Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

V6 Aussteiger

Anfänger

  • »V6 Aussteiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Auto: Hyundai Tucson Premium 185 PS

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Dezember 2010, 17:06

Eine Lanze für den iX35 brechen...

Ich habe ja seit einigen Monaten das vergnügen mit verschiedenen Modellen des iX 35 zu fahren. Also was ich hier so alles lesen muss, löst bei mir nur Kopfschütteln aus. Bei keinen meiner Gefahrenen Modelle konnte ich bisher diese Fehler oder gar diese Gravierenden Mängel bemerken.

Sitzheizung zu lasch
Motor geht einfach aus
Totalausfall des Navi/Radio
Hinterachse poltert
Motorhaube flattert
Haube total verzogen
Wasser im Kofferraum
Motorhaube sprang auf
Auspufftopf schliff fast auf der Strasse
Leichtes Knacken an der Lenkung
beide Scheinwerfer sind undicht und stehen unter Wasser
Laderaumabdeckung klappert gewaltig
klappern vom Rücksitz
Bremsen knarren
Spoiler auf der Heckklappe an der Karosserie scheuert
Vordere Türen Flattern
Spaltmaße unter aller -sau
Rückfahrkamera funzt nicht mehr...
und was es noch nicht alles so gibt an Mängeln,wenn man das ließt könnte man denken,hier wurde ein Schrott Auto produziert,aber das ist es bei weitem nicht,es ist ein Klasse Fahrzeug in Top Qualität und eine Augenweite wenn man es so fahren sieht. Nichts für ungut aber das musste ich mal loswerden.

mfG Uwe


pipowicz

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: München

Auto: IX 35

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Dezember 2010, 17:21

RE: Eine Lanze für den iX35 brechen...

Kann mich nachdrücklich der Meinung meines Vorredners anschliessen. Habe nun 10000 km runter und bisher keinerlei Mängel gehabt. Das Auto macht einfach Spass und hat ne TOP Ausstattung !!
:super:

friglo

Fortgeschrittener

  • »friglo« wurde gesperrt

Beiträge: 379

Wohnort: Niederkassel-Rheidt

Beruf: Projektleiter

Auto: IX35, 4WD, CRDI 184 PS

Vorname: Tommy & Andrea

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Dezember 2010, 17:25

RE: Eine Lanze für den iX35 brechen...

Wir sind mit unserem IXi auch sehr zufrieden.

Ich würde mal sagen das es, wenn was auftritt, Kinderkrankheiten sind. Hat doch jedes Auto wenn es neu auf den Markt kommt. Siehe z.B. Toyota mit der riesigen Rückrufaktion.

Und falls was dran ist, Garantie ist ja reichlich vorhanden. Ist zwar sehr ärgerlich wenn man häufig in die Werkstatt muss, aber solange alles auf Garantie geht und man einem kostenlosen Leihwagen bekommt, geht es ja noch.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »friglo« (28. Dezember 2010, 17:27)


4

Dienstag, 28. Dezember 2010, 18:24

RE: Eine Lanze für den iX35 brechen...

Zitat

Original von V6 Aussteiger
Ich habe ja seit einigen Monaten das vergnügen mit verschiedenen Modellen des iX 35 zu fahren. Also was ich hier so alles lesen muss, löst bei mir nur Kopfschütteln aus. Bei keinen meiner Gefahrenen Modelle konnte ich bisher diese Fehler oder gar diese Gravierenden Mängel bemerken.

Sitzheizung zu lasch
Motor geht einfach aus
Totalausfall des Navi/Radio
Hinterachse poltert
Motorhaube flattert
Haube total verzogen
Wasser im Kofferraum
Motorhaube sprang auf
Auspufftopf schliff fast auf der Strasse
Leichtes Knacken an der Lenkung
beide Scheinwerfer sind undicht und stehen unter Wasser
Laderaumabdeckung klappert gewaltig
klappern vom Rücksitz
Bremsen knarren
Spoiler auf der Heckklappe an der Karosserie scheuert
Vordere Türen Flattern
Spaltmaße unter aller -sau
Rückfahrkamera funzt nicht mehr...
und was es noch nicht alles so gibt an Mängeln,wenn man das ließt könnte man denken,hier wurde ein Schrott Auto produziert,aber das ist es bei weitem nicht,es ist ein Klasse Fahrzeug in Top Qualität und eine Augenweite wenn man es so fahren sieht. Nichts für ungut aber das musste ich mal loswerden.

