Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

101

Freitag, 16. Dezember 2011, 17:06

RE: ABE für die Felgen

Bei der Zulassung des Fahrzeugs, aber nicht hinterher.
Das wär ja noch schöner.
Da müsste jeder mit COC-Papieren rumfahren.


friglo

Fortgeschrittener

  • »friglo« wurde gesperrt

Beiträge: 379

Wohnort: Niederkassel-Rheidt

Beruf: Projektleiter

Auto: IX35, 4WD, CRDI 184 PS

Vorname: Tommy & Andrea

  • Nachricht senden

102

Montag, 2. Januar 2012, 13:57

RE: ABE für die Felgen

Zitat

Original von realmaster
Die CoC ist mitzuführen? 8o

Ja, aber bitte nicht das Original.... ;) Der Rennleitung und dem Prüfer der Dekra / TÜV / KÜS usw. reicht eine Kopie der COC.

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

103

Montag, 2. Januar 2012, 17:16

RE: ABE für die Felgen

Yepp, ist mitzuführen, steht in der COC sogar irgendwo ganz klein drin, glaub ich.

exnutzer190313

unregistriert

104

Montag, 2. Januar 2012, 17:25

RE: ABE für die Felgen

Steht nirgends drin. Wäre mir neu, dass man für Serienbereifung Nachweise mitführen muss.

007Lucky

wird schon werden

Beiträge: 141

Wohnort: Bayern

Auto: i40 CW 5Star Gold Edition, 1.6 GDI

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Bernhard

  • Nachricht senden

105

Montag, 2. Januar 2012, 18:48

RE: ABE für die Felgen

Und woher weiß unser Freund und Helfer welche Rad-/Reifenkombination Serie ist? Man kann bei der Bestellung ja verschiedene Option wählen.

exnutzer190313

unregistriert

106

Montag, 2. Januar 2012, 20:22

RE: ABE für die Felgen

Nur bei Rad/Reifenkombinationen von Fremdherstellern ist man verpflichtet, diese eintragen zu lassen bzw. eine ABE ist mitzuführen.

Mit der Einführung des neuen EU Scheines ist der Tüv oder Polizei in der Nachweispflicht, ob die Rad/Reufenkombination zulässig ist oder nicht.

Der Halter ist nicht verplichtet, die Übereinstimmungsbescheinigung mitzuführen.

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

107

Montag, 2. Januar 2012, 20:39

RE: ABE für die Felgen

Hab nochmal geguckt. Stimmt, auf der COC steht nix weiter drauf, weiß auch nicht, wie ich darauf gekommen bin. Ich hab aber sicherheitshalber eine Kopie dabei. Und wenn ich dann im Sommer irgendwelche Reifen haben sollte, die nicht in der COC stehen, führe ich natürlich auch brav die ABE und alle sonstigen erforderlichen Dokumente mit.

108

Dienstag, 20. März 2012, 12:19

Felgen, aber keine ABE

Hallo,
ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Habe folgende Rad / Reifen Kombi gefunden:

Zollgröße: 19
Reifenbreite: 245
Querschnitt: 45
Felgenbreite: 8J
Einpresstiefe (ET): 38
Lochkreis: 114,3

Es gibt keine ABE, werde ich da beim Tüv Probleme haben?
(Hyundai IX35)

Danke und viele Grüsse

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

109

Dienstag, 20. März 2012, 12:22

RE: Felgen, aber keine ABE

Was denn für ein Hersteller?!? Oder sind das "Werksfelgen"?

110

Dienstag, 20. März 2012, 12:29

RE: Felgen, aber keine ABE

Die sind auf einem Nissan, aber keine Werksfelgen. Mein Bekannter hatte sie auch gebraucht gekauft, ABE weiss er nicht mehr wo sie ist, und Hersteller leider auch nicht. Kann sie mit Reifen günstig bekommen, da hätte ich natürlich Interesse.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

111

Dienstag, 20. März 2012, 12:31

RE: Felgen, aber keine ABE

Auf der Felgenseite steht eine KBA-Nummer, darüber kann man den Hersteller und ggf auch ein Gutachten finden. Es kann sein, dass die Mittenzentrierung nicht auf den ix35 passt, ggf sind die Zentrierringe noch auszutauschen...

masterase

mastersase

Beiträge: 18

Wohnort: LIPPE

Beruf: selbstständig

Auto: IX35

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

112

Freitag, 27. Juli 2012, 23:31

Einpresstiefen ET Original bzw. Zubehör 18 und 20 Zoll

Ein zweiter Versuch.

