Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wurstwasser

Schüler

  • »Wurstwasser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Ausgelastet

Auto: ix35 2.0 CRDi 4WD 135KW

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. Oktober 2010, 20:09

Komisches Klackern

Oh mann... :nenee:

die letzten Tage habe ich schon immer wieder mal ein klackern hinter mir gehört. Klang ein wenig wie Metall an Metall....immer wenn man fährt macht es zeitweise....*kling*...
Man kann das Geräusch nicht so richt provozieren wenn man mal über nen Gulli fährt. Aber bei langsamer Fahrt, selbst wenn es wenig ruckelt....*kling*

Das nervt!
Kofferraum kontrolliert - nix
Gurte kontrolliert - nix
Nach Gegenständen in den Türmudeln gesucht -nix
Mittleren Gurt hinten gezogen uns angeschlossen - nix

Jemand hinten mitfahren lasse...... -> scheint irgendwie vom unterm Sitz zu kommen.....

Super....

Am Auto ruckeln bringt nix. Auf den Sitzen sitzen bringt auch nix. X(

Also wieder ein Eintrag auf der Liste für den Freundlichen mehr....es häuft sich... ?(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wurstwasser« (23. Oktober 2010, 20:09)



ardeche

unregistriert

2

Samstag, 23. Oktober 2010, 20:31

RE: Komisches Klackern

Dieses Klackern habe ich auch, aber auch so, dass ich es nicht reproduzieren kann. Es tritt nur gelegentlich, dann aber auch 3-4 mal, dann wieder nicht auf. Wahrscheinlich wird in den nächsten 5 Jahren irgenwas abfallen oder so, für diese Dinge gibt es ja die 5 Jahre Garantie.

Es scheint wohl einzelne IX zu geben, bei denen es sich häuft. Etliche Mängel haben aber alle gemeinsam.

:mauer: :mauer: :mauer:

Wurstwasser

Schüler

  • »Wurstwasser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Ausgelastet

Auto: ix35 2.0 CRDi 4WD 135KW

  • Nachricht senden

3

Samstag, 23. Oktober 2010, 20:34

RE: Komisches Klackern

is nich wahr oder?

:mauer:

mal gucken ob noch einer von uns hier dabei ist :mad:

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. Oktober 2010, 23:01

RE: Komisches Klackern

So langsam bin ich froh das ich das Teil erst nächstes Jahr im Februar bekomme, 8o ich hoffe dann bekommen die das Auto auch besser hin, wenn Weihnachten erst mal vorbei ist... :teach:

VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Oktober 2010, 00:09

RE: Komisches Klackern

vor allem hast du dann bei der Auslieferung die Chance gleich mal ein paar Sachen zu prüfen und beheben zu lassen ;)
Das macht das Warten doch noch interessanter.

vb

pipowicz

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: München

Auto: IX 35

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Oktober 2010, 00:15

RE: Komisches Klackern

Zitat

Original von ardeche

Es scheint wohl einzelne IX zu geben, bei denen es sich häuft. Etliche Mängel haben aber alle gemeinsam.

:mauer: :mauer: :mauer:


Bisher hatte ich noch gar nichts, mal sehen, ob es so bleibt. Habe nun 5000 km runter.

7

Sonntag, 24. Oktober 2010, 11:55

RE: Komisches Klackern

Zitat

Original von ardeche

Es scheint wohl einzelne IX zu geben, bei denen es sich häuft. Etliche Mängel haben aber alle gemeinsam.

:mauer: :mauer: :mauer:


Hallo, schön dass du weist, dass alle IX35 eines gemeinsam haben, nämlich etliche Mängel. :dudu:

Meine Meinung:
Lass es sein mit solchen pauschalen Verurteilungen und sprich nur von deinem IX35. Wenn du denn einen hast. :flöt:

Emjot

niigata

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Duisburg

Beruf: CNC Einrichter

Auto: IX 35 2.0

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 24. Oktober 2010, 14:16

RE: Komisches Klackern

Zitat

Original von emjot63

Zitat

Original von ardeche

Es scheint wohl einzelne IX zu geben, bei denen es sich häuft. Etliche Mängel haben aber alle gemeinsam.

