Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Michalis

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Ludwigsburg

Beruf: Techniker

Auto: IX35 1,6 2WD Style/Plus

Vorname: Michalis

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 24. November 2011, 22:55

RE: IX 35 - Motorisierung

Ich fahre den 1.6 l seit 09.11.2011 und ich bin voll zufrieden :super:


kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 24. November 2011, 23:12

RE: IX 35 - Motorisierung

Ein zwei Gegenargumente hätte ich aber schon. Und ja, ich habe den 163 PS 2 Liter.

Ich glaube (!), dass der große noch ein wenig elastischer ist. So kann man bei 160 bergauf schon noch beschleunigen.
Und wenn man wie ich öfters mal einen Hänger ziehen muss, und ich meine jetzt nicht so ein 150 kg Baumarktspielzeug, dann könnte ein wenig mehr Dampf nicht schaden.

Aber das sind meine persönlichen Erfahrungen.

Michalis

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Ludwigsburg

Beruf: Techniker

Auto: IX35 1,6 2WD Style/Plus

Vorname: Michalis

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 24. November 2011, 23:23

RE: IX 35 - Motorisierung

Ich muss keine Hänger ziehen :P
Spass bei Seite ,du hast schon recht aber jede muss nehmen was wirklich braucht,und für mich das 1,6 ist das ideale Auto . :super:

kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 24. November 2011, 23:45

RE: IX 35 - Motorisierung

Genau. Ist zu einem gewissen Grad wahrscheinlich auch Geschmacksache. Und wie es so schön heißt: Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch mehr Hubraum ;)
Und ich bin ein wenig verwöhnt, ich hatte früher mal einen 525i Automatik und danach einen 320i Coupe, jeweils mit den Reihensechszylinder-Maschinen. DAS waren geile Motoren. Allein der Klang... ;(
Aber ich liebe meinen ixi. Ich sitze höher, er schnurrt vor sich hin, mein Sohn fühlt sich wohl drin, was will man mehr.

Michalis

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Ludwigsburg

Beruf: Techniker

Auto: IX35 1,6 2WD Style/Plus

Vorname: Michalis

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 24. November 2011, 23:59

RE: IX 35 - Motorisierung

Nicht nur mein Sohn, mein Tochter und mein frau auch :freu:
Eigentlich das schönste Familie Auto :super:

kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

46

Freitag, 25. November 2011, 00:02

RE: IX 35 - Motorisierung

Das stimmt.
Eine Reise mit Kindern gleicht eh immer einem Auszug aus Ägypten.

Aber meine Frau mag ihren ix20 noch ein klein wenig mehr. Das ist ne echte Rennsemmel, mein lieber Schwan.

Michalis

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Ludwigsburg

Beruf: Techniker

Auto: IX35 1,6 2WD Style/Plus

Vorname: Michalis

  • Nachricht senden

47

Freitag, 25. November 2011, 00:13

RE: IX 35 - Motorisierung

Meine hat das i20 =) =)

kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

48

Freitag, 25. November 2011, 00:30

RE: IX 35 - Motorisierung

Das ist ja witzig. Zufälle gibts...

knoblauchfreund

unregistriert

49

Freitag, 25. November 2011, 08:40

RE: IX 35 - Motorisierung

Zu dem i20 meiner Frau gesellt sich bald ein IX35 :freu:

Den darf ich dieses Wochenende schon mal haben. Auf Grund einer Händleraktion muss der aber erst 4 Wochen auf dne Händler zugelassen sein, dafür gibt´s aber guten Rabatt.

Heißt, Montag erst mal wieder Abschied nehmen ;( , aber nur noch 2 Wochen lang *sabber* :]

Und dann kommt der Nikolaus und hat nen Auto im Säckerl ... :]

Michalis

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Ludwigsburg

Beruf: Techniker

Auto: IX35 1,6 2WD Style/Plus

Vorname: Michalis

  • Nachricht senden

50

Freitag, 25. November 2011, 08:47

RE: IX 35 - Motorisierung

Na dann,Wilkomen in Club :prost:

knoblauchfreund

unregistriert

51

Freitag, 25. November 2011, 08:55

RE: IX 35 - Motorisierung

Danke !!

