Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

201

Montag, 9. März 2015, 12:54

Selbst wenn es geklappt hätte, und du einen halben Liter hättest sparen können auf 100km, hättest du immernoch 200.000 km fahren müssen bis die Rechnung aufgeht. :mauer:


202

Dienstag, 10. März 2015, 12:47

@wildtrak

Das Teil erfüllt somit nicht die angepriesene Mehrleistung (218PS).. nicht mal ansatzweise. Geschweige denn bezüglich des Minderverbrauchs.

Mit knapp 1200 € scheint das ja so ne richtig gute Tuning Firma zu sein.. :dudu: .. also.. bring das Teil zurück und lass dir dein Geld zurückgeben .. Begründung: Was in der "Artikelbeschreibung" steht, muss stimmen. Sonst haftet der Verkäufer auch, wenn die Gewährleistung ausgeschlossen ist (falls das der Fall sein sollte). :evil:

Werde gerne eines besseren belehrt... :bang:

Ciao

203

Dienstag, 10. März 2015, 14:16

@iDreißig
Das ist eigentlich auch mein Plan gewesen. Eigenlich sollte auch mehr als ein halber Liter pro 100km drin sein - der ix35 verbraucht von Anfang an mehr, als mein wildtrak. Und der hat einen 3.0l Diesel und ist etwas weniger windschnittig, als der ix35...

Skypa

Aufgeladener Ölofen

Beiträge: 196

Wohnort: MOL

Auto: Hyundai IX35 Premium 184 AWD

Vorname: Paule

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

204

Dienstag, 10. März 2015, 16:48

Das stößt auch mir sehr bitter auf. Zusätzlich dazu scheint der Verbrauch bei dieser Motorisierung auch noch ziemlich zu streuen. Ich bin die letzte komplette Tankfüllung mit max. 95km/h auf der Autobahn sowie äußerst sparsamer Fahrweise über Land gefahren. Das restliche drittel Stadtverkehr mit etwas über 60 km/h im sechsten Gang. Dazu im absoluten Flachland (Brandenburg) und kam auf einen Schnitt von knapp 7 Litern und grundsätzlich aus der beheizten Gerage. Das hat mein Accord Kombi (10 Jahre älter) mit 2.2 Litern Diesel Hubraum um rund 1.5 Liter auf 100km unterboten und das ohne 6ten Gang. Die Motoren sind eben doch (noch) nicht annähernd so gut wie bei Honda oder Toyota!
Zumal die Werksangabe von 6.1 Liter (was ja überall mit einem halben Liter Aufschlag realistisch ist) wirklich dreist ist.
Wenn ich den Wagen mit 130km/h und Tempomat auf der AB laufen lassen (Werksbereifung + 0.5 Bar, Tankvoll, nur Fahrer an Bord), spielt sich kaum etwas unter 8.5 Liter im Schnitt ab. Geht das euch auch so oder streut meiner nach oben und hat gar ein anderes Problem?
Zumal ich rund alle 600km Zuschauen kann, wie die Regeneration des DPF den Verbrauch explodieren lässt. Da wird dann rund 15min mit über 10L/100km refahren, obwohl man sich im 6ten Gang mit 65 km/h bewegt.
Die Intervalle kommen mir zudem ohnehin sehr kurz vor, aber das sprech ich nächstes Mal beim Freundlichen an. Da kann was nicht stimmen.
Wie gesagt, sparsame moderne Selbstzünder können das eigentlich heute besser.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Skypa« (10. März 2015, 16:56)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 908

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

205

Dienstag, 10. März 2015, 17:10

Vielleicht solltest du deinen Motor einmal zum Leben erwecken, und auf der Autobahn entschlossen über die 95km/h hinausbeschleunigen :rolleyes:
Mit Vmax 95km/h auf der Autobahn ist eine Frechheit :schläge: Und dann wahrscheinlich noch mit 95km/h auf dem Mittelstreifen einen LKW überholen X(

