Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 23. November 2010, 22:00

Wann Allrad fest dazuschalten

Hallo an alle Besitzer eines Allradantriebes.
Wann ist es sinnvoll den Allrad Permanentantrieb einzuschalten und hat dies eventuell auch negative Auswirkungen auf Bremsverhalten und Spurtreue

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sirius5« (23. November 2010, 22:01)



friglo

Fortgeschrittener

  • »friglo« wurde gesperrt

Beiträge: 379

Wohnort: Niederkassel-Rheidt

Beruf: Projektleiter

Auto: IX35, 4WD, CRDI 184 PS

Vorname: Tommy & Andrea

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. November 2010, 22:19

RE: Wann Allrad fest dazuschalten

Der IX hat permanenten Allrad.
Die Look Taste hat nur eine Wirkung bis 40 km/H soweit ich das in erinnerung habe und unterstützt nur bei langsamer Geländefahrt. Über 40 Km/H schaltet sich das wieder aus.

3

Dienstag, 23. November 2010, 22:23

RE: Wann Allrad fest dazuschalten

Ich dachte das wäre folgendermaßen: Wie du schon sagst ist bis 40km/h der Allrad permanent angeschaltet und schaltet über 40km/h ab. Doch wenn ich die Locktaste drücke ist der Allrad permanent eingeschaltet egal wie schnell.

4

Dienstag, 23. November 2010, 23:14

RE: Wann Allrad fest dazuschalten

Zitat

Original von Sirius5
Ich dachte das wäre folgendermaßen: Wie du schon sagst ist bis 40km/h der Allrad permanent angeschaltet und schaltet über 40km/h ab. Doch wenn ich die Locktaste drücke ist der Allrad permanent eingeschaltet egal wie schnell.


Nein. Die Look-Taste schaltet bis 40km/h den Allradantrieb permanent zu (Differentialsperre). Über 40km/h schaltet sich die Funktion aus und sollte auch nicht über längere Zeit bei schnelleren Fahrten eingeschaltet bleiben (steht so im Handbuch). Der elektronisch geregelte Allradantrieb steht bei Bedarf jederzeit zur Verfügung, wenn dies die Elektronik durch die Fahrsituation für Nötig erachtet.

5

Dienstag, 23. November 2010, 23:28

RE: Wann Allrad fest dazuschalten

Zitat

Original von friglo
Der IX hat permanenten Allrad.
Die Look Taste hat nur eine Wirkung bis 40 km/H soweit ich das in erinnerung habe und unterstützt nur bei langsamer Geländefahrt. Über 40 Km/H schaltet sich das wieder aus.


Nicht ganz richtig! Der ix 35 hat ständigen Vorderradantrieb (90:10) und je nach Schlupf wird Antriebskraft an die Hinterachse (bis 60:40) weitergeleitet. Mit der Looktaste kann ich bis 40km/h die Antriebskraft fest 50:50 an Vorder und Hinterachse verteilen !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »noby« (23. November 2010, 23:31)


exnutzer190313

unregistriert

6

Mittwoch, 24. November 2010, 01:23

RE: Wann Allrad fest dazuschalten


7

Mittwoch, 24. November 2010, 15:07

RE: Wann Allrad fest dazuschalten

dann läuft auch der 4WD nur im reinen Frontantrieb und erst bei Schupf wird Antriebskraft an die Hinterräder geleitet. Permanenten Allradantrieb hat somit der ix35 nicht, außer bei geschaltetem Look dann aber nur bis 40 km/h.

Beim Murano war es so ähnlich wie oben beschrieben.

8

Mittwoch, 24. November 2010, 18:13

RE: Wann Allrad fest dazuschalten

Macht sich der Allradantrieb dann so stark bemerkbar gegenüber der 2W Variante?

k50767

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Deutschland

Beruf: Qualitätssicherung

Auto: ix35 Premium 4x4, Automat

Vorname: Georg

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 24. November 2010, 18:35

RE: Wann Allrad fest dazuschalten

Beim IX weiss ich es noch nicht, aber ich hatte schon den Kia Sorento.

