Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ewpcko

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: Management

Auto: ix35

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 4. Januar 2012, 19:59

RE: Sitzheizung zu lasch?!

Moin,

hat vielleicht jemand eine Lösung, wie man der Sitzheizung zu etwas mehr Kraft verhelfen kann? Bei meinem ixi dauert es 5-15min, bis man anfangen könnte, darüber nachzudenken, ob es nun die Sitzheizung oder die eigene Körperwärme ist, die das Leder aufwärmt. Wirklich viel zu wenig. Mein Freundlicher hat mit mir einen Vorführwagen aus 2010 und einen aktuellen ausprobiert. Der 2010er wurde superschnell stark warm, der aktuelle ist genauso lau wie meiner. Ok, also hab ich ein aktuelles Auto, prima, aber dass ich das mit einem kalten Popo 'bezahlen' muss, ist doof. Der Freundliche sieht da keine Möglichkeiten, etwas dran zu ändern. Habt Ihr Euch mit der Sitzheizung anfreunden können?

Viele Grüße
ewpcko


Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 4. Januar 2012, 21:53

RE: Sitzheizung zu lasch?!

Kann ich bestätigen, Sitzheitzung ist wirklich sehr schwach und träge.
Da heizt mein 8 Jahre alter SEAT Ibiza super so das man nach 10 min von Stufe 5 nach unten regulieren muss sonst bruzelts einem den Hintern weg.

Aber eine brauchbare Lösung für unser Problem hab ich auch noch nichzt gefunden.... :unsicher:

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 4. Januar 2012, 23:17

RE: Sitzheizung zu lasch?!

Finde bei meiner Sitzheizung dauert es auch zu lange bis die auf Temperatur kommt ;(
Muss ja wirklich manchmal auf den Knopf schauen ob sie überhaupt an ist 8o
Aber wenn sie aufgeheizt ist wird sie richtig warm, aber genau so schnell kühlt sie wieder ab.
Das aber natürlich immer im wechsel und dann so Extrem
Hält also keine Temperatur konstant :nenee:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sumo650« (4. Januar 2012, 23:22)


24

Donnerstag, 5. Januar 2012, 00:05

RE: Sitzheizung zu lasch?!

Hallo Uwe,
das kann so nicht richtig sein, die Heizung hat doch einen Schalter, an dem du die Heizleistung einstellen kannst. Sie muß die Temperatur halten und darf nicht an und aus gehen. Ab zum :winke:

logiix

Fortgeschrittener

Beiträge: 300

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Auto: Hyundai ix35

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 5. Januar 2012, 05:35

RE: Sitzheizung zu lasch?!

das ist so eingestellt mit der sitzheizung das sie an und aus geht. da liegt kein defekt vor. meine ballert auch in stufe zwei richtig los...ohne abschaltung würde man das nicht lange aushalten. also ich kann mich über meine nicht beschweren.

Haiko

Schüler

Beiträge: 95

Auto: ix35 2,0L CRDI 136PS, 2WD

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 5. Januar 2012, 07:25

RE: Sitzheizung zu lasch?!

Kenne das Problem auch - selbst auf Stufe 2 hab ich meist das Gefühl, dass die Sitzheizung aus ist.

27

Donnerstag, 5. Januar 2012, 11:03

RE: Sitzheizung zu lasch?!

Sorry, kann ich so nicht bestätigen, mache die Sitzheizung an und sie bleibt so lange an, bis ich die Heizleistung reduziere. Hat ja nun mal 2 Stufen, was machen die denn dann für einen Sinn?
Hatte vorher einen BMW 330i, bei dem die Heizung auch nicht an und aus ging.
Vielleicht steht ja etwas in der Bedienungsanleitung, die ich leider nicht habe. Kann es sein, dass es sowas wie einen Überhitzungsschutz gibt?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SV Biker« (5. Januar 2012, 11:04)


Beiträge: 101

Wohnort: Naumburg / Sachsen-Anhalt

Beruf: IT-Ingenieur

Auto: IX35,2.0,4WD,Style+Plus

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 5. Januar 2012, 14:53

RE: Sitzheizung zu lasch?!

