Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Murphy

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: ...im schönen Thüringen

Auto: IX 35 2.0 CRDI 4 WD Creamy White, Hyundai H1 schwarz

  • Nachricht senden

201

Samstag, 22. November 2014, 17:25

Hey,

kann ich mir gar nicht so vorstellen mit den 17ern. Ich hab zwar 17er & 18er Räder, aber ab November sollen ja alle Neuwagen mit RDKS ausgerüstet sein, und da gibt es ja nun auch Fahrzeuge die auch 14er, 15er & 16er Felgengrösse haben. Da muss es ja auch funktionieren.

Frag einfach nochmal an anderer Stelle nach.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (28. November 2014, 16:44)



202

Montag, 24. November 2014, 07:43

Ich habe auch schon mitbekommen, dass manche Feelgen aufgrund der Bauweise erst ab 17 Zoll funktionieren. Das muss man dann genauer prüfen würde ich sagen. Nicht jede Felge ist gleich, deswegen sollte man da schon genau prüfen vorher.

203

Montag, 24. November 2014, 19:16

Hi,
habe heute eine Mail von luftdrucksensor.de bekommen:

Guten Tag Herr XXXXX,

Das ist eine Info die wir von einem befreundeten Hyundai Autohaus bekommen haben.
Wir selber haben schon 2-3 Fälle gehabt wo das Anlernen nicht geklappt hat.
Unsere Sensoren haben zwar eine stärkere Funkquelle als die Originalen aber wir weisen lieber auf das Problem hin.
Hyundai spricht halt Intern nur von Ihren Sensoren aber da wir nicht wissen ob es bei den 2-3 Bestellung einfach einen Fehlbestellung (High-Line/Low-Line) war müssen wir davon ausgehen das es dort ein Problem gibt.

Also eine reine Vorsichtsmaßnahme

Gruß jackd

204

Dienstag, 25. November 2014, 08:57

Ja ist halt ein Spiel mit dem Feuer... Entweder gehts oder eben nicht. Sollten die Sensoren nicht gehen, weil du 16 Zoll Felgen verwendest und die explizit darauf hinweisen, diese nur mit 17 Zoll zu verwenden, hast eben auch kein Umtauschrecht.

205

Dienstag, 25. November 2014, 13:41

Hallo,
hier meldet sich mal ein "Reifenfuzzi" wie ich das vorhin so schön gelesen habe :)

Also tatsächlich ist es so, dass das Fehlen eines RDKS Systems als geringer Mangel eingestuft wird, die Fahrerlaubnis aber für gewöhnlich nicht erlischt. Trotzdem schreibt der Gesetzgeber vor, dass dieser Mangel zu beheben ist, und zwar unverzüglich. Dass eine Betriebserlaubnis aufgrund von RDKS nicht erteilt wurde, hab ich persönlich noch nicht erlebt.

Es bleibt aber dabei, dass bei Entdeckung durch Polizei z.B. Ärger aufkommen kann, wenn der TÜV schon länger her ist und die Aufforderung, das RDKS nachzurüsten, dort vermerkt wurde. Soweit meine Info, nach der wir hier auch arbeiten.

Was die Sensoren des ix35 angeht, so handelt es sich hier um einen absoluten Sch***dreck! Es gibt prinzipiell zwei Sensoren die hierfür empfohlen werden, beide wurden bereits genannt. Zum einen den CUB Universal Sensor, zum Anderen den sens.it... Ersterer lernt sich zwar beim Fahren selbst an, muss aber soweit ich bisher informiert bin vom Sommersensor geklont werden, da es sonst nicht funktioniert. Das bedeutet, dass ich ein CUB-kompatibles Lesegerät benötige. Schlimmer sind anscheinend die Sensoren von sens.it, die extra ans Fahzeug angesteckt werden müssen, ausgelesen, Datentausch etc und danach ist wohl immer noch nicht garantiert, dass die Dinger einwandfrei laufen. Zumal ich die 20 Minuten, die als Faustregel zum Anlernen gelten, ohnehin schwierig finde. Wenn der Kunde nach 20 Minuten feststellt dass es nicht funktioniert, muss er wieder zu uns, wir müssen uns das wieder anschauen, Kunde wartet solange und im schlimmsten Fall muss man dann auch noch ans Autohaus überstellen :(

Sollte also irgendjemand einen Tipp haben oder mich beim CUB Sensor eines Besseren belehren können, Tipps werden immer gerne gesehen :) :P

Gruß caefer

Robix35

Anfänger

Beiträge: 29

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Hyundai ix35 FL

Vorname: Robert

  • Nachricht senden

206

Dienstag, 25. November 2014, 21:38

:freu: Mahlzeit.
So ich hab jetzt auch mein winterkomplettsatz mit Sensoren!

