Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Erkelenzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

121

Dienstag, 12. März 2013, 16:45

RE: Musik über USB

Das gilt sowohl für die Navi Version, als auch für die ´´nur´´ Radio Version, daß die zuletzt eingestellte Quelle wieder angesteuert wird.


tcfy

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: BO / NRW

Beruf: Energielenker

Auto: IX35 2,0 Diesel AT 184 PS

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

122

Mittwoch, 13. März 2013, 11:12

RE: Musik über USB

Bei unserem (Navi + USB Stick immer ein gesteckt) wird auch immer die letzte gewählte Quelle wieder gegeben.

Roli

Schüler

Beiträge: 104

Wohnort: Hessen

Auto: IX 35 2,0 CRDI 4WD Automa

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

123

Mittwoch, 13. März 2013, 12:10

RE: Musik über USB

Ist bei mir auch so

USB immer drin. Letzte Quelle wird wieder angezeigt bei Neustart des Wagens

Grüße aus dem sonnigen Frankfurt

124

Mittwoch, 13. März 2013, 12:33

RE: Musik über USB

Zitat

Original von noby
Ich hatte von der Navi Version gesprochen!

Ich auch !! siehe Profil. :mauer:
Mensch Noby haste die Kiste immer noch nicht los? X(
Wird aber jetzt langsam Zeit :anbet:
...damit wir hier endlich Ruhe haben!! :freu:

Erkelenzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

125

Mittwoch, 13. März 2013, 12:38

RE: Musik über USB

Zitat

Original von harkan11
...damit wir hier endlich Ruhe haben!! :freu:

Du sprichst mir aus der Seele, dieses endlose Rumgenöle will wirklich keiner mehr lesen :dudu:

Mostfass

Schüler

Beiträge: 73

Wohnort: Königreich Württemberg

Auto: IX35

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

126

Mittwoch, 13. März 2013, 12:44

RE: Musik über USB

Zitat

Original von Roli
Ist bei mir auch so

USB immer drin. Letzte Quelle wird wieder angezeigt bei Neustart des Wagens

Dito

Darkblue

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

127

Donnerstag, 21. März 2013, 23:20

RE: Musik über USB

Hallo zusammen.

Habe folgendes jetzt festgestellt. Habe heute mal wieder eins meiner Lieblingslieder auf dem USB-Stick rausgesucht und wollte es anhören. Da war ich etwas verwundert, dass er auf einmal über 34 Minuten Spielzeit anzeigt, obwohl es nur knapp 8 Minuten lang ist.
Ich weiß definitiv, dass es beim letzten Mal nicht so war. Ist aber auch nur bei diesem Lied so. Mein erster Gedanke war, da ist was an der Datei kaputt. Ist es aber nicht. Auf dem Pc wird mit verschiedenen Abspielprogrammen immer die selbe Zeit angezeigt > 7:47

Jetzt habe ich mehrere Sticks getestet mit unterschiedlichen Größen bei den Zuordnungseinheiten (8192 Bytes, 4096 Bytes und mit 2048 Bytes) in FAT32. Einen Stick habe ich sogar in Standardgröße in FAT (Standard) formatiert. Immer das selbe Ergebnis.
Dann bin ich hingegangen und habe dieses Lied und ein anderes (Länge 4:56) in verschiedene Bitraten konvertiert und habe jetzt bei dem selben Lied je nach Bitrate unterschiedliche Zeitangaben. Das geht bei dem längeren Lied von ca. 30 Minuten bis 45 Minuten Anzeige auf dem Display und bei dem kürzeren Lied werden je nach Bitrate Zeiten von 3:30 bis 6:15 angezeigt. Am Pc sind hier die Zeiten auch wieder exakt identisch, egal welche Bitrate.

Ich gehe jetzt davon aus, dass wahrscheinlich keine Zeitangabe bei den ganzen 300 Liedern, die auf dem Stick sind, genau ist, sondern dass die variieren je nach Bitrate.

Hat jemand dafür eine Erklärung? Ich finde das schon ziemlich ätzend in der heutigen hochtechnisierten Zeit, dass so was simples nicht richtig funktioniert...

tcfy

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: BO / NRW

Beruf: Energielenker

Auto: IX35 2,0 Diesel AT 184 PS

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

128

Sonntag, 24. März 2013, 22:52

RE: Musik über USB

Hier nochmal die Kaufempfehlung für den HP V165W 32GB USB-Stick weil:
der hat 2 Tage auf der Straße gelegen im Schnee/Regen Matsch und wurde vom Auto überfahren!
Den Metallrahmen gerichtet und am alten PC ausprobiert : ALLES OKAY ! :bang:
Jetzt läuft er wieder im IX'i :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »tcfy« (24. März 2013, 22:57)


Darkblue

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

129

Montag, 25. März 2013, 11:47

RE: Musik über USB

Naja, da hätte ich mir aber einen neuen gekauft. Die kosten ja nichts mehr.

tcfy

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: BO / NRW

Beruf: Energielenker

Auto: IX35 2,0 Diesel AT 184 PS

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

130

Montag, 25. März 2013, 13:37

RE: Musik über USB

Warum , er ist doch okay !

131

Montag, 25. März 2013, 15:11

RE: Musik über USB

Zitat

Original von Darkblue
Naja, da hätte ich mir aber einen neuen gekauft. Die kosten ja nichts mehr.