mfG Uwe




Bravo fahre seit 3Monaten einen ix35 2,0 ohne Mängel.................:freu: :freu:

Saarbaer

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Saarland

Auto: TUCSON (TL) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Phantom Black

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 28. Dezember 2010, 18:45

RE: Eine Lanze für den iX35 brechen...

...wir hatten 5 Jahre lang einen Corolla Verso.
An diesem Auto hat alles funktioniert, wir hatten keinerlei Probleme mit dem Wagen.
Seit dem 29.11.2010 haben wir den ix35 (deutsche Vollausstattung). Das Auto ist "geil", leider funktioniert die hintere Einparkhilfe nicht.
Bei kaltem Wetter fällt das Multifunktionsdisplay desweilen aus aber ansonsten liebe ich den IX.

ardeche

unregistriert

6

Dienstag, 28. Dezember 2010, 21:35

RE: Eine Lanze für den iX35 brechen...

Es mag sein, dass es inzwischen bei neu ausgelieferten Fahrzeugen keine Probleme mehr gibt. Die Posts dazu sprechen dafür. Nichtsdestotrotz waren die ersten IX 35 für ihre Besitzer in den ersten 6 Wochen eine Zumutung. Auch wenn ich Garantie habe, muß ich trotzdem jedesmal in die Werkstatt. Zeit, die ich eigentlich nicht habe (wer hat schon Tagesfreizeit???).

Ich will aber nicht verhehlen, dass ich mit meinem jetzt zufrieden bin.

7

Dienstag, 28. Dezember 2010, 22:15

RE: Eine Lanze für den iX35 brechen...

Auch bei den aktuell ausgelieferten Modellen ( alle die ich bis jetzt bei verschiedenen Händlern begutachten konnte), sind die Spaltmaße eine Katastrophe, die Türen schief eingebaut das gleiche an der Motorhaube.
Das flattern der Motorhaube und Türen kommt von den sich lösenden Klebestellen, aber kein Wunder wenn man sich diese ansieht.
Wenigstens die fehlerhaften Stoßdämpfer und Motorhaubenschanieren sind in den aktuellen Auslieferungen nicht mehr vorhanden.

Bei unserer Auslieferung geh ich mal von 3-4 Tagen Werkstattaufenthalt aus, bis die Kiste zufriedenstellend zusammen gebaut ist. Vorher nehm ich die erst garnicht ab!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »noby« (28. Dezember 2010, 22:20)


8

Dienstag, 28. Dezember 2010, 23:28

RE: Eine Lanze für den iX35 brechen...

Auch ich habe an meinem ix35 Premium NICHTS auszusetzen. Keinerlei Mängel oder Störungen. Die ersten 3000km hat er jetzt auf dem Tacho.

Das Auto ist einfach nur Hammergeil :D und bei den jetzigen Strassenverhältnissen treibt mir der Allrad täglich ein Grinsen ins Gesicht! :freu:

hyundaifox

unregistriert

9

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 10:50

RE: Eine Lanze für den iX35 brechen...

Habe nach 10.000 km auch keine Mängel mehr.

Die einzigen waren die Stossdämpfer hinten und die verklebungen
der motorhaube und der Fahrertür.
Die beiden letzten werden heute behoben.
Mein "Tucson IX" ist allerdings einer der ersten....
Wie gesagt : sonst keine Mängel !!!!
in Foren sammeln sich leider immer nur die negativen Sachen !


ICH LIEBE DIESES -MEIN- AUTO !!!!