Bestellt wurden die rial milano titanium in 6.50x16 5x114 ET 45
Reifen hankook w310 in 215/70 r16 100t
Sensoren von cub Gummi snap in.

Zuerst war alles supi und die Felgen passen echt gut zum Wagen, doch am nächsten Tag leuchtete meine tpms anzeige.
Hab mir schon einiges ausgemalt ;( , bin dann zu meinen Reifenhänlder.
Der hat die Dinger nochmal ausgelesen und gemerkt das der Monteur ausversehen 2 Felgen die selbe id eingespielt hat.
Also ein Vorderreifen demontierten und wieder neu einlesen.
Nach kurzer Fahrt ging dann auch das Symbol(Leuchte) wieder aus.

Also alles gut :P

MediWest

Schüler

Beiträge: 81

Auto: Ix 35 2L136 Ps 4WD CDRI Navi,teil Leder, Sitzh.,ankl. Spiegel el., Klima 2 Teil. AhK, Tempomat,

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

207

Mittwoch, 26. November 2014, 08:17

zum nachrüsten


208

Freitag, 28. November 2014, 14:02

Hallo liebe IXI Fahrer!

Zum Problem mit 16 Zoll Rädern, einmal funktioniert das Einlesen, das andere mal nicht, ist allein ein Problem von Hyundai. Warum wird hier nichts getan, um diesen Zustand (vielleicht Low Line oder High Line System zum falschen Sensor, oder Reifen zu klein, daß Steuergerät nicht funktioniert) zu ändern. War schon bei 5 Reifenhändlern, keiner konnte mit verschiedenen Lesegeräten die Sensoren finden. Dann lese ich im Forum, bei manchen läuft das einwandfrei mit 16 Zoll Reifen. Kann doch nicht sein, daß jetzt bei Winterreifenzeit mit der Nachrüstung von Sensoren so ein Durcheinander auch in vielen Werkstätten ist. Ich werde jetzt abwarten, was bei Hyundai unternommen wird. Solange zeige ich der Polizei oder dem TÜV, wenn es sein muß die Hinweise von Händlern, die diese Reifengröße für ix35 16 Zoll inkl. RDKS aus Ihrem Angebot wegen genannter Probleme entfernten. Was soll ich sonst tun?

Gruß manni_hsv

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (28. November 2014, 16:51)


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 048

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

209

Freitag, 28. November 2014, 16:57

...
Hyundai bietet ein funktionierendes System und auch zusätzliche passende Sensoren. Wenn jetzt wildwest irgendwelche Sensoren gekauft werden, die dann möglicherweise nicht funktionieren, was soll Hyundai dann nachbessern?

210

Freitag, 28. November 2014, 22:32

Hyundai Händler haben das beschriebene Proplem selbst bemängelt. Dies bezieht sich auf OE Sensoren sowie Zubehör- Sensoren.
Wenn es so ist,dann ist es einfach so.Warum werden bei Reifenhändlern 16 Zoll Räder erstmal storniert.Wie gesagt,bei manchen
funktionierts ,bei anderen wieder nicht . Warum ???

manni-hsv

211

Dienstag, 2. Dezember 2014, 11:18

Weil das ganze Thema leider überhaupt nicht aufeinander abgestimmt ist. Es gibt verschiedene Anbieter von Lesegeräten, die jeweils eine bestimmte Bandbreite an Sensoren, meisten 2 oder 3, programmieren bzw auslesen können.

Das Lesegerät erklärt einem für gewöhnlich, welche Sensoren bei welchem Fahrzeug ausgelesen werden können. Gehören die des Fahrzeuges nicht dazu, hat die jeweilige Werkstatt oder der Händler ein Problem.

Hinzu kommt, dass die Hersteller der Lesegeräte mit den notwendigen Updates für Neufahrzeuge in Verzug sind. Da ein Lesegerät aber schweineteuer ist, schafft sich eine Werkstatt für gewöhnlich nicht mehr als 1 oder maximal 2 an.

