Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Henne73

Anfänger

  • »Henne73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Deutschland

Auto: IX35 Autom. 163 PS 4WD

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. Dezember 2010, 19:57

Cockpit schaltet sich aus

Hallo alle beisammen.
Wir haben uns den IX 35 gegönnt und sind eigentlich auch absolut zufrieden. Wir haben nur ein Problem. Nach einigen Minuten, wird das Cockpit dunkel, die Tacho.-und Drehzahlnadel gehen auf null. Nach ca. 3 Sekunden ist alles wieder in Betrieb. :rolleyes:
Mal schauen, woran es liegt? Habt ihr auch sollche Erfahungen gemacht?
Allzeit gute Fahrt.


2

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 16:05

RE: Cockpit schaltet sich aus

hallo,

bei mir hat es ähnlich angefangen. schau mal in den beitrag "motor geht einfach aus".

VG

3

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 20:31

RE: Cockpit schaltet sich aus

Habe genau das selbe Problem. Ein erster kurzer Check beim Händler hat nichts ergeben, aber morgen (Donnerstag) bringen wir unseren IX35 hin damit der Fehler beseitigt wird, was noch dazu kommt ist das die Schaltpunktanzeige flackert und zum hin und herschalten auffordert, obwohl man steht. Außerdem spinnt der Bordcomputer, mal zeigt er über 15 Liter Durchschnittsverbrauch und ein paar Sekunden später wieder 8.
Ich schreibe morgen was der Check ergebn hat.

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 23:07

RE: Cockpit schaltet sich aus

Zitat

Original von LordBismarck

Ich schreibe morgen was der Check ergeben hat.


Na da bin ich ja mal gespannt...

5

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 20:18

RE: Cockpit schaltet sich aus

Zitat

Original von Steve

Zitat

Original von LordBismarck

Ich schreibe morgen was der Check ergeben hat.


Na da bin ich ja mal gespannt...


Das Problem ist gelöst: Der Kabelstrang welcher in den Sicherungskasten geht saß nicht festgenug. Die Werkstatt hat den Kabelstrang nochmal zusätzlich befestigt und außerdem die Massepunkte in der A-Säule gereinigt und nachgezogen.
Laut Werkstatt ist das Problem auch schon bei mehreren Autos aufgetaucht.

ix35-Fan

unregistriert

6

Freitag, 17. Dezember 2010, 07:30

RE: Cockpit schaltet sich aus

Hallo!

Danke für die interessante Info. Hab meinen ix35 am vergangenen Mittwoch abgeholt und seitdem bereits 2 mal die Verdunklung der Armaturen gehabt. Werd beim nächste Stopp in der Werkstatt die Erkenntnisse von dir an den Werstättenmeister weitergeben. Da kann er sich u.U. die Zeit zur Fehlersuche ersparen.

Vielen Dank nochmal für die Infos. Dieses Forum und seine Mitglieder sind echt Klasse!

Gruß Mex

Saarbaer

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Saarland

Auto: TUCSON (TL) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Phantom Black

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

7

Samstag, 18. Dezember 2010, 21:06

RE: Cockpit schaltet sich aus

Ich habe das Problem ebenfalls. Das Instrument führt einen Reset aus; bevorzugt bei Frost.
Ebenfalls ist bei unserem Fahrzeug der Rückfahrpiepser ausgefallen.
Beim Einlegen des Rückwärtsganges schaltet der Piepser zwar hörbar zu, reagiert aber nicht mehr auf Annäherung.
Da wir die Rückfahrkamera an Bord haben ist dieser Ausfall zwar nicht wirklich ein Problem - aber nerven tuts trotzdem...

