Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Steve

Profi

  • »Steve« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. Oktober 2010, 16:03

Standheizung für unter 100 Euro ?!?!

Na das ist zwar keine Standheizung im eigentlichen Sinne, wenn das aber nur Ansatzweise so stimmt wie beschrieben dann ist das Teil Gold wert!

Aber seht selbst :

http://cgi.ebay.de/Alarmanlage-Motorfern…=item53e2905bf2

Kleines Teil - große Wirkung :
+ Aus 150m Entfernung den Wagen warm laufen lassen
- 1x Einbauanleitung mit Bildern; auf Deutsch und Englisch
- 1x Bedienungsanleitung auf Deutsch und Englisch

Motorfernstarter:
Das Fahrzeug lässt sich über eine Tastenkombination am Handsender starten, sowie abstellen.
Das Starten ist ab einer Entfernung von 150m möglich!


Was haltet Ihr davon?


Einfach im Winter 5 min. vorm losfahren den Motor von der Wohnung aus gestartet ohne raus zu gehen bzw. das Auto geöffnet zu lassen?!?! :bang:

Hat das schon jemand mal verbaut oder Erfahrungen damit gemacht?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steve« (16. Oktober 2010, 16:04)



GrauerStar2.0

unregistriert

2

Samstag, 16. Oktober 2010, 16:34

RE: Standheizung für unter 100 Euro ?!?!

kauf dir lieber für die 44,90 ein guten wein...hast mehr von :D...und ersparst dir viel ärger.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

3

Samstag, 16. Oktober 2010, 16:38

Der Motor dürfte nicht starten, solang die Wegfahrsperre aktiviert ist. Mit der Fernbedienung wird vermutlich das Auto geöffnet (komplett entriegelt) und dann der Motor gestartet, dann könnte JEDER mit dem Auto losfahren... Viel Spaß bei einer eventuellen Diskussion mit der Versicherung!!!

Ferner dürfte es früher oder später Ärger mit einem Nachbarn oder anderen aufmerksamen Anwohnern in puncto unzulässige Umweltbelastung geben, beim ersten Mal gibts vielleicht nur ein Knöllchen, ....

hassi60

Fortgeschrittener

Beiträge: 370

Wohnort: Bernau b.Berlin

Auto: IX 35

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

4

Samstag, 16. Oktober 2010, 17:10

Zitat

Original von Ceed
Der Motor dürfte nicht starten, solang die Wegfahrsperre aktiviert ist. Mit der Fernbedienung wird vermutlich das Auto geöffnet (komplett entriegelt) und dann der Motor gestartet, dann könnte JEDER mit dem Auto losfahren... Viel Spaß bei einer eventuellen Diskussion mit der Versicherung!!!

Ferner dürfte es früher oder später Ärger mit einem Nachbarn oder anderen aufmerksamen Anwohnern in puncto unzulässige Umweltbelastung geben, beim ersten Mal gibts vielleicht nur ein Knöllchen, ....



Dem gibt es nichts hinzu zufügen . Viel Spaß damit :mauer: :mauer: :mauer: :mauer:

Steve

Profi

  • »Steve« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

5

Samstag, 16. Oktober 2010, 18:03

Na ja warum verbietet man nicht auch die Formel Eins wenn die 1,5 Stunden im Kreis Fahren und Millionen Kosten verursachen sowie Umweltschäden und wenn ich an all die Zuschauer denke die dahin fahren und wieder nach Hause Fahren, dann der ganze Müll der dabei entsteht während andere verhungern. Ich könnte noch tausend andere Dinge aufzählen. Mal dabei gewesen wenn im Winter täglich 10 Schützen-Panzer 20 min Warmlaufen? Und wisst Ihr was da verballert wird?
Ich schon…
Also mal ehrlich das, das nicht der Umwelt dient weiß ich.

Meine Frage war nur, ob es schon jemand hat? Wenn so was funktioniert, fände ich es genial. Das Teil gibt es ja auch für andere Fahrzeuge und ja klar wenn sich das Fahrzeug dabei Entriegelt, würde es nix bringen.
Werde mir das Ding auf jeden Fall bestellen und, wenn´s nicht klappt, wieder zurückschicken. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steve« (16. Oktober 2010, 18:05)


peter2010

Spaßbombe

Beiträge: 473

Wohnort: früher D, jetzt BY

Beruf: Bau/Industriekaufmann

Auto: Sonata III EF 2,5

Hyundaiclub: nee

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

6

Samstag, 16. Oktober 2010, 18:51

Hi Steve !

Teil mir/uns dann bitte anschließend mal mit, wie zufieden du mit diesem Teil bist bzw. weshalb du es ggf. zurück geschickt hast.

Gruß Peter

Steve

Profi

  • »Steve« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

7

Samstag, 16. Oktober 2010, 19:21

Zitat

Original von peter2010
Hi Steve !

Teil mir/uns dann bitte anschließend mal mit, wie zufieden du mit diesem Teil bist bzw. weshalb du es ggf. zurück geschickt hast.

Gruß Peter


Auf jedenfall und sogar mit Photos :flüster:

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

8

Samstag, 16. Oktober 2010, 22:37

Ist eventuell eine Alternative zur Standheizung, wird aber beim Automatik nicht funktionieren :dudu:, weil ja zum starten die Bremse getreten werden muss :stop:
Ist ja nur zur Info, da ich mir einen Automatik bestelle :mad:

peter2010

Spaßbombe

Beiträge: 473

Wohnort: früher D, jetzt BY

Beruf: Bau/Industriekaufmann

Auto: Sonata III EF 2,5

Hyundaiclub: nee

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 17. Oktober 2010, 02:51

RE: Standheizung für unter 100 Euro ?!?!

