Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

exnutzer190313

unregistriert

1

Montag, 20. September 2010, 16:12

Leder oder Teilleder Erfahrungen

Hi

Stehe gerade davor mir den IX35 zu bestellen

Da gibt es zur zeit 2 Möglichkeiten.
Einmal in der Style Ausstattung und Teilledersitze und Pluspaket odetr gleich die Premium Version, nimmt sich von der Ausstattung ja nicht viel.

Allerdings habe ich überhaubt keine erfahrung mit Ledersitzen.
Da ich von den Nicht Lederfahrern nur negatives höre möchte ich mal die Jenigen fragen die mit Volleder rumfahren.

was habt ihr für Erfahrung im Sommer und im Winter?
Friert ihr euch die E..r ab oder Schitz im Sommer sehr doll?

Gruß
Daniel


2

Montag, 20. September 2010, 17:48

RE: Leder oder Teilleder Erfahrungen

... hi , kann Dir nur von den Ledersitzen ( schwarz ) in mein BMW berichten .

Im Winter kein Problem da 3 stufige Sitzheizung - sehr schnelle Heizleistung -

Im Sommer können sich die Sitze schon aufheizen wenn der Wagen in der Sonne steht - also Schatten aufsuchen-

Im Porsche habe ich Teilleder - das ist die optimale Lösung ( für mich )

Ich Persönlich würde keine Ledersitze brauchen , und auch nicht mehr haben wollen . ( s. meine Galerie )

..wie gesagt ist die Erf.mit BMW ..

Grüße Sonata

GrauerStar2.0

unregistriert

3

Montag, 20. September 2010, 17:50

RE: Leder oder Teilleder Erfahrungen

gute entscheidung einen ix35 zu bestellen :super:
meiner hat vollederausstattung und muss dir sagen im winter beim ix noch null efahrungen sammeln konnte, da erst im märz den ix35 bekommen. ich kann nur vom vorgänger reden, der auch vollleder hatte. dank sitzheizung gabs nie probleme.im sommer war es erträglich. die sitzmittelbahnen sind ja perforiert(hoffe es ist richtig geschrieben) und da zirkuliert bissel luft am rücken. ich finde das man auf stoffsitzen mehr ins schwitzen kommt...diese hatte mein erster tucson. gut...wenn er in der prallen sonne steht sollte man mit kurzen hosen vorsicht walten beim einsteigen....kann bissel aua tun :D

ardeche

unregistriert

4

Montag, 20. September 2010, 20:27

RE: Leder oder Teilleder Erfahrungen

also ich hatte einen Mercedes mit Leder. Im Sommer war die Hose unterseitig durch, im Winter brauchte die Sitzheizung 5 km, bis man überhaupt etwas von Wärme wahrnahm.

Mein IX35 hat Teilleder, das heißt, ich sitze weitestgehend auf Stoff und das war bis jetzt sehr angenehm. Ich würde Leder nur noch in Verbindung mit Sitzklimatisierung nehmen, brauche es aber nicht wirklich.

Das Leder bei Hyundai sieht, wenn man sich Gebrauchte ansieht, schon nach relativ geringen Laufleistungen nicht mehr gut aus.

Harald

Profi

Beiträge: 643

Auto: I 30 Turbo Jet Black

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. September 2010, 21:34

RE: Leder oder Teilleder Erfahrungen

Zitat

Original von ardeche

Das Leder bei Hyundai sieht, wenn man sich Gebrauchte ansieht, schon nach relativ geringen Laufleistungen nicht mehr gut aus.


Das kann ich so nicht bestätigen, ich hatte einen XG 30 und einen Sonata, beide mit schwarzem Leder, mit ein bisschen Pflege sahen die nach 3 bzw nach 5 Jahren noch sehr gut aus!

Allerdings im Sommer ist es schon etwas unangenehm, vor allem im Rücken schwitzte ich doch zumindest sehr, im Winter ist es die ersten 10 Minuten auch relativ kalt! Schlecht für die Hä.........n. :cheesy: :flöt:

exnutzer190313

unregistriert

6

Montag, 20. September 2010, 22:04

RE: Leder oder Teilleder Erfahrungen

hi

also wenn hier schon ein paar Vollederfahrer davon abraten , dann wird wohl was dran sein.

Bei meinen täglichen Arbeitsweg ist dann wohl besser was mit stoff zu nehmen.

Gruß
Daniel

pipowicz

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: München

Auto: IX 35

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. September 2010, 22:09

RE: Leder oder Teilleder Erfahrungen

Zitat

Original von Harald

Zitat

Original von ardeche

Das Leder bei Hyundai sieht, wenn man sich Gebrauchte ansieht, schon nach relativ geringen Laufleistungen nicht mehr gut aus.


Das kann ich so nicht bestätigen, ich hatte einen XG 30 und einen Sonata, beide mit schwarzem Leder, mit ein bisschen Pflege sahen die nach 3 bzw nach 5 Jahren noch sehr gut aus!