Lt. Hundai Seite sind 7,5 x 18 mit 225/55R18 bzw. 8Jx20 mit 145/40R20 montiert.

Ich finde keine Einpresstiefen (ET)

7,5x18 sind im Zubehör nicht zu bekommen.

Welche ET steht im "Schein" VOM 184 PS Diesel AWD??
Welche Rad/Reifen Kombinationen sind vorgegeben?

Konnte ich mir doch noch im Forum selber beantworten:
6,5Jx18 ET48

Komischerweise ist die Hyundai Felge aus dem Original Shop mit 7,5x18 ET??? angegeben.


Zweitens:
Welche ET empfielt sich bei 18" damit Karossieriemassnahmen NICHT gemacht werden müssen.

Handeslüblich sind bei den 18 Zöllern ET: 38 - 40 - 45 - 48.

Eigenrecheche: 38 scheint lt. Forum grenzwertig zu sein. Aber welche der 40+x Varianten bietet sich an? 48 schleif ggfs Innen (auch nicht so doll)

MAM, Dezent, Platin = 40
ASA, Platin Wheelspin: auch als 45

Platin Caveman in 38 oder 48.

Helft mir, sonst fahre ich ab Freitag mit 17" Winter :mad:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »masterase« (27. Juli 2012, 23:37)


k50767

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Deutschland

Beruf: Qualitätssicherung

Auto: ix35 Premium 4x4, Automat

Vorname: Georg

  • Nachricht senden

113

Samstag, 28. Juli 2012, 00:00

RE: Einpresstiefen ET Original bzw. Zubehör 18 und 20 Zoll

Ich fahre GMP Felgen 8,5 x 20" ET 35 mit 245/40/20

Unter **Bilder eurer Alufelgen* findest du auch Infos.

exnutzer190313

unregistriert

114

Samstag, 28. Juli 2012, 00:17

RE: Einpresstiefen ET Original bzw. Zubehör 18 und 20 Zoll

Bilder Eurer Alufelgen - Sommerräder

Diverse Rad-Reifen, Konfiratoren machens auch.

Auch ein 3ter Versuch wird dich nicht daran hintern selber Ausszusuchen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »exnutzer190313« (28. Juli 2012, 00:18)


masterase

mastersase

Beiträge: 18

Wohnort: LIPPE

Beruf: selbstständig

Auto: IX35

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

115

Samstag, 28. Juli 2012, 00:35

RE: Einpresstiefen ET Original bzw. Zubehör 18 und 20 Zoll

Den Bilder Eurer Felgen habe ich verinnerlicht.

Glaubt mir.

Da fehlen aber auch oft die ETs. Und es muss doch irgend jemanden geben der mir sagen kann.

BSP:
8x18 ET 40 geht mit freigegebener Bereifung 225/55 R18
Passt ohne Flex und Tobsuchtsanfall bei den Offziellen.

ET 35 geht eher nicht, weil die Räder rausstehen.

ET45 ist Optimal
ET48 schleift am Dämpfer.

Das ist jetzt nur ein Muster.

Muster 2:

Ev. heist es ja. von 35-48 geht normalerweise alles. Die Hinweise in den Gutachten sollen dich nur Bangemachen und zum Hyundai Dealer trieben.

:-)

danke trotzdem. Ich gucke mir nochmal Bilder an und lese den Winterreifen Thread ein drittes mal.

116

Sonntag, 5. August 2012, 14:10

Erfahrungen 18 / 19 Zoll beim IX 35

Hallo IXI-Gemeinde:

Ich habe folgende Frage an diejenigen, die schon einmal 18 Zoll und 19 Zoll Sommerreifen/Felgen auf einem ix35 gefahren sind:

Ich beabsichtige mir neue Alus zu kaufen. Die große Frage für mich: 18 oder 19 Zoll...??? :unentschlossen:

Für mich ist es wichtig, dass ich mit 19 Zöllern nicht jedes kleine Steinchen oder jeden Gullideckel auf der Straße spüre und mich später darüber ärger, dass ich nicht die 18 Zöller gekauft habe....