Allrad ist schon fein, bei Regen, Schnee oder zügigem Fahrstil.
Durch die variable Verteilung war er fast nicht zu spüren.
Anders war es wenn man die Sperre aktiviert hat, hohe Kräfte gerade auch bei Langsamfahrt und auch stärkere Geräusche vom Antriebsstrang.
Dafür hat der Sorento im Gelände, am Strand und auf Matchpisten sich gut geschlagen. Wirklich gebraucht hab ich den 50/50 nie. Eben nur zum testen.

Ich hoffe, das der IX genauso gut funktioniert ( müsste ja das selbe System ein )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »k50767« (24. November 2010, 18:36)


ardeche

unregistriert

10

Mittwoch, 24. November 2010, 20:03

RE: Wann Allrad fest dazuschalten

Ich würde das Differenzial nur auf unbefestigten Untergründen bzw. bei Straßenglätte sperren, da es je nach Fahrbedingungen (wenn auch nur bis 40 km/h, da es sich dann löst) zu Verspannungen im Antriebsstrang führen kann. Da verneint zwar mein Händler, war aber in allen Betriebsanleitungen meiner bisherigen Allradler beschrieben. Die Verspannungen führen zu mehr Verschleiß im Antriebsstrang.

amba_andi

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Wohnort: Wien

Auto: ix35 184 ps automatik

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 24. November 2010, 21:58

RE: Wann Allrad fest dazuschalten

da du mit der taste ja nur die kraftverteilung beinflussen kannst und nicht wirklich eine differentialsperre zur verfügung hast, wird dein händler schon recht haben. probleme gibts wenn das vorder und/oder das hintere differnzial gesperrt wird. die räder drehen sich dann alle gleich schnell und das führt natürlich in kurven zu mehrbelastung, da das äussere rad sich nicht wie normal schneller drehen kann als das kurven innenliegende...

amba_andi

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Wohnort: Wien

Auto: ix35 184 ps automatik

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Montag, 29. November 2010, 10:14

RE: Wann Allrad fest dazuschalten

gestern bin ich das erste mal bei schneefahrbahn unterwegs gewesen! macht echt spass :freu:

aber eine frage an euch: sieht man irgendwo am display ob grad alle vier räder arbeiten? beim manuellen zuschalten des allrads gibts ja eine anzeige - wie ist, wenn die elektronik den allrad dazuschaltet?

liegrü

andreas

13

Dienstag, 30. November 2010, 13:13

RE: Wann Allrad fest dazuschalten

hi Andreas,

man sieht nicht ob die hinterachse dazugeschaltet ist. man spürt aber (mit einem sensiblen popometer) wann die hinterachse dazukommt.
nachdem ich noch immer keine winterreifen habe, konnte ich am sonntag abend ausgiebig testen. natürlich nicht auf öffentlicher strasse ;) der 4wd und das esp/abs arbeiten sehr gut miteinander. ich musste mich schon sehr anstrengen um den ix in einen drift zu bringen. der drift war aber nach kurzer zeit wieder vom system beendet.

grüße
Thomas

amba_andi

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Wohnort: Wien

Auto: ix35 184 ps automatik

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 30. November 2010, 13:36

RE: Wann Allrad fest dazuschalten

gespürt hab ichs auch, nur war ich verwundert, weil kein lamperl im display anging: normalerweise leuchtet ja für jeden furz ein licht...

liegrü

andreas

Wurstwasser

Schüler

Beiträge: 152

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Ausgelastet

Auto: ix35 2.0 CRDi 4WD 135KW

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 19:41

RE: Wann Allrad fest dazuschalten

Jetzt noch mein Senf zu dem Thema....

Erstmal klasse das hier noch nen Ex Sorentofahrer unterwegs ist ;)

Allrad bitte nur zuschalten wenn der untergrund nicht trocken ist es also von den Gegebenheiten her so ist, dass bei Kurvenfahrten die Möglichkeit besteht das unterschieldiche Raddrehzahl durch Schlupf an den Rädern ausgeglichen werden kann (Eis, Schnee, Match etc.) bei Geradeeauslauf is des völlig wurscht. Klar kannste auch bei Trockenehit 4*4 zuschalten. Aber das macht A keinen Sinn und B erhöht wie schon gesagt den Verschleiß. Für den Zweck für den der IX konzipiert ist langt die Art und Weise allemal.
Wenn de also mal so wie unterwegs bist (siehe Bild mit meinem Sorento) dann bitte auf 4*4 gehen. Vorher! ;)
Übrigens alleine durch gute Winterreifen und dem standardmässigem Vorderradantrieb kommt man schon verdamm weit bei Schnee.
Der Sorento hatte Heckantrieb und das Einsetzen des 4*4 war sehr digital was in Kurven oft zu spät war.

Der Allrad beim ix sollte sich auch nicht nur zuschalten wenn es hinten keine Traktion gibt sondern auch wenn bei bestimmten Geschwindigkeiten und Fahrmanövern und je nach Gegebenheit die Antriebskraft entsprechend verteilen.

Alles in allem macht das System beim IX durchaus Sinn in kombination mit dem Vorderradantrieb.
Generell schiebt der Vorderrradantrieb eher über die Vorderachse. Wird durch Allrad noch gestützt. Empfinde ich als angenehmer als wenn mir der Arsch weg geht.
Ein lösen des fixen 4*4 ab 40 ist recht früh aber im grunde ausreichend. 80 empfände ich als besser und beim neuen Sorento ist man schon am nicht offiziellen Hochsetzen des Limits dran. Aber unter uns. Wenn es soweit kommt, dass ich wirklich staren 4*4 bauche dann ist das Gelände so, dass ich nicht schneller als 40 fahren möchte (sollte) wo hingegen ein 4*4 bei komplett verschneiter Autobahn bis 80 schon geil wäre. Nur, wenns ans bremsen geht bringt mir das auch nix :unsicher:
»Wurstwasser« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC08847.jpg

amba_andi

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Wohnort: Wien

Auto: ix35 184 ps automatik

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 07:26

RE: Wann Allrad fest dazuschalten

Zitat

Original von Wurstwasser
Allrad bitte nur zuschalten wenn der untergrund nicht trocken ist es also von den Gegebenheiten her so ist, dass bei Kurvenfahrten die Möglichkeit besteht das unterschieldiche Raddrehzahl durch Schlupf an den Rädern ausgeglichen werden kann (Eis, Schnee, Match etc.) bei Geradeeauslauf is des völlig wurscht.:


lieber wurstwasser,

der allrad beim ix35 kann getrost auch in kurven zugeschaltet werden. nochmal: es gibt keine differenzialsperre, damit laufen die räder in kurven auch bei allrad mit unterschiedlichen geschwindigkeiten. bestenfalls werden durchdrehende räder durch die elektronik angebremst, so wie bei vw - konnte ich aber bei unserem ixi nocht nicht feststellen...

beste grüße

andreas

Wurstwasser

Schüler

Beiträge: 152

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Ausgelastet

Auto: ix35 2.0 CRDi 4WD 135KW

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 17:25

RE: Wann Allrad fest dazuschalten

...das ist korrekt. Aber es gibt eine Verspannung im Antriebsstrang vorne zu hinten durch das starre verbinden der Achsen. Pro Achse für sich genommen passt das fei scho...
oder reden wir grad an einander vorbei? :)

amba_andi

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Wohnort: Wien

Auto: ix35 184 ps automatik

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 17:51

RE: Wann Allrad fest dazuschalten

da haben wir wirklich aneinander vorbeigequatscht... dachte in erster linie an die probleme die entstehen, wenn man mit gesperrtem differential durch die kurven jagt... das tut dann nämlich richtig weh!

beste grüße

andreas

Wurstwasser

Schüler

Beiträge: 152

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Ausgelastet

Auto: ix35 2.0 CRDi 4WD 135KW

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 19:55

RE: Wann Allrad fest dazuschalten

ja das tut in der tat weh..... und kann richtig fett teuer werden :D

20

Samstag, 4. Dezember 2010, 22:27

RE: Wann Allrad fest dazuschalten

Bin mit meinem ix35 4WD diese Woche auf einer der extrem verschneiten Ostseeinseln unterwegs gewesen. Und er lies sich in jeder (Schnee)Situation souverän steuern. Beim absichtlichen "Gasgeben" auf einem zugeschneiten Supermarktparkplatz konnte man im Rückspiegel sehr schön die Schneefontäne der automatisch zugeschalteten Hinterräder bewundern :D
So konnte ich das System mal für den Ernstfall austesten.

Driften lies sich das Auto so gut wie garnicht.

Ähnliche Themen