Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

GrauerStar2.0

unregistriert

1

Montag, 13. Dezember 2010, 11:23

E10

hat jemand schon infos, ob unsere ix-benziner diesen neuen sprit verkraften.


2

Montag, 13. Dezember 2010, 12:24

Re: E10

Hallo,

laut ADAC sollte es kein Problem geben.

Gruß vom Soulman

Siehe www.adac.de/e10

E10-Verträglichkeit von Kraftfahrzeugen

Stand: 08. Dezember 2010



Alle aktuellen Modelle ab Ausgabedatum der Liste sowie die nachfolgend aufgeführten Modelle sind E10-verträglich nach E DIN 51626-1, Ausgabe November 2010. Voraussetzung ist, dass die verwendeten Kraftstoffe keine metallhaltigen Zusätze enthalten.

Wenn ein Kraftstoff metallhaltige Zusätze enthält, muss eine durch ihre Größe deutlich sichtbare und in der Schriftart gut lesbare Kennzeichnung vorhanden sein. Ist dieser Hinweis nicht angebracht, darf der Kraftstoff auch keine metallhaltigen Zusätze enthalten. Die in Deutschland angebotenen Kraftstoffe enthalten keine metallhaltigen Zusätze.

Hyundai
Alle Modelle ab Modelljahr 1992 sind E10-verträglich.
(An 10. Stelle der Fahrzeug-Ident-Nr. steht eines dieser Zeichen: N,P,R,S,T,V,W,X,Y,1,2,3,4,5,6,7,8,9)

Im Zweifelsfall bitte an den nächsten Hyundai-Händler oder die Hyundai-Kundenbetreuung unter Telefon 07132/487-281 wenden.

ADAC-Hinweise/Quelle


*

Alle Angaben lt. der Broschüre "E10-Verträglichkeit von Kraftfahrzeugen" (Herausgeber: DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Stand : 08. Dezember 2010)
*

Sollten Zweifel an der E10-Tauglichkeit bestehen bzw. sollte das Erstzulassungsdatum des Fahrzeugs nahe an den Grenzen des angegebenen Produktionszeitraums/Baujahrs liegen, wird eine Beratung hinsichtlich der E10-Verträglichkeit beim Vertragshändler bzw. über die genannte Hersteller-Hotline empfohlen!

3

Montag, 13. Dezember 2010, 14:11

Re: E10

In meinem ix35 Handbuch steht, der ix35 ist E10 tauglich bis zu einer maximalen Beimischung von 10% Biokraftstoff (die Beimischung kann ja sicherlich mal um 1-2% schwanken).

Ich werde es nicht tanken.

ardeche

unregistriert

4

Montag, 13. Dezember 2010, 20:07

Re: E10

Wenn es nicht billiger ist, wird es sich eh nicht durchsetzen. Weil diese Beimengungen sind dem Kunden suspekt, da sie ihm nicht angemessen erklärt wurden. Ich werde es weder beim Diesel (hier sind die Beimengungen sehr aggressiv gegen Gummidichtungen und Schläuche) noch beim Benziner (der allerdings wegen LPG das Zeugs nur zum Starten braucht) einsetzen, solange es Alternativen gibt.

5

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 13:32

Re: E10

Zitat

Original von ardeche
Wenn es nicht billiger ist, wird es sich eh nicht durchsetzen. Weil diese Beimengungen sind dem Kunden suspekt, da sie ihm nicht angemessen erklärt wurden. Ich werde es weder beim Diesel (hier sind die Beimengungen sehr aggressiv gegen Gummidichtungen und Schläuche) noch beim Benziner (der allerdings wegen LPG das Zeugs nur zum Starten braucht) einsetzen, solange es Alternativen gibt.


Auch bei Benzinern sind die Beimischungen extrem Dichtungsunfreundlich. Weiter besteht die Gefahr der Aluminium-Korrosion.

Ich bleib beim Super (E5) bzw. SuperPlus (nicht Race Ultimate Extra Power Fuel) ;)

bigsnully

Schüler

Beiträge: 139

Wohnort: Baesweiler

Beruf: Lagerleiter

Auto: IX 35 Style Plus 2l Benz.

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 6. Januar 2011, 20:20

E 10 - schon Erfahrungswerte

Hallo
hat schon jemand Erfahrungen mit dem neuen E10 Benzin gemacht,lt Hyundai kann es ja jeder Hyundai der ab 1992 gebaut wurde fahren.

Meine Frage nun hat schon jemand den neuen Sprit getankt und wie fährt es sich!
Ist er billiger - bei uns hab ich bisher noch keine Tankstelle gesehen

bigsnully

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. Januar 2011, 20:24

Dauert hoffentlich noch ne Weile, bis auch die letzten Tankstellen die Suppe anbietet...

ardeche

unregistriert

8

Donnerstag, 6. Januar 2011, 20:56

Ich hab´s bei uns noch gar nicht gesehen...