Beiträge: 100

Wohnort: Wien

Auto: IX 35 CRDI 2,0L ~165PS 4WD

  • Nachricht senden

206

Dienstag, 10. März 2015, 17:38

@Skypa
Also ich brauche im Sommer, Mischbetrieb, Autobahn und Überland etwas Stadt. Bei normaler Fahrweise 130km/h auf Autobahn (Österreich) ohne ihn extrem zu schonen 6,4 Liter. Habe ~165PS (Sanftes OBD-Tuning)

nice day
mangray

Skypa

Aufgeladener Ölofen

Beiträge: 196

Wohnort: MOL

Auto: Hyundai IX35 Premium 184 AWD

Vorname: Paule

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

207

Dienstag, 10. März 2015, 18:35

J-2 Coupe
Nein nein, keine Angst. Das ist ein absoluter Test-Tank gewesen, der mir (wie du an meinen Verbräuchen erkennst) sehr viel Disziplin und Geduld abgefordert hat. Ein extrem Spartank sozusagen. Und trotz allem knapp ein Liter über Werksangabe.. ;( ;( :mauer: :mauer:
Mich ärgert das wirklich.
Aaaber um dich doppelt zu beruhigen, wenn ich zur Arbeit fahre, ist die Autobahn leer und mit leer meine ich eine Verkehrsdichte von 1 :) Ausser ich hab bei der Sparfahrt sogar noch einen Brummi gefunden, der mich im Windschatten geschleppt hat, aber selbst damit...
Und mal an sich, was soll daran verwerflich sein mit 95km/h hinter LKW hinterherzufahren oder gar mit 100km/h zu überholen? Das mache ich im Sommer mit dem Wohnwagen tausende Kilometer so und manchmal sogar langsamer :mad:
Die Leute, die mit 140km/h auf der linken Spur denken, ihnen gehört die Welt, sind sehr viel gefährlicher. Gerade in Bayern habe ich jetzt Jahr für Jahr (Urlaubs-Durchreise) beobachtet, dass die ganz rechte Spur vollkommen von PKW gemieden wird.
Als ich 6 Wochen in München auf Lehrgang war, habe ich ausgetestet, was Anschlag fahren (also 210 mit dem Honda) oder eben 120km/h auf die Strecke Berlin-München so ausgemacht hat. Du wärst erstaunt, wie teuer man 30min Ersparnis an der Tanke bezahlen kann. Und bei dem Spritschlucker, den ich jetzt habe, machen 7 oder 9 Liter im Schnitt bei 200km Arbeitsweg hin und zurück schon einen Unterschied ;)

Ich habe ja ebenfalls mit dem Eurotec-"Tuning"(-Box) geliebäugelt. Aber mir wurde jetzt genau das bestätigt, was ich vermutet habe. Mal abgesehen davon, dass ich dem IX die 184 Ps nicht abnehme, vertraue ich so einer Box noch viel weniger. Durch ein Gestecke zwischen Injektoren und Steuergerät kann ja nur unweigerlich die Einspritzung beeinflusst werden und das allein reicht für ein gutes Chiptuning einfach nicht aus.

@ mangray. In welchen Drehzahlenbereichen bewegst du den IX? Wo liegen ungefähr deine Schaltpunkte? (abgesehen von der Autobahn)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Skypa« (10. März 2015, 18:42)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 908

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

208

Dienstag, 10. März 2015, 19:05

Hiermit nehme ich alles zurück, und entschuldige mich für die Keulenschläge :)

Beiträge: 100

Wohnort: Wien

Auto: IX 35 CRDI 2,0L ~165PS 4WD

  • Nachricht senden

209

Mittwoch, 11. März 2015, 13:17

@ mangray. In welchen Drehzahlenbereichen bewegst du den IX? Wo liegen ungefähr deine Schaltpunkte? (abgesehen von der Autobahn)
So zwischen 2000-3000u/min.

nice day
mangray

Skypa

Aufgeladener Ölofen

Beiträge: 196

Wohnort: MOL

Auto: Hyundai IX35 Premium 184 AWD

Vorname: Paule

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

210

Mittwoch, 11. März 2015, 15:46

Dann schalte ich eventuell für den Motor zu früh. Ich versuche max. bei 2000 U/min zu schalten. Danke dir :)

