Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

thomas.bgl

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Franken " die Elite Bayerns "

Auto: I-Catcher 2,o Benziner

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

281

Samstag, 4. Februar 2012, 15:07

RE: Welche Probleme hattet Ihr schon ?

Zitat

Original von hyundaifox
Hi,
bei mir fällt hin und wieder der Tempomat aus.....!!!
:rolleyes:
Aber immer beim Händler funktionierts... X(

Das ist uns auf der Autobahn auch bei der ersten Fahrt passiert. Meine Frau fuhr mit eingeschaltetem Tempomat, abbiegen in einen Parkplatz, bremsen und dann Tempomat abgeschaltet. Ich fuhr danach weiter und wollte den Tempomat wieder aktivieren, ging nicht!!! Einige km später kam eine Baustelle, ich bremse herunter und versuche in der Baustelle den Tempomat zu aktivieren und er ging wieder.

Gruß Thomas


Rona

Anfänger

Beiträge: 45

Wohnort: Um und bei Flensburg

Auto: ix 35 Sirius Silber

  • Nachricht senden

282

Sonntag, 5. Februar 2012, 19:11

RE: Welche Probleme hattet Ihr schon ?

Hat zufällig noch jemand das Problem dass das Amaturenbrett verblaßt ?
Es sieht aus als wenn der Wagen " 5Jahre" in der prallen Sonne gestanden hat..

283

Montag, 6. Februar 2012, 09:35

RE: Welche Probleme hattet Ihr schon ?

Hi,
ich wollte nur mal etwas positives melden. Habe jetzt 4800 km auf dem Tacho, keine Probleme, Verbrauch etwas hoch, liegt aber an den Temperaturen.

Bin voll zufrieden. :D

IX35IX

Schüler

Beiträge: 156

Auto: Hyundai i20 style 1.4 Model 2015

Vorname: Manuel

  • Nachricht senden

284

Dienstag, 7. Februar 2012, 12:59

RE: Welche Probleme hattet Ihr schon ?

hi leute

das poltern vom fahrwerk ist endlich weg!!! es hat nichts geholfen, die dämpfer hinten zu tauschen und vorn neue koppelstangen zu machen. ich dachte immer es kommt von hinten.

heute habe ich vorn neue geänderte dämpfer vom kia bekommen, der händler meine wohl vom sportage. soll mir egal sein, aber endlich ruhe, kein klappern mehr :freu:

mfg :winke:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »IX35IX« (7. Februar 2012, 13:01)


akck10

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: Berlin

Auto: iX35 2.0D Aut. I-Catcher

  • Nachricht senden

285

Dienstag, 7. Februar 2012, 20:58

RE: Welche Probleme hattet Ihr schon ?

Hallo,

vorgestern früh waren hier -18°C. Beim normalen Starten sprang er an, lief 4 sek. und machte dann tuck,tuck,tuck, bis ich ihn manuell abstellte. War echt wie ein Lands Bulldog. Ich habe daraufhin 3 mal die Zündung per Startknopf aktiviert und dann den Motor erneut gestartet. Dann lief er tadellos. Kann man bei einem modernen Auto nicht erwarten, dass die Vorglühzeit mittels Temperatursensor ermittelt wird?

exnutzer190313

unregistriert

286

Dienstag, 7. Februar 2012, 21:00

RE: Welche Probleme hattet Ihr schon ?

kann auch am Diesel liegen.

el-duddi

Schüler

Beiträge: 148

Auto: Golf 7 und I20

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

287

Donnerstag, 23. Februar 2012, 19:51

RE: Welche Probleme hattet Ihr schon ?

1.Monat, 2.Problem.... :mauer:

Nachdem die Türe auf der Fahrerseite vorne und der Kotflügel so schief eingepasst waren dass der Lack schon abgeschabt wurde taucht nun das nächste Problem auf. Das Ausrücklager ist defekt.
Das macht dann 4 Tage Werkstatt in 30 Tagen.
Persönlicher Rekord :schläge:
Nein im Ernst. So einen Mist hatte ich bisher noch bei keinem meiner Neuwagen und das waren schon einige. Hoffe damit ist dann erstmal alles erledigt.

Gruß
Stefan

288

Samstag, 25. Februar 2012, 09:59

RE: Welche Probleme hattet Ihr schon ?

So war es bei mir auch. Jetzt Quitschen die Dampfer der Heckklappe. Bekomme Montag neue.
Sitz quitschen ist abgestellt. Schaltknauf wird auch Montag gewechselt 25tkm

griesbach

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Hessen

Auto: ix 35 2.o CRDI, 2WD

  • Nachricht senden

289

Dienstag, 28. Februar 2012, 09:29

RE: Welche Probleme hattet Ihr schon ?

Bei mir hat sich nach ca. 8 Monaten die Heckklappe (keyless) nicht von aussen öffen lassen.