Hallo, meine Erfahrungen zur Sitzheizung IX35, von 9/2011.
Ich schalte sofort nach Motorstart auf Stufe 2. Nach ca. 1-2 Minuten wird der Sitz sehr schön warm und ich schalte auf Stufe 1. Dann merkt man, dass die Heizung in Intervallen ab- und wieder zuschaltet, so das eine annnähernd gleiche Wärme ausströmt.
Habe mal vergessen auf Stufe 1 runter zu schalten und hatte den Eindruck, dass die Heizleistung geringer ist und ich auch das ab- und zuschalten nicht so bemerkt habe. Also in Stufe 2 geringere aber gleichmäßig (geringere) Heizung. Insgesamt bin ich und vor allem meine Frau (friert schneller! :cheesy:) sehr mit der Sitzheizung zufrieden.

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

29

Montag, 16. Januar 2012, 07:51

RE: Sitzheizung zu lasch?!

Ja das ist ja das Problem das die Sitzheizung tatsächlich durch ein und ausschalten keine konstante wärme abgibt und manchmal meint man wirklich die ist aus. Ist bei meinem anderen nicht so, wenn ich da volle Pulle einstelle bleibt das Teil auch richtig heiß.
Na ja vielleicht ist das ja auch nur bei einigen Modellen so. Temperaturfühler unterschiedlich...?
Keine Ahnung, wer aber mal eine andere ausprobiert hat, der weiß das es auch anders geht. Obwohl ich normalerweise nix über meinen IXI kommen lasse.. aber die Sitzheizung.. nee gerade mal ausreichend bis mangelhaft... sorry :watt:

VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

30

Montag, 16. Januar 2012, 10:33

RE: Sitzheizung zu lasch?!

Ich habe dieser Tage mal versucht bewusst drauf zu achten.
Bei meinem IX (EZ 02.10) funktioniert des, wie ich es mir vorstelle.
Ich mache die Heizung nach dem starten an, und vllt. 3Minuten später spürt man die Hitze auch durch 3 Lagen Bekleidung hindurch.

Nach spätestens sieben, acht Minuten reduziere ich die Temeratur auf die Stufe 1 oder schalte auch die Heizung ganz ab, je nach Wohlfühlen.
Meist jedoch aus, da Röstschinken auf nem Burger ganz gut is, aber auf meinen Sitzen nix zu suchen hat ;)
Und die Sitzheizung is ja auch nicht zum Heizen des Wagens da.

Von einem "Wallen" der Heizung habe ich bei beiden Stufen noch nichts bemerkt.

vb

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 17. Januar 2012, 16:39

RE: Sitzheizung zu lasch?!

VB90 dann hast du ne andere Sitzheizung wie ich. Durch 3 Lagen Kleidung spüre ich fast nix. Und ab und an denke ich die hat abgeschaltet nur um dann kurze Zeit später wieder ein wenig zu spüren...
Na ja am Montag erste Insepektion. Mal sehen was der Freundliche dazu sagt...

K1000

ɹǝʇıǝqɹɐɟdoʞ

Beiträge: 194

Wohnort: Aach

Auto: IX35 2014er Facelift , 2.0 Ölbrenner, auf 170 PS angehoben und I20 mit 128 PS

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 17. Januar 2012, 18:33

RE: Sitzheizung zu lasch?!

@VB90
Bei meinem IXI (EZ 07.11) genauso. Heute morgen herrschten hier in Luxemburg nicht gerade tropische Temperaturen: -6°C. Nach ca. 5 Minuten Fahrt habe ich auf Stufe 1 zurückgestellt und ca. 2 Minuten später ganz abgeschalltet, da mir nicht nach gerösteten Hähnchenkeulen war.:stop:
Vorher hatte ich einen VW Passat, da konnte man 5 Temperaturstufen wählen glaube ich ( das Alter ! :unentschlossen: ) aber selbst auf volle Pulle kam der nicht an die Stufe 1 des IXI heran.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »K1000« (17. Januar 2012, 18:34)


Harald

Profi

Beiträge: 643

Auto: I 30 Turbo Jet Black

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 17. Januar 2012, 21:02

RE: Sitzheizung zu lasch?!