Und an Coupe: Nichts für ungut, vielleicht fegst du mal auf der A9 an nem IX35 mit Hobby aus MOL vorbei, kannst ruhig hupen :D

Beiträge: 100

Wohnort: Wien

Auto: IX 35 CRDI 2,0L ~165PS 4WD

  • Nachricht senden

211

Mittwoch, 11. März 2015, 18:02

Eine frage, wenn Du im unteren Drehzahlbereich ~1000U/min zB im 5. oder 6.Gang
Vollgas gibst, vibriert er bei Dir auch leicht bis 2000U/min? Nehme an der Turbo.
Ist natürlich nicht die normale Fahrweise würde mich nur interessieren.

nice day
mangray

Skypa

Aufgeladener Ölofen

Beiträge: 196

Wohnort: MOL

Auto: Hyundai IX35 Premium 184 AWD

Vorname: Paule

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

212

Mittwoch, 11. März 2015, 18:44

Ja, das ist bei mir auch so. Generell klingt der Motor oben wie unten rum eher gequält, als freudig drehend. Das liegt aber wahrscheinlich einfach an der Motorenabteilung des Herstellers :D

Beiträge: 100

Wohnort: Wien

Auto: IX 35 CRDI 2,0L ~165PS 4WD

  • Nachricht senden

213

Mittwoch, 11. März 2015, 20:28

Danke für die Rückmeldung 8)

nice day
mangray

214

Freitag, 13. März 2015, 08:00

@skypa
Wie du wahrscheinlich aus meinen Beiträgen entnehmen konntest, kann ich dir das Tuning keineswegs empfehlen.
Bei mir geht es im Moment nur noch um den Ausbau und Erstattung von zumindest einem Teil meiner Kosten. Wäre ja schon froh, wenn ich ein paar hundert € zurückerstattet bekomme. Letztendlich bleibe ich sicher auf über 1.000€ Kosten sitzen.
Und mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 8,3l oder 8,5l kannst du doch zufrieden sein. Ich bin froh, wenn ich mal unter 9l komme - und bei mir gehen die meisten Fahrten gemütlich über Land. Aber zurzeit steht der ix35 eh nur in der Garage - meist fahre ich mit dem E-Bike. Und wenn ich mal mit dem Auto fahren muss, nehme ich den wildtrak (Pickup). Der geht auch sehr gut und verbraucht auch nur 9l im Schnitt.

Skypa

Aufgeladener Ölofen

Beiträge: 196

Wohnort: MOL

Auto: Hyundai IX35 Premium 184 AWD

Vorname: Paule

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

215

Freitag, 13. März 2015, 17:23

Ha, das ist echt interessant. Ich hatte vor dem Kauf des IX sehr mit dem Ranger Wildtrak geliebäugelt. Ein sehr sehr schönes Vehicel, was mir aber (im Vorgänger) im Innenraum zu viel LKW-Atmosphäre vertrahlt hat. Der neue ist natürlich super. Und wenn der Verbauch bei dir genauso ist wie dem IX, verstehe ich deinen Unmut vollkommen. Aber über 9 Liter im Schnitt sind wirklich zu viel. Das Verbrauche ich mit 1500kg Wohnwagen im Schlepptau (ca. 10 Liter)

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

216

Freitag, 13. März 2015, 18:11

Ich bin den Ranger Double Cab mit dem 2.2er Diesel in Südafrika gefahren, der war bei ruhiger, konstanter Autobahn-/Überlandfahrt Tempo 100-120 bei BC knapp über 9 Litern. Jetzt sagst du der Wildtrak mit einem Liter mehr Hubraum verbraucht das gleiche? Das hat Ford dann aber gut hingekriegt. :super:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »iDreißig« (13. März 2015, 18:19)