:denk:

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 6. Januar 2011, 22:19

In Berlin auch noch keine Pfütze davon :O :O

cas-64

Schleswig-Holsteiner

Beiträge: 1 637

Wohnort: Schleswig-Holstein / Kreis Plön

Auto: Hyundai Tucson Intro,1.6 T-GDI 4WD,DCT / IX20 1.4

Vorname: Carsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Freitag, 7. Januar 2011, 09:32

Bei uns im Norden nur eine E85 Tanke gesehen.
Also ich brauche E10 nicht wirklich.

11

Freitag, 7. Januar 2011, 18:32

Hallo,

also E 10 wird noch dauern bis es auf den Markt kommt.

E 85 was hier schon genannt wurde wird sehr bald aussterben.
Es fehlen die Rohstoffe !

Da es ja nur noch E5 gibt und dafür die Rohstoffe so gerade ausreichen ist für E 85 nix mehr da.

Bin mal gespannt wie es mit E 10 läuft, da werden ja die doppelte Menge Eternol benötigt.
Soll aber wohl teuer sein, wie man lesen kann !

Hoffe geholfen zu haben !

Sorry für die vielen Begriffe !

Jonny

cas-64

Schleswig-Holsteiner

Beiträge: 1 637

Wohnort: Schleswig-Holstein / Kreis Plön

Auto: Hyundai Tucson Intro,1.6 T-GDI 4WD,DCT / IX20 1.4

Vorname: Carsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Freitag, 7. Januar 2011, 18:55

Ich werde es solange boykottieren wie es geht.

13

Freitag, 7. Januar 2011, 18:57

E5 wird es erstmal noch bis 2013 geben.
Das ist sicher !

Unsd dann schauen wir mal !

Jonny

cas-64

Schleswig-Holsteiner

Beiträge: 1 637

Wohnort: Schleswig-Holstein / Kreis Plön

Auto: Hyundai Tucson Intro,1.6 T-GDI 4WD,DCT / IX20 1.4

Vorname: Carsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Freitag, 7. Januar 2011, 18:59

Das wird sich genauso erledigen wie Biodiesel.

15

Freitag, 7. Januar 2011, 19:19

Falls es jemand nicht weiß,

E5 ist das heutige Super Bleifrei !

Es heißt E5, weil im Spritt 5% erneuerbare Energie enthalten sein muß, und das macht man mit Bio Etanol

Jonny

16

Samstag, 8. Januar 2011, 09:52

Hallo,

ich habe gestern in der neuen Ausgabe von "MOTORRAD" gelesen, dass EU-weit der E5-Kraftstoff bis 2013 bleibt. In Deutschland davon abweichend aber unbegrenzt.

Jens

cas-64

Schleswig-Holsteiner

Beiträge: 1 637

Wohnort: Schleswig-Holstein / Kreis Plön

Auto: Hyundai Tucson Intro,1.6 T-GDI 4WD,DCT / IX20 1.4

Vorname: Carsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Samstag, 8. Januar 2011, 10:28

Zitat

Original von Nordlicht 35
Hallo,

ich habe gestern in der neuen Ausgabe von "MOTORRAD" gelesen, dass EU-weit der E5-Kraftstoff bis 2013 bleibt. In Deutschland davon abweichend aber unbegrenzt.

Jens


Warum wegen den Motorrädern,Rasenmäher,Stromerzeuger, usw. den fällt schon was ein warum du das Tanken musst.
Da kommt an den E5 Sprit ein Schild "Nicht für PKW geeignet" :evil:
Die werden dir den E10Sprit schon schön Reden.

pipowicz

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: München

Auto: IX 35

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

18

Samstag, 29. Januar 2011, 10:44

Gestern war ich an der Tanke und musste feststellen, dass es nur noch E 10 (1, 49 €) oder Super Plus (1,54 €) gab. Bin dann zu unserer Minitanke im Dorf, die hatten noch normales Super (1,48 €). Mir wurde erklärt, dass es bald nur noch E 10 oder Super Plus gibt, na toll !
Also bleibt nur die Wahl, sofern man nicht E 10 tanken will, für jeden Liter 5 cent mehr zu bezahlen.
Daher meine Frage, verträgt unser IX E 10 problemlos ? Hats einer schon mal getankt ?

ardeche

unregistriert

19

Samstag, 29. Januar 2011, 20:26

Abgesehen davon, das es E10 bei uns nirgendwo gibt, tanke ich es (wegen LPG nur in homöopathischen Dosen) erst, wenn bei Dauergebrauch klar ist, dass nichts passiert. Da kann HMD noch so viel freigeben.

Rochi

Schüler

Beiträge: 91

Beruf: Pensionär

Auto: Sonata NF 3.3

Vorname: Volker

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 30. Januar 2011, 18:24

Habe das hier zum Thema E 10 gefunden:

Hyundai

25.11.2010

Alle Modelle ab Modelljahr 1992 sind E10-verträglich. (An 10. Stelle der Fahrzeug-Ident-Nr. steht eines dieser Zeichen: N,P,R,S,T,V,W,X,Y,1,2,3,4,5,6,7,8,9). (Quelle: DAT)