Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sabtho

Anfänger

  • »sabtho« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Wohnort: Österreich

Auto: IX35 Style 4WD

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. Januar 2011, 18:33

Video am Navibildschirm

Laut Betriebsanleitung des Navis kann man auch Videos schauen(Bei angezogener Handbremse).Ich habe schon verschiedene Ipods versucht,es hat aber nie geklappt.Um Lösungsvorschläge wäre ich dankbar.

mfg Sabtho


2

Montag, 17. Januar 2011, 22:11

RE: Video am Navibildschirm

Hatte leider auch kein Glück, hab es mit dem Touch probiert.

amba_andi

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Wohnort: Wien

Auto: ix35 184 ps automatik

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Januar 2011, 22:20

RE: Video am Navibildschirm

habs zwar noch nicht ausprobiert, aber vielleicht gehts mit einer video-cd! videos am usb stick erkennt er nicht, videos am iphone genauso wenig. aber das es gehn soll, hab ich auch gelesen...

4

Sonntag, 15. Mai 2011, 10:29

RE: Video am Navibildschirm

habe jetzt seit gestern auch meinen ixi :)
gibt es schon neuere erkenntnisse zu diesem thema?

Saarbaer

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Saarland

Auto: TUCSON (TL) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Phantom Black

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 15. Mai 2011, 10:41

RE: Video am Navibildschirm

...funktioniert nicht. Ich wünsche mir schon seit geraumer Zeit eine vernünftige Firmware für dieses vertrackte Radio. Mein Wunsch: Wenn ich den Motor abstelle und vorher Radio gehört habe, möchte ich beim Anlassen den gleichen Status haben - und keine Musik vom USB- Stick hören. Ebenso möchte ich, wenn ich Musik vom USB- Stick gehört habe, auch den gleichen Status haben den ich vor dem Abstellen des Wagens hatte. Z.B wenn ich zufällige Wiedergabe gewählt habe und stelle den Motor ab, habe ich nach dem erneuten Starten des Wagens eine lineare Wiedergabe.

Nighthawk26

Schüler

Beiträge: 118

Wohnort: Hessen

Auto: Ix35 I-Catcher

Vorname: Heidi

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. Mai 2011, 11:06

RE: Video am Navibildschirm

also bei mir funzt das Teil, habe gestern Musik vom Stick gehört und da geht es morgen auch weiter, beim Radio geht des auch. :super:

ix35-Fan

unregistriert

7

Sonntag, 15. Mai 2011, 12:02

RE: Video am Navibildschirm

Hallo!

@nighthawk:
Wenn du auf deinem Stick mehrere Ordner mit Musik hast und vor dem Motorabstellen z.B. die Abspielfunktion "Random alle" (echt blöder Mix aus Deutsch und Englisch) gewählt hattest, dann ist beim nächsten Start bei mir zwar der Stick an, aber er läuft im Ordner des letzten Liedes kontinuierlich weiter. Keine Spur mehr von der zuvor gewählten zufälligen Wiedergabe über Ordner hinweg.

Wobei meiner, anscheinend im Gegensatz zu dem von Saarbaer, zumindest die Quelle (Radio, USB, CD, ...) beibehält.

Blöd finde ich auch, dass er beim wählen der Abspielfunktion (z.B. Random alle) das laufende Lied abwürgt und mit einem neuen Lied und der gewählten Aktion weiterspielt.

Gruß Mex

Badmanklaus

Schüler

Beiträge: 149

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Facility Manager

Auto: IX35 2,0 Benzin 163 PS

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Klaus

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 15. Mai 2011, 13:38

RE: Video am Navibildschirm

Kauft euch das China navi und schon könnt ihr wärend der fahrt fernseh und Videos schauen :freu:
Und alles ander funkt auch super am dem Teil ach ja mein Nachbar möchte sein China naiv tauschen gegen ein Org navi warum keine Ahnung also wär Interesse hat bei mir melden ich würde niemals tauschen China navi kann einfach mehr :freu:

Saarbaer

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Saarland

Auto: TUCSON (TL) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Phantom Black

