Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ix35aka

Anfänger

  • »ix35aka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Wohnort: Wien/Österreich

Auto: ix35

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. Oktober 2010, 14:46

Winterreifen - Schneeketten

Ich möchte jetzt nicht über Sinn und Unsinn von Alufelgen im Winter diskutieren. Mir gehts um folgendes:
In Österreich wird der IX35 in der Variante Spirit mit 225/60 R17 Reifen ausgeliefert. Jetzt wollte ich mir in dieser Dimension auch Winterreifen gönnen. Schwer genug, halbwegs günstige Felgen zu finden, die keine Eintragung erfordern. Hätte da auch schon die ein- oder andere Reifen/Felgenkombination gefunden, doch bei all diesen Felgen steht im Gutachten drin, dass keine Schneeketten verwendet werden dürfen. Da es auch zum Schifahren mit dem Auto geht, sollte die Möglichkeit, Schneeketten zu verwenden, schon vorhanden sein.

Welche Winterbereifung habt ihr gewählt.

Schön langsam drängt die Zeit. Für eure Hilfe bin ich dankbar.

lg
Alex


Wurstwasser

Schüler

Beiträge: 152

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Ausgelastet

Auto: ix35 2.0 CRDi 4WD 135KW

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. Oktober 2010, 17:25

RE: Winterreifen - Schneeketten

Ich würde empfehlen auf die 215 Breite zu gehe. Die Reifenauswahl ist wesentlich größer, sie sind billiger und Du hast mehr Druck für bessere Traktion auf dem Reifen.
Da es Dir auf guten Grip ankommt würde ich auf die Optik Variante verzichten und mir nen Komplettsatz können.
Ich bin mir noch nicht mal sicher ob die Auslieferungsfelgen auch "wintergeeignet" sind.

Ich hab folgende:
Rial Milano titanium in 215
Reifen Vredestein Wintrac 4 Extreme
zusammen für etwas über 800.-

...nur so als Überlegung ;)

3

Montag, 4. Oktober 2010, 19:20

RE: Winterreifen - Schneeketten

Hallo IX35AKA,

stehe vor der gleichen Frage und habe mich für Stahlfelgen entschieden.
Mein IX35 Verkäufer hatte mir Alufelgen mit Schneekettenfreigabe angeboten. Es durften dann jedoch nur 12MM Ketten eingesetzt werden.

Ich nehme jetzt die Stahlfelgen mit den Dunlop SP Wintersport 3D oder dem Conti CrossContact Winter in der Größe 215/70 R16. Da kostet das Komplettrad zwischen 178 und 188 Euro beim Händler hier in der Nähe.
Die Reifen sind derzeit jedoch nicht lieferbar, muss noch 2 Wochen warten.

Habe den IX35 leider nicht als 4WD bekommen, habe ihn so genommen wie er beim Händler stand, wollte nicht so lange warten 8o

Ist ein Benziner, Style mit Plus Paket und dem Glasdach.
Einfach ein tolles Auto.

Gruß nach Wien

vom Soulman

pipowicz

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: München

Auto: IX 35

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. Oktober 2010, 19:38

RE: Winterreifen - Schneeketten

Habe gar nicht realisiert, dass es da Probleme mit Alufelgen und Schneeketten gibt. Bei meinem alten Fahrzeug habe ich einfach welche draufgemacht, obwohl ich da auch Alu's hatte. Die Winterreifen für den IXi hab ich schon (DEZENT RB 7x16 5x114,3 ET40 silber mit 215/65 R16 98H SP Winter Sport 3D). Habe in der ABE nachgeschaut, hat natürlich keine Schneekettenfreigabe. Muß mir also ein entsprechendes Skigebiet aussuchen, oder mit meinem uralten Zweitwagen fahren. So'n Mist :mauer:
Was soll eigentlich der Scheiß mit der Schneekettenfreigabe, was soll denn da passieren ? Kennt einer die Hintergründe ?
Cheers !