Angeblich gibt es in den USA ein Gerät, dass die komplette Bandbreite abdeckt. Das aber bisher nur als "Branchengerücht".

Wir danken der EU für die wunderbare Abstimmung zwischen Automobilherstellern und den angeschlossenen Dienstleistern....

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 471

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

212

Samstag, 6. Dezember 2014, 16:16


Wir danken der EU für die wunderbare Abstimmung zwischen Automobilherstellern und den angeschlossenen Dienstleistern....
Freie Marktwirtschaft nennt man das! Da muss der Staat nicht alles bis ins allerkleinste Detail geregelt haben! Meine Sensoren sind von Hyundai, und wurden bei Hyundai installiert. Null Problemo damit - die haben nur die "ich kauf mir die Sensoren woanders billiger Typen" :cheesy:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 860

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

213

Samstag, 6. Dezember 2014, 16:22

Das ist wohl wahr! :)

214

Samstag, 6. Dezember 2014, 20:31

Hyundai kauft die genauso beim Zulieferer, nur schlagen die noch kräftig drauf. Bei unserem i30 sind Sensoren von VDO, waren damals schon beim Mazda 6 verbaut, funktionieren einwandfrei. Kosteten damals 25 EUR das Stück.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 860

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

215

Samstag, 6. Dezember 2014, 20:38

Es dauert nicht mehr lange, dann gibt es die Sensoren auch auf dem Ramschtisch bei ALDI - wenn die Nachfrage sinkt, fällt auch der Preis.

216

Samstag, 6. Dezember 2014, 20:59

Hi,
habe gestern meine 16 Zoll Winteralu`s draufbekommen, inkl. original Hyundai-Sensoren.
Der freundliche hat die Räder drauf geschraubt, Probefahrt und alles OK.
Laut Werkstattmeister kein anlernen nötig, machen die Sensoren selbstständig.
Bis jetzt keine gelbe Lampe :)

Gruß jackd

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

217

Samstag, 6. Dezember 2014, 21:07

Es dauert nicht mehr lange, dann gibt es die Sensoren auch auf dem Ramschtisch bei ALDI - wenn die Nachfrage sinkt, fällt auch der Preis.

Glaube eher, dass das Angebot wächst. Die Nachfrage wird weiter steigen. Ergebnis wird aber das selbe sein: Günstigere Preise für alle! :thumbsup:

Beiträge: 1 042

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

218

Samstag, 6. Dezember 2014, 21:11

Jackd,

so war das bei meinem I30 auch....da hat der Reifenhändler erst geklonte reinmachen wollen, aber irgendwie vergessen, das nötige Equipment zu kaufen (auf gut deutsch, er hat weder ein Klongerät, noch Sensoren gekauft =) ) dann hat er die Originalen geholt, in meine neuen Felgen rein, drauf aufs Auto und gut...
Auch jetzt beim Wechsel auf Winterreifen - Kein problem....Sommerschlappen runter, Winterschlappen drauf, kein geblinke, keine Probleme, funktioniert einfach....nix anlernen oder so..

219

Sonntag, 7. Dezember 2014, 22:08

Zu Hyundai IX 35 Bj.2014 Low-Line .
Was heißt hier Originalsensoren von Hyundai . Der Original Hyundai RKDS Sensor für genanntes Fahrzeug hat die Teilenummer 52933-2S400
und wird hergestellt bei TRW .Es ist der einzig passende auf dem Markt für den IX35 .Kaufen kannst Du sie bei jedem guten ebay Shop. Also, es geht auch mit woanders billiger.Hyundai will halt auch noch seine Scheinchen daran verdienen .Freie Marktwirtschaft heißt auch .Wenn der Markt die Ware gleichgut,aber billiger anbietet,wo kaufe ich dann??? Ich bin ein woanders billiger Typ, weil meine Geldbörse vielleicht nicht so groß ist wie die Ihrige liebe
Samantha 1993

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »manni_hsv« (7. Dezember 2014, 22:14)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 860

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

220

Sonntag, 7. Dezember 2014, 22:17

Was hat meine Omi immer gesagt:
Wer billig kauft, kauft zwei mal!

Ähnliche Themen