feststellt, müssen vom Fahrzeughalter unverzüglich beseitigt werden!

266

Montag, 7. September 2015, 13:40

Und wer prüft das nach? Sollte ist wohl eher das richtige Wort. Natürlich "SOLLTEN" alle Mängel an einem Fahrzeug, immer beseitigt werden. Aber solange die Leute nicht bei geringen Sachen wiedervorstellig werden müssen, interessiert das auch niemanden mehr. Meine Mängel werden immer beseitigt, es sei den es handelt sich um einen TMPS Sensor :-) an der Winterfelge. Warum? Weil ich im Sommer Tüv mache und durchaus im Stande bin, meinen Reifendruck selbst zu prüfen :-).

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 482

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

267

Montag, 7. September 2015, 13:46

Solange du keinen Unfall hast, kannst du dich eventuell durchschummeln - wenns kracht, schaust du alt aus falls dein geringer TÜV-Mangel viele Wochen später noch nicht beseitigt ist!
Ich habe mir Sensoren für die Winterreifen gekauft, aber ich kann mir ja das Autofahren auch leisten - im Gegensatz zu anderen! :thumbsup:

268

Montag, 7. September 2015, 13:52

Ich weis nicht was ihr immer mit leisten können kommen müsst. Ich kann mir anstelle des IX35 auch nen Q7 leisten. Na und? Ich mach es nicht, weil ich es nicht will. Ich hab genug Geld, aber ich kann nie im Leben so viel haben, um es dann für Mumpitz aus dem Fenster zu werfen. Und wegen den Sensoren werde ich keine Probleme bekommen (Hab nachgefragt) es sei den man könnte mir einen zu geringen Reifendruck nachweisen.

Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

269

Montag, 7. September 2015, 15:47

Ruf bitte mal Deine Versicherung an und frag nach. Bitte poste hier dann mal die Antwort. Bin ich sehr drauf gespannt.

270

Montag, 7. September 2015, 15:54

Wieso soll ich meine Versicherung anrufen, wenn es hier um eine Rechtsfrage geht? Verstehe ich nicht. Aber das ist Off-Topic deswegen... ich will hier keine große Diskussion draus machen. Hier gehts um Winterreifengröße und alles andere muss jeder selbst wissen. Wie gesagt irgendwann sind die Sensoren scheinbar so Pflicht, dass ich ohne sie nicht mehr durch den TÜV kommen würde und bis dahin warte ich auch noch mit dem Kauf. Bis dahin gibt es die auch nicht Pro Stück für 80 sondern halt für weniger.

Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

271

Montag, 7. September 2015, 16:03

Hol Dir doch einfach Ganzjahresreifen dann brauchst Du Dich mit diesem Thema gar nicht mehr befassen.

Redbird

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: GAP

Auto: ix35 1,6L EZ 20.03.2014

  • Nachricht senden

272

Montag, 7. September 2015, 17:58

Wieso brauchst du eigentlich Winterreifen ? ich wohne in Garmisch Partenkirchen und wir haben hier jedes Jahr eine Menge Schnee . Fahre mit den Ganzjahresreifen Sommer und Winter durch die Gegend und das funktioniert bestens . Bin bis jetzt im Winter noch nie hängen geblieben.

273

Dienstag, 8. September 2015, 08:52

Naja meine Sommerfelgen sind mir zu schade, um sie im Salzmeer zu vernichten :-).

blueheaven

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: Regensburg

Auto: IX35, 2.0 CRDI Automatik, 184PS, Premium

Vorname: Manfred

  • Nachricht senden

274

Samstag, 12. September 2015, 08:05

Schöne guten Morgen Forum, ich habe mit dem TÜV gesprochen, was das RDKS anbelangt..

Klare Aussage: Wenn ein Fahrzeug serienmäßig mit RDKS ausgestattet ist, muss es funktionsfähig sein, weil es ein Bestandteil der ABE für das Fahrzeug ist. Wird ein Fahrzeug OHNE RDKS betrieben, erlischt automatisch die ABE für das Fahrzeug.

Grüße aus Regensburg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (12. September 2015, 09:05)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 890

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

275

Samstag, 12. September 2015, 08:42

Sag ich doch auch die ganze Zeit - wenn RDKS verbaut, dann MUSS es funktionieren :!:

276

Montag, 14. September 2015, 09:00

Also auf die Aussage hin, habe ich auch mit dem TÜV gesprochen und gefragt wie das ist. Und es ist wie ich es vorher schon sagte. Sind die Sensoren defekt, erlischt überhaupt nix. Es kommt ein Eintrag in den TÜV-Bericht, aber die Plakette bekommt man dennoch. Es ist zu behandeln wie jeder geringe Mangel. "MUSS" unverzüglich beseitigt werden, man muss deshalb jedoch nicht wieder vorstellig werden.

Findet man auch im Netz genug dazu: [...] Ein nicht funktionstüchtiges TPMS-System wird bei der Hauptuntersuchung nach § 29 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) als 'geringer Mangel' eingestuft, jedoch hat der Fahrzeughalter diesen Mangel unverzüglich zu beseitigen. [...]"

Ich finde es jetzt irgendwie nicht mehr, glaube aber gelesen zu haben, dass man ab 2018 ohne nicht mehr durch den TÜV kommt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chris_gz« (14. September 2015, 09:08)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 890

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

277

Montag, 14. September 2015, 09:06

Das entspricht genau dem, was ich geschrieben habe: Wenn man es hat, muss es funktionieren.....

278

Montag, 14. September 2015, 09:09

Darum gehts aber ja. Klar muss es funktionieren. Aber durch einen nicht funktionierendes Reifendruckkontrollsystem erlischt nicht gleich automatisch meine Betriebserlaubnis. Und bis jetzt wird es erst mal als geringer Mangel eingestuft, wodurch man damit auch durch den Tüv kommt.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 890

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

279

Montag, 14. September 2015, 09:14

Bis 2018 - ab dann gibt es bei nicht funktionierenden RDKS keine Plakette mehr! Und wenn man jetzt in den Reifen keinen Sensoren montiert, wird einem im "Worst Case" VORSATZ unterstellt - kommt im Schadensfall vor Gericht gar nicht gut.... :flüster:

280

Montag, 14. September 2015, 09:27

Im Schadensfall kommt das sicher nicht gut, ich glaub aber auch nict daran, dass irgendjemand darauf achtet. Im Falle eines durch Reifenprobleme verursachten Schadens, ist es auch klar, dass das Lämpchen nach dem Unfall leuchtet. Somit ist ein Nachweisen, das es vorher schon so war, auch extrem schwierig. Es sei denn, es sind keine Sensoren vorhanden. Aber defekte (wie es momentan bei mir der Fall ist) weist dir kein Mensch nach.

Aber meine sind beim TüV auch wieder i.O. bis 2016 September. Bis dahin sind auch sicher die Preise besser.

Ich hab auch schon welche für 50€ mit Programmierung gefunden. vieleicht beim Winterreifenwechsel ^^.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chris_gz« (14. September 2015, 09:33)


Ähnliche Themen