Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

exnutzer190313

unregistriert

21

Freitag, 28. Januar 2011, 16:20

RE: Eingebaute Soundanlage

Ich habe schon gefühlte 1000 verschiedene Setups in Autos gehört.
vielleicht solltest mal ein wenig mit den 3Band EQ Spielen.
meine aktuelle Einstellung Tiefen -4 Mitten +3 Höhen +8

und wenn du wirklich was verbessern willst musst du schon mehr Hand anlegen. Angefangen mit Dämmug, Dämfung und massive LS aufnahmen.


22

Freitag, 28. Januar 2011, 16:42

RE: Eingebaute Soundanlage

Zitat

Original von DanielM
Ich habe schon gefühlte 1000 verschiedene Setups in Autos gehört.
vielleicht solltest mal ein wenig mit den 3Band EQ Spielen.
meine aktuelle Einstellung Tiefen -4 Mitten +3 Höhen +8

und wenn du wirklich was verbessern willst musst du schon mehr Hand anlegen. Angefangen mit Dämmug, Dämfung und massive LS aufnahmen.


Mit dem EQ kannst du einstellen was du willst, klingt immer bescheiden!
Da liegst du falsch mit mehr Hand anlegen, bereits der Tausch der Lautsprecher reicht aus und steigert die Klangqualität um Welten und das mit geringen Kosten! Natürlich kannst du auch Aufrüsten zur High End Anlage mit mehreren 1000 EUR, aber davon Rede ich nicht.

23

Freitag, 28. Januar 2011, 16:51

RE: Eingebaute Soundanlage

Hallo,

was kostet der Subwoofer denn, der im NL-Zubehörprospekt zu sehen ist?

Jens

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

24

Freitag, 28. Januar 2011, 17:27

RE: Eingebaute Soundanlage

Zitat

Original von noby
Bei mir fliegen alle Lautsprecher inclusive Subwoofer raus und werden durch annähernd vernünftige Lautsprecherchassis getauscht. Kostenpunkt bei ACR ca. 300 EUR zuzügl. Einbau. Ergebnis: Die Ohren werden Augen machen, da wird deutlich was für ein Schrott da ab Werk verbaut wurde.


Fein fein, dann sei doch bitte so nett, wenn du diese günstige Anlage verbaut hast mir ne PN zu schicken und dann vielleicht die Rechnung per Fax/ E- Mail.. ich denke ACR finde ich auch bei uns... mit den 300+ Einbau kann ich noch nicht so recht glauben... auf jedenfall viel Glück beim Einbauen lassen ;)

Und wenns gut wird bin ich der nächste...

exnutzer190313

unregistriert

25

Freitag, 28. Januar 2011, 19:47

RE: Eingebaute Soundanlage

Wenn ihr geduldig seit, könnte ich mir überlegen,Stück für Stück meinen Einbau/Umbau zu veröffentlichen. Von Dämpfung, Kabelverlegung und Einbau.
mindestens ein Jahr Bauzeit ist geplant.

Es wird sich über ein Vollaktives 3-Wege Frontsystem + Tieftöner handeln.

friglo

Fortgeschrittener

  • »friglo« wurde gesperrt

Beiträge: 379

Wohnort: Niederkassel-Rheidt

Beruf: Projektleiter

Auto: IX35, 4WD, CRDI 184 PS

Vorname: Tommy & Andrea

  • Nachricht senden

26

Freitag, 28. Januar 2011, 20:02

RE: Eingebaute Soundanlage

Zitat

Original von noby
Bei mir fliegen alle Lautsprecher inclusive Subwoofer raus und werden durch annähernd vernünftige Lautsprecherchassis getauscht. Kostenpunkt bei ACR ca. 300 EUR zuzügl. Einbau. Ergebnis: Die Ohren werden Augen machen, da wird deutlich was für ein Schrott da ab Werk verbaut wurde.


hmmm... 300Euro???? Das kann ja jetzt nicht sein.

War heute auch bei ACR und habe mir mal ein Angebot machen lassen.

Ergebnis:
Vernünftige Lautsprecher nur für vorne: 200 Euro
Vernünftige Lautsprecher hinten als Karlotte: 110 Euro
Subwoofer mit Endstufe (einbau unterm Sitz): 350 Euro
4-Kanal Endstufe: ca 250 Euro
Einbau und Material: ca. 100 Euro
Das sind fast 1000 Euro.

Dann hat man was vernünftiges. Dafür kaufe ich mir lieber einen schönen Satz Felgen... :D

friglo

Fortgeschrittener

  • »friglo« wurde gesperrt

Beiträge: 379

Wohnort: Niederkassel-Rheidt

Beruf: Projektleiter

Auto: IX35, 4WD, CRDI 184 PS

Vorname: Tommy & Andrea

  • Nachricht senden

27

Freitag, 28. Januar 2011, 20:07

RE: Eingebaute Soundanlage

Zitat

Original von noby
bereits der Tausch der Lautsprecher reicht aus und steigert die Klangqualität um Welten und das mit geringen Kosten!