:mauer: :mauer: :mauer:


Hallo, schön dass du weist, dass alle IX35 eines gemeinsam haben, nämlich etliche Mängel. :dudu:

Meine Meinung:
Lass es sein mit solchen pauschalen Verurteilungen und sprich nur von deinem IX35. Wenn du denn einen hast. :flöt:

Emjot


@emjot63 :super:
bei über 440 post hätte ich die Karre schon vor die Wand gefahren und mich im Mercedes M Klasse Forum angemeldet ;)

ardeche

unregistriert

9

Sonntag, 24. Oktober 2010, 15:35

RE: Komisches Klackern

Zitat

Original von emjot63

Zitat

Original von ardeche

Es scheint wohl einzelne IX zu geben, bei denen es sich häuft. Etliche Mängel haben aber alle gemeinsam.

:mauer: :mauer: :mauer:


Hallo, schön dass du weist, dass alle IX35 eines gemeinsam haben, nämlich etliche Mängel. :dudu:

Meine Meinung:
Lass es sein mit solchen pauschalen Verurteilungen und sprich nur von deinem IX35. Wenn du denn einen hast. :flöt:

Emjot


Wir haben 2, und bei beiden ist die Mängelliste lang, bei einem sehr lang (dieser steht nächste Woche vor dem letzten Instansetzungsversuch durch den Händler). Der andere läuft nach etlichen Reparaturen jetzt seit 3000 km fehlerfrei.

Wurstwasser hat offenkubdig dieselben Probleme.

VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 24. Oktober 2010, 16:14

RE: Komisches Klackern

will mal ne Lanze für den IX brechen...

meiner hat jetzt knapp 18.000km runter, davon 10.000km von mir.
und ich habe keine Mängel festgestellt. oder aber ich bin da nicht so feinfühlig... ;)

einzig die Stoßdämpfer werden getauscht und die tür auf Flattern kontrolliert, aber das seh ich alles nicht so eng, da dies bekannt ist, Hyundai entsprechende Gegenmaßnahmen parat hat und es da keinen Kampf um die Behebung gibt.

vb

ardeche

unregistriert

11

Sonntag, 24. Oktober 2010, 19:15

RE: Komisches Klackern

Zitat

Original von niigata

Zitat

Original von emjot63

Zitat

Original von ardeche

Es scheint wohl einzelne IX zu geben, bei denen es sich häuft. Etliche Mängel haben aber alle gemeinsam.

:mauer: :mauer: :mauer:


Hallo, schön dass du weist, dass alle IX35 eines gemeinsam haben, nämlich etliche Mängel. :dudu:

Meine Meinung:
Lass es sein mit solchen pauschalen Verurteilungen und sprich nur von deinem IX35. Wenn du denn einen hast. :flöt:

Emjot


@emjot63 :super:
bei über 440 post hätte ich die Karre schon vor die Wand gefahren und mich im Mercedes M Klasse Forum angemeldet ;)


die Anzahl der Posts gibt im Übrigen dazu nichts her. Posts sind - auch in großer Menge - hier im Forum erwünscht. Insofern empfehle ich Dir, Dich selbst in einem solchen Forum anzumelden. Ich brauche es nicht, ich fahre auch Toyota Land Cruiser. Für ein solches Auto braucht es kein Forum - wenn es dieses auch gibt. Es gab seit 4 Jahren keine Mängel.

:D :D :D

Wurstwasser

Schüler

  • »Wurstwasser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Ausgelastet

Auto: ix35 2.0 CRDi 4WD 135KW

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 24. Oktober 2010, 21:13

RE: Komisches Klackern

Ja Hyundai scheint echt was zu tun gegen die Mängel. Bisher schien es ja mit der b
Behebung noch keine Probleme gegeben zu haben (?)

Dennoch ist es ein Problem der Qulitätskontrolle. Frage mich ob es an den wie immer zu engen Zeitplan lag das Auto auf den Markt zu bringen oder einfach dem an dem tschechischem Werk....Da wär ich gern mal als Qualitätscontroller der Qualitätscontroller unterwegs :schläge:
mach sowas ähnliches beruflich. Es wäre mir ein Vergnügen. :schläge: :schläge: :schläge:

Leider ist es heute üblich das man es in Kauf nimmt dass Fehler bis zum Kunden durchdringen und die dann erst behoben werden wenn dieser sich beschwert.