Gruß
Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hyundaifox« (29. Dezember 2010, 10:51)


GrauerStar2.0

unregistriert

10

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 14:37

RE: Eine Lanze für den iX35 brechen...

habe meinen ix seit märz...also auch einer der ersten. mir war beim kauf auch klar das es die kinderkrankheiten geben wird. nun sind die behoben und von daher bin ich auch sehr zufrieden mit dem auto.
bin aber der meinung ,das dank dieses forums auch einige auf fehler hingewiesen wurden, die diese niemals als fehler erkannt hätten. zb das mit den flatternden türen,den dämpfern...zu diesen sagte mein freundlicher auch anfangs,das sei normal..........wer sich nicht beschwert, bekommt auch keine nachbesserung...sind ja in dem sinne keine rückrufe.
aber auch durch unsere beschwerden bei den freundlichen, denke ich mal das dadurch einige dinge sich in der produktion geändert haben.

in diesem sinne wünsche ich allen einen guten rutsch ins neue jahr mit viel freude am ix und denen die leider noch warten müssen...halte durch es lohnt sich :sauf:

pipowicz

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: München

Auto: IX 35

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 15:08

RE: Eine Lanze für den iX35 brechen...

Zitat


Bei unserer Auslieferung geh ich mal von 3-4 Tagen Werkstattaufenthalt aus, bis die Kiste zufriedenstellend zusammen gebaut ist. Vorher nehm ich die erst garnicht ab!

Na dich wollte ich auch nicht unbedingt als Kunden haben. :flöt:

12

Donnerstag, 17. Februar 2011, 15:20

RE: Eine Lanze für den iX35 brechen...

Nun möchte ich diesen Thread mal wieder aufleben lassen.
Es muss doch noch mehr zufriedene ix35 Fahrer geben oder?

blaubarrsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Auto: IX35 Style Black Pearl

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 17. Februar 2011, 15:37

RE: Eine Lanze für den iX35 brechen...

Zitat

Original von noby
Auch bei den aktuell ausgelieferten Modellen ( alle die ich bis jetzt bei verschiedenen Händlern begutachten konnte), sind die Spaltmaße eine Katastrophe, die Türen schief eingebaut das gleiche an der Motorhaube.
Das flattern der Motorhaube und Türen kommt von den sich lösenden Klebestellen, aber kein Wunder wenn man sich diese ansieht.
Wenigstens die fehlerhaften Stoßdämpfer und Motorhaubenschanieren sind in den aktuellen Auslieferungen nicht mehr vorhanden.

Bei unserer Auslieferung geh ich mal von 3-4 Tagen Werkstattaufenthalt aus, bis die Kiste zufriedenstellend zusammen gebaut ist. Vorher nehm ich die erst garnicht ab!

...und da ist er wieder! Der Nörgler vom Dienst! :super: Meiner ist nun 2 Wochen auf der Strasse und die Spaltmasse sind eine Augenweite. Bin heute Mittag mal 10 Minuten wie ein Depp um´s Auto gegangen und habe mir die Masse angeschaut, also das weicht nichts ab oder verläuft unplan.

An dem Auto gibt es nichts auszusetzen, aber auch rein gar nichts. Die schönsten Momente am Tag sind vor der Arbeit und nach der Arbeit wenn ich mein Auto sehe und einsteigen kann.

Und noch etwas Noby, die meisten schreiben hier dass alles paßt, wie kann man da dann wieder sagen dass es nicht paßt, mmh? Und dann muß man ja auch sagen, dass ja 95% aller Käufer hier gar nicht angemeldet sind und wahrscheinlich mit ihrem IX35 zufrieden sind.

In einem Forum melde ich mich ja nur an um ein bestehendes Problem zu lösen oder weil mir langweillig war und die Wartezeit auf´s Auto zu überbrücken, hierzu zähle ich mich.

Jemand der mit seinem Auto zufrieden ist, keine Probleme hat, nichts tunen möchte, der meldet sich an keinem Forum an.

ix35-Fan

unregistriert

14

Donnerstag, 17. Februar 2011, 15:39

RE: Eine Lanze für den iX35 brechen...

Hallo!

Natürlich gibt es uns, die zufriedenen ix35 Fahrer. Ich zähle mich auf jeden Fall dazu :bang:

Ich hab von den Kinderkrankheiten bei meinem ix lediglich den Tacho mit dem (thermisch bedingten) Durchstartsymptom. Mein Freundlicher hat das Ersatzteil aber bereits geordert. Also auch kein wirkliches Problem dank der kundenfreundlichen Gewährleistungsabwicklung.