Henne73

Anfänger

  • »Henne73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Deutschland

Auto: IX35 Autom. 163 PS 4WD

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19. Dezember 2010, 06:13

RE: Cockpit schaltet sich aus

Vielen Dank für die vielen Infos. Bei dem wetter können wir leider den Wagen nicht abgeben, weil wir auf den Allrad angewiesen sind.
Ich war am Freitag in der werkstatt und die hatten schon die Vermutung, das der Kabelstrang defekt ist.
Den Ausfalll von der Einparkhilfe hatten wir auch. Allerdings wurde bei unserem Wagen eine abnehmbare Anhängerkupplung eingebaut. Dabei wurde eine Steckverbindung nicht richtig zusammen gedrückt. Das kann passieren.
Wir hoffen, das es bald aughört zu schneien, damit wir den Wagen in die Werkstatt bringen können.

9

Sonntag, 19. Dezember 2010, 12:56

RE: Cockpit schaltet sich aus

Zitat

Original von Saarbaer
Ich habe das Problem ebenfalls. Das Instrument führt einen Reset aus; bevorzugt bei Frost.
Ebenfalls ist bei unserem Fahrzeug der Rückfahrpiepser ausgefallen.
Beim Einlegen des Rückwärtsganges schaltet der Piepser zwar hörbar zu, reagiert aber nicht mehr auf Annäherung.
Da wir die Rückfahrkamera an Bord haben ist dieser Ausfall zwar nicht wirklich ein Problem - aber nerven tuts trotzdem...


Das "Ausfallen" des Rückfahrpiepser hatte ich auch schon (Dauerpiepton beim einlegen des Rückwärtsgangs). Die lies sich beseitigen, indem ich die dünne Eisschicht auf den Sensoren mit dem Handschuh abgewischt habe... :D

Saarbaer

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Saarland

Auto: TUCSON (TL) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Phantom Black

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 19. Dezember 2010, 15:17

RE: Cockpit schaltet sich aus

Ich hatte und habe keinen Dauerpiepston beim Einlegen des Rückwärtsganges. Beim Einlegen des Rückwärtsganges habe ich lediglich den Ton, der signalisieren soll, dass die Einparkhilfe aktiviert ist. Weitere Töne gibt es nicht- folglich ein Fall für die Werkstatt und leider nicht für den Eiskratzer.

11

Montag, 20. Dezember 2010, 15:17

RE: Cockpit schaltet sich aus

Zitat

Original von Saarbaer
Ich hatte und habe keinen Dauerpiepston beim Einlegen des Rückwärtsganges. Beim Einlegen des Rückwärtsganges habe ich lediglich den Ton, der signalisieren soll, dass die Einparkhilfe aktiviert ist. Weitere Töne gibt es nicht- folglich ein Fall für die Werkstatt und leider nicht für den Eiskratzer.


Beim einlegen des Rückwärtsgangs ist ein einmaliges piepsen normal. Erst wenn ein Hindernis an den Sensoren auftaucht, erscheint die Einparkgrafik in Form eines Autos im Display und es piept entsprechend der noch vorhandenen Entfernung zum Hindernis langsamer, schneller, bzw. als Dauerton.

amba_andi

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Wohnort: Wien

Auto: ix35 184 ps automatik

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Montag, 20. Dezember 2010, 15:28

RE: Cockpit schaltet sich aus

Zitat

Original von Saarbaer
Ich habe das Problem ebenfalls. Das Instrument führt einen Reset aus; bevorzugt bei Frost.
Ebenfalls ist bei unserem Fahrzeug der Rückfahrpiepser ausgefallen.
Beim Einlegen des Rückwärtsganges schaltet der Piepser zwar hörbar zu, reagiert aber nicht mehr auf Annäherung.
Da wir die Rückfahrkamera an Bord haben ist dieser Ausfall zwar nicht wirklich ein Problem - aber nerven tuts trotzdem...


Zitat

Original von Photoguy
Beim einlegen des Rückwärtsgangs ist ein einmaliges piepsen normal. Erst wenn ein Hindernis an den Sensoren auftaucht, erscheint die Einparkgrafik in Form eines Autos im Display und es piept entsprechend der noch vorhandenen Entfernung zum Hindernis langsamer, schneller, bzw. als Dauerton.


hier piepts offenbar auch bei einem hindernis nicht mehr...

ix35-Fan

unregistriert

13

Montag, 20. Dezember 2010, 20:01

RE: Cockpit schaltet sich aus

Hallo!

