Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 893

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

181

Donnerstag, 20. November 2014, 12:45

Irgendwo bleibts hängen, daß eine Box verbaut wurde - bei fast 60 Steuergeräten in einem Auto kein Wunder mehr!


182

Donnerstag, 20. November 2014, 14:13

Bei Kennfeldoptimierung brauchst du das alte vorm Service nicht aufspielen, da schaut keiner rein, die lesen lediglich das Fehlerprotokoll aus.

Boxen sind spurlos ausbaubar, die gaugeln dem Steuergerät lediglich andere Werte von den Sensoren vor und hängen lediglich dazwischen.

183

Donnerstag, 20. November 2014, 15:22

Naja, ich hatte mich eben für die teure Variante vom Fachhändler mit Garantieerhalt entschieden. Zu dem Zeitpunkt hatte der ix35 ja noch über zwei Jahre Garantie. Jetzt ist es nur noch ein halbes Jahr. Sollte es am Motor selber liegen, habe ich ja noch ein wenig Zeit, das rauszufinden. Auf jeden Fall werde ich nochmal eine Leistungsmessung machen, wenn das Teil von EuroTec ausgebaut ist. Darauf bin ich schon gespannt...

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

184

Donnerstag, 20. November 2014, 19:22

Das die Box nur andere Werte vorgaukelt mag wohl so sein trotz alledem so stand es auch in der Zeitschrift, aber das wußte ich auch vorher schon, sind auch diese Boxen bei einem Motorschaden nachweisbar. Da schauen die Hersteller so weit in die Software wie es kein Chiptuner kann, nur erzählen sie es einem nicht denn sie wollen ja ihr Produkt verkaufen. Glaubt mal nicht das die Hersteller hinter dem Mond leben.

Nur mal so als Beispiel was mir jemand letztens erzählt hat: er hatte einen Gutachter bei sich der ihm erzählt hat das er einen Schaden hatte wo an einem PKW Lampen, Navi und das Lenkrad mit Airbag "geklaut" wurden. Komischerweise hat der Hersteller dann beim auslesen festgestellt das der Wagen noch 4km ohne Lenkrad gefahren ist. :mad: :mauer:

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

185

Freitag, 21. November 2014, 10:42

Eigentlich sind die Eurotec Boxen sehr gut. Bei den Eurotec hast du nicht den Nachteile wie bei den günstigen Geräten, das der Common-Rail-Druck erhöht wird. In allen Phasen (Pilot-, Haupt- bzw. Nacheinspritzung) wird durch die Erhöhung des Druckes erreicht, das mehr Kraftstoff bei gleicher Einspritzzeit in den Brennraum kommt. Bei Eurotec wird dagegen die Einspritzzeit während der Haupteinspritzung verlängert.

Weitere Vorteile sind die TÜV Zulassung und das beibehalten der Werksgarantie. Das bietet kaum ein anderer.

186

Freitag, 21. November 2014, 11:28


Eigentlich sind die Eurotec Boxen sehr gut.
...
Weitere Vorteile sind die TÜV Zulassung und das beibehalten der Werksgarantie. Das bietet kaum ein anderer.
Wenn diese Eurotec-Boxen denn funktionieren würden; wie geschrieben habe ich schon die dritte Box drin und es geht noch nicht.
Mit der TÜV-Zulassung (und Eintragung in die Papiere) kostet die Versicherung gleich mal über 100€ pro Jahr mehr.
Falls die es noch zum Laufen bringen würden, wäre die Werksgarantie schon fast abgelaufen. Ich werde aber wahrscheinlich das Zeug ausbauen lassen.
Das Ergebnis der Aktion ist dann ein verbastelter ix35, eine Menge investierter Zeit, viele weiße Haare dazubekommen und ein paar hundert €uro hergeschenkt. Und wenn ich Pech habe, gibt es in einem halben Jahr (wenn der ix35 aus der Garantie raus ist) durch die vielen Basteleien noch Folgeschäden.

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

187

Freitag, 21. November 2014, 19:29

Nach meinen Erfahrungen gehören die Boxen aber zu dem guten Boxen auf dem Markt. Die Boxen sind von Steinbauer und werden z.B. auch bei einem großen BMW Tuner unter eigenem Label verwendet. Pech haben kann man leider aber immer mit einem Produkt.

