Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MeMyselfI

unregistriert

1

Samstag, 23. Oktober 2010, 15:50

Musik vom iPhone 4 via USB?

Hallo zusammen,

ich besitze den ix und bin echt zufrieden.
Jedoch würde mich interessieren, ob euer iPhone funktioniert, wenn ihr es über das USB Kabel anschliesst?
Bei mir ist es leider so, dass es verrückt spielt. Die ganze Zeit blinkt das Ladezeichen an und aus, als würde man das iPhone an die Steckdose legen und die ganze Zeit den Stecker ziehen würde.

Funktioniert die iPod-Funktion, die der ix bietet, auch mit dem iPhone?


niigata

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Duisburg

Beruf: CNC Einrichter

Auto: IX 35 2.0

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. Oktober 2010, 17:19

RE: Musik vom iPhone 4 via USB?

In der Bedienungsanleitung steht etwas von Musik über Bluetooth vom IPhone 3GS oder anderen Endgeräten mit Bluetooth hören, habe ich auch noch nicht hinbekommen. Blöd ist auch bei Nutzung von TomTom übers IPhone,das die Stimmausgabe weg ist. Schaltet man das Bluetooth am Handy aus, spricht die freundliche TomTom Stimme wieder zu mir, jedoch kann ich so meine Freisprechung nicht nutzen. Ist das beim IPhone 4 auch so?

3

Samstag, 23. Oktober 2010, 18:41

RE: Musik vom iPhone 4 via USB?

mit der tomtom app habe ich es noch nicht probiert.
das musik abspielen via bluetooth geht. einfach, wenn das iphone via bluetooth verbunden ist, den ipod auf dem iphone anmachen, dann spielt es die musik über das radio ab. jedoch kann ich dann am radio oder am lenkrad kein lied vor oder zurück machen. geht das bei euch?

kannst du denn dein iphone einfach mit dem usb kabel verbinden ohne fehler?

hedelein

Anfänger

Beiträge: 58

Wohnort: Klagenfurt

Auto: iX35 Style 2.0 CRDI Aut.

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. Oktober 2010, 19:55

RE: Musik vom iPhone 4 via USB?

Zum 4er kann ich leider nix sagen, das "alte" iphone 3g funktioniert am ipod anschluss aber ohne mucken...
Sobald ich aber das iphone mit dem radio via blauzahn verbinde hab ich lustigerweise keinen Ton mehr :) Deswegen verwende ich kein BT (auch wenns schad um die Freisprech ist)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hedelein« (23. Oktober 2010, 19:57)


5

Samstag, 23. Oktober 2010, 20:08

RE: Musik vom iPhone 4 via USB?

hmmm ich hatte es mit einem 3g vorhin auch probiert.
das gleiche problem. zeigt die ganze zeit an:
laden, nicht laden, laden, nicht laden.
danach kommt ein usb fehler.

als würde man zuhause den stecker immer rausziehen und wieder rein.

warum geht es bei manchen ganz normal und bei manchen nicht?

hast du dann die normalen ipod funktionen am radio, wenn du es via usb verbindest?

niigata

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Duisburg

Beruf: CNC Einrichter

Auto: IX 35 2.0

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Oktober 2010, 14:33

RE: Musik vom iPhone 4 via USB?

Hallo, habe gerade mal getestet, nach dem ich das App Update TomTom aufgespielt habe.
Also mit bluetooth funktioniert die Sprachausgabe vom IPhone über Lautsprecher jetzt, Radio steht auf Mode: Phone. Genau so funktioniert auch der Ipod oder auch youtube Videos können abgespielt werden. Gleiches auch über USB Anschluss mit Kabel (orginal Apple Ladekabel), nur ab und an kommt USB error und das Radio wechselt auf CD/MP3. Freisprechen geht noch, nur schaltet das IPhone dann die Navigation ab und man muss nach dem Gespräch erneut TomTom einschalten. Musik über Radio/CD und Navigation geht halt nicht weil man sich für einen Mode Staus entscheiden muss. Hoffe konnte helfen.
Also für ,,ab und an'' ist das ganz ok, aber falls jemand jeden Tag das App nutzen möchte rate ich eher zum TomTom Gerät oder Festeinbau Navi.

