Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gast160312

unregistriert

41

Donnerstag, 19. Januar 2012, 10:19

RE: Sitzheizung zu lasch?!

@VB90
Ja das habe ich auch schon so festgestellt!

Wären wir da nicht wieder beim Spannungsproblem?


Thomas_3007

Schüler

Beiträge: 108

Wohnort: Thüringen WAK

Auto: IX 35

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 19. Januar 2012, 17:07

RE: Sitzheizung zu lasch?!

Interessant..sollte ich auch mal testen. Mein :) meinte heute, das man da keine Möglichkeit hat etwas einzustellen.

VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 19. Januar 2012, 23:14

RE: Sitzheizung zu lasch?!

@thomas
Ich glaube nicht, dass es ein Spannungsproblem ist. Da werden schon überall 12V anliegen. Aber ich weiss was du meinst. ;)

Interessant wäre die Frage, wie die von mir genannten Verbraucher abgesichert sind? Werden sie über die gleiche Sicherung versorgt und gesichert?

Wenn es technisch wirklich so umgesetzt ist, dass der Betrieb von mehreren der Verbraucher dazu führt, dass jeder einzelne weniger Leistung liefern kann, kann ich es mir nur so erklären, dass damit eine Überlastung eines anderen Bauteils verhindert werden soll.

Sei es die LiMa / Batterie, die Sicherungen oder nur die verlegten Leitungen...

Gabs hier nicht mal Schaltpläne im Forum? Kann da ma jemand reinschaun und was zu der Theorie sagen??

vb

Gast160312

unregistriert

44

Freitag, 20. Januar 2012, 09:28

RE: Sitzheizung zu lasch?!

Eigentlich dürfte es nicht so sein, dass die Sitzheizung mit dranhängt. War nicht mal beim W124 so.

Aber ein kleiner Blick nachher in den Sicherungskasten des ix sagt uns dann schon, ob die Theorie stimmt.

IX35Cashmir

Anfänger

Beiträge: 1

Wohnort: Duisburg

Auto: IX 35

Hyundaiclub: suche Club

Vorname: Nic

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 8. März 2012, 18:24

Sitzheizung

Hallo, bin seit Januar Besitzer eines IX 35, so bin ich zufrieden, aber die Sitzheizung ist ein Witz. In der Werkstatt wurden 36 Grad gemessen, statt der geforderten 40 Grad. Händler schreibt ein Qualitätsbericht. Das kann jawohl dauern..... Hat jemand eine Lösung? Beim Touran oder BMW ist es schön warm, weiß aber nicht, was die für Termp. - Vorgaben haben?

VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 8. März 2012, 18:49

RE: Sitzheizung

Hallo und willkommen im Forum.

Schau mal hier (Link) haben schon etliche ihre Erfahrungen zur Sitzheizung geschrieben.
Abhilfe gibts meines Wissens derzeit keine, außer vielleicht den/die Sitze auf Garantie austauschen zu lassen und hoffen das es besser wird.

Ich persönlich habe keine Probs mit der Sitzheizung, die wird nach kurzer Zeit schön warm.

vb

xx-Ferrari-xx

Anfänger

Beiträge: 55

Wohnort: Grimma/Sachsen

Beruf: Kraftfahrer

Auto: IX 35 2,0 CRDi 4WD 136PS

Vorname: Ralph

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 8. März 2012, 19:52

RE: Sitzheizung

Also ich bin mit meiner Sitzheizung auch sehr zufrieden. Auch im Fond wird sie schön warm. Man muß auch keine Abstriche machen , wenn alle 4 Heizungen eingeschaltet sind. :]
Viele Grüße aus Sachsen !!! :blume:

48

Donnerstag, 8. März 2012, 20:22

RE: Sitzheizung zu lasch?!

Meine wird manchmal richtig warm. Manchmal fast gar nicht. Bei dem Vorführen beim Händler wurde sie natürlich richtig war.
Werd das mal mit der Heckscheibenheizung testen.

Beowulf

Anfänger

Beiträge: 53

Wohnort: Berlin Tempelhof

Auto: 2.0 l Style/ Plus weiss

Hyundaiclub: negativ

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

49

Freitag, 9. März 2012, 07:28

RE: Sitzheizung zu lasch?!

Hallo,
genau wie bei mir, mal richtig schön warm, mal nur lau.
Schalte dann die Sitzheizung aus und wieder ein, funktioniert dann auch. ( manchmal ) :denk:

Gast160312

unregistriert

50

Freitag, 9. März 2012, 08:37

RE: Sitzheizung zu lasch?!

Hallo ihr zwei
Wie oben gelesen, hatte ich ja auch mal die Probleme mit der Sitzheizung. Ich habe unten am Stecker vom Sitz mal die Pins im Stecker nachgebogen und siehe da, es wird immer sofort warm. Scheint geholfen zu haben.

Beowulf

Anfänger

Beiträge: 53

Wohnort: Berlin Tempelhof

Auto: 2.0 l Style/ Plus weiss

Hyundaiclub: negativ

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

51

Freitag, 9. März 2012, 10:22

RE: Sitzheizung zu lasch?!