Skypa

Aufgeladener Ölofen

Beiträge: 196

Wohnort: MOL

Auto: Hyundai IX35 Premium 184 AWD

Vorname: Paule

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

217

Freitag, 13. März 2015, 19:51

Hm, da muss ich leider zustimmen, bei 9.7 Liter angegeben sind vielleicht bei sparsamer Fahrt 9 Liter drin, aber eher nicht die Regel, denke ich.
Allerdings sind 3.2 Liter auch 3.2 Liter :D
Meinen Honda bin ich bei sparsamer Fahrt auch mal unter Werksangabe gefahren. Aber knapp 10 Liter sind natürlich ne Menge, auch für einen 3 Liter Diesel.
Das Auto ist aber echt schick geworden, hätte ich mal noch ein Jahr gewartet. Der Preis der Wildtrak Austattung nimmt sich kaum etwas mit dem großen Hyundai Diesel.

mr.chruris

Fortgeschrittener

Beiträge: 306

Wohnort: Wien

Beruf: Hatte ich mal

Auto: ix35 FL 2,0 CRD Autom. 4WD

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

218

Samstag, 14. März 2015, 18:30

Servus.
mangray hat mit dem Tuning über OBd Stecker mMn den einzig richtigen Weg beschritten da dabei nichts an Steckern verändert oder im Steuergerät gelötet wird (Hatte ich an meinen Sportage JE ( von 112 Ps auf 140) und war vollauf zufrieden) .

Man kann natürlich auch eine Box dazwischen stecken wobei an den Originalsteckern nichts verändert wird und ein Rückbau ohne erkennbare Änderungen möglich ist. So ein Box, zum Preis so um die € 100,00, hat auch wer aus dem Forum verbaut und ist scheinbar auch zufrieden .

Ich bin mit dem Meinen sehr zufrieden und wenn ich ihn, wie heute von Südtirol herauf gejagt habe ( Bundesstraße zwschen Lienz und Spital an der Drau wurde er beim Überholen oft im manuellen Modus an die Drehzahlgrenze gertrieben) zeigt der BC 6,7 Liter. Glaube zwar nicht dass das real ist, aber auch bei einem Liter mehr würde ich nicht nachdenken.

219

Dienstag, 17. März 2015, 06:32

Man kann natürlich auch eine Box dazwischen stecken wobei an den Originalsteckern nichts verändert wird und ein Rückbau ohne erkennbare Änderungen möglich ist. So ein Box, zum Preis so um die € 100,00, hat auch wer aus dem Forum verbaut und ist scheinbar auch zufrieden
Das wäre sicher die bessere Lösung gewesen. Und wenn es nichts taugt, hat man eben 100€ verschenkt - und nicht so wie bei mir weit über 1.000€.

Mein wildtrak ist übrigens noch der mit 3.0l; Verbrauch laut Werksangabe 9,2l. Da liege ich fast immer drunter, es sei denn, ich fahre mal lange Strecken vollgas.
Beim ix35 ist es fast egal, wie ich fahre. Die Anzeige des Durchschnittverbrauches liegt selten mal unter 8,5l aber da kann ich immer 0,5 bis 1l für den wirklichen Verbrauch hinzurechnen. Und selbst im ECO-Modus verbraucht er bei identischer Fahrweise sogar manchmal mehr, als im Normalmodus.
Mich regt das langsam auf. Wenn mein Händler nicht bald eine Lösung hat, werde ich einen anderen Weg gehen müssen. Ich wäre ja mit einer Erstattung von ein paar hundert € zufrieden, so hätte ich dann nur ca. 1000€ Lehrgeld bezahlt.
Aber vielleicht kann ich dafür den einen oder anderen hier davor bewahren, so viel Geld zu verschenken.

220

Samstag, 21. März 2015, 21:00

also ich habe einen recht frischen 1.7er Diesel und habe jetzt gut 1800KM runter... quasi noch jungfrau... habe jetzt 2 Touren in Harz und Zurück (je 320km pro Strecke, somit 1280km gesamt) sowie 350km landstraße / Autobahnmix... die restlichen sind bei Stadtfahrten gefahren worden...

~ km/h liegt bei 72 laut Boardcomputer... fahre im Normalfall zwischen 100 und 130 km/h...

boardcomputer zeigt 6,4 l/100km an, und an der Tanke nachgerechnet kommt das sehr gut hin ;)

mal sehen wie lang er sich so gut schlägt ^^

Ähnliche Themen