:dudu: :dudu: :dudu:

Sind bei Dir ca. 20.-€ etwa NICHTS ??? X(

Wenn dem so ist, dann hopp her damit !! :]
Schick mir ne Mail und ich gebe Dir meine Kontonummer auf die Du überweisen kannst !!!

Darkblue

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

132

Montag, 25. März 2013, 15:27

RE: Musik über USB

Sicher sind 20,- Euro auch Geld, aber wenn mein USB-Stick im Wasser/Schnee/Matsch gelegen hätte und verbogen wäre, dass ich ihn wieder richten muss, dann würde ich mir lieber einen neuen zulegen. Ich kann leider auf dem Bild nicht richtig erkennen, wie gelitten er aussieht. Aber gut hat ihm das sicher nicht getan, auch wenn er noch funktioniert.

Ich brauche aber auch keinen 32GB-Stick, mir langen 16GB und die kosten um die 10 Euro.

Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

133

Montag, 25. März 2013, 22:42

RE: Musik über USB

Hallo zusammen,

also ich habe den selben Stick wie tcfy nur als 16GB Version.
Ich kann ihn auch nur empfehlen. Keine Probleme und die Lieder werden
von da abgespielt wo man sie angehalten hat.

Welle86

Schüler

Beiträge: 129

Wohnort: Kreuztal, NRW

Beruf: Maschineneinrichter

Auto: IX 35 / 5 Star Edition

Hyundaiclub: nöö

Vorname: Denny

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

134

Sonntag, 21. April 2013, 22:16

RE: Musik über USB

ich denke dass mancher stick nicht erkannt wird, liegt sicher an der Formatierung des Sticks, fat32,fat, ntfs und was es da alles gibt...

mein 16er stick hat knapp 9 € gekostet und läuft am bestesten ;)

Beiträge: 1

Wohnort: OAL

Auto: IX35, 1.6 GDI, 136 PS

Vorname: Andrew

  • Nachricht senden

135

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 14:53

HP v 165W 16 GB

Hier nochmal die Kaufempfehlung für den HP V165W 32GB USB-Stick weil:
der hat 2 Tage auf der Straße gelegen im Schnee/Regen Matsch und wurde vom Auto überfahren!
Den Metallrahmen gerichtet und am alten PC ausprobiert : ALLES OKAY ! :bang:
Jetzt läuft er wieder im IX'i :D

Hallo erstmal. Habe deinen Bericht gelesen. Respekt. Diesen dann gleich bestellt und ausprobiert. War nichts, schade eigentlich. Es gibt wohl doch einige unter ihnen, die nicht abgespielt werden. Aber dann den hier (KINGSTON 8 GB DATA TRAVELER MICRO) läuft bei mir. Spielt den Song auch da wieder ab, wo er aufgehört hat.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hamburgerjunge« (24. Oktober 2013, 15:03) aus folgendem Grund: .


1900er

Anfänger

Beiträge: 27

Wohnort: Rheydt

Auto: ix35 2.0

Vorname: Udo

  • Nachricht senden

136

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 20:09

Habe heute einen Kingston 8GB DataTraveler Micro, von Pixmania für 6Euro, bekommen.Alles bestens, Lieder werden von der Stelle abgespielt wo man sie angehalten hat. :freu: Kein Vergleich mit einem IntensoMicro Stick. :mauer:

Thosch

Hyundai-Beginner

Beiträge: 40

Hyundaiclub: nulla

  • Nachricht senden

137

Montag, 4. November 2013, 09:29

fortsetzen d. Wiedergabe

Das Fortsetzen der Wiedergabe hängt doch nicht vom Stick ab ... das kommt doch vom Gerät. Wo das wiederum das abspeichert, ob auf dem Stick oder im Geräte-RAM, weiß ich aber auch nicht.

Oma97

Schüler

Beiträge: 157

Wohnort: Hamburg

Vorname: Olaf

  • Nachricht senden

138

Montag, 4. November 2013, 10:49

@ Thosch,
im Prinzip hast Du recht.... aber es hängt auch vom Stick ab, die Sticks sind in der Fertigung unterschiedlich, sowohl von der Hardware her als auch von der Software (der Datenorganisation, das merkt man auch häufig am PC, wenn erst mal Treiber installiert werde müssen) und je nach Göße auch unterschiedlich formatiert (FAT16, FAT32) und das Radio erwartet eine bestimmte Form (Vorgabe) um 100%ig zu funktionieren, wenn der Stick nun bestimmte Vorgaben (des Radios) nicht erfüllt aber trotzdem den Vorgaben der USB-Stick Hersteller erfüllt, ist dieser ja nicht defekt, nur das Radio kann dann eben nicht richtig mit dem USB-Stick umgehen, dann treten eben diese hier so häufig beschriebenen Effekte auf.

VlG
Olaf

139

Mittwoch, 12. Februar 2014, 09:43

Habe heute einen Kingston 8GB DataTraveler Micro, von Pixmania für 6Euro, bekommen.Alles bestens, Lieder werden von der Stelle abgespielt wo man sie angehalten hat. :freu: Kein Vergleich mit einem IntensoMicro Stick. :mauer:
Genau diesen habe ich mir auch besorgt, weil mein "SanDisk Edge 16 GB" immer vergaß welcher Titel vor dem ausschalten zuletzt abgespielt wurde. Einstellungen wie "Random" oder "Repeat" gehen aber auch hier (wie auch bei der CD-Wiedergabe) leider verloren.

Danke 1900er! :blume:

140

Mittwoch, 12. Februar 2014, 17:41

Der 32GB von Aldi geht auch problemlos
Gruß