Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

IX35IX

Schüler

Beiträge: 156

Auto: Hyundai i20 style 1.4 Model 2015

Vorname: Manuel

  • Nachricht senden

101

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 13:15

RE: Ja oder Nein zu Chiptuning !?

HoffisRenner
wiso , an 3 stelle ist doch der 2l Benziner!


102

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 17:24

RE: Ja oder Nein zu Chiptuning !?

Hallo Alex,
die Info ist ja nicht anders als die, die ich schon erwähnte. Machst du es? Wie gesagt Kostenpunkt 985.- Euronen bei Hyundai. Ich weis nicht so richtig, ob es sich lohnt.

Gruß Alex

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

103

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 18:02

RE: Ja oder Nein zu Chiptuning !?

Oh stimmt, jetzt sehe ich das auch. UNd da bleibt Garantie erhalten?? Hmmm, ob man das auch merkt beim Fahren?

Beiträge: 51

Wohnort: Backnang

Auto: IX 35 2.0 4WD i-Catcher 1

Hyundaiclub: nein

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

104

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 18:36

RE: Ja oder Nein zu Chiptuning !?

Hallo,

ich hab noch nicht die Info von Hyundai erhalten. Ohne diese Info mach ich zunächst nichts. Weiter habe ich heute ecotec nochmal angeschrieben und angefragt, wie sich die Verbrauchswerte des Fahrzeugs ändern, hier habe ich auf der homepage nichts gelesen. Da ich ca. 40.000 km im Jahr fahre ist dies mit der oder eben ein wesentlicher Aspekt.
Sofern der Minderverbrauch wenigstens 0,5 Liter bei derselben Fahrweise beträgt, ausserdem mir Hyundai selbst die Angaben bestätigt und dann auch noch die Einbaukosten im überschaubaren Rahmen bleiben bin ich bei Gesamtaufwendungen von bis zu ca. 1.300 Euro incl. Einbau und TÜV bereit zu investieren.
Das rentiert sich dann in jedem Fall über "ersparten" Diesel. Die Kosten wären dann nach ca. 20 Monaten wieder egalisiert. Das finde ich okay.

Grüße

Alex

Beiträge: 51

Wohnort: Backnang

Auto: IX 35 2.0 4WD i-Catcher 1

Hyundaiclub: nein

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

105

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 20:20

RE: Ja oder Nein zu Chiptuning !?

Hallo, hier das neueste.....
Gruß
Alex

Von: Eurotec Tuning - Info
Datum: 14.12.2011 19:06:33
An: Alexander Blum
Betreff: Re: Hyundai IX 35


Hallo Herr Blum,
wir haben eine Gutachtenergänzung für den Typ “ELH”.
Die Versicherungen reagieren unterschiedlich einmal ohne Preiserhöhung einmal mit einer kl. Erhöhung. Wir haben die Erfahrung gemacht, das hartes verhandeln sich auszahlt bei einer ev. Preiserhöhung.

Unsere Lieferung erfolgt an den Hyundai Vertragshändler, der die Leistungssteigerung einbaut. Die Kosten bei Händler sind erfahrungsgemäß ca. 800 € incl. Einbau, TÜV Gutachten u. Werksgarantie. Nach dem Einbau u. der TÜV Eintragung erhalten Sie eine Bestätigung beim Händler, dass die Leistungssteigerung an HMD gemeldet wurde u. in den Stammdaten Ihres Fahrzeuges die Leistungssteigerung vermerkt wurde, um die Werksgarantie nicht zu verlieren.

Unsere Teilegarantie ist immer solange wie die Werksgarantie (3 oder 5 Jahre). Aus unserer Erfahrung ist bei normaler Fahrweise kein erhöhter Verbrauch angezeigt.