Genau das habe ich auch mit dem ACR Mann besprochen.
Seine Meinung: Das ist rausgeschmissenes Geld, da die originale Endstufe nicht die Leistung bringt um die Lautsprecher ordentlich zu versorgen...
Womit er ja auch recht hat...

Die besten Lautsprecher "quäken" nur, wenn Sie nicht genug Leistung bekommen.

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

28

Freitag, 28. Januar 2011, 21:27

RE: Eingebaute Soundanlage

Habe ja meinen ix noch nicht, aber habe mal in meinem Punto die Original gegen Blaupunkt getauscht und war begeistert :bang: :bang: :bang: :bang: :bang:und auch ohne Verstärker hast du schon einen Unterschied gemerkt :P :P :P
So und hier noch etwas für die Perfektionisten unter uns Dämmaterial :super:

29

Freitag, 28. Januar 2011, 21:37

RE: Eingebaute Soundanlage

Zitat

Original von friglo

Zitat

Original von noby
bereits der Tausch der Lautsprecher reicht aus und steigert die Klangqualität um Welten und das mit geringen Kosten!


Genau das habe ich auch mit dem ACR Mann besprochen.
Seine Meinung: Das ist rausgeschmissenes Geld, da die originale Endstufe nicht die Leistung bringt um die Lautsprecher ordentlich zu versorgen...
Womit er ja auch recht hat...

Die besten Lautsprecher "quäken" nur, wenn Sie nicht genug Leistung bekommen.


Das ist Blödsinn, Leistung hat nix mit Klangqualität zu tun, sondern begrenzt die Maximallautstärke. Und wenn du dir den Wirkungsgrad der Lautsprecher anschaust reicht das völlig aus, außer beim Sub und der läuft Aktive über den vorhandenen Hochpegeleingang.

Siehe auch anderer Thred:

RE: Lautsprecher Boxen hinten Katastrophe
Hallo Gemeinde, habe heute meinen IX mit dem neuen Lautsprecher System abgeholt. Es wurde ein Axton AC 26 ES Evolution Series Compo 16,5cm 2-Wege verbaut und es ist echt der Hammer was da jetzt geboten wird mit dem orginal Radio. 189€ incl Einbau und etwas gedämmt wurde auch. Hinten kommt noch.
PS: Habe die orginalen in der Hand gehabt, China lässt grüssen. Kunststoff Käfig, Pappe und einfacher Magnet, da muss man sich echt nicht über den Sound wundern.

Natürlich gibts noch Steigerungen aber dann ist anderer Aufwand und Kosten nötig!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »noby« (28. Januar 2011, 21:51)


Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

30

Freitag, 28. Januar 2011, 22:28

RE: Eingebaute Soundanlage

@noby
meinste die Boxen?
http://www.maui-sound.de/car-hifi/Lautsp…65cm-2-Weg.html

Dann noch einen kleinen Verstärker oben über dem Radio unter der Blende.. da ist einiges an Platz vorhanden...

http://cgi.ebay.de/MB-QUART-RAB-250-2-KA…9#ht_1802wt_919

Das müsste doch gehen.. mit minimalem Aufwand zumindest den wirklich nur mittelmäßigen bis schlechten Sound HINTEN aufzupeppen... und damit das gesamt Bild zu verbessern... was meint Ihr...?

31

Freitag, 28. Januar 2011, 23:13

RE: Eingebaute Soundanlage

Zitat

Original von Steve
@noby
meinste die Boxen?
http://www.maui-sound.de/car-hifi/Lautsp…65cm-2-Weg.html

Dann noch einen kleinen Verstärker oben über dem Radio unter der Blende.. da ist einiges an Platz vorhanden...

http://cgi.ebay.de/MB-QUART-RAB-250-2-KA…9#ht_1802wt_919

Das müsste doch gehen.. mit minimalem Aufwand zumindest den wirklich nur mittelmäßigen bis schlechten Sound HINTEN aufzupeppen... und damit das gesamt Bild zu verbessern... was meint Ihr...?


Genau die für vorne und für hinten gibt's die als 2 Wege Coax. Kleiner Aktiv Sub von Axton über den Hochpegel des vorhandenen Sub. Kein Vergleich zu dem orginal Geplärre !

niigata

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Duisburg

Beruf: CNC Einrichter

Auto: IX 35 2.0

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

32

Samstag, 29. Januar 2011, 14:10

RE: Eingebaute Soundanlage

Zitat

Original von friglo

Zitat

Original von noby
Bei mir fliegen alle Lautsprecher inclusive Subwoofer raus und werden durch annähernd vernünftige Lautsprecherchassis getauscht. Kostenpunkt bei ACR ca. 300 EUR zuzügl. Einbau. Ergebnis: Die Ohren werden Augen machen, da wird deutlich was für ein Schrott da ab Werk verbaut wurde.


hmmm... 300Euro???? Das kann ja jetzt nicht sein.