War gestern beim :D , der hat zum Glück den Fehler gleich gefunden. Anscheinend ist durch die Kennzeichenbeleuchtung Wasser eingedrungen, welches die Steckerverbindung für den Öffnungsmechanismus korrodieren lies, so dass die Entriegelung keinen Strom bekam. Nun werden zwei Kabelbäume getauscht und ich hoffe das beim Zusammenbau die Dichtigkeit der Kennzeichenbeleuchtung wieder hergestellt wird.
Hatte von euch schon jemand das gleiche Problem, ist die Sache vielleicht schon bei Hyundai bekannt? Mache mir ein wenig Gedanken wegen des Wassers in der Heckklappe, da das in 1-2 Jahren ja durchaus zu Rostführen könnte...

el-duddi

Schüler

Beiträge: 148

Auto: Golf 7 und I20

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

290

Dienstag, 28. Februar 2012, 19:05

RE: Welche Probleme hattet Ihr schon ?

Hallo zusammen,
hab jetzt neben dem Ausrücklager auch noch ein neues Getriebe bekommen.
Gruß
Stefan

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

291

Dienstag, 28. Februar 2012, 19:24

RE: Welche Probleme hattet Ihr schon ?

Was war denn mit dem Ausrücklager und warum neues Getriebe ??

el-duddi

Schüler

Beiträge: 148

Auto: Golf 7 und I20

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

292

Dienstag, 28. Februar 2012, 23:28

RE: Welche Probleme hattet Ihr schon ?

Hallo,
das Ausrücklager wurde gestern getauscht, leider blieb das schleifende Geräusch etwas verändert bestehen. Da man wohl den defekt (Lager???) nicht näher orten konnte wurde dann direkt das ganze Getriebe getauscht. Nun ist Ruhe. Der Wagen läuft auch insgesamt merklich leiser.
Gruß
Stefan

el-duddi

Schüler

Beiträge: 148

Auto: Golf 7 und I20

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

293

Samstag, 3. März 2012, 17:04

RE: Welche Probleme hattet Ihr schon ?

Und weiter geht´s....
habe eben beim Putzen einen Transportschaden an den Radhäusern festgestellt. Die angesetzten Schmutzfänger vorne weisen an beiden Seiten einen ca.5-6-cm breiten Riss auf. Da ist wohl anscheinden jemand mit zu viel Schwung auf den Transporter gefahren :cheesy:
Langsam wird´s echt nervig.....
Da steht wohl der nächste Besuch beim Freundlichen ins Haus.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »el-duddi« (3. März 2012, 17:04)


294

Sonntag, 4. März 2012, 08:35

RE: Welche Probleme hattet Ihr schon ?

Ich habe meinen iX35 2.0 Benziner Premium jetzt 15 Monate und außer zwei kleinen Sachen bisher keine Probleme gehabt.

1. Quitschende Heckklappendämpfer: Scheinen hier viele zu haben. Abhilfe schafft bei meinem schon ein einfaches Abwischen der Dämpferbolzen. Es tritt ab und an mal auf (meistens bei Temperaturen kurz über Null Grad).

2. Ein penetrantes Knister/Klappergeräusch im Bereich vordere Mittelkonsole, Klimabedienung, Handschuhfach bei Außentemperaturen von ca. 3-9 Grad und ca. 2000U/min. Sobald der Motor warm wird und die Klimaautomatik die Lüfter hochregelt, ist das Geräusch verschwunden. Mit diesem Satz war ich bei meinem Freundlichen der mich anschaute, als ob ich nicht ganz dicht bin - so detailliert hatte ihm noch nie einer ein Problem beschrieben :D

Er hat sich redlich bemüht, da es aber bei ihm nicht geknistert hat, hat er auch nichts gefunden. Aber so ein Geräusch (auch wenn nur bei besagten Temperaturen) treibt einen dann doch irgendwann in den Wahnsinn und man wartet schon drauf! :aufgeb: 8o 8o 8o ?( ;(

Aber die Geschichte hat ein Happy End. Nachdem ich hier schon von Spänen im Heizungskühler gelesen habe, hatte ich schon das Schlimmste befürchtet, aber wie es der Zufall wollte, konnte ich beim Putzen der Mittelkonsole einmal zufällig genau dieses Knistern reproduzieren und bei schnellem wackeln (simulierte 2000 U/min :grrr: ) war es da! Nun habe ich mein Ohr überall in über einer Stunde an jede erdenkliche Stelle gehalten und da war sie: Eine überdrehte Plastiktreibschraube im Beifahrerfußraum links hinter einer runden Plastikblende.
Habe sie durch eine geringfügig dickere Schraube ersetzt, die jetzt bombenfest sitzt. Seit dem ist himmlische Ruhe, das einem fast die Tränen kommen... :D

Mehr leiden musste ich bei diesem tollen Auto aber noch nicht :prost:

el-duddi

Schüler

Beiträge: 148

Auto: Golf 7 und I20

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

295

Freitag, 9. März 2012, 18:18

RE: Welche Probleme hattet Ihr schon ?