Fahrvergnügen, Optik und der Umstand (lieferengpassbedingt) ein "seltenes" Fahrzeug pilotieren zu dürfen :anbet: machen unendlich viel Spass! Der Schnee der vergangenen Tage hatte dank 4WD seinen Schrecken völlig verloren! Ich würde den ix jederzeit wieder kaufen und auch weiterempfehlen.
Schon alleine wegen des wirklich informativen und mit hilfsbereiten Leuten gefüllten Forums :prost:

Gruß Mex

blaubarrsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Auto: IX35 Style Black Pearl

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 17. Februar 2011, 15:43

RE: Eine Lanze für den iX35 brechen...

um Noby zuvorzukommen...

...aber die Spaltmasse passen trotzdem nicht :P

ix35-Fan

unregistriert

16

Donnerstag, 17. Februar 2011, 15:59

RE: Eine Lanze für den iX35 brechen...

Hallo!

*hahaha"
Bei mir schon! Und dass von Anfang an :D

Gruß Mex

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ix35-Fan« (17. Februar 2011, 16:00)


exnutzer190313

unregistriert

17

Donnerstag, 17. Februar 2011, 16:04

RE: Eine Lanze für den iX35 brechen...

bin mit meinen auch von Anfang an zufrieden. Alles so wie ich es erwartet habe.

Und ja ein par kleinigkeiten findet man immer, mit Motorhaube flattert noch ein wenig und muss noch behoben werden, aber das hat noch Zeit bei 5jahren Garantie :D

blaubarrsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Auto: IX35 Style Black Pearl

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 17. Februar 2011, 16:21

RE: Eine Lanze für den iX35 brechen...

...seit ich meinen MP3 Stick nutze, finde ich sogar die Anlage echt toll! Irgendwie sind da die Liefer ganz reine Qualität. Vielleicht habe ich einen schlechten Brenner und CDs vorher benutzt, aber mit MP3 Stick ist das Auto noch besser und macht noch mehr Spaß.


...und, die Spaltmasse passen auch.

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 17. Februar 2011, 16:21

RE: Eine Lanze für den iX35 brechen...

Hier ist auch noch ein rundum zufriedener ix'ler...

Alle Spaltmasse in Ordnung, es klappert nix, es flattert nix, die Elektronik elektroniert zufrieden vor sich hin, der Sprit läuft auch in Maßen und nicht in Massen durch den 2Liter Diesel, die Boxen böxeln mit super Klang daher (und ja - ich find den Kofferraum Subwoofer toll!!) und die ganzen Premium Features inkl. doppelt folierten Scheiben und im April eintreffenden 17" Barracuda Voltec's machen auch prächtig Spass!

Rundum zufrieden! Tolles Auto! :prost:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »feldjaeger85« (17. Februar 2011, 16:23)


tomcat

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Wohnort: Berlin

Auto: iX35/i30cw

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 17. Februar 2011, 17:13

RE: Eine Lanze für den iX35 brechen...

Ich will hier auch mal brechen. Also eine Lanze mein ich, für den iX.
Hätte ich keinen, ich würde mir einen kaufen. Wir waren nach dem Kauf vom Preisleistungsverhältnis dermaßen überzeugt, daß wir 3 Monate später den Fiesta (3,5 Jahre alt) meiner Freundin gegen einen i30cw austauschten. Weder ich, noch meine Freundin bereuen unser Tun bisher.
Es wurde hier im Forum schon viel über Vor- wie Nachteile geschrieben.
Mein Vorschlag: Wem sein Auto alles in allem gefällt und wer hier ordentlich seine Probleme postet sollte dies weiterhin tun, den dafür ist so ein Forum ja auch da.
Wer allerdings über sein Gefährt nur motzen kann, der hat scheinbar einen Fehlkauf getätigt und sollte dies ändern, eine andere Automarke kaufen und somit auch das Forum wechseln.
tc

Ähnliche Themen