Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Donnerstag, 5. Mai 2011, 22:26

RE: Anzeige Durchschnittsverbrauch

Hallöchen!

Heute war ich bei meinem Händler. Seine Aussage: Für den Boardcomputer gäbe es keinerlei Softwareupdate. Das Problem sei auch nicht bekannt. Es sei aber - entgegen dem, was im Handbuch steht - so, dass bei einer Betankung der Zähler in der Tat zurückgesetzt wird. Evtl. entstehen also diese Resets durch extremes Schwappen des Benzins, so dass der Sensor einen Tankvorgang "erkennt" und den Durchschnittsverbrauch löscht. Was bekannt wäre, sind Ausfälle des Tachos. Aber das ist ja eine andere Geschichte.

Auch wenn es OT ist, @brummpapi:

Bei meiner Anlage ist ein kleiner Schalter mit LEDs links vom Schalthebel angebracht, der sowohl dem Umschalten zwischen Gas- und Bezinbetrieb dient, als auch Füllstand und momentan verwendeten Kraftstoff anzeigt. Der Boardcomputer "weiß" logischerweise nichts vom Autogas.

Da ich den IX erst seit ein paar Wochen habe, kann ich dir nur den aus zwei Betankungen errechneten Verbrauch nennen, der beläuft sich auf 10,96 Liter auf 100 km. Leistungsverlust kann ich ehrlich und subjektiv gesagt überhaupt nicht feststellen, aber das muss nicht heißen, dass es keinen gibt. :D

Die Anlage schaltet automatisch auf Gas um, sobald eine Betriebstemperatur von 40 - 45 Grad Celsius erreicht ist - so wurde es mir erklärt. Das ist in der Regel nach einem bis zwei Kilometern der Fall, also recht schnell. Die Möglichkeit, manuell umzustellen, besteht aber weiterhin zu jeder Zeit (wenn die Temperatur erreicht ist). Es gibt auch einen "Notstart", um direkt mit Gas zu starten, aber das ist nur für wirkliche Notfälle gedacht und nur fünf Mal möglich. Danach muss das in der Anlage zurückgesetzt werden. Ich hoffe, das hilft dir weiter. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AngryCockroach« (5. Mai 2011, 22:32)



VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

42

Freitag, 6. Mai 2011, 02:38

RE: Anzeige Durchschnittsverbrauch

Ich meine es hier im Forum gelesen zu haben...
ab 6Liter Füllstandsschwankung "glaubt" der ix es sei getankt worden und setzt deswegen den BC zurück.

Warum das so sein muss ist mir schleierhaft, andere Hersteller beweisen das es anders geht. Aber es wird der Grund sein, warum sich der BC resetet, wenn man z.B. mal mit halb leerem Tank an nem Hang geparkt hat...

Nach meinem dafürhalten ist es einfach nur nervig.

vb

ix35-Fan

unregistriert

43

Freitag, 6. Mai 2011, 06:29

RE: Anzeige Durchschnittsverbrauch

Hallo!

Also mein IX35 resetiert nach einem Tankvorgang lediglich die Anzeige der Restreichweite. Die Anzeige für den Durchschnittsverbrauch muss ich bei jedem Tankvorgang manuell zurücksetzen.

Selbst beim Parken in stärkeren Hanglagen hat sich bisher noch keiner der Werte in meinem Cockpit von selber resetiert!

Gruß Mex

44

Freitag, 6. Mai 2011, 19:41

RE: Anzeige Durchschnittsverbrauch

Hallo!

Auslieferung IX35 am 30.03.2011.
Nach dem Tanken verändert sich nur die Anzeige der Reichweite.
Die Anzeige für den Durchschnittsverbrauch, Km A und B, sowie Fahrzeiten müssen manuell zurückgesetzt werden.

Gruß Norbert :super:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »derlaptopsurfer« (6. Mai 2011, 19:42)


brummpapi

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Bayern

Auto: IX 35 2,0 4WD

  • Nachricht senden

45

Freitag, 6. Mai 2011, 19:53

RE: Anzeige Durchschnittsverbrauch

..danke AC für die Info. Sie hat sehr geholfen.