Seit Tagen habe ich schon das Netz durchsucht nach Erfahrungswerten. Optimale Infos konnte ich mir daraus nicht ziehen.....

Deshalb meine Frage an die OBEN GENANNTEN MITGLIEDER, welche beide Zollgrößen schon mal gefahren sind: Büßte man speziell im ix35 viel Fahrkomfort (ich fahre fast nur in der Stadt) ein, bei 19 Zöllern...???

Vielen Dank vorab.... ;)

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

117

Sonntag, 5. August 2012, 15:04

RE: Erfahrungen 18 / 19 Zoll beim IX 35

Hallo,

ich habe im WInter 17 Zoll und im Sommer 19 Zoll drauf, es gibt hier sogar einige, die 20 Zoll drauf haben. Ich kann bei der indirekten Lenkung nich behaupten, dass der FAhrkomfort bei 19 Zoll weg ist, ganz im Gegenteil, mit den 17ern fühle ich mich, als wenn ich schwimme. Die 19Zöller haben ja auch eine 45er Flanke, also alles noch im Rahmen. Ich kriege bei den 19ern eine Rückmeldung, keineswegs Härte des Fahrwerks. ICh möchte ach gar nciht die 17er oder 18 er schlecht machen, sind bei mir ja Winterreifen und ich hatte vorher einen Sportwagen, da ist die Wahrnehmung eh nochmal anders. Aber ich glaube, wenn Geld nicht wichtig ist, sind die 19er einfach eine schickere ALternative für den IXI.

118

Freitag, 8. März 2013, 17:52

Rad/Reifen, passen die?

Hallo, ich bin ratlos.

Passt diese Rad/Reifen Kombi auf den ix? Habe mir jetzt Felgen ausgesucht: 8x18 ET45, Bereifung vorn 225/50/18 und 225/55/18 hinten.

Die Händler sagen mir alle, sie können mir nicht sagen, ob da was am Wagen verändert werden muss (Radhaus etc), weil halt im Gutachten so stinknormale Sachen stehen, wo er Prüfer beachten muss bzw man einhalten muss.

Evtl hat ja jemand 8x18 mit dieser Reifenkombi und ET45 drauf und kann mir helfen, weil ich würd gern die Felgen und Reifen im Internet kaufen, sind ja um Welten billiger, nur halt draufstecken und fertig. Nichts am Wagen verändern zu müssen.

Wäre super wenn mir jemand helfen könnte. Mensch ich dacht auf den ix35 geht sowas locker drauf, auf so en Wagen gehören ja normal 20Zoll :-)

exnutzer190313

unregistriert

119

Freitag, 8. März 2013, 18:04

RE: dringend hilfe rad reifen passen die?

Welche Reifen du fahren kannst/darfst, steht alles in der ABE deiner Felgen, dürfte aber keine Probleme geben.

Was mir nicht einleuchtet warum unterschiedliche Reifendurchmesser.
Da du nur diese Kombination nach der EinzelAbnahme fahren darfst, nicht besonders schlau. Willst du dann mal die hinteren Reifen nach vorn packen, ist das Gutachten schon wieder hinfällig.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »exnutzer190313« (8. März 2013, 18:13)


120

Freitag, 8. März 2013, 18:10

RE: dringend hilfe rad reifen passen die?

Hallo, mein Fehler, vorn und hinten die gleiche Reifengrösse.

Hab jetzt 4 verschiedene Felgen angeschaut. Dort stand immer vorn 225/50 hinten 225/55, keine Ahnung. Dies steht ja in dem Gutachten, nur da steht dabei so Standardtext k1a etc. die Auflagen.

Nur ich wollt wissen, ob die Grösse jemand drauf hat bzw sich auskennt, ob das ohne irgendwelchen Arbeiten zu machen drauf passt etc.