2. Monat
4. Problem

Seit gestern knackt nach dem Rückwärts einlenken beim Geradestellen der Räder irgendwas im Vorderwagen. (nur nach starkem einschlagen und nicht wenn ich das mehrfach hintereinander mache) Hat da jemand eine Idee? Ist allerdings erst seitdem ich die Sommerräder montiert habe. Kann durch das Aufbocken ggf. die Feder verspannt sein????
Ich will ehrlich gesagt nicht schon wieder zum freundlichen, nachher adoptieren die mich noch :D

Gruß
Stefan

nino2000

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Thüringen UH

Beruf: Lokführer

Auto: IX 35

  • Nachricht senden

296

Sonntag, 11. März 2012, 14:23

RE: Welche Probleme hattet Ihr schon ?

2 Wochen, 1000km, 1 Problem

Die Türen gehen schwer zu, man muss sie richtig zuknallen. Außerdem sind ab 130 km/h starke Windgeräusche von der zu hören (spüren). Denke das hängt beides zusammen.

Fahre bei Gelgenheit zum freundlichen und lass die Tür einstellen...
Will ja eh hin wegen dem Chiptuning :D

el-duddi

Schüler

Beiträge: 148

Auto: Golf 7 und I20

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

297

Montag, 19. März 2012, 17:22

RE: Welche Probleme hattet Ihr schon ?

Problem Nummer 4 hat sich als "kein Problem" heraus gestellt. Ich hatte wie oben beschrieben nach der Montage der Sommerrräder ein knacken beim ersten starken Einlenken morgens und nach längeren Fahrten.
Ich war deshalb heute kurz bei meinem :D....und siehe da, kein knacken mehr da. War wohl nicht nur der Vorführeffekt sondern ist sogar jetzt noch verschwunden.
Der Meister meinte, dass das wohl gelegentlich bei der Montage größerer Rad-/Reifenkombinationen mal vorkommt. (Hat was von Mittelzentrierung gemurmelt ????)
Naja.... Hauptsache das Geräusch ist weg.
Gruß
duddi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »el-duddi« (19. März 2012, 17:24)


Michalis

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Ludwigsburg

Beruf: Techniker

Auto: IX35 1,6 2WD Style/Plus

Vorname: Michalis

  • Nachricht senden

298

Dienstag, 20. März 2012, 09:05

RE: Welche Probleme hattet Ihr schon ?

Bis jetzt Null problemo :D

Chris-AC

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Aachen

Auto: IX 35, 2,0L Benziner

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

299

Donnerstag, 22. März 2012, 10:56

RE: Welche Probleme hattet Ihr schon ?

Mein Navi spinnt....

Die Mona.exe verursacht nen bösen Fehler.
Es funktioniert alles, bis auf MP3.
War beim freundlichen, der hat mir neue Soft- und Firmware aufgespielt.
Leider ohne Erfolg, jetzt bekomm ich ein neues Navi.
Mal sehen, ob das i.O. ist und bleibt.

ramazotti

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Raum Stuttgart

Beruf: Speditionskaufmann

Auto: IX 35 2,0 CRDI 4WD Prem

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

300

Mittwoch, 11. April 2012, 18:06

RE: Welche Probleme hattet Ihr schon ?

Uns ist am Karfreitag folgendes passiert: Unterwegs auf der Autobahn- keine Leistung mehr-Motor geht aus ! Mit dem Schwung so grade noch auf den nächsten Parkplatz ausgerollt.Kein starten mehr möglich,Anlasser dreht weiter.Habe dann die Notfall-Nr. angerufen.Nach ner guten halben Stunde kam der Abschleppdienst. Er fand dann eine durchgebrannte Sicherung, aber auch durch austauschen ging nix-vermutlich ein Problem der Dieselpumpe, so seine Meinung. Wir wurden dann zur nächsten Werkstatt geschleppt, per Taxi zu Sixt und dann mit nem Kleinwagen noch 300 km nach Hause.Super mit 4 Personen und ne Menge Urlaubsgepäck, aber ging alles reibungslos.Das muss man mal loben.

Aber: die Mobilitätsgarantie sieht folgendes vor: man hat 285,-€ zur Verfügung- d.h. pro Tag Mietwagen werden 50,-€ verrechnet, 90,-€ f. abschleppen-d.h. man hat den Mietwagen über Ostern bis gerade mal Dienstag-alle weiteren Kosten gehen zu Lasten des Kunden ! Man kriegt aber auch nur einen Mietwagen, wenn der Schaden mehr als 100 km von zu Hause und die Reparatur länger als 3 Tage in Anspruch nehmen wird, ansonsten bekommt man ein Zimmerchen im Hotel.....echt toll !
Ich habe daher am Samstag bei Sixt daheim den Polo retour gegeben um das Budget nicht auszuräumen. Am kommenden Samstag kann ich nur mit der Bahn oder Mietwagen wieder die 300 km zur Werkstatt juckeln um den Wagen zu holen.Durch meine "Einsparung" war dafür noch Geld vorhanden.
Hat jemand auch schon Erfahrungen gesammelt ?

Ähnliche Themen