Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

U99

Schüler

Beiträge: 77

Wohnort: Freiburg

Auto: IX 35 2.0 2WD

  • Nachricht senden

421

Donnerstag, 18. April 2013, 08:11

Endlich wieder entspanntes Fahren

Nach 1,5 Jahren Autofahren mit viel Ärger, Problemen und Werkstattbesuchen steige ich nun wieder in mein Auto ein ohne mich zu ärgern.
- Wasser im Kofferraum - schlecht verklebte Dichtung
- korrodierte Buchse der AHK
- knarrendes Fahrwerk - Handbremse neu eingestellt
- defekte Federung hinten - Eibach Federn
- Beschleunigungsloch im 1. Gang und nach dem Umschalten in den 2. - soll normal sein
- Lautstärkeregelung am Lenkrad defekt - Lenkrad getauscht
- Tempomat defekt - Wickelspule getauscht
- Beifahrertür klappert - Verstrebung? neu verklebt
- Radioempfang schlecht - Radio getauscht
- Park Distance Sensoren links und rechts defekt - ausgetauscht
- Wieder Wasser im Kofferraum - mit Dichtmasse abgedichtet
- Kofferraumdämpfer quietschen - soll normal sein bei Kälte
- Türen scheppern
- Stoßdämpfer poltern

Der Grund für meine neue wiedererlangte Zufriedenheit:

Ich habe die blöde Kiste (IX35) verkauft!!!

Allzeit gute Fahrt und weniger Ärger wünsche ich euch trotzdem weiterhin.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 819

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

422

Donnerstag, 18. April 2013, 10:05

RE: Endlich wieder entspanntes Fahren

Na dann viel Spaß mit dem neuen Auto. Hoffentlich hast du diesmal mehr Glück! Immer "Gute Fahrt" wünscht:
J-2 Coupe

Paula

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: Nordheide

Auto: 2.0 CRDi100 kW 4WD

Vorname: Edgar + Paula

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

423

Donnerstag, 18. April 2013, 10:26

RE: Endlich wieder entspanntes Fahren

Moin moin,

ich hoffe das Dein neues Auto nicht wieder an einem "Montag" gebaut wird.


Mein IXI ist mit Sicherheit kein "Montagsauto".


Hier meine Mängelliste: :flöt:
-
Ende der Mängelliste. :winke:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paula« (18. April 2013, 10:28)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 819

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

424

Donnerstag, 18. April 2013, 10:34

RE: Endlich wieder entspanntes Fahren

Zitat

Original von Paula

Hier meine Mängelliste: :flöt:
-
Ende der Mängelliste. :winke:


Du hast wohl von meiner Mängelliste abgeschrieben? Ich habe genau die gleiche bei meinem Hyundai! :super:

Harleyman

Anfänger

Beiträge: 34

Wohnort: Niederbayern

Auto: IX 35/2,0/163 PS 4/4 Navi

Vorname: Herbi

  • Nachricht senden

425

Donnerstag, 18. April 2013, 11:14

RE: Endlich wieder entspanntes Fahren

Dito----keine Mängel :super: :bang:

Beiträge: 100

Wohnort: Wien

Auto: IX 35 CRDI 2,0L ~165PS 4WD

  • Nachricht senden

426

Donnerstag, 18. April 2013, 13:38

RE: Endlich wieder entspanntes Fahren

Habe leider auch keine :prost:

nice day
mangray

hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

427

Donnerstag, 18. April 2013, 16:18

RE: Endlich wieder entspanntes Fahren

Zitat

Original von Paula
Moin moin,

ich hoffe das Dein neues Auto nicht wieder an einem "Montag" gebaut wird.


Mein IXI ist mit Sicherheit kein "Montagsauto".


Hier meine Mängelliste: :flöt:
-
Ende der Mängelliste. :winke:



:super: Ich kann dir voll zustimmen,bis auf zwei,drei Kleinigkeiten seit über 3 Jahren
absolut zuverlässiges und problemfreies Auto.
Aber es gibt eben immer wieder Menschen,die irgend etwas suchen um den den Ix
über alle Maßen schlecht zu machen und wenn es Kleinigkeiten sind.
Das wird dann aber mit einem neuen Auto,egal welcher Marke,auch nicht besser.;(

Ich hoffe nur,daß sich diese Leute bei Fahrzeugwechsel dann auch in ein anderes
Forum verabschieden,weil diese dauernden Meckertreads können einem
dann doch langsam auf den Geist gehen.:schläge:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hajolue« (18. April 2013, 16:24)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 819

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

428

Donnerstag, 18. April 2013, 16:34

RE: Endlich wieder entspanntes Fahren

Zitat

Original von hajolue
Das wird dann aber mit einem neuen Auto,egal welcher Marke,auch nicht besser.;(

....das würden die "Dauermeckerer" aber niemals zugeben. :nenee:

hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

429

Donnerstag, 18. April 2013, 16:55

RE: Endlich wieder entspanntes Fahren

Genau so sieht es aus X(

Darkblue

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

430

Donnerstag, 18. April 2013, 17:17

RE: Endlich wieder entspanntes Fahren

Entweder verstehe ich ein Forum falsch oder manche andere...

Ein Forum ist doch da, um sich auszutauschen und oft geht es dabei doch, um Probleme die man mit seinem Fahrzeug hat oder Fragen zum Auto. Da gehört doch meckern ebenso dazu. Ich verstehe nicht, das sich manche daran so stören :denk: Sind evtl. unter euch Hyundai-Händler, die um ihren Umsatz bangen?

Jedem seine Meinung, auch wenn sie negativ ausfällt.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Darkblue« (18. April 2013, 17:18)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 819

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

431

Donnerstag, 18. April 2013, 17:25

RE: Endlich wieder entspanntes Fahren

Bei den Zuwachsraten die Hyundai auf dem deutschen Markt und auch Weltweit hat, wird sich kaum ein Händler Sorgen um seinen Umsatz oder die Auslastung seiner Werkstatt machen müssen.
Und Kritik an Hyundai und vorhandenen Mängeln ist wichtig und erwünscht, allerdings ist "Dauermeckern und Rumnörgeln" keine wirkliche Kritik - und schon gar keine Hilfe!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »J-2 Coupe« (18. April 2013, 17:26)


Darkblue

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Wohnort: Trier

Auto: ix35 i-Catcher 2.0 4WD

  • Nachricht senden

432

Donnerstag, 18. April 2013, 17:34

RE: Endlich wieder entspanntes Fahren

Es gibt aber bestimmt auch welche, die sehr viel Ärger mit ihrem ixi hatten/haben oder auch mit Autos anderer Hersteller. Ich kann dann verstehen, wenn sie sauer sind und kein gutes Haar an dem PKW lassen. Man kann ja immer sagen "gut, dass es mir nicht so geht..."

Ich hatte auch schon einige Mängel, meist kleinere Sachen, die auch behoben wurden. Nur das Luftrauschen bei geschlossenem Schiebedach ab 120km/h, das haben sie noch nicht beheben können und dass der ixi hinten runterhängt.

hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

433

Donnerstag, 18. April 2013, 17:56

RE: Endlich wieder entspanntes Fahren

@ Darkblue
Natürlich gehört meckern dazu und auch jedem seine Meinung.

Aber es geht um das Dauergemeckere. Von bestimmten Leuten
hörst du grundsätzlich nur, sch--ß Auto, Mistkarre, blödesAuto, nie
wieder Hyundai, usw. aber nie etwas positives oder gar hilfreiches. Und darauf kann man gerne verzichten.

Wenn man schon sieht "neuer Beitrag von" und er ist von bestimmten
Usern, dann braucht man gar nicht erst zu lesen, weil 100% nur
negatives da steht,X( und das nervt einfach.

U99

Schüler

Beiträge: 77

Wohnort: Freiburg

Auto: IX 35 2.0 2WD

  • Nachricht senden

434

Donnerstag, 18. April 2013, 21:01

RE: Endlich wieder entspanntes Fahren

@hajolue

Dann lese halt die Beiträge von mir nicht.
Übrigends, der Thread "Nie wieder Hyundai!" kommt bestimmt auch noch von mir. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »U99« (18. April 2013, 21:01)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 819

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

435

Donnerstag, 18. April 2013, 21:15

RE: Endlich wieder entspanntes Fahren

Zitat

Original von U99
Übrigends, der Thread "Nie wieder Hyundai!" kommt bestimmt auch noch von mir. :D

Auja - darauf freut sich sicherlich jeder meiner Stammtischbrüder! Die lachen doch so gerne. =)

VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

436

Donnerstag, 18. April 2013, 21:21

RE: Endlich wieder entspanntes Fahren

Zitat

Original von U99
...
Übrigends, der Thread "Nie wieder Hyundai!" kommt bestimmt auch noch von mir. :D


Die Finger sollen dir abfaulen!! :todlach:
Nee, nix für ungut, aber konstruktive Kritik sieht in aller Regel anders aus, wie in solchen Threads zu lesen.
Und gemeckert is ja wohl wahrhaft genug.

Und wenn du es doch nicht lassen kannst, dann schreib es bitte in ein Unterforum, außerhalb des "IX35", da schau ich nämlich nich hin und komme nicht in Versuchung ;)

vb

TC509

Schüler

Beiträge: 66

Wohnort: Lüneburg

Beruf: Kaufmann

Auto: Genesis Coupe V6 GT, ix35

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

437

Donnerstag, 4. Juli 2013, 16:29

Habe seid letzten Freitag meinen ixi und mir ist per Zufall aufgefallen, dass die Heckklappe nie verschlossen ist. Ab ich nun mit dem Knopf an der Tür abschließe oder auf dem Transponder auf verschließen drücke. Die Blinker signalisieren dass das Auto verschlossen ist und die Heckklappe lässt sich trotzdem öffnen. Bin sonst sehr zufrieden mit dem ixi, fahrt sich sehr gut, aber Rückfahrkamera und Heckklappenverriegelung gehen nicht. Ist das mit der Heckklappe ein Einzelfall oder haben das auch schon andere ixis gemacht?

438

Donnerstag, 4. Juli 2013, 17:02

Wenn du den Schlüssel bei die hast, ist klar das sich die Heckklappe dann öffnen lässt.

TC509

Schüler

Beiträge: 66

Wohnort: Lüneburg

Beruf: Kaufmann

Auto: Genesis Coupe V6 GT, ix35

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

439

Freitag, 5. Juli 2013, 09:55

Wieso ist das klar? Wenn ich die Türen per Knopfdruck verschließe kann ich die Tür auch nicht mehr öffnen. Habe nun mal den Schlüssel bzw. Transponder weit genug weggelegt. Die Türen lassen sich nicht mehr öffnen, die Heckklappe schon. In der Heckklappe auf höhe vom Schloss ist eine kleine Klappe die man öffnen kann, wenn man dort rein schaut sieht man das Schloss von hinten, habe aber nichts zum umschalten gefunden. Weis jemand mehr? Vllt. ist es ja nur ein Bedienungsfehler.

Oma97

Schüler

Beiträge: 157

Wohnort: Hamburg

Vorname: Olaf

  • Nachricht senden

440

Freitag, 5. Juli 2013, 09:58

Die kleine Klappe verdeckt nur die Notöffnungsfunktion, damit kann man den verschlossenen Kofferraum von innen öffnen.

Ähnliche Themen