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 15. Mai 2011, 13:41

RE: Video am Navibildschirm

...das Navi selbst ist ja toll, so'n China-Ding kann mir keiner schönreden...
Und ob dein China-Teil alles besser kann, sei mal dahingestellt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Saarbaer« (15. Mai 2011, 13:42)


feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

10

Montag, 16. Mai 2011, 08:43

RE: Video am Navibildschirm

Ausserdem funktioniert bei dem China-Kombigeraet die Sprachsteuerung nicht... Das ist bisher der Hauptgrund, warum ich es noch nicht gekauft habe.

exnutzer190313

unregistriert

11

Montag, 16. Mai 2011, 17:57

RE: Video am Navibildschirm

es gibt doch klasse AVIC Navis von pioneer, Alpine hat auch einiges anzubieten. dazu die passende Blende und es kann in sachen funktionalität nichts mehr schief gehen.

Saarbaer

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Saarland

Auto: TUCSON (TL) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Phantom Black

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

12

Montag, 16. Mai 2011, 18:11

RE: Video am Navibildschirm

Was mich am Original-Navi nervt, ist auch die Einbaulage. Bei etwas Sonnenschein ist das Display nicht mehr sichtbar. Ich werde mir einen Schattenspender, der in den CD- Schlitz gesteckt werden kann, zulegen müssen. Ansonsten ist der Navibildschirm im Sommer wohl nicht brauchbar. Sehr schlecht gelöst von Hyundai, man hätte lediglich die Blende oberhalb des Navis ausziehbar gestalten müssen...

ix35-Fan

unregistriert

13

Montag, 16. Mai 2011, 18:49

RE: Video am Navibildschirm

Hallo!

Stimmt, die Lesbarkeit bei Sonneneinstrahlung ist echt schlecht. Da hab ich mich auch schon darüber geärgert. Eine Einstecklösung für CD-Schlitz, die Idee find ich gut. Ich nehm sowieso nur den USB-Stick, da wäre der CD-Schlitz wenigstens zu etwas nütze.

Was mich bei der Navi-Beleuchtung stört ist, dass sie nicht mit dem Lichtsensor oder den Lichtschalter gekoppelt wurde. In der Nacht ist das Display dauernd zu grell, da muss ich immer im Menü nachdunkeln oder ganz abschalten. Aber man kann nicht alles haben im Leben.

Gruß Mex

Nighthawk26

Schüler

Beiträge: 118

Wohnort: Hessen

Auto: Ix35 I-Catcher

Vorname: Heidi

  • Nachricht senden

14

Montag, 16. Mai 2011, 19:43

RE: Video am Navibildschirm

schaltet Dein Navi nicht automatisch runter, dachte das wäre so,
ich fahre fast täglich durch einen 3 km langen Tunnel und das Navi wird dunkler, habe nichts irgendwo eingestellt? :denk:

Badmanklaus

Schüler

Beiträge: 149

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Facility Manager

Auto: IX35 2,0 Benzin 163 PS

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Klaus

  • Nachricht senden

15

Montag, 16. Mai 2011, 21:09

RE: Video am Navibildschirm

Zitat

Original von Saarbaer
...das Navi selbst ist ja toll, so'n China-Ding kann mir keiner schönreden...
Und ob dein China-Teil alles besser kann, sei mal dahingestellt!


Was kann dann das Orginal schon groß kostet ein schweine Geld und kann fast nichts

china navi kann dvbt wärend der fahrt : Orginal ( ;( ) ach ja hat kein dvbt
china Navi kann Dvd filme abspielen wären der fahrt : Orginal ( ;( ) uups kann ja keine filme
Selbst mein Händler meint besser wie Orginal
und bei einem Preis von 480 .- ist mir die Sprachsteuerung so egal ich würde für eine Sprachsteuerung keine 1200.- mehrpreis bezahlen :auweia: ach ja sprchsteuerung kann mann auch mit parot nachrüsten wer es braucht. :dudu:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Badmanklaus« (16. Mai 2011, 21:11)


Saarbaer

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Saarland

Auto: TUCSON (TL) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Phantom Black