7

Sonntag, 24. Oktober 2010, 14:45

RE: Musik vom iPhone 4 via USB?

danke :)

kannst du denn, wenn du das iphone via usb angeschlossen hast,
am radio alle lieder etc auswählen? oder kannst du das nur am iphone selbst auswählen?

via bluetooth kann man die lieder ja nur am iphone steuern.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ViveMaria« (24. Oktober 2010, 14:47)


niigata

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Duisburg

Beruf: CNC Einrichter

Auto: IX 35 2.0

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 24. Oktober 2010, 14:53

RE: Musik vom iPhone 4 via USB?

Zitat

Original von ViveMaria
danke :)

kannst du denn, wenn du das iphone via usb angeschlossen hast,
am radio alle lieder etc auswählen? oder kannst du das nur am iphone selbst auswählen?

via bluetooth kann man die lieder ja nur am iphone steuern.


Ne das geht nicht, nur die Lautstärke funzt am Lenkrad!

9

Sonntag, 24. Oktober 2010, 16:41

RE: Musik vom iPhone 4 via USB?

ah ok, danke.
dann muss wohl ein ipod her :)

10

Mittwoch, 23. Februar 2011, 09:29

RE: Musik vom iPhone 4 via USB?

Wie doof. Mein iPhone 3Gs macht hier auch Probleme.

Kann man das evtl. mit einem Hyundai-iPhone/USB Kabel beheben? Oder geht es generell nicht?

fire2001

Anfänger

Beiträge: 36

Wohnort: Rhein-Main

Auto: IX35 2.0 Style Pluspaket

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 23. Februar 2011, 10:54

RE: Musik vom iPhone 4 via USB?

Ich habe das org. Hyundai Kabel an meinem 3Gs. Läuft ohne Probleme. Steuerung am Lenkrad funktioniert auch tadellos.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fire2001« (23. Februar 2011, 10:54)


GS55

Schüler

Beiträge: 145

Wohnort: Bayern

Auto: Tucson T-GDI Intro-Edition Schaltgetriebe Moonrock

Vorname: Gerd

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 23. Februar 2011, 11:33

RE: Musik vom iPhone 4 via USB?

Ich habe meinen Ipod Nano 5G angeschlossen einmal über USB:
Am Display des Radios werden nur wirre Zeichenfolgen angezeigt, aber Musik wird abgespielt, Bedienung via Lenkrad/Radiotasten möglich.
Bedienung am Ipod nicht möglich :rolleyes:

Anschluss mit 3,5 mm Klinkenkabel:
Am Display wird nichts angezeigt, Musik funktioniert, neuen Track auswählen usw. ist am Ipod möglich :rolleyes:

Wie sieht eigentlich das original Hyundai-Kabel vom Anschluss her aus?
USB oder Klinke oder evtl. beides.

CU

13

Mittwoch, 23. Februar 2011, 13:30

RE: Musik vom iPhone 4 via USB?

Ich nutze ein Ipohne 4 über das originale Hyundaikabel, welches ich mit einer Kabelverlängerung nutze (Dock Connector Verlängerung). Habe mir mein Iphone nun auf die Kuda Navi Console montiert und somit zwischen lenkrad und Radio super für navigation und weiteres.

Das einzige Manko war anfangs, dass das Iphone sobald es via bluetooth verbunden wurde, nich tmehr über das Kabel gefunzt hat, und man erst mal das kabel wieder aus und einstecken musste. Das habe ich behoben dank Jailbreak, da gibts dann nämlich Bluetooth profile, mit welchen man das A2dp (musik über blauzahn) abstellen kann. So kann man musik über das kabel zur anlage senden und die Freisprechfunktion läuft einwandfrei.