Allerdings im Sommer ist es schon etwas unangenehm, vor allem im Rücken schwitzte ich doch zumindest sehr, im Winter ist es die ersten 10 Minuten auch relativ kalt! Schlecht für die Hä.........n. :cheesy: :flöt:

Ich denke auch, das es eine Frage der Pflege ist.
Sag mal Matthias, warum fährst du eigentlich Hyundai ? Du lässt doch eigentlich kaum was Gutes dran.Würde mich einfach mal interessieren :watt:

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 21. September 2010, 00:30

RE: Leder oder Teilleder Erfahrungen

Habe zwar noch keine Erfahrung mit Ledersitzen, aber was mich etwas verwundert das Hyundai von Volledersitzen spricht es sich aber tatsächlich um Leder und Kunstleder handelt zumindest laut Prospekt :rolleyes:worüber ich natürlich nicht so glücklich währe ;(

ardeche

unregistriert

9

Dienstag, 21. September 2010, 19:52

RE: Leder oder Teilleder Erfahrungen

Zitat

Original von pipowicz

Zitat

Original von Harald

Zitat

Original von ardeche

Das Leder bei Hyundai sieht, wenn man sich Gebrauchte ansieht, schon nach relativ geringen Laufleistungen nicht mehr gut aus.


Das kann ich so nicht bestätigen, ich hatte einen XG 30 und einen Sonata, beide mit schwarzem Leder, mit ein bisschen Pflege sahen die nach 3 bzw nach 5 Jahren noch sehr gut aus!

Allerdings im Sommer ist es schon etwas unangenehm, vor allem im Rücken schwitzte ich doch zumindest sehr, im Winter ist es die ersten 10 Minuten auch relativ kalt! Schlecht für die Hä.........n. :cheesy: :flöt:

Ich denke auch, das es eine Frage der Pflege ist.
Sag mal Matthias, warum fährst du eigentlich Hyundai ? Du lässt doch eigentlich kaum was Gutes dran.Würde mich einfach mal interessieren :watt:


ja wir fahren 2 IX 35. Fahren ist vielleicht nicht der richtige Ausdruck, weil die ständig in der Werkstatt stehen. Der von meiner Frau seit letzten Freitag, meiner geht morgen wieder für voraussichtlich 2 Tage zum Freundlichen.

Wir haben die Autos gekauft, weil sie uns gefielen. Nur, dieser Bonus ist durch die ständigen Werkstattaufenthalte und einige andere Dinge, die im Vorfeld der Lieferung passiert sind, praktisch aufgebraucht. Der Enthusiasmus ist Ernüchterung gewichen.

Im übrigen zum Thema Leder: habe mir bei den Händlern in der Umgebung mehrere gebrauchte Santa Fe und Terracan mit Leder angesehen, alle hatten gemeinsam, dass das Leder teilweise rissig und unansehnlich war. Die Laufleistung der besichtigten Stücke lag unter 50000. Zur Pflege, die der Vorbesitzer den Sitzen angedeihen ließ, kann ich natürlich nichts sagen. Im übrigen sind die Ledersitze der meisten anderen Hersteller in der Regel auch nicht viel besser. Es war halt ein Plädoyer gegen Leder.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ardeche« (21. September 2010, 20:04)


pipowicz

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: München

Auto: IX 35

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 21. September 2010, 20:21

RE: Leder oder Teilleder Erfahrungen

Da hast du echt Pech Matthias, ich hatte bisher noch keine Beanstandungen und hoffe, das bleibt im Großen und Ganzen so.
Ich habe Teilleder und bin mit dieser Lösung zufrieden. Werde mir ein Lederpflegemittel zulegen und dann mal schauen, ob es mir nicht gelingt, das Ganze in Schuss zu halten.
Gruß

ardeche

unregistriert

11

Dienstag, 21. September 2010, 20:26

RE: Leder oder Teilleder Erfahrungen

hallo Wolfgang,

das Teilleder ist absolut ok und braucht kaum Pflege, da es lt. Verkaufsprospekt hochwertiges Kunstleder ist. Ich habe es auch und muß
sagen, dass es optisch recht gut aussieht.

12

Mittwoch, 22. September 2010, 10:11

RE: Leder oder Teilleder Erfahrungen

... mu0 meinem Vorredner Recht geben - Teilleder ist i.O. - bei meinem BMW mit Volleder lasse ich einmal im Jahr bei Mr.Wash in Essen eine Lederreinigung machen ( um 50,- Euro ) , dann schaut,s gut aus und bekommt keine Risse .

Grüße Sonata

Ronald R.

Anfänger

Beiträge: 11

Auto: IX35 2.0 CRDI 135kW autom

Vorname: Ronald

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 22. September 2010, 17:44

RE: Leder oder Teilleder Erfahrungen

Meine Frau hat den iX35 mit Pluspaket, also Teilleder.
Ich habe den iX35 Premium mit Volleder.

Beide Autos haben jetzt um die 10.000km hinter sich. Die Volleder-Ausstattung sieht deutlich mehr mitgenommen aus. Eine besonder Pflege der Polster hat noch nicht stattgefunden.

Ich würde für Vollleder kein zusätzliches Geld ausgeben.

exnutzer190313

unregistriert

14

Mittwoch, 22. September 2010, 17:55

RE: Leder oder Teilleder Erfahrungen

Danke

Werde die Styleausstatung mit Pluspaket nehmen.
Die Verhandlungen sind breits am laufen :boxen:

Mal schauen wer nächste Woche den Zuschlag bekommt.
Und dann beginnt das große Warten :flöt:

Gruß
Daniel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »exnutzer190313« (22. September 2010, 17:56)


15

Mittwoch, 22. September 2010, 19:08

RE: Leder oder Teilleder Erfahrungen

... viel Glück , und laß Dir die Zeit nicht zu lang werden :flöt: :