Unsere Leistungssteigerungen wurden bei Neufahrzeugen mit Kilometerstand “0“ eingebaut und auch bei Km Ständen knapp unter 100´ oder auch darüber. Da wir mit unseren Leistungssteigerungen weder den Einspritzdruck noch den Turboladerdruck aktiv erhöhen, gibt es keine erhöhte Belastung dieser Teile, um den Verschleiß zu erhöhen. Wir haben aktuell 2 Hyundai Fahrzeuge im Fuhrpark 1x ix20 1,4/90 PS und 1x Santa Fee 155 PS. Der Santa Fe hat derzeit einen KM Stand von 105000 km und hatte bisher nicht die geringsten Probleme am gesamten Fahrzeug auch nicht bei der Leistungssteigerung die von Km Stand “0” an eingebaut wurde.

Unsere Leistungssteigerungen sind für die Hyundai Vertragshändler ständig am Lager und sofort verfügbar.

Mit freundlichen Grüßen aus Weiden

Helmut Prem
Geschäftsführer

106

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 14:58

RE: Ja oder Nein zu Chiptuning !?

Hi,
das hört sich ja gut an,Garantie über ca 5 Jahre ist OK.
Leider ist keine Rede von Spritersparnis sondern nur, es ist kein erhöter Verbrauch festzustellen.
Ich brauche auch nicht mehr Leistung,sondern weniger Verbrauch.
Derzeit fahre ich mit 8,5 L durchschnitt,ich wohne auf dem Land und fahre nur Landstrasse. Also von 7,2 L. Verbrauch bin ich weit entfernt.
LG.
Alex

Alias

Schüler

Beiträge: 132

Wohnort: Weinstadt

Auto: ix35

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

107

Dienstag, 27. Dezember 2011, 17:29

RE: Ja oder Nein zu Chiptuning !?

Ich spiele ebenfalls mit dem Gedanken meinen ix 2.0 CRDI von 184 auf 218PS aufrüsten zu lassen.
Mich hätte mal interessiert bei welcher Versicherung ihr seit und wie sich eure Beiträge durch die Leistungssteigerung erhöht haben.
Ich bin bei der WGV und die wollen 10% mehr. Liegt das im Schnitt oder geht es auch billiger?

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

108

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 08:44

RE: Ja oder Nein zu Chiptuning !?

Zitat

Original von Alias
Ich bin bei der WGV und die wollen 10% mehr. Liegt das im Schnitt oder geht es auch billiger?


Mal eine Seite zurück blättern, da stehts :D

Alias

Schüler

Beiträge: 132

Wohnort: Weinstadt

Auto: ix35

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

109

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 15:31

RE: Ja oder Nein zu Chiptuning !?

Hallo Steve!

Das habe ich gelesen. Ist aber nur ein Statement von EuroTec.
Mich hätte einfach mal eure eigenen Erfahrungen interessiert.
Wie geht man am besten vor bzw. welche Argumente gibt es für eine Verhandlung mit der Versicherung?

Alias

Schüler

Beiträge: 132

Wohnort: Weinstadt

Auto: ix35

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

110

Dienstag, 3. Januar 2012, 17:42

RE: Ja oder Nein zu Chiptuning !?

Habe bei meinem :D neulich mal nach dem Chip-Tuning gefragt und der hat gleich kopfschüttelnd abgewunken. Habe mich dann an EuroTec gewandt. Herr Prem von EuroTec hat meinen :D dann heute mal aufgeklärt. Fahre diese Woche noch vorbei, um zu schauen was geht.

Beiträge: 51

Wohnort: Backnang

Auto: IX 35 2.0 4WD i-Catcher 1

Hyundaiclub: nein

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

111

Dienstag, 3. Januar 2012, 18:17

RE: Ja oder Nein zu Chiptuning !?

Hallo zusammen,

das ist unglaublich, es fehlt mir noch immer die Antwort von Hyundai, ausser dass ich feststellen kann, wann die Mail dort geöffnet wurde ist nichts passiert.

@Alias: bei mir hat die Schwabengarage uach noch nichts von der Möglichkeint von EuroTec gehört, das war völlig neu, Der Herr von EuroTec muss da wohl noch ein bisserl Werbung machen.