Hallo,
super Idee, werde dies Heute mal ausprbieren, berichte dann. :freu:
M. f. G.

52

Samstag, 17. März 2012, 10:26

RE: Sitzheizung nachrüsten

Nö, lt. Prospekt kostet die Sitzheizung bei Bestellung des Neufahrzeuges 120€ Aufpreis... Wenn du bereits ein Fahrzeug mit Standardbestuhlung besitzt, wird das ganze erheblich teuerer - ca. 500€ pro Sitz, da der Stuhl komplett ausgebaut, abgezogen wird, dann die Heizelemente verlegt werden, anschliessend die Elektrik verkabelt werden muss etc.. ein richtig teurer Spass. Nachrüsten ist auch nur für die vorderen Sitze möglich.

grüsse mike

53

Samstag, 17. März 2012, 12:56

RE: Sitzheizung nachrüsten

Die 120 EUR ist nur der Preis für die Sitzheizung pro Sitz zuzüglich Einbau. Diese wird beim Händler nachträglich eingebaut, nicht ab Werk.

Darkblue

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 1. November 2012, 21:23

RE: Sitzheizung nachrüsten

Hallo.

Muss das Thema noch mal aufgreifen. Kommt ja wieder die Jahreszeit dazu.

Aussattung: Ledersitze

Heute sind wir zu 4 eine längere Strecke gefahren. Vorne funktioniert die Sitzheizung ziemlich gut und ich habe auch das "Intervallheizen" gemerkt. Obwohl ich da jetzt nicht sagen kann, ob es auf Stufe 1 oder 2 oder auf beiden Stufen so war.
Hinten ist die Sitzheizung wohl einiges schwächer und anscheinend auch nur auf den Sitzflächen (kein Rücken). Eine Mitfahrerin hinten Beifahrerseite meinte auch ihre ginge nicht. Das habe ich direkt zu Hause getestet. Man merkt z.B zur mittleren Sitzfläche einen Temperaturunterschied, allerdings habe ich mir hintern mehr Wärmleistung versprochen.

Kann jemand neues berichten, was evtl. der :) zu euch bzgl. der Heizleistung gesagt hat.

55

Donnerstag, 1. November 2012, 21:28

RE: Sitzheizung nachrüsten

Richtig, hinten gibt's nur ne halbe Sitzheizung, nur Sitzflächen.
Aber selbst vorne ist die Heizleistung nur dürftig und bei jeden Stop muss man diese wieder neu einschalten.

pipowicz

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: München

Auto: IX 35

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

56

Freitag, 2. November 2012, 00:21

RE: Sitzheizung nachrüsten

Sorry, aber für mich ist die Heizleistung vorne völlig ausreichend. Ich will da ja keine Herdplatte. Und das man die nach einem Stopp wieder einschalten muss erscheint mit völlig logisch, denk mal darüber nach.

57

Freitag, 2. November 2012, 02:05

RE: Sitzheizung nachrüsten

Was soll da logisch sein?

hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

58

Freitag, 2. November 2012, 07:49

RE: Sitzheizung nachrüsten

Natürlich ist das logisch, dass sie nach einem Stop wieder eingeschaltet
werden muß. Du fährst zB. morgens im Kalten mit Sitzheizung zur Arbeit und am Nachmittag bei warmen Wetter wieder nach Hause. Dann möchte ich dich hören, wenn dann die Heizung wieder autom.angeht,
weil du sie ja am Morgen angestellt hast.

Das wäre natürlich für dich auch wieder nicht logisch. Hauptsache meckern :auweia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hajolue« (2. November 2012, 07:55)


VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

59

Freitag, 2. November 2012, 12:03

RE: Sitzheizung nachrüsten

die gleiche Funktionsweise gibts ja auch bei Heckscheiben- und Spiegelheizung. Davon abgesehen, das diese sich eh nach einer gewissen Heizzeit ausschalten.

wahrscheinlich wäre dem ein oder anderen mit einer leeren Batterie mehr geholfen, wenn die Sitzheizung auch nach dem abstellen des Fahrzeugs weiter heizen würde...

Die Heizleistung auf meinen Vordersitzen ist alles in allem völlig in Ordnung.
Nur wenn alle vier Sitze in Betrieb sind, habe ich den Eindruck, das die Heizungen nur mit halber Kraft laufen, da könnte es manchmal ein bischen mehr sein.

vb

60

Freitag, 2. November 2012, 12:44

RE: Sitzheizung nachrüsten

es geht nicht darum dass die Sitzheizung nach abstellen vom Motor läuft, sondern darum das wenn diese eingeschaltet ist beim nächsten Motorstart wieder eingeschaltet ist, wie es bei jeden normalen anderen Fahrzeug auch ist. Es ist einfach nur nervig bei mehrmaligen kurzen Fahrunterbrechungen jedesmal die Sitzheizung neu anschalten zu müssen.

Ähnliche Themen