Brummpapi

Beiträge: 57

Wohnort: Germany

Beruf: Beamter

Auto: künftig: IX 35 2,0 CRDI

Hyundaiclub: Nein!

Vorname: Michelangelo

  • Nachricht senden

46

Montag, 27. Juni 2011, 19:16

RE: Anzeige Durchschnittsverbrauch

@ Hallo at All! :D :D

Nachdem ich nunmehr ca. 7.500 km mit meinem IXI gefahren bin, hier mal einige Rückmeldungen zum Spritverbrauch, Tankinhalt, etc. ... :cheesy:

Ich fahre den Ix35 2,0 CRDI 4WD 183 PS mit Automatik! Bei allen bisherigen Tankvorgängen wurden genaue Aufzeichnungen geführt und über die Gesamtfahrstrecke ergab dies einen Verbrauch von 7,8 Ltr./100 km ( bei moderater Fahrweise und regelmäßiger Einhaltung der Richtgeschwindigkeit). =) =) :super: :super:
Dies nicht, weil ich auch nicht mal das Gaspedal durchtreten wollte, sondern weil, auf meiner üblichen Fahrstrecke (beruflich täglich 80km!) immer Geschwindigkeitsbegrenzungen sind! :flöt: :flöt:
Auch muss ich sagen, dass der Bordcomputer durchweg den Verbrauch richtig anzeigt. Natürlich ist es auch bei meinem Ixi so, dass nach jedem Tankvorgang die Verbrauchsanzeige zurückgesetzt wird. Dies ist zwar nervend, da man ja auch mal ohne eigene Aufzeichnungen einen Gesamtüberblick über mehrere hundert bzw. tausend Kilometer haben möchte.
.....Also kurzum...ich bin sehr zufrieden mit dem Verbrauch meines Fahrzeuges!
:freu: :freu: :freu: :freu: :freu:
Aber, was ich bereits mehrfach festgestellt habe, der angegebene, mögliche Tankinhalt von 58 Ltr. -lt. Bordbuch- ist nicht korrekt! :evil:
Habe jetzt mal versucht den Tank fast komplett leerzufahren. Bei einer Restreichweite von 54 Km schaltete die Tankanzeige des Bordcomputers auf null (angezeigt durch --- /km). Beim anschl. Volltanken gingen dann insgesamt 65 Liter Diesel in den Tank, ohne dass dieser überlief. Man muss sich nur einige Minuten Zeit lassen, da die Tankentlüftung nicht sonderlich effektiv ist.

Hier nun die Frage! wurde evtl. in der laufenden Produktion der Tank vergrössert?

Gruß
Michelangelo

logiix

Fortgeschrittener

Beiträge: 300

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Auto: Hyundai ix35

  • Nachricht senden

47

Montag, 27. Juni 2011, 19:28

RE: Anzeige Durchschnittsverbrauch

nee der tank ist gleich geblieben. bei mir geht auch soviel rein. deswegen ist das sone sache mit dem bordcomputer...wenn ich bis zum ersten klicke warte stimmt die verbrauchsanzeige genau. aber du siehst ja selber wieviel noch reingeht, deswegen gebe ich nicht viel auf die verbrauchsangaben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »logiix« (27. Juni 2011, 19:28)


Harald

Profi

Beiträge: 643

Auto: I 30 Turbo Jet Black

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

48

Montag, 27. Juni 2011, 20:25

RE: Anzeige Durchschnittsverbrauch

Zitat

Original von ix35-Fan
Hallo!

Also mein IX35 resetiert nach einem Tankvorgang lediglich die Anzeige der Restreichweite. Die Anzeige für den Durchschnittsverbrauch muss ich bei jedem Tankvorgang manuell zurücksetzen.

Selbst beim Parken in stärkeren Hanglagen hat sich bisher noch keiner der Werte in meinem Cockpit von selber resetiert!

Gruß Mex


Genau so ist es auch bei mir!

cas-64

Schleswig-Holsteiner

Beiträge: 1 637

Wohnort: Schleswig-Holstein / Kreis Plön

Auto: Hyundai Tucson Intro,1.6 T-GDI 4WD,DCT / IX20 1.4

Vorname: Carsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

49

Montag, 27. Juni 2011, 20:37

RE: Anzeige Durchschnittsverbrauch

Ist beim I30 genauso es sollen 53Lieter reingehen und einige habe auch schon mehr getankt .

willi wacker

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: Porz/Urbach

Auto: IX 35 4WD CRDI

Vorname: Wilhelm

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 18. Januar 2012, 18:23

RE: Anzeige Durchschnittsverbrauch

Hallo IXI Fahrer.
Dein Verbrauch ist identisch mit meinem. Ob ECO oder nicht, ist ziemlich egal, allerdings im Sommer weniger. Bedenke im Winter: Kaltstartphase länger und die Winterreifen tun ihr übriges.

@Michelangelo
Vielleicht hattest Du die Seitenscheibe etwas runter gehabt, sonst hätte eventuel noch mehr Diesel Platz gehabt.
:flöt:

Gast160312

unregistriert

51

Mittwoch, 18. Januar 2012, 22:29

RE: Anzeige Durchschnittsverbrauch

Also bei meinen ix resetet sich auch die Durschnittsverbrauchanzeige nach jedem Tankvorgang. Und bei der Restreichweitenanzeige zeigt er immer nur 420 km an wenn ich volltanke.

Den Rest des Boardcomputers muss ich selbst reseten.

hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 19. Januar 2012, 08:10

RE: Anzeige Durchschnittsverbrauch

Bei mir passiert immer ganz was seltsames. Nach dem Volltanken zeigt die Anzeige der Restreichweite immer knapp 400 km an, ähnlich wie bei thomas nau. Aber immer wenn ich die Batterie mal kurz abklemme (so wie gestern), dann zeigt diese Anzeige sofort anschliessend um die 550 km an. :denk: :denk:

Beim nächsten Volltanken werden dann immer ca.600 km Restreichweite angezeigt. Nach 3-4 Tankvorgängen steht dann wieder was von nur knapp 400 km da.

Aber macht ja nichts, wenn ich mehr km fahren will, klemme ich eben die Batterie kurz mal ab. :todlach: :todlach:

mr.chruris

Fortgeschrittener

Beiträge: 305

Wohnort: Wien

Beruf: Hatte ich mal

Auto: ix35 FL 2,0 CRD Autom. 4WD

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 19. Januar 2012, 09:11

RE: Anzeige Durchschnittsverbrauch

Zitat

Original von hajolue
Aber macht ja nichts, wenn ich mehr km fahren will, klemme ich eben die Batterie kurz mal ab. :todlach: :todlach:

Also diese Treibstoffspartechnik (ist es ja, denn gleicher Tankinhalt aber mehr km) könnte man doch patentieren lassen und teuer an die Hersteller verkaufen. :bang:

wolf

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Bergisches Land

Beruf: Ingenieur

Auto: IX 35 Premium CRDI 184PS

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

54

Samstag, 23. Februar 2013, 13:07

RE: Anzeige Durchschnittsverbrauch

Hallo,
bis vor einem halben Jahr hatte ich einen Hyundai Accent mit Leistungskit, 136PS super Auto. Sicher von der Optik her kein GTI aber in der Beschleunigung nicht schlechter. Eben ein Diesel.

Jetzt fahre ich einen ix35 CRDI 4WD in der Premiumausstattung mit 184PS, auch bei diesem Auto möchte ich eine Leistungssteigerung einbauen. Ich hatten beim Accent nur Vorteile damit. So jetzt zum Problem von dem ich danke, dass es zu diesem Thema passt.

Resetten also auf null stellen tut sich meine Verbrauchsanzeige nicht. Sie macht was, was hier noch keiner geschrieben hat! Nachdem das Auto gestanden hat (Garage oder draußen), habe ich als Verbrauchswert (soll ja Durchschnittsverbrauch sein) abenteuerliche Werte geht von 15-35l. Diese reduzieren sich wieder auf halbwegs glaubhafte Werte nach 10-20km. Das heißt im Kurzstreckenverkehr sehe ich nie meinen wirklichen Durchschnittswert. Der Händler konnte keinen Fehler finden. Die tatsächlichen Verbrauchswerte weichen so um 1l von der Anzeige ab.

Zudem hat meine Rückfahrkamera und das Navi nee Macke, aber dazu in einem anderen Thema.

epson

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Saarland

Auto: IX 35 Style Plus 2,0

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 9. Juni 2013, 10:27

Verbrauchsanzeige

Hallo,
bin neu im Forum und habe eine Frage zur Verbrauchsanzeige.

Bei meinem Fahrzeug stellt sich sporadisch während der Fahrt die Anzeige auf 0E,egal wie der Tankinhalt ist.

Die Werkstatt hat folgende Teile getauscht:
Tachoeinheit
Tankgeber
jedoch ohne Erfolg.
Hat von euch jemand einen Tip?
Danke :mauer:

Laufleistung 28tkm

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 9. Juni 2013, 14:37

Meine macht es ab und an mal. Ich sehe darin keinen Mängel, sondern bei mir ist es meist so.
120 km Landstraße geschlichen, Verbrauch irgendwo bei 6,8 bis 7,9 Liter. Auf einmal zwei Wochen nur Gejuckel in der Stadt mit Verbräuchen um die 11 Liter. Da hab ich das Gefühl, wenn ich zwei drei Tage nicht wieder in "Schleichfahrt" war, dann resettet er. Kann mich aber auch täuschen.

Andy1

Fortgeschrittener

Beiträge: 250

Wohnort: Aus dem schönen Ruhrgebiet

Beruf: Habe ich auch

Auto: i40cw 1.6 GDI

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 9. Juni 2013, 22:13

Wenn er das macht dann stimmt doch was nicht.

Beim BC muß Hyundai wohl nochmal nachsitzen.

Das können andere Hersteller wesentlich besser und die Dinger stimmen dann bis auf 0,1Liter.

G.Andy1

58

Samstag, 6. September 2014, 10:02

Bordcomputer

Habe frage zum Bordcomputer: wenn ich ihn auf "aktueller Verbrauch" , also so einstelle, dass der Balken zu sehen ist und der Motor im Stand läuft, ist der Balken vollkommen ausgefüllt. Das würde bedeuten, dass im Stand 20 Liter verbraucht werden? Kann ja nicht sein. Ist da ein fehler im Computer oder was ist da los?
Gruß Hercs

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

59

Samstag, 6. September 2014, 10:26

Im Stand verbraucht man unendlich Liter pro hundert Kilometer. Leider ist die Anzeige nicht unendlich lang, also haben die Hyundai-Programmierer es bei allen verfügbaren Balken belassen. :boxen:

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

60

Samstag, 6. September 2014, 11:04

Das Problem habe ich auch schon öfter in mehreren Foren angesprochen, hier liegt der Hase in der Definition. Das kann man als Fahrer nur Umgehen und schaltet im Stand seinen Motor aus, so, das man näher an einen tatsächlichen Wert ran kommt. Allerdings, müßte der Motor des Hyundai im Stand als Arbeitsgerät angesehen werden, da er ja nicht Erstrangig zur Fortbewegung genutzt wird, sondern als Arbeitsgerät, also ein Stromerzeuger, der nur dafür genutzt wird, die benötigten Systeme mit Strom und Bewegungsenergie zu Versorgen.

Dementsprechend müsste das System dann auf L/Std. oder einfach nur auf Tatsächlich gemessenen Verbrauch (über eine entsprechende Sensorik) umschalten, dann hätte man einen ehrlichen Wert und nicht wie jetzt einen Fiktiv errechneten Wert.

Der jetzige Wert ist einfach nur an den Haaren herbeigezogen, sollte man also jetzt seinen Tank vollmachen und die ganze Zeit im Stand laufen lassen, geht Dein Wert hoch ohne Ende, stimmt aber überhaupt nicht, da Dein Tank irgendwann Leer ist, Du aber keinen einzigen Meter gefahren bist, also war der Verbrauch ja nicht per zurückgelegter Wegstrecke.