Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

kurzer

Deutschlands bester Autofahrer 2005

Beiträge: 621

Wohnort: OVP

Auto: Hyundai Santamo

Vorname: Rico

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

181

Freitag, 6. März 2015, 23:59

also weder verrätst du uns , was nun geholfen hat, noch haben wir eine ahnung davon was du im herbst probiert hast. da sag ich mal stellvertretend für alle betroffenen: danke!
:D ;)


Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

182

Samstag, 7. März 2015, 10:16

Ich habe mich dem Problem auch einmal zugewand, bei uns gab es folgende Probleme: (und ja, meine Frau und ich können Auto fahren ;) )
Zeitweise nach dem Starten und losfahren auf Parkplätzen, kam es während des auspark Vorganges bis hin zum absterben des Motors, aber auch in anderen Situationen bis hin zum hochdrehen des Motors, so das mit erhöter Drehzahl ausgeparkt wurde.
Daraufhin habe ich mir für Versuchszwecke folgendes Gekauft:



Dieses Teil wurde schon von Journalisten von Auto-Sendungen negativ bewertet, aber im Falle des IX35 kann es helfen.
Der Pedal Booster, wird beim Gaspedal eingesteckt und kann das Ansprechverhalten des Gaspedals beeinflussen (Positiv und Negativ).
Ziel des ganzen ist es aber, das Motorsteuergerät Positiv zu beeinflussen.

Das hat folgende Ursache:
Das Motorsteuergerät bekommt und liefert nur Daten für 1 Fahrsituation "Normal"
Unter Umständen, können aber auch noch die Situation "Sport" und "Öko" benötigt werden.
Dieses kann man bei anderen Fahrzeugen mit einer Auswahltaste beeinflussen, diese ist aber z.b. beim IX35 2.0Benziner Handschalter nicht vorhanden.
Möchte man also diese Situationen herbeiführen, benötigt man eine Schnell Reagierende Motorsteuerung oder eine Manuelle.

Folgendes konnte ich nun während des Versuches beobachten:
Das Fahrverhalten im allgemeinen wurde Gutmütiger und Sparsamer im "Öko" Modus
So gibt es auch keine Schaltlöcher mehr, oder auch keine Schwankende Anfahrsituationen.
In der Stellung "Sport" wird das Fahrzeug um einiges agiler

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 27 518

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

183

Samstag, 7. März 2015, 10:26

Jede Art von Gaspedal-Tuning ist KÄSE! Und veränderte Signale ans Steuergerät senden ist auch nicht ohne! 8o
Wers mag, solls machen - ich mache es ganz sicher nicht :dudu:

mazola

Schüler

Beiträge: 103

Auto: ix35 Premium CRDI 4WD Leder Panorama Glasschiebedach 2.0 Liter 135kW ( 184 PS )

Vorname: Winfried

  • Nachricht senden

184

Samstag, 7. März 2015, 10:34

Hallo,
da kann ich Thomas ( Diesasterman ) nur zu stimmen das mit der Pedal Box ist echt super,
ich habe selbst die Box siehe Bild verbaut und bin sehr zufrieden damit da sie ja mehrere Einstellungen hat zu Beispiel Sport 1 das ist der Hammer beim beschleunigen auf der Autobahn.



Es grüßt Mazola

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 27 518

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

185

Samstag, 7. März 2015, 10:49

Hast du schon eine Vergleichsmessung gemacht? Die werden nämlich keinen Unterschied zeigen - ich hatte auch schon Autos angekauft mit Gaspedaltuning über diese Box, und dann im Bekanntenkreis "getestet". Die Mädels waren beeindruckt, die Jungs haben gelacht! :todlach:
Auch in Tests wurden diese Boxen bestenfalls belächelt

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 056

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

186

Samstag, 7. März 2015, 10:57

Alles was die Kiste tut is doch dem Steuergerät was anderes zu sagen als dein Fuß befiehlt. Theoretisch könnte man alles auch mit einem beherzten oder sanften Tritt erzeugen. Wer dafür zu faul oder ungelenkig is, kann es von der Box erledigen lassen. Vergleichen wir es mal mit einem Tempomat.
Schneller, sportlicher, sparsamer oder so was wird ein Auto dadurch aber nicht.

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

187

Samstag, 7. März 2015, 11:25

Moment, moment... Chips habe ich, Sauce habe ich, etwas zu trinken, gemütliche Sitzposition...

Jetzt kann es losgehen... :D oh, ihr habt ja schon ohne mich angefangen :D Winfried? Chips? *rüberreich*

Es geht mir in erster Linie nicht darum, dass wie das Teil heißt "Potent Booster" ich verschiedene Sachen damit kompensieren möchte (damit meine ich biologischer Art) sondern das Auto komfortabler machen möchte. Dadurch, dass die Box auch die Signale filtert, wurde der Fahrkomfort um einiges erhöht. Es geht auch in erster Linie nicht darum, schnell oder langsam Gas zu geben, sondern komfortabler. Meine Frau und ich wurden von dem Teil überzeugt, was andere machen muß jeder selber wissen :flöt: :flüster: :thumbsup:

Bandit1

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Schleswig/Holstein

Beruf: Angestellter im Öffentlichen Dienst

  • Nachricht senden

188

Samstag, 7. März 2015, 17:18

Na schön, ihr müsst den Tempomaten totlegen, das heißt, am Kupplungspedal habt ihr 2 Sensoren ( zumindest bei den Fahrzeugen mit Startknopf ), einer befindet sich am unteren ende (wird betätigt beim treten des Pedals) und der zweite am oberen ende (wird betätigt wenn das Kupplungspedal wieder losgelassen wird) .

Ihr müsst vom oberen Sensor den Stecker abziehen, dann funktioniert der Tempomat zwar nicht mehr, aber der Wagen läuft.

Ich weiss, dass sich das seltsam und unglaubwürdig anhört, eine genaue Erklärung habe ich dafür auch nicht, der Sensor hat eigentlich nur die Funktion, den Tempomaten abzuschalten, wenn die Kupplung getreten wird (wenn er aktiviert war), aus irgendeinem Grund meint die Steuerelektronik beim Loslassen des Kupplungspedals, dass für den Bruchteil einer Sekunde das Gas weggenommen werden muss.

Deshalb schrieb ich Softwarefehler.

Darauf gekommen bin ich, weil ich in irgendeinem Thread hier etwas von "Kupplungsschonung" gelesen habe.

Bandit1

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Schleswig/Holstein

Beruf: Angestellter im Öffentlichen Dienst

  • Nachricht senden

189

Freitag, 10. April 2015, 20:01

Hat das inzwischen noch jemand getestet, und kann es bestätigen?

Heuhahn

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Berlin

Auto: IX 35

  • Nachricht senden

190

Dienstag, 8. März 2016, 09:35

Hallo Bandit1,

es hat sich zwar schon einige zeit nichts mehr getan in diesem Thread, aber ich denke das das Problem bei den meisten immer noch besteht.

Leider konnte ich deinen "Trick" nicht anwenden weil ich kein Kupplungspedal habe. Ich habe den 2.0 Benzin 6. Gang Automatik BJ. 06.2012 und leider das gleiche Problem um 4000 U/min. Der Freundliche sagt mir auch jedes mal, das es keine Updates gibt für mein Modell.

Gibt es schon Irgendwelche neue Erkenntnisse darüber?

Gruß Frank