War heute auch bei ACR und habe mir mal ein Angebot machen lassen.

Ergebnis:
Vernünftige Lautsprecher nur für vorne: 200 Euro
Vernünftige Lautsprecher hinten als Karlotte: 110 Euro
Subwoofer mit Endstufe (einbau unterm Sitz): 350 Euro
4-Kanal Endstufe: ca 250 Euro
Einbau und Material: ca. 100 Euro
Das sind fast 1000 Euro.

Dann hat man was vernünftiges. Dafür kaufe ich mir lieber einen schönen Satz Felgen... :D


Habe auch die Axton vorne verbaut, wie in einem anderem Beitrag schon beschrieben. Hinten versuche ich diesen Monat hinzubekommen bei ACR. Mit Subwoofer und Endstufe wird es mir allesdings auch zu teuer.

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

33

Samstag, 29. Januar 2011, 16:35

RE: Eingebaute Soundanlage

Also ich finds echt sehr amüsant wie man sich hier bemüht das Auto kaputt zu reden. Macht hier niemand ne Probefahrt bevor er ein Auto kauft?
Oder kauft ihr euch die Autos um dann drüber zu lästern?

Dann baut euch andere Boxen ein und gut ist! Geschmäcker sind verschieden und ich kann über die Boxen in meinem ixi nix schlechtes Behaupten. Und grottenschlecht und das Letzte überhaupt sind sie noch lange nicht.

Sorry - zwar keine wirklich dienliche Antwort, aber ich lese hier lieber wissenswertes, statt zu lesen was man da angeblich für eine Mistgurke gekauft hat, so wie das hier 1-2 Prozent der Forenuser wohl finden.

Falls jemand aus der Nähe von Freiburg kommt, kann er gegen einen geringen Aufpreis gerne einen H2, EZ 08/2005, Luxury Paket, 330PS, schwarz metallic aus meinem Fuhrpark Probefahren / erstehen (falls die verbaute Soundanlage denn den geschätzten Ohren schmeichelt).

niigata

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Duisburg

Beruf: CNC Einrichter

Auto: IX 35 2.0

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

34

Samstag, 29. Januar 2011, 19:54

RE: Eingebaute Soundanlage

??? Wenn man neue Boxen einbaut findet man automatisch das ganze Auto sch... ??? Ich nicht, die Boxen schon !!! Und die Felgen auch, deshalb neue in schwarz =)

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

35

Samstag, 29. Januar 2011, 21:06

RE: Eingebaute Soundanlage

Naja, es heisst ja immer "was Hyundai da wieder für einen Schrott verbaut hat"... In gewisser Weise beinhaltet das dann das komplette Auto, da die Erwartungshaltung Hyundai gegenüber dann wohl dementsprechend ist...

Die Felgen hab ich auch getauscht - die Originalfelgen 17" sind meine Winterfelgen und meine Sommerfelgen sind 17" Barracudas, auch in Schwarz. Das hat aber rein optische Gründe und auch noch den Hintergrund, dass bei Lieferung Sommerbereifung dran war und ich deswegen sowieso neue Felgen gebraucht habe.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »feldjaeger85« (29. Januar 2011, 21:07)


36

Sonntag, 30. Januar 2011, 09:51

RE: Eingebaute Soundanlage

Es gibt Hyundaifahrer 8) die haben Mono Ohren und welche die haben Stereo Ohren:flöt:
Also ich habe warscheinlich Mono Ohren denn mir reicht die Beschallung im ix:super:

pipowicz

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: München

Auto: IX 35

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 30. Januar 2011, 10:46

RE: Eingebaute Soundanlage

Wieviel muß man denn etwa investieren, um den Subwoofer im Reserverad nachrüsten zu lassen ?

38

Montag, 31. Januar 2011, 15:35

RE: Eingebaute Soundanlage

Das würde mich auch interessieren und ob man diesen Sub den man in NL bekommt auch irgendwo hier erstehen kann. Und wie es dann mit den Kabel aussieht.

39

Montag, 31. Januar 2011, 18:00

RE: Eingebaute Soundanlage


friglo

Fortgeschrittener

  • »friglo« wurde gesperrt

Beiträge: 379

Wohnort: Niederkassel-Rheidt

Beruf: Projektleiter

Auto: IX35, 4WD, CRDI 184 PS

Vorname: Tommy & Andrea

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 1. Februar 2011, 22:15

RE: Eingebaute Soundanlage

Eine gute und günstige alternative zum Sub im Reserverad wäre dieser bei Amazon, denn gibt es den schon für 111 Euro...