GrauerStar2.0

unregistriert

5

Montag, 4. Oktober 2010, 19:54

RE: Winterreifen - Schneeketten

Zitat

Original von Wurstwasser
Ich würde empfehlen auf die 215 Breite zu gehe. Die Reifenauswahl ist wesentlich größer, sie sind billiger und Du hast mehr Druck für bessere Traktion auf dem Reifen.
Da es Dir auf guten Grip ankommt würde ich auf die Optik Variante verzichten und mir nen Komplettsatz können.
Ich bin mir noch nicht mal sicher ob die Auslieferungsfelgen auch "wintergeeignet" sind.

Ich hab folgende:
Rial Milano titanium in 215
Reifen Vredestein Wintrac 4 Extreme
zusammen für etwas über 800.-

...nur so als Überlegung ;)


hallo

habe auch rial milano titanium(Kettentauglich)
mit bridgestone blizzak
215/70 R16
haben reinzufällig die ähnliche wenn nicht sogar die selbe farbe wie der ix :D

hyundaifox

unregistriert

6

Montag, 4. Oktober 2010, 21:23

RE: Winterreifen - Schneeketten

hi,
weiß denn jemand ob die orginal 16 zoll eine freigabe haben ?

Habe 215 70 16 conti Cross Contact drauf !
Einfach super !
Kein Unterschied zu den Sommerreifen zu spüren !

Gruß
Stefan

Wurstwasser

Schüler

Beiträge: 152

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Ausgelastet

Auto: ix35 2.0 CRDi 4WD 135KW

  • Nachricht senden

7

Montag, 4. Oktober 2010, 23:08

RE: Winterreifen - Schneeketten

Zitat

Original von hyundaifox
hi,
weiß denn jemand ob die orginal 16 zoll eine freigabe haben ?

Habe 215 70 16 conti Cross Contact drauf !
Einfach super !
Kein Unterschied zu den Sommerreifen zu spüren !

Gruß
Stefan


Na das wäre aber schlimm wenn es da kein Unterschied gibt :wech:

:D :D :D

8

Dienstag, 5. Oktober 2010, 08:16

RE: Winterreifen - Schneeketten

Hallo pipowicz,

hast Du dir die Reifen eintragen lassen?
Die Größe 215/65 R16 98 H ist m.W. nicht zugelassen.
Besonders bei der Tragfähigkeit, das ist der Wert 98 in Deiner Angabe, könnten Probleme mit dem TÜV auf Dich zukommen.

Falls Du die Zulassung bekommen hast, würde mich interessieren wieviel das gekostet hat. Die Reifenauswahl und Preise sind in der Größe ungleich günstiger.

Gruß

vom Soulman

pipowicz

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: München

Auto: IX 35

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 5. Oktober 2010, 08:32

RE: Winterreifen - Schneeketten

Der Reifenhändler (Reifen Schreiber) hat mir in einer Email bestätigt, dass ich diesen Reifen mit der beiliegenden ABE ohne gesonderte TÜV Eintragung fahren kann. Ich habe von diesen Dingen keine Ahnung. Worauf soll ich mich denn sonst verlassen, wenn nicht auf den Fachhändler ?

Harald

Profi

Beiträge: 643

Auto: I 30 Turbo Jet Black

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 5. Oktober 2010, 12:54

RE: Winterreifen - Schneeketten

Komme gerade vom freundlichen, wir haben uns auch über Winterreifen unterhalten.

Problemlos da auch in den Papieren des IXI eingetragen sind 215/70 16 H100!
Die H98 reichen normal wegen der Tragfähigkeit nicht aus, mein Händler will sich aber noch genau schlau machen, laut Papiere müssen es H 100 sein.

Ich nehme dann die 215/70 R 16 H100, wohl mit Hankook Bereifung, bekomme ich wegen der langen Wartezeit kostenlos dazu :cheesy:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (6. Oktober 2011, 09:58)


11

Dienstag, 5. Oktober 2010, 13:42

RE: Winterreifen - Schneeketten

Hallo Harald,

da überlegt man ja ob sich nicht ein wenig warten doch gelohnt hätte :D

Winterreifen umsonst, nicht schlecht.