Bis heute hatte ich 5 kurze Reset-Phasen der Armaturen. Die Zeiger gingen auf Null, alles wurde für ein zwei Sekunden dunkel.

Heute war es etwas massiver. Die Anzeigeelemente gingen, wie bereits erlebt, auf Null aber als es wieder Licht wurde hatte ich die Anzeige vom 4WD-Lock an, die ABS-Leuchte war hell und beim Blinken wurde keine der Kontrollleuchten aktiv. Zündung aus für ein paar Sekunden hat nicht gereicht. Bin dann einkaufen gewesen und danach hat wieder alles funktioniert.

Ich werde wohl im neuen Jahr einen Anstandsbesuch beim Freundlichen machen und ihn auf die möglichen lockeren Steckverbindungen hinweisen.

Gruß Mex

14

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 08:25

RE: Cockpit schaltet sich aus

Der Sicherungskasten im Motorraum scheint auf jeden Fall eine Schwachstelle zu sein. Zu meinem "Motor geht einfach aus"-Problem war das letztendlich die Lösung. Und zwar war es nicht der Kabelstrang zum Sicherungskasten, sondern die einzelne 7,5 Sicherung im Kasten. Diese Sicherung war separat für das Steuergerät zuständig und nicht richtig eingeklinkt, so dass es beim Fahren durch die Erschütterung zur Lockerung geführt hat. Mein Händler ist sich ziemlich sicher, dass dies die Ursache für das Motorproblem war. Kein Steuergerät = kein Motor...

Dann gab es im Innenraum noch einen Stecker, der zwar nicht sehr locker saß, aber dennoch nicht richtig eingeklinkt war. Zur Vorsicht hat mein Händler dann auch noch den Start/Stopp-Knopf ersetzt.

Da ich ja schon seit einiger Zeit damit zu tun hatte, hat er mir noch die passenden Gummimatten spendiert. Ich kann mich also nicht beklagen :D

Sämtliche Tipps hier im Forum haben auch meinem Händler geholfen. So musste er nicht das ganze Auto auseinandernehmen. Vielen Dank an Euch alle an dieser Stelle dafür!

15

Sonntag, 9. Januar 2011, 11:20

RE: Cockpit schaltet sich aus

Kleines Update: Nachdem mein Händler beim letzten Besuch die Kabel zusätzlich gesichert, den Sicherrungskasten strammer befestigt und einen Massepunkt in der A-Säule nachgearbeitet hat, hat er mir zugesagt daß das Problem damit behoben ist!
Pustekuchen!!! Das Problem das alles bis auf das Radio ausgeht und sich minimal später wieder einschaltet ist immernoch da. Ich glaube auch nicht das es ein lockeres Kabel oder ähnliches ist, da der Fehler auch beim warten an der Ampel und bei gleichmäßger Autobahnfahrt auftratt.
Am Donnerstag haben wir wieder den Wagen beim Händler lassen müssen und wurden gebeten den Wagen bis Freitag dort zu lassen damit das Problem entgültig beseitigt werden kann. Donnerstag Mittag bekamen wir einen Anruf das der Tacho getauscht werden muß, das Ersatzteil wird bestellt und am Freitag wird der Tacho dann getauscht. Soweit so gut dachten wir.
Am Freitag kam der Anruf das der Wagen abgeholt werden kann, der Tacho aber nicht ausgetauscht werden kann, da dieser Fehler bei weiteren 13 Autos in unserer Gegend auch vorliegt und der Tacho 1100€ plus Einbau kostet und Hyundai Deutschland erst herausfinden möchte woran es nun wirklich liegt, bevor bei allen Autos für viel Geld der Tacho getauscht wird. Wir werden vom Händler informiert sobald es eine Lösung gibt.
Wir sind inzwischen einfach nur noch sauer, man nimmt sich mehrere Stunden frei um den Wagen hinzubringen und abzuholen, hat inzwischen 3 Tage kein Auto zu Verfügung gehabt und wird dann ohne Lösung heim geschickt.
Es ist zwar nicht Sicherheitsrelevant, jedoch lenkt es beim fahren schon sehr ab, wenn es im Auto plötzlich dunkel wird und danach alles leuchtet wie ein Weihnachtsbaum, Weihnachten ist vorbei.

Franks-ix35

unregistriert

16

Dienstag, 18. Januar 2011, 15:25

RE: Cockpit schaltet sich aus

War bei mir auch der Fall. Es liegt dev. am Kombiinstrument!!! Erst als das getauscht wurde, war der Fehler beseitigt.

ix35-Fan

unregistriert

17

Dienstag, 18. Januar 2011, 15:50

RE: Cockpit schaltet sich aus

Hallo!

ich hab am kommenden Freitag einen Werkstatttermin wegen diesem Problem. Der Generalimporteur in Wien schlägt meiner Werkstatt vor, eine Steckverbindung zu prüfen. Die wollen den (kostspieligen) Tausch solange als möglich vermeiden.

Ich gehe jetzt mal (aufgrund der von euch bereits gemachten Erfahrungen) davon aus, dass es nicht mein letzte Besuch wegen dieses Problems in der Werkstatt sein wird. :mauer:

Gruß Mex

hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 18. Januar 2011, 15:56

RE: Cockpit schaltet sich aus

Zitat

Original von Saarbaer
Ich hatte und habe keinen Dauerpiepston beim Einlegen des Rückwärtsganges. Beim Einlegen des Rückwärtsganges habe ich lediglich den Ton, der signalisieren soll, dass die Einparkhilfe aktiviert ist. Weitere Töne gibt es nicht- folglich ein Fall für die Werkstatt und leider nicht für den Eiskratzer.


Es gibt auch nur einen einzigen Kontrollton beim einlegen des Rückwärtsgangs.Weitere
Pipser ertönen dann nur beim annähern an ein Hindernis.Erst Intervall und kurz vorm Bums
ein Dauerton.
Gruß H-J H

edit: Oh,wurde schon so erklärt,zu spät gesehen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hajolue« (18. Januar 2011, 16:05)


19

Samstag, 5. Februar 2011, 18:19

RE: Cockpit schaltet sich aus

Ich habe inzwischen einen neuen Tacho eingebaut bekommen.
Nachdem der Wagen zweimal deswegen in der Werkstatt war und keine Lösung gefunden wurde und man mich vertröstet hat, das Hyundai erst prüfen muß wo der Fehler genau liegt und man mich dann kontaktieren würde sobald eine Lösung in Sicht ist ist folgendes passiert:
wir waren unterwegs und plötzlich ging die Tachonadel auf 220 hoch (und das im 2 Gang!!! :D ). Da die Nadel selbst im Rückwärtsgang nur bis 160 runter ging, haben wir den Wagen zum Händler gebracht und ihm klar gesagt das der Wagen erst dann abgeholt wird sobald das Problem behoben ist und wir einen Ersatzwagen brauchen.
Nach drei Tagen war der Wagen dann fertig und seitdem ist auch nichts mehr gewesen.

IXler

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Berlin

Auto: IX35 1.6 Style Plus

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

20

Samstag, 5. Februar 2011, 18:54

RE: Cockpit schaltet sich aus

Also mich vertröstet die Werkstatt auch noch mit dem Hinweis das Hyundai das noch prüfen muß.
Meine Werkstatt vermutet das es ein thermisches Problem ist, genauso wie die polternen Stoßdämpfer von meiner Vorderachse.
Wenn ich bis Ende nächster Woche keine Info habe, werde ich mal direkt an Hyundai Deutschland schreiben und um eine Stellungnahme bitten. :mauer:

Gruß IXler