Mag sein das die Versicherung teurer wird, aber baust du einen Unfall ist es immer recht vorteilhaft, wenn alles eingetragen ist.

Was mich aber verwundert, warum verbastelt? Die Box kannst du doch problemlos ausbauen.

188

Montag, 24. November 2014, 06:35

Was mich aber verwundert, warum verbastelt? Die Box kannst du doch problemlos ausbauen.
Ich werde die aus wieder ausbauen lassen und das Geld zurückfordern.
Aber mit der Kabelage zu den Einspritzdüsen und den Anschlüssen/Halterungen der Box sieht ja ein Blinder, dass da was gemacht wurde.
Blöd auch, wenn ich den ix35 irgendwann mal verkaufen will und dem Käufer erklären muss, was da gemacht wurde...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 893

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

189

Montag, 24. November 2014, 11:36

Da lassen dann die allermeisten Interessenten die Finger davon! Box im Auto (gewesen) = Heizerkarre. Vollkommen egal, ob es stimmt - die Leute denken so. Ich übrigens auch.....

190

Montag, 24. November 2014, 13:26

Ab wann soll die Versicherung hoch gehen? Und warum? Ich weis nur was von ab 30% Leistungszuwachs und das bringt die Box doch nie mals.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 893

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

191

Montag, 24. November 2014, 14:01

Das ist nicht bei allen Gesellschaften gleich, manche dulden gar keine Leistungssteigerung!

192

Dienstag, 25. November 2014, 08:59

Aber ist das nicht gesetzlich geregelt? Ich meine hier geht es nicht darum ab wann die Versicherung hoch geht, sondern ab wann ich verpflichtet bin den Leistungszuwachs zu melden.

EDIT: Ok habe gerade mal mit meiner Tuningwerkstatt telefoniert. Motoroptimierungen sind immer Meldepflichtig, da bei jeder Leistungsoptimierung erst mal die allgemeine Betriebserlaubnis erlischt, bis man die Anpassung beim Tüv hat eintragen lassen. Vorsicht: Nicht alle Softwareanpassungen lassen sich so einfach beim TÜV eintragen. Hie geht es aber vorzugsweise um die KFZ Steuer warum man alles melden muss auch wenn sich Hubraum etc. nicht ändern.

Anschließend muss man seiner Versicherung melden, wie die neuen Eintragungen aussehen und diese entscheidet dann, ob man am bestehendem Vertrag etwas ändern muss. Meine Werkstatt meinte. Wenn jemand wirklich vor hat das ganze Zenober mit eintragen und Versicherung durch zu machen, dann lieber vorher schon mal bei der Versicherung anrufen und fragen. Meistens machen sie dann das Angebot, die Leistungen so weiter laufen zu lassen. Müsst halt dazu sagen, dass ihr beireits ein Angebot von einer anderen Versicherung habt mit 3€ mehr kosten oder so. Im Nachhinein anzufragen ist meistens blöd, denn die Versicherung weis dann, dass die erhöhen können, da du wohl kaum dein Fahrzeug zurückbauen möchtest.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »chris_gz« (25. November 2014, 09:07)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 893

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

193

Dienstag, 25. November 2014, 14:21

... lieber vorher schon mal bei der Versicherung anrufen und fragen. Meistens machen sie dann das Angebot, die Leistungen so weiter laufen zu lassen......... Im Nachhinein anzufragen ist meistens blöd, denn die Versicherung weis dann, dass die erhöhen können, da du wohl kaum dein Fahrzeug zurückbauen möchtest.
Genau SO gehört es gemacht (vom Halter), und wird es gemacht (von der Versicherung)

194

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 06:30

So, es gibt Neuigkeiten. Die
Heizerkarre
meiner Frau war wieder einen ganzen Tag in der Werkstatt, und nach intensiver Untersuchung sieht es so aus, als wenn die Leistungssteigerung korrekt arbeitet. War ja zu erwarten, dass nicht drei Stück hintereinander den selben Fehler haben.
Nächster Schritt wird sein, dass ich mal einen Tag Urlaub nehme, und den ix35 in Österreich beim Hersteller der Tuning-Box untersuchen lasse.
So langsam habe ich immer mehr den Verdacht, dass es doch am Auto (Motor) liegt. Wenn das wirklich so wäre, hätte ich endlich auch eine Erklärung, warum der so viel verbraucht.
Naja, ein halbes Jahr habe ich ja noch Zeit, bis die Garantiezeit abgelaufen ist.
Ich rechne schon nicht mehr nach, was mich das alles gekostet hat. Und mal einen Tag mit dem E-Mountainbike in Österreich verbringen, macht sicher auch mal Spaß.

Übrigens mache ich nebenbei Tuning für Bosch E-Bikes, da gab es am nur am Anfang auch mal kleine Probleme. Aber jedes Problem konnte ich bisher recht schnell lösen. Bin also mal gespannt, ob sich das Problem mit dem ix35 auch irgendwann lösen lässt...

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

195

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 11:46

also auf nach Steinbauer? Guter Laden! Sind grade umgezogen und super nett!

mr.chruris

Fortgeschrittener

Beiträge: 305

Wohnort: Wien

Beruf: Hatte ich mal

Auto: ix35 FL 2,0 CRD Autom. 4WD

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

196

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 06:22

Und ich komm mit meinem E bike vorbei wenn wildtrak dort ist :super: .

197

Dienstag, 3. März 2015, 15:24

Wollte mich mal wieder kurz mit dem aktuellen Stand melden.
Nun hatte ich mir einen Tag Urlaub genommen, um nach Österreich zu dem Hersteller des Tunings zu fahren. Ein Softwareupdate der Box brachte auch nichts - im Gegenteil, nun zeigte der Leistungsprüfstand 144PS an (zur Erinnerung: Serie hat der ix35 184PS).
Nachdem dann über ein Laptop immer wieder irgendwas verändert wurde und der ix35 ca. 3 Stunden auf dem Prüfstand gequält wurde, wurden mal 198PS gemessen (zur Erinnerung: mit Tuning sollte der ix35 218PS haben).
Jetzt frage ich mich natürlich, wie das TÜV-Gutachten für diese Tuning-Box (die ja mit 1180€ nicht gerade billig ist) zustande gekommen ist.
Auf der Rückfahrt nach Hause habe ich dann (erst in Deutschland) mal richtig Gas gegeben. Kann sein, dass er jetzt im unteren Drehzahlbereich etwas besser geht. Schneller, als vor dem Einbau ist er aber definitiv nicht.
Dafür verbraucht er jetzt bei identischer Fahrweise deutlich mehr, als vorher. Ich habe das Gefühl, dass die einfach die Einspritzmenge erhöht haben. Da hätte ich mir aber auch gleich eine Box für 69€ selber anstecken können.

Der Grund, warum ich mich damals für das (bisher nicht funktionierende) teure Tuning entschlossen habe, war ja, dass ich endlich mal unter 9l Diesel im Durchschnitt verbrauchen wollte. Ich will ja keine Rennen damit fahren (zumal eh meist meine Frau damit fährt), sondern nur etwas Sprit sparen.
Nun habe ich das teure Tuning drin und merke davon nicht wirklich was - außer, dass der ix35 jetzt noch mehr Sprit braucht.

Ganz toll. Also mit der Erfahrung kann ich nur empfehlen, die Finger davon zu lassen. Nächstes Mal kaufe ich mir lieber ein Magnetarmband und hänge das an den Innenspiegel. Dann kann ich mir auch einreden, dass das Auto nun besser geht und weniger verbraucht.
Jetzt werde ich erstmal zusehen, wie ich das Stück Elektroschrott wieder ausgebaut bekomme.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 893

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

198

Dienstag, 3. März 2015, 17:35

Ich würde niemals einen Tunigchip verwenden um Sprit zu sparen! Nichteinmal, wenn ich den Chip UMSONST bekommen würde!

199

Mittwoch, 4. März 2015, 14:33

@wildtrack

Du zahlst 1100 Euro für eine Box um damit etwas Diesel zu sparen ??? Also das rechnet sich doch nie und nimmer....

200

Montag, 9. März 2015, 12:41

Das musste ich mittlerweile auch feststellen. Auch für eine Leistungssteigerung taugt es nicht. Und in Summe hat es mich schon fast 2.000€ gekostet. So viel Sprit kann ich im Leben nicht mehr sparen. Ist halt blöd, wenn es so vom Händler und Hersteller so angepriesen wird, aber letztendlich nur teurer Elektroschrott ist.

Ähnliche Themen