Nochmal ich !

Da hier einige über Steve herziehen wegen seiner "Standheizung", mal ein paar Hinweise meinerseits:

1) Alle mal Hand auf Herz und ehrlich sagen, ob nicht schon jeder mal im
Winter zu seinem Auto gegangen ist, aufgeschlossen und gestartet hat um
sich dann anschließend mit dem Eis kratzen zu beschäftigen.

2) Ich sehe im Winter viele Busse und sogar Polizei mit laufenden Motoren
stehen. Von den Politbonzen garnicht erst zu sprechen (ich komme aus
Berlin).

3) Eine richtige Standheizung verbrennt ebenfalls Kraftstoff. Da sie meist noch
recht klein ist, muß sie dafür entsprechend lange laufen.

4) Das Gerät hat für mich auch noch andere sinnvolle Merkmale !

Gruß Peter

Steve

Profi

  • »Steve« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 17. Oktober 2010, 06:50

RE: Standheizung für unter 100 Euro ?!?!

Danke für die unterstützung Peter... :prost:

Schade das ich meinen erst im Februar 2011 bekomme, na ja aber Winter ist ja da immer noch.

11

Sonntag, 17. Oktober 2010, 12:01

RE: Standheizung für unter 100 Euro ?!?!

... Hallo Steve , probieren geht über studieren :D , probier,s halt aus - und dann wirst ja schauen - es paßt oder net - dann schickst es zurück - nur so kann man eine Erfahrung machen .

Grüße Sonata

GrauerStar2.0

unregistriert

12

Sonntag, 17. Oktober 2010, 17:23

Zitat

Original von sumo650
Ist eventuell eine Alternative zur Standheizung, wird aber beim Automatik nicht funktionieren :dudu:, weil ja zum starten die Bremse getreten werden muss :stop:
Ist ja nur zur Info, da ich mir einen Automatik bestelle :mad:


Beim Schalter musst auch die Kupplung treten , sonst springt er net an.

13

Montag, 18. Oktober 2010, 14:05

?

mit dem teil solltest wohl im winter immer die handbremse anziehen.
gang rein geht ja nicht weil die karre dann entweder nicht anspringt oder direkt losfährt.
handbremse im winter ist aber bei gewissen wetterlagen mist weil sie dann anbäckt - sind glaub auch genau die wetterlagen wo viel eis auf der scheibe ist.

desweiteren dauert es im stand auch einige zeit bis der wagen so warm ist dass die scheibe abtaut. nicht umsonst sollte man eben nicht im stand warmlaufen lassen sondern kratzen und sobald man ordentlich sicht hat losfahren.
notfalls das fenster noch kurz auf falls die klima es nicht sofort schafft den wagen beschlagfrei zu machen.
bei der ankunft dann immer 5 minuten vorher die klima schon ausmachen - hilft gegen viel kondenswasser in und auserhalb der klima.

---------------------

hast du 'ne garage mit stromanschuss oder sonste möglichkeit ein stromkabel an den wagen zu legen dann bau dir so eine defa kühlwasservorwärmung ein.
das hilft zwar nicht direkt gegen eiskratzer aber mit warmem motor losfahren nachdem man draussen kratzen war ist auch was schönes.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

14

Montag, 18. Oktober 2010, 14:52

Mein Nachbar hat sogar ne "1€"-Standheizung:

der legt abends 2 Ziegelsteine auf seine Heizung und 30-45min vor Abfahrt legt er sie ins Auto. Bis auf Nächte mit Eisregen sind die Scheiben soweit angetaut, dass allein der Einsatz des Scheibenwischers ausreicht...

peter2010

Spaßbombe

Beiträge: 473

Wohnort: früher D, jetzt BY

Beruf: Bau/Industriekaufmann

Auto: Sonata III EF 2,5

Hyundaiclub: nee

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

15

Montag, 18. Oktober 2010, 17:39

Mach ich auch immer. Gehe im Schlafanzug und Schlappen zum Auto und schmeiß zwei Ziegel rein :auweia:

Gruß Peter

16

Montag, 18. Oktober 2010, 18:01

Zitat

Original von peter2010
Mach ich auch immer. Gehe im Schlafanzug und Schlappen zum Auto und schmeiß zwei Ziegel rein :auweia:

Gruß Peter




:todlach: , :todlach: , :todlach: , :todlach: , :todlach:

Gruß Sonata

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

17

Montag, 18. Oktober 2010, 18:40

Mein Nachbar hat keinerlei Probleme mit seinem persönlichen Zeitmanagement... er ist vollends angezogen und gestriegelt, nach der Ziegelaktion macht er erstmal genüßlich Frühstück! :super:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (18. Oktober 2010, 18:41)


peter2010

Spaßbombe

Beiträge: 473

Wohnort: früher D, jetzt BY

Beruf: Bau/Industriekaufmann

Auto: Sonata III EF 2,5

Hyundaiclub: nee

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

18

Montag, 18. Oktober 2010, 18:54

Na kommt Ceed, ist doch nicht wirklich der Nachbar ? :D

Gruß Peter

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

19

Montag, 18. Oktober 2010, 19:10

Ich mach dann mal bei Gelegenheit ein Bild von ihm...

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

20

Montag, 18. Oktober 2010, 23:12

Zitat

Original von peter2010
Mach ich auch immer. Gehe im Schlafanzug und Schlappen zum Auto und schmeiß zwei Ziegel rein :auweia:

Gruß Peter


Na da must du ja die Fenster über Nacht auflassen sonst brauchst du ja immer neue Scheiben =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =)