Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

amba_andi

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Wohnort: Wien

Auto: ix35 184 ps automatik

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

81

Dienstag, 26. Juli 2011, 09:38

RE: Hupe sch....

Zitat

Original von alexandra
Ich dachte das Anschlusskabel würde passen, mit dem Treffen kann ich noch nicht sagen da ich 6 Tage in der Woche Arbeite.


der stecker könnte tatsächlich so passen! sieht zumindest ziemlich ähnlich aus, soweit ich mich erinnern kann. wenn du das ganze ohne löten machen willst, ist das natürlich die optimale lösung! und die bringst du auch dort unter, wo die originalhupe sitzt. allerdings wie schon vorher geschrieben: relais hast du dann keins...


Achim&Chris

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Bedburg / Erft

Beruf: Pensionär

Auto: ix35,i-catcher,2l, 163PS

Hyundaiclub: nö

Vorname: Achim

  • Nachricht senden

82

Dienstag, 26. Juli 2011, 09:55

RE: Hupe sch....

Zitat

Original von amba_andi

Zitat

Original von alexandra
Ich dachte das Anschlusskabel würde passen, mit dem Treffen kann ich noch nicht sagen da ich 6 Tage in der Woche Arbeite.


wenn du das ganze ohne löten machen willst, ist das natürlich die optimale lösung! und die bringst du auch dort unter, wo die originalhupe sitzt.

@ Hallo Andreas,

die optimale Lösung kann es nicht sein,
weil sich früher oder später sie Sicherung verabschiedet !!

Vorsicht bei Basteleien an der Elektrik,
so können auch Kabelbrände entstehen mit fatalen Folgen.

Bei den kostensparenden Produktionen der Hesteller
werden Kabel mit keinem zehntel Millimeter Querschnitt mehr als nötig verbaut.

amba_andi

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Wohnort: Wien

Auto: ix35 184 ps automatik

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

83

Dienstag, 26. Juli 2011, 10:17

RE: Hupe sch....

...weshalb ich auch schrieb: "ohne relais"!!! was das relais bewirkt, hatte ich ja bereits in meinem ersten posting beschrieben. für jemanden, der möglichst wenig an der elektrik verändern möchte, ist das mit sicherheit die ideale lösung. das risiko einer durchgeschmorten leitung bzw. sicherung ist wieder ein anderes thema...

hsmautern

Anfänger

Beiträge: 8

Auto: ix35 2.0 CRDi Aut.

Vorname: Bernhard

  • Nachricht senden

84

Samstag, 18. Februar 2012, 06:35

RE: Hupe sch....

Was haltet ihr von der:
Stebel HF80/2
Ist zwar von der Beschreibung her fürs Motorrad - dafür sollte es keine Problemem mit Kabeldurchmesser/Relais etc. geben

http://www.valkmotorparts.de/producten.php

Harald

Profi

Beiträge: 643

Auto: I 30 Turbo Jet Black

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

85

Samstag, 18. Februar 2012, 12:53

RE: Hupe sch....

Mir persönlich würden ja die Magnum TM/2 super gefallen :]

Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

86

Montag, 27. Februar 2012, 14:48

RE: Hupe sch....

Hallo zusammen,

also die Hupe von unserem IXI ist ja mal richtig bescheiden...
Ich habe vor mir eine neue zu bestellen und zwar die Stebel Magnum TM/2 chrome (5te von oben auf dieser Seite).
Kann mir jemand sagen auf was ich beim Kauf achten muss?

Glück Auf
Sven

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ich04« (27. Februar 2012, 14:51)


Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

87

Donnerstag, 1. März 2012, 12:18

RE: Hupe sch....

Kann keiner was dazu sagen :nenee:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ich04« (1. März 2012, 12:19)


Achim&Chris

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Bedburg / Erft

Beruf: Pensionär

Auto: ix35,i-catcher,2l, 163PS

Hyundaiclub: nö

Vorname: Achim

  • Nachricht senden

88

Donnerstag, 1. März 2012, 14:57

RE: Hupe sch....

Meinst du, ob sie räumlich passt, oder wegen des elektr. Anschlusses.
Beim Diesel ist weniger Platz.

Ich habe ein 2 Klang-Horn beim 2l Benziner vorne links in den Radkasten platziert.
Der elektr. Anschluß wurde hier ja schon mehrfach beschrieben.
Wichtig: Nicht ohne Ralais anschließen, da diese Hörener richtig Strom ziehen.
(bis 200 Watt, macht ca. 16 Ampere)

Überlege also als Erstes, wo du sie platzierst.

Gruß Achim

Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

89

Donnerstag, 1. März 2012, 15:19

RE: Hupe sch....

Hallo Achim,

ich wollte wissen ob die räumlich passen und wie das mit dem elektr. Anschluß aussieht (auf was ist zu achten). Ich hab davon überhaupt keine Ahnung. Ich würde die Hupe dann auch einbauen lassen.

Danke für die Info Achim

Glück Auf
Sven

Achim&Chris

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Bedburg / Erft

Beruf: Pensionär

Auto: ix35,i-catcher,2l, 163PS

Hyundaiclub: nö

Vorname: Achim

  • Nachricht senden

90

Donnerstag, 1. März 2012, 16:29

RE: Hupe sch....

Hallo Sven,

wenn du die Hörner eh vom Fachmann einbauen läßt, dann werden die sicherlich wissen, wie es und was zu tun ist.
Man wird auch einen Platz finden.
Mann müsste zum Zweck des Steuerkabels fürs Relais an das Kabel der Serienhupe,
wobei du dann entscheiden müsstest, ob die alte Hupe mit zwitschert oder ausgebaut werden soll.