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

16

Montag, 16. Mai 2011, 21:23

RE: Video am Navibildschirm

...da ich meistens alleine unterwegs bin, was bitte soll ich mit DVB-T anfangen? Soll ich mir morgens auf der Fahrt zur Arbeit Frühstücksfernsehen antun? Bestimmt nicht!
Was kann dein Chinateil besser außer unnützer Dinge die kein Autofahrer braucht?
Was würde deine Versicherung sagen, würdest du am Baum landen und man dich mit laufendem DVD-Film finden würde?
Junge, denk mal nach...
Das eingebaute Navi kann, mit gewissen Einschränkungen das, was es auch soll und was zulässig ist im Straßenverkehr. Und die Navi- Funktion ist nicht übel.
Die Sprachsteuerung nutze ich übrigens nicht, könnte ich drauf verzichten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Saarbaer« (16. Mai 2011, 21:25)


Marathoni

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: Saarland

Beruf: Bausachverständiger

Auto: Golf V TDI

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 17. Mai 2011, 08:18

RE: Video am Navibildschirm

Zitat

Original von Saarbaer
Ich werde mir einen Schattenspender, der in den CD- Schlitz gesteckt werden kann, zulegen müssen.


Gibts denn sowas, Saarbaer?

Ich habe mal ein wenig gegoogelt, aber nichts gefunden. Vielleicht habe ich nur die falschen Suchbegriffe verwendet?

Gruß aus dem Saarland.

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 17. Mai 2011, 10:03

RE: Video am Navibildschirm

Zitat

Original von ix35-Fan


Was mich bei der Navi-Beleuchtung stört ist, dass sie nicht mit dem Lichtsensor oder den Lichtschalter gekoppelt wurde. In der Nacht ist das Display dauernd zu grell, da muss ich immer im Menü nachdunkeln oder ganz abschalten. Aber man kann nicht alles haben im Leben.

Gruß Mex


Also meins hellt bei Tageslicht normal auf und dunkelt sofort ab, wenn ich z.B. in einen Tunnel fahre. Wenn das Licht durch Automatikmodus eingeschaltet wird, dunkelt es auch sofort ab, bzw. schaltet in den "Nacht-Modus".

Ansonsten kannst Du das Navi ja auch ganz easy ohne ins Menue gehen zu muessen mit dem Dimmschalter fuer die Cockpitleuchtstaerke dunkler stellen ;)

ix35-Fan

unregistriert

19

Dienstag, 17. Mai 2011, 12:27

RE: Video am Navibildschirm

Hallo!

@feldjaeger85: Danke für die Beschreibung. Da scheint bei meinem etwas nicht so zu laufen wie es soll. Ich werd mir das in Ruhe mal ansehen und, falls kein Bedienungsfehler meinerseits vorliegt, ggf. den Freundlichen einen Besuch abstatten. Da kann er auch den Sitzhebel gleich wechseln.

Gruß Mex

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ix35-Fan« (17. Mai 2011, 12:28)


Badmanklaus

Schüler

Beiträge: 149

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Facility Manager

Auto: IX35 2,0 Benzin 163 PS

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Klaus

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 17. Mai 2011, 13:30

RE: Video am Navibildschirm

Zitat

Original von Saarbaer
...da ich meistens alleine unterwegs bin, was bitte soll ich mit DVB-T anfangen? Soll ich mir morgens auf der Fahrt zur Arbeit Frühstücksfernsehen antun? Bestimmt nicht!
Was kann dein Chinateil besser außer unnützer Dinge die kein Autofahrer braucht?
Was würde deine Versicherung sagen, würdest du am Baum landen und man dich mit laufendem DVD-Film finden würde?
Junge, denk mal nach...
Das eingebaute Navi kann, mit gewissen Einschränkungen das, was es auch soll und was zulässig ist im Straßenverkehr. Und die Navi- Funktion ist nicht übel.
Die Sprachsteuerung nutze ich übrigens nicht, könnte ich drauf verzichten.


Sorry Saarbaer auch ich bin viel unterwegs fahre viel über Autobahnen und wenn du mall wieder 2 Stunden im Stau stehst ist tv schon was schönes ,auch meine Kinder lieben es habe einen Deckenmonitor wo sie schauen können ich sagte nicht, das ich wären der fahrt schaue mein China Teil kann zwar viele unnützer Dinge wie du sagst kostet aber auch nur ein Bruchteil vom orginal und darüber solltest DU mal nachdenken. Ich sage nur eins für den Preis ist das China navi besser und für das ersparte fahre ich in den Urlaub :P

Ähnliche Themen