Erst :prost:

dann :sauf:

dann :evil:

dann ;( ??

Nee, nur :super:

knoblauchfreund

unregistriert

52

Dienstag, 29. November 2011, 20:59

RE: IX 35 - Motorisierung

Hi @all!

Heute habe ich (besser: musste ich) den ix wieder zurück bringen. Test-Wochenende vorbei, aber ausgiebig gefahren und vor allem: ERfahren :-)

Geiles Teil, ehrlich. Nun werden die letzten Tage noch langsamer vergehen *seufz*

Naja, Vorfreude ist die schönste. Zum Thema, was hier vielleicht nicht ganz genau reinpasst:

Im englischen Handbuch steht, dass ab einer Geschwindigkeit von 15 km/h die Türen automatisch verriegeln. Der ix35 mit Style-Paket hat links einen Knopf für die manuelle General-Verriegelung während der Fahrt. Aber: automatisch verriegelt hat da nichts. Während der Fahrt konnte mindestens die Fahrertür geöffnet werden.

Wie ist das bei Euch? Ich bin mir nicht sicher, ob dieses Merkmal Serie ist oder nicht und, ob es Sinn macht, dieses Feature ggf. vom Händler aktivieren zu lassen...

ix35-Fan

unregistriert

53

Dienstag, 29. November 2011, 21:40

RE: IX 35 - Motorisierung

Hallo!

Das mit dem automatischen Verriegeln der Türen ab 15 km/h ist eine programmierbare Funktion. Die kann der Freundliche auf Wunsch aktivieren oder deaktivieren. Ich hab das mal getestet und die Funktion wieder abschalten lassen. Ist mir einfach im täglichen Betrieb zu nervig gewesen.

Gruß Mex

hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 29. November 2011, 21:44

RE: IX 35 - Motorisierung

@knoblauchfreund
Von innen kannst du die Türen immer öffnen, auch während der Fahrt. Nur von aussen nicht, wenn es denn programmiert ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hajolue« (29. November 2011, 21:45)


knoblauchfreund

unregistriert

55

Dienstag, 29. November 2011, 21:47

RE: IX 35 - Motorisierung

Letztlich müsste man aber ein "Knacken" der Verriegelung hören, oder? Und die Schalter im Türgriff müssten umschlagen?

hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 29. November 2011, 21:50

RE: IX 35 - Motorisierung

Ja, aber eben nur wenn es auch aktiviert ist.

knoblauchfreund

unregistriert

57

Dienstag, 29. November 2011, 22:03

RE: IX 35 - Motorisierung

OK, dann werde ich das bei Übergabe noch einmal ansprechen. Mal schauen, was die Techniker sagen.

Danke Euch erst mal für die Tips !!!

realmaster

unregistriert

58

Mittwoch, 30. November 2011, 05:06

RE: IX 35 - Motorisierung

Ich bin den Basisbenziner mal Probe gefahren. Wäre ich nicht zufrieden mit.

knoblauchfreund

unregistriert

59

Mittwoch, 30. November 2011, 15:35

RE: IX 35 - Motorisierung

Kommt ja auch immer auf den Einsatzzweck an. Mit nem Pferdeanhänger ist man sicherlich beim Basisbenziner ein wenig "falsch" :-)

kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 30. November 2011, 16:04

RE: IX 35 - Motorisierung

Zitat

Original von knoblauchfreund
Kommt ja auch immer auf den Einsatzzweck an. Mit nem Pferdeanhänger ist man sicherlich beim Basisbenziner ein wenig "falsch" :-)


Genau diese Diskussion war hier schon auf Seite 3. Nicht, dass wir jetzt in eine Endlosschleife geraten, alles von vorne beginnt und wir das Raum-Zeit-Kontinuum verlassen. Das könnte einen Riss in der Zeitlinearität geben und wir wären alle verloren. 8o

Ähnliche Themen