Sitzheizung eben getestet, losgefahren bei -4°, Heizung auf Stufe 2, nach ca 1 Minute macht sich Wärme breit, nach ca 5 Minuten schaltet sie zurück um dann ab und an wieder wärmer zu werden.

Danach auf Stufe 1 geschaltet, durchweg hält sich eine wohlige Wärme.
Kleidung extra dünne Hose und nur Pullover :flöt:

VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 17. Januar 2012, 23:12

RE: Sitzheizung zu lasch?!

@Steve

das mag sein.
Bist herzlich eingeladen, dies mal bei passender Gelegenheit zu überprüfen ;)

vb

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 18. Januar 2012, 07:48

RE: Sitzheizung zu lasch?!

Danke, gerne :blume:
Ja ich denke ich muss mich mal persönlich überzeugen.. so geht das ja gar nicht bei meinem IXI 8)

hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 18. Januar 2012, 14:06

RE: Sitzheizung zu lasch?!

@Steve
Auch meine Sitzheizung ist, im Vergleich zu der in der MB B-Klasse meiner Frau, eine richtige Katastrophe. Bis die mal auf Touren kommt, das ist nicht normal. :dudu:

Alle bisherigen Autos hatten immer eine Top Sitzheizung.

Thomas_3007

Schüler

Beiträge: 108

Wohnort: Thüringen WAK

Auto: IX 35

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 18. Januar 2012, 14:58

RE: Sitzheizung zu lasch?!

Hallo,

ich kann das nur bestätigen. Meine Sitzheizung ist auch zu lasch. Läuft bei diesen Temperaturen ständig auf 2. Stufe. Damit kann ich ne Stunde fahren, ohne dass mir der Popes geröstet wird. Hat schon mal jemand beim :) nachgefragt?

Gast160312

unregistriert

38

Mittwoch, 18. Januar 2012, 16:50

RE: Sitzheizung zu lasch?!

Ja ich habe auch dieses kleines Problem, die heizt so ein bischen wie sie will die Gute. Beim Freundlichen :D war ich auch schon gewesen und der meinte, die Messungen hätten ergeben, es wäre alles normal. Die Messung haben die auch wirklich durchgeführt, ich war dabei, doch dort ging sie auf einmal wunderbar. Ich tippe mal auf Vorfüreffekt.

Die meinten, es wäre ein Temperaturmesser drin, der automatisch abschaltet oder zurückschaltet, wenn eine bestimmte Temperatur erreicht ist.

Ob das nun so ist mh? Nach einigen Aussagen hier dann eher nicht.

Paula

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: Nordheide

Auto: 2.0 CRDi100 kW 4WD

Vorname: Edgar + Paula

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 18. Januar 2012, 17:42

RE: Sitzheizung zu lasch?!

Moin, moin,

also bei unserem IXI ist nach ca. 1 Min. die Sitzheizung bereits gut spürbar. Nach ca. 3-4 Min. schalte ich von Stufe 2 auf 1 damit uns der Popo nicht zu heiß wird. Nach spätestens 8-10 Min. wird die Sitzheizung ausgeschaltet, da jetzt das gesamte Auto schön warm ist.

Sitze = Stoff mit Teilleder
Kleidung = Jeans oder Stoffhose, keine Jacken,Mäntel o.ä.

IXI-Fahren macht Spass.

VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 18. Januar 2012, 23:27

RE: Sitzheizung zu lasch?!

noch ne Idee dazu...

Ich hatte selbst schon ein, zwei Mal den eindruck, das meine Sitzheizung nicht wirklich ausm Knick kommt.
Allerdings... zeitgleich lief die Heckscheibenheizung, ergo auch die Spiegel wurden beheizt und zum guten Schluß meinte meine Frau auf dem Beifahrer auch warm haben zu wollen.

Kann das vielleicht zusammenhängen?

Wie sieht bei Euch das drumherum aus?

Wenn ich solo fahre, und nur die Sitzheizung läuft dann funzt sie bestens, wie oben schon geschrieben.

vb

Ähnliche Themen