Grüße

Alex

Alias

Schüler

Beiträge: 132

Wohnort: Weinstadt

Auto: ix35

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

112

Dienstag, 3. Januar 2012, 20:08

RE: Ja oder Nein zu Chiptuning !?

Hallo Alex,

hast du auch den Chip eingebaut oder ist es bei dir am :D gescheitert?
Wenn ja was hast du für die ganze Aktion hingelegt?

Beiträge: 51

Wohnort: Backnang

Auto: IX 35 2.0 4WD i-Catcher 1

Hyundaiclub: nein

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

113

Dienstag, 3. Januar 2012, 20:36

RE: Ja oder Nein zu Chiptuning !?

Nein, ich bin noch nicht soweit, ich warte ganz bewußt erst die Antwort von Hyundai ab auch in Bezug auf ggfls. mögliche Spritersparnis und entscheide anschließend. Nach Angaben von dem Geschäftsführer von EuroTec darf der Einbau incl. Abnahme beim TÜV, Eintragung in die Papiere und Material ca. 800 Euro kosten. In einem früheren Beitrag habe ich das auch so geschrieben.

Viele Grüße
Alex.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LeaMaxAnjaAlex« (3. Januar 2012, 20:36)


Alias

Schüler

Beiträge: 132

Wohnort: Weinstadt

Auto: ix35

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

114

Donnerstag, 5. Januar 2012, 17:53

RE: Ja oder Nein zu Chiptuning !?

Ich bin sowas von entäuscht. Habe heute eine Nachricht von meinem Händler bezüglich der Leistungssteigerung bekommen.

Es stimmt alles was man so hört. Das Tuning von EuroTec wird von Hyundai voll anerkannt und die Garantie bleibt erhalten. Allerdings rufen die für das Teil für meinen 135kW Diesel sage und schreibe 1000,- EUR plus MwSt plus TÜV Eintragung plus Eintragung bei der Zulassungsstelle plus 10% mehr Versicherung!!! Das ist mir einfach viel zu viel.

Bei 800,- EUR hätte ich nicht lange überlegt und mir das Teil einbauen lassen. Aber so...

115

Sonntag, 8. Januar 2012, 02:06

RE: Ja oder Nein zu Chiptuning !?

Hallo,

ich habe mir den kompletten "Fred" gerade nochmal in ruhe durchgelesen. Abgesehen davon, dass man sich die ersten paar Seiten eigentlich sparen kann werden die hinteren schon intressant. :-)

brauche mal Eure Meinung dazu: EuroTec hin oder her wollte ich nochmal auf die Billigchips von bsp. Racechip oder anderen "google"-Angeboten eingehen.

1. Nun steht fest, dass man natürlich bei Hyundai damit keine Garantie bekommt.
2. Beim Unfall übernimmt auch keine Versicherung den Schaden. Soll aber jetzt nicht Thema sein, denn das muss ja jeder für sich entscheiden ob er es macht oder nicht.

Da die dinger ja auf der einen Seite schnell eingebaut und ausgebaut sind (wie die nette Dame auf dem Video zeigt) ist es doch bei einem Schaden, wenn man liegen bleibt (im extremfall) oder bei einem Werkstattbesuch vorher immer schnell gemacht die Box auszubauen.

Meine Frage nun letzendlich. Würde sowas die Werkstatt mitbekommen, ob da mal ein Chip drin war? Wird es in einem Log angezeigt was darauf schließen könnte?
In den ersten 5 Jahren könnte es mir eigentlich scheiß egal sein, ob da nun ein Turbo oder was auch immer defekt geht. Wenn der IXi in der Werkstatt ohne Chip steht, gelten für mich die 5 Jahre Garantie.

Kann ich das so einfach sehen? :-)

Wenn natürlich irgendwann mal etwas größeres defekt sein sollte, was meines eachtens auf den Chip zurückzuführen ist, würde ich den SOFORT natürlich weglassen. Bisher hat aber jedoch niemand bzgl. des IXis geschrieben, dass solche Chips Probleme machen und er deswegen liegen geblieben ist oder etwas größeres defekt gegangen ist.

Grüße

exnutzer190313

unregistriert

116

Sonntag, 8. Januar 2012, 08:55

RE: Ja oder Nein zu Chiptuning !?

ganz ehrlich ?

die ca 900,- für den Eurotec chip und zusammenarbeit mit Hyundai sind doch gar kein schlechtes Angebot.
Bei VW und co bezahlt man für ne P-Box nicht weniger.
Eine Professsionelle OBD optimierung dürfte das gleiche kosten.

Beiträge: 51

Wohnort: Backnang

Auto: IX 35 2.0 4WD i-Catcher 1

Hyundaiclub: nein

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

117

Dienstag, 24. Januar 2012, 22:42

RE: Ja oder Nein zu Chiptuning !?

Hallo zusammen,

und hier endlich die Antwort von Hyundai.

Gruß
Alex

-------Originalmeldung-------

Von: Jessica Grünenwald
Datum: 24.01.2012 16:15:26
An: Alexander Blum
Betreff: Ihre Anfrage vom 1. Dezember 2011

Sehr geehrter Herr Blum,

besten Dank für Ihre Anfrage vom 1. Dezember 2011. Bitte entschuldigen Sie die späte Bearbeitung.

Gerne teilen wir Ihnen mit, dass das Angebot/ die Tuningmaßnahme von unserem Kooperationspartner, Euro Tec GmbH in Weiden, durch Hyundai Motor Deutschland freigegeben ist, andere Maßnahmen nicht.

Das Besondere an dieser Partnerschaft ist, dass alle Garantieansprüche erhalten bleiben. EuroTec haftet im Falle eines Schadens mit der EuroTec-Produktgarantie, wenn ein Mangel auf die Tuningmaßnahme zurückzuführen ist.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und allzeit gute Fahrt mit Hyundai.

Mit freundlichen Grüßen
Hyundai Motor Deutschland GmbH

i.V. Uwe Wazal i.A. Jessica Grünenwald
Leiter Kundendienstförderung Kundendienstförderung

Phone: +49 7132 / 487- 164
Fax.: +49 7132 / 487- 168
eMail: Jessica.Gruenenwald@hyundai.de

Beiträge: 59

Wohnort: Puchheim

Auto: Tucson 2.0 CRDi AWD 185 PS Automatik Vollausstattung (EU Sarajevo)

Vorname: Michi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

118

Mittwoch, 25. Januar 2012, 09:17

RE: Ja oder Nein zu Chiptuning !?

Hey Alex,

das hört sich doch nicht schlecht an. Machst du es dann? Wenn ja, würde ich mich über einen Erfahrungsbericht freuen :-)

LG
Michi

119

Mittwoch, 25. Januar 2012, 09:38

RE: Ja oder Nein zu Chiptuning !?

Wieviele Preise stehen derzeit für dieses Tuning im Raum? Mein letzter Stand war 900€ inkl. allem? Ist das korrekt?

Grüße

Beiträge: 51

Wohnort: Backnang

Auto: IX 35 2.0 4WD i-Catcher 1

Hyundaiclub: nein

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

120

Mittwoch, 25. Januar 2012, 19:36

RE: Ja oder Nein zu Chiptuning !?

Zitat

Original von onehundreddogsandacat
...das hört sich doch nicht schlecht an. Machst du es dann? Wenn ja, würde ich mich über einen Erfahrungsbericht freuen :-)...

...sofern ein Schaden auftritt, welcher ursächlich auf die Leistungssteigerung zurückzuführen ist, greift die Werksgarantie nicht, so steht es in der Mail. Das ist für mich ein Grund, zunächst die Leistungssteigerung zurückzustellen.

Gruß
Alex

Ähnliche Themen