Ich habe sie nicht abgeklemmt, sie wird eh von der Stebel übertönt.

Warum nimmst du nicht die Stebel Nautilus, die nimmt noch weniger Platz in Anspruch ?

Gruß Achim

amba_andi

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Wohnort: Wien

Auto: ix35 184 ps automatik

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

91

Freitag, 2. März 2012, 13:12

RE: Hupe sch....

@Ich04
Hab in diesem Thread schon mal den Hupentausch samt Fotos gepostet! Einfach ein bissl suchen, da findest du dann alle Antworten!

liegrü
andreas

akck10

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: Berlin

Auto: iX35 2.0D Aut. I-Catcher

  • Nachricht senden

92

Freitag, 9. März 2012, 17:38

RE: Hupe sch....

Hallo,

habe keine Lust, die ganze Schürze abzubauen.

Kann mir bitte jemand sagen, wie ich den in Fahrtrichtung linken Scheinwerfer ausbauen kann. Die Schraube mit 10er und 12er Schlüsselweite von oben ist klar, aber dann hängt der Scheinwerfer unten noch irgendwo drin. Da kann man auch von aussen nichts erkennen. Ist das nur gesteckt oder in welche Richtung muß ich ziehen oder drücken?

Besten Dank.

IX35IX

Schüler

Beiträge: 156

Auto: Hyundai i20 style 1.4 Model 2015

Vorname: Manuel

  • Nachricht senden

93

Freitag, 9. März 2012, 18:26

RE: Hupe sch....

nabend

schau mal das video.

klick

akck10

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: Berlin

Auto: iX35 2.0D Aut. I-Catcher

  • Nachricht senden

94

Montag, 12. März 2012, 10:04

RE: Hupe sch....

Hallo IX35IX,

danke für den Link, hat mir sehr geholfen.
Habe mich dann gestern ans Werk gemacht.
Um bei meinem Diesel ordentlich an den Scheinwerfer zu kommen, habe ich noch den Lufi ausgebaut. Dann ging es "problemlos".
Ich habe mir im Vorfeld schon den Batterieanschluss mit 2,5mm² Kabel gelegt, das ganze im Schutzrohr mit einer 20A-Sicherung dazwischen.
Als Hupen habe ich mir Zweiklangfanfaren aus ebay für 15 Euro ersteigert.
Eine Kompressorfanfare wollte ich nicht. Hatte ich mal im Auto, die frieren aber im Winter mit Kondenswasser öfter ein.
Die beiden neuen Hörner passen mit Gefriemel und Ausgleichsscheiben direkt an den alten Platz mit dem alten Halter und tröten vorne aus dem Grill, wie es sein soll. War aber Millimetersache.
Die Verlegung der Kabel und Anschluss des Relais war fix erledigt, alles gut isoliert.
Durch die aufwändige Befestigungsanpassung waren hinterher auch 1,5 Stunden weg.
Jetzt bin ich sehr zufrieden.

P.S.: das älteste Teil an meinem Auto ist getzt älter als 23 Jahre, die Hupen! Sie kommen noch aus dem VEB Kombinat Fahrzeugelektrik Ruhla und haben nicht einen Fleck! Lediglich die Originalverpackung war leicht vergilbt :-).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »akck10« (12. März 2012, 10:05)


Hape

Fortgeschrittener

Beiträge: 320

Wohnort: NRW

Auto: IX 35

  • Nachricht senden

95

Montag, 12. März 2012, 14:20

RE: Hupe sch....

@Danke IX35.
Der Tipp war prima, jetzt traue ich mich auch daran, die Hupe zu wechseln, ohne dass ich die gesammte Front abbauen muß. Hatte auch schon alles vorbereitet, aber nur die Abdeckung vorn zu lösen und etwas wegzubiegen war doch nicht mein Fall. Habe auch keine Hebammenfinger, um so daran zu kommen.

Hape :blume: :blume:

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

96

Mittwoch, 6. Juni 2012, 19:51

RE: Hupe sch....

Habe gestern mal die Hupen von Hella verbaut, war nicht so schwer dank der Anleitungen aus dem Forum um die Front abzunehmen .
Finde den Klang aber nicht so besonders :thumbdown: Plus und Minus kann man bei den Dingern ja nicht vertauschen, werde mir bei Gelegenheit mal andere verbauen :whistling:
Platz war aber auf beiden Seiten genug
Habe bei der Gelegenheit gleich ein paar Chromteile mit schwarzer Folie beklebt

the Gamer

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Franken

Auto: IX35 Premium AT 165 PS

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

97

Mittwoch, 6. Juni 2012, 21:05

RE: Hupe sch....

Wer grillt denn da im Hintergrund :D

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

98

Mittwoch, 6. Juni 2012, 23:14

RE: Hupe sch....

Das war bei meinem Onkel (die Frauen bitte nicht lesen) und er hat meine Tante an den Grill gelassen :dudu: :dudu:

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

99

Donnerstag, 7. Juni 2012, 02:28

RE: Hupe sch....

Jetzt habe ich doch echt ein Problem :mad: nach dem wechsel der Hupe leuchtet die Airbag leuchte im Tacho, hat jemand zufällig eine Ahnung woran das liegen könnte :mauer: :mauer:

the Gamer

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Franken

Auto: IX35 Premium AT 165 PS

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

100

Donnerstag, 7. Juni 2012, 05:07

RE: Hupe sch....

Hinter der Stoßstange sind die Sensoren für die Airbags, evtl hast Du beim Einbau ein Kabel gezogen

Ähnliche Themen