Das Originalkabel ist auf der einen Seite ein Dockconnector und auf der andern Seite usb und klinke, also nutzt im auto beide anschlüsse! Damit klappt dann auch die anzeige im Display und das wechseln der lieder am lenkrad oder direkt am Radio. Find ich klasse und bin nu super happy!

GS55

Schüler

Beiträge: 145

Wohnort: Bayern

Auto: Tucson T-GDI Intro-Edition Schaltgetriebe Moonrock

Vorname: Gerd

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 23. Februar 2011, 14:24

RE: Musik vom iPhone 4 via USB?

Zitat

Original von Javan
Das Originalkabel ist auf der einen Seite ein Dockconnector und auf der andern Seite usb und klinke, also nutzt im auto beide anschlüsse! Damit klappt dann auch die anzeige im Display und das wechseln der lieder am lenkrad oder direkt am Radio. Find ich klasse und bin nu super happy!


Vielen Dank, jetzt weiß ich bescheid.

Originalkabel vom Freundlichen ist ja schon etwas heftig vom Preis her.
:denk:
Aber es gibt ja zum Glück die e-bucht...
:D ;) :D

Gruß,
Gerd

15

Freitag, 25. Februar 2011, 07:17

RE: Musik vom iPhone 4 via USB?

Und wenn man beide Anschlüsse nutzt, geht dann auch der "USB Reading Error" weg, oder wie?

Eigentlich benötigt man dann ja doch das Orig.-Kabel von Hyundai, oder? Oder soll dann unten ins iPhone der Dock-Anschluss und oben der Klinke Anschluss?

16

Freitag, 25. Februar 2011, 12:02

RE: Musik vom iPhone 4 via USB?

Ictze das originalkabel von hyundai. Habe es anders ned probiert, schätze aber mit dem mitgelieferten usb kabel des iphone wird das phone als usb stick erkannt und man hat einige funktionen ned.

17

Freitag, 25. Februar 2011, 12:19

RE: Musik vom iPhone 4 via USB?

Eben nicht. Mit dem iPhone Kabel kommt: USB Reading Error

18

Samstag, 19. März 2011, 10:36

RE: Musik vom iPhone 4 via USB?

an alle Iphone / Iphod user da draussen.

ist es bei euch eigentlich auch so, dass euer I-Device meckert, dass das kabel welches benutzt wird nicht kompatibel ist. also ich bekome jedes mal ne Meldung, wenn ich mein Iphone 4 anstecke. Funktioniern tut es dennoch.

Was für mich auch etwas doof / komisch ist, wenn ich tagsüber öfter das Fahrzeug verlasse und danach das Iphone wieder anklemme, spielt er ab dem Lied weiter wo ich vorhin aufgehört habe, wenn ich allerdings am nächsten Tag wieder das Iphone anschließe, fängt er beim ersten lied an und vergisst auch die Random funktion.

Hat das ausser mir sonst auch jemand, oder weis jemand Abhilfe?

hedelein

Anfänger

Beiträge: 58

Wohnort: Klagenfurt

Auto: iX35 Style 2.0 CRDI Aut.

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

19

Samstag, 19. März 2011, 22:49

RE: Musik vom iPhone 4 via USB?

Hi,

Ja es meckert dass das angeschlossene zubehör nicht für Iphones, sondern für iPods gebaut wurde, und es daher zu interferenzen kommen kann. ist mir bis dato nie passiert.

Das zweite Problem hängt übrigens mit dem iphone selbst zusammen!
Nach jedem mal synchronisieren (am PC anstecken) verliert die iPod app am iphone die informationen welches lied, bzw welche playlist du gerade hörst, da die sachen ja wieder frisch mit dem PC abgeglichen werden.

Ergo - wenn du nicht wirklich daten draufladen musst, das iphone lieber zum laden an den Netzstecker hängen, und nicht an den pc.

Ähnliche Themen