Gruß

vom Soulman

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Soulman« (5. Oktober 2010, 13:43)


pipowicz

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: München

Auto: IX 35

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 5. Oktober 2010, 18:50

RE: Winterreifen - Schneeketten

Ich habe wegen der Winterreifen nochmals meinen Händler kontaktiert und folgende Antwort bekommen:

"Hallo Herr ......,

bzgl. der Reifentraglast gibt es folgendes zu erklären.
Die Original Reifengröße 215/70R16 100H, mit der Ihr ix35 serienmäßig ausgeliefert wird,
hat eine Traglast von 800KG pro Reifen, also bis max. 1600KG pro Achse.
Der 215/65R16 98H trägt 750KG pro Reifen, also bis zu einer Achslast von 1500KG.
Da Ihr ix35 eine maximale Achlast von 1200KG auf der VA hat, haben wir somit kein Problem.
Deshalb haben Sie auch die ABE mit dazu bekommen.


Freundliche Grüße"

lucky30

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Bayern

Auto: ix35

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 5. Oktober 2010, 19:31

RE: Winterreifen - Schneeketten

hallo erst mal :D
ich bin auch gerade dabei mir einen satz winterreifen mit alufelgen zu zulegen aber mit den angaben im schein und im i-net werde ich nicht ganz schlau welche felge darf ich nun drauf machen
den im internet zb reifen direkt bietet mir immer die 7j felge mit et 40 oder 6.5 j et 40 an aber im datenauszug steht et 48 is des nun wichtig mit der einpresstiefe oder nicht und für die 7j werde ich um einen eintrag nicht rumkommen sehe ich das richtig

ps. in der bedinungsanleitung steht nur 6.5j und nix von einpresstiefe

GrauerStar2.0

unregistriert

14

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 15:01

RE: Winterreifen - Schneeketten

Zitat

Original von lucky30
hallo erst mal :D
ich bin auch gerade dabei mir einen satz winterreifen mit alufelgen zu zulegen aber mit den angaben im schein und im i-net werde ich nicht ganz schlau welche felge darf ich nun drauf machen
den im internet zb reifen direkt bietet mir immer die 7j felge mit et 40 oder 6.5 j et 40 an aber im datenauszug steht et 48 is des nun wichtig mit der einpresstiefe oder nicht und für die 7j werde ich um einen eintrag nicht rumkommen sehe ich das richtig

ps. in der bedinungsanleitung steht nur 6.5j und nix von einpresstiefe

Hallo..
du darfst jede felge draufmachen, ausschlaggebend sind die bedingungen und auflagen die in der zur felge gehörenden abe/gutachten nachzulesen sind(radkastenverbreiterungen...abdeckungen ewentuelle abnahme durch tüv....usw)
soweit ich informiert bin haben orginal hyundai felgen für den ix35 et45.
am besten suchst dir eine felge aus, gehst dann auf die felgenherstellerseite...da findest die gutachten oder abe...und kannst dich informieren ob und was du machen musst und welche reifen passen.

Wurstwasser

Schüler

Beiträge: 152

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Ausgelastet

Auto: ix35 2.0 CRDi 4WD 135KW

  • Nachricht senden

15

Freitag, 5. November 2010, 14:26

Schneeketten

:D

Ja, ich fang mal an weil ich gerade eh schon dran bin mit dem Thema durch meine neuen Reifenpneus :watt:

Also hier mal schon vorab nen paar Infos

Anforderungen

- Reifengröße 215/70 R16
- Kettenliedgröße <=12mm

Thule XG 12 Pro Größe 245 - ca. 140 bis 160 €
Pewag brenta-c 4x4 Größe: XMR 77 V - ca. 115 €

Filmer Super Grip Typ 28 - ca. 30 €

http://www.testberichte.de/testsieger/le…ketten_412.html

http://www.test.de/themen/auto-verkehr/t…214983-1214628/

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…em=320029180514


Also das müssen ja dann schon fast die Filmer werden.... bei dem Preis in Abhängigkeit von meiner Einsatzhäufigkeit...da lohnt sich ja nicht mal beim ADAC leihen ;)

16

Freitag, 5. November 2010, 15:03

RE: Schneeketten

Hallo Wurstwasser,

das Thema beschäftigt mich momentan ebenfalls :D
Folgende Infos habe ich bisher zusammengetragen.
Aussage von Hyundai und steht auch so in der Betriebsanleitung: "Es müssen feingliedrige ketten mit einem Durchmesser von unter 15MM verwendet werden".

Die Pewag Ketten scheiden (theoretisch) alle aus, da die SNOX SUV und die Servo SUV 16MM bzw. 18MM auftragen. Werte habe ich bei Pewag erfragt.

Von RUD gibt es keine passenden, wenn man auf deren Seite den Wizard für den Hyundai IX35 startet kommt eine entsprechende Meldung (Laut Fahrzeughersteller ist nicht genügend Freiraum). Man verweist dann auf eine sündhaftteure Lösung die in Österreich nicht als Kette zugelassen ist.

Bei Thule kommen die XG-12 Pro (Kettenglieder 12MM) oder eventuell auch die CL-10 oder CS-10 (Kettenglieder jeweils 10MM) in Frage. bei den beiden letztgenannten weiß ich aber nicht ob die für das Gewicht eines SUV ausgelegt sind.

Welchen Kettengliedergröße haben denn die von Dir genannten Filmer?


Gruß vom Soulman

btw. Hatte mir das alles nicht so kompliziert vorgestellt. Wollte schon die SNOX kaufen, aber da ist halt der eine Millimeter :teach:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Soulman« (5. November 2010, 15:43)


Wurstwasser

Schüler

Beiträge: 152

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Ausgelastet

Auto: ix35 2.0 CRDi 4WD 135KW

  • Nachricht senden

17

Freitag, 5. November 2010, 17:18

RE: Schneeketten

Ja, so einfach ist das in der Tat nicht. Soll ja auch nicht zu teuer sein ;)

bei den Filmer habe ich mal irgendwo 12 mm gelesen
http://cgi.ebay.de/Filmer-Schneeketten-S…=item483aeb24bf
ohne Gewähr


Komisch das die Prewag rausfallen nach Deiner Info.
Der Konfigurator gibt eine Empfhlun gbei ix35 mit 215/70 R16
von den:

Forstmeister FM76
Snox SUV SXV 570
Brenta-C XMR 4*4 XMR77V

aber wenn Du gefragt hast wird das sicher ne korrekte Info sein zumal die ja von Prewag direkt kommt.

:watt:

18

Freitag, 5. November 2010, 17:57

RE: Schneeketten

Hallo Wurstwasser,

Bei den Pewag bekommst Du nach der Auswahl unter Produktbeschreibung den Hinweis dass man die Hinweise des Herstellers in Bezug auf Feiräume beachten muss.
Deshalb hatte ich die angemailt.
btw. Die SNOX hat nicht 16 sondern 17 MM.

Bei der THULE XG-12 PRO musst Du die Kettengruppe nochmals checken. Für 215/70 R16 braucht man die Gruppe 235.

Gruß vom Soulman

Wurstwasser

Schüler

Beiträge: 152

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Ausgelastet

Auto: ix35 2.0 CRDi 4WD 135KW

  • Nachricht senden

19

Freitag, 5. November 2010, 21:48

RE: Schneeketten

Zitat

Original von Soulman
Bei der THULE XG-12 PRO musst Du die Kettengruppe nochmals checken. Für 215/70 R16 braucht man die Gruppe 235.

Gruß vom Soulman


Da hast Du recht :) 235 isses.

Hier mal noch ne Auflistung für 215/70 R16

http://www.idealo.de/preisvergleich/Prod…72F1030110.html

Ohne Berücksichtigung der Kettengliedgröße

20

Montag, 22. November 2010, 19:35

RE: Schneeketten

wollte das thema nochmal rausholen :)

welche gehen denn nun? hat schon jemand welche gekauft?

Ähnliche Themen