Das kostet Zeit und Geld und das nervt mich grundsätzlich. Habe hier etliche Beispiele zu.

Und das es einige (viele (?)) IX mit Qualitätsproblemen gibt scheint umbestreitbar zu sein. Andere Foren berichten auch darüber.

Klar haben auch VW und Co. Probleme (meinst mit Elektronik) aber die Mechanik sollte man zumindest beherschen. Da hat sich doch seit ewigen Zeiten nix mehr getan (im Groben). Und im Zeitalter von CAD ist auch die Fertigung gereift.
Könnte ewig so weiter machen....will nicht zu sehr in Detail.

Fakt ist beim Zusammenbau wird geschlampert (Spaltmaße) und das entsteht mangels Kontrolle oder Führung der Mitarbeiter.

Sich lösende Klebeverbindungen sind unschön aber können passieren. Solange das behoben wird, ok.

Irgendwelches geklackert ist ebenfalls mangels Kontrolle verursacht und sein es bei der Steuerung der Zulieferer oder eben in der Fertigung.

Und da es keine Einzelfälle sind ist das ein grundsätzliches Problem und das darf nicht sein! X(

Aber ich bleib noch 8) und warte auf die Fehlerbehebung. Vielleicht wird ja alles gut.... :gaehn:

ardeche

unregistriert

13

Sonntag, 24. Oktober 2010, 21:18

RE: Komisches Klackern

Zitat

Original von Wurstwasser
Ja Hyundai scheint echt was zu tun gegen die Mängel. Bisher schien es ja mit der b
Behebung noch keine Probleme gegeben zu haben (?)

Dennoch ist es ein Problem der Qulitätskontrolle. Frage mich ob es an den wie immer zu engen Zeitplan lag das Auto auf den Markt zu bringen oder einfach dem an dem tschechischem Werk....Da wär ich gern mal als Qualitätscontroller der Qualitätscontroller unterwegs :schläge:
mach sowas ähnliches beruflich. Es wäre mir ein Vergnügen. :schläge: :schläge: :schläge:

Leider ist es heute üblich das man es in Kauf nimmt dass Fehler bis zum Kunden durchdringen und die dann erst behoben werden wenn dieser sich beschwert.

Das kostet Zeit und Geld und das nervt mich grundsätzlich. Habe hier etliche Beispiele zu.

Und das es einige (viele (?)) IX mit Qualitätsproblemen gibt scheint umbestreitbar zu sein. Andere Foren berichten auch darüber.

Klar haben auch VW und Co. Probleme (meinst mit Elektronik) aber die Mechanik sollte man zumindest beherschen. Da hat sich doch seit ewigen Zeiten nix mehr getan (im Groben). Und im Zeitalter von CAD ist auch die Fertigung gereift.
Könnte ewig so weiter machen....will nicht zu sehr in Detail.

Fakt ist beim Zusammenbau wird geschlampert (Spaltmaße) und das entsteht mangels Kontrolle oder Führung der Mitarbeiter.

Sich lösende Klebeverbindungen sind unschön aber können passieren. Solange das behoben wird, ok.

Irgendwelches geklackert ist ebenfalls mangels Kontrolle verursacht und sein es bei der Steuerung der Zulieferer oder eben in der Fertigung.

Und da es keine Einzelfälle sind ist das ein grundsätzliches Problem und das darf nicht sein! X(

Aber ich bleib noch 8) und warte auf die Fehlerbehebung. Vielleicht wird ja alles gut.... :gaehn:



:super: :super: :super:

@ Wurstwasser:

Cool bleiben, alles wird gut. Aber aufregen dürfen wir uns ja wohl noch...

:D :D :D

GrauerStar2.0

unregistriert

14

Sonntag, 24. Oktober 2010, 21:29

RE: Komisches Klackern

diesem gibts nicht viel hinzuzufügen.....
eines vielleicht noch.....die kosten. die zulieferer werden gedrückt was das zeug hällt( kenne es , da ich bei einem arbeite)
ein beispiel waren ja bei uns die stoßdämpfer...aller erste serie hatte noch die etwas teueren drin...dann kam unsere mit den billigeren und nun wieder hochwertigere verbaut werden....ebenso wie die kupplungszyulinder/kupplungspedale.......der kunde ist das versuchskaninchen.
nur was einen nervt ..das man sich rühmt mit der qualität....da könnte man...grrrrrr :boxen: :boxen:

ardeche

unregistriert

15

Sonntag, 24. Oktober 2010, 21:34

RE: Komisches Klackern

Zitat

Original von GrauerStar2.0
diesem gibts nicht viel hinzuzufügen.....
eines vielleicht noch.....die kosten. die zulieferer werden gedrückt was das zeug hällt( kenne es , da ich bei einem arbeite)
ein beispiel waren ja bei uns die stoßdämpfer...aller erste serie hatte noch die etwas teueren drin...dann kam unsere mit den billigeren und nun wieder hochwertigere verbaut werden....ebenso wie die kupplungszyulinder/kupplungspedale.......der kunde ist das versuchskaninchen.
nur was einen nervt ..das man sich rühmt mit der qualität....da könnte man...grrrrrr :boxen: :boxen:


es gibt Leute, die sehen das ganz anders... aber, wenn man sein Auto nicht selbst bezahlt hat, kann man ja großzügig sein...

:D :D :D

VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

16

Montag, 25. Oktober 2010, 17:30

RE: Komisches Klackern

das all die Macken und Fehler keine Einzelfälle sind, macht es aber für den einzelnen Kunden einfacher, diese abstellen zu lassen.

vb

Wurstwasser

Schüler

  • »Wurstwasser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Ausgelastet

Auto: ix35 2.0 CRDi 4WD 135KW

  • Nachricht senden

17

Montag, 25. Oktober 2010, 18:45

RE: Komisches Klackern

Zitat

Original von VB90
das all die Macken und Fehler keine Einzelfälle sind, macht es aber für den einzelnen Kunden einfacher, diese abstellen zu lassen.

vb


Das ist war :)

Hab heut mal "geschaut". Scheint etwas im Sitz zu sein. Mitte/rechts hinten klingt wie wenn ein Platik auf Metall. Schön zu hören bei langsamer Fahrt wenns bissl ruckelt. Beim wackeln am Auto/Sitzlehne nicht zu reproduzieren. Somit vielleicht eher in der Sitzfläche...
Gurte sind es nicht, Gurtschlösser auch net.

Ich werde berichten :denk:

iceman10

Schüler

Beiträge: 75

Auto: Kein IX35 mehr

Vorname: C.

  • Nachricht senden

18

Montag, 25. Oktober 2010, 18:55

RE: Komisches Klackern

Ich habe auch ab und zu ein klackern, knistern in etwa.
Bei mir kommt es wie es aussieht von der Kopfstütze. :schläge:

Rona

Anfänger

Beiträge: 45

Wohnort: Um und bei Flensburg

Auto: ix 35 Sirius Silber

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 26. Oktober 2010, 08:27

RE: Komisches Klackern

Zitat

Original von emjot63

Zitat

Original von ardeche

Es scheint wohl einzelne IX zu geben, bei denen es sich häuft. Etliche Mängel haben aber alle gemeinsam.

:mauer: :mauer: :mauer:


Hallo, schön dass du weist, dass alle IX35 eines gemeinsam haben, nämlich etliche Mängel. :dudu:

Meine Meinung:
Lass es sein mit solchen pauschalen Verurteilungen und sprich nur von deinem IX35. Wenn du denn einen hast. :flöt:

Emjot



:super: :super: :super: :super: :super: :super: :super: :super: :super: :super: :super:
Wir haben nämlich auch KEINEN Mangel !!!!!!!!!!!!

Rona

Anfänger

Beiträge: 45

Wohnort: Um und bei Flensburg

Auto: ix 35 Sirius Silber

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 26. Oktober 2010, 08:30

RE: Komisches Klackern

Zitat



@emjot63 :super:
bei über 440 post hätte ich die Karre schon vor die Wand gefahren und mich im Mercedes M Klasse Forum angemeldet ;)


Die betreffende Person hat doch von Anfang an nur gemotz, das heißt bevor der Wagen überhaupt da war. Und für jedes motzen ein Topic schwupps kommen über 400 zusammen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rona« (26. Oktober 2010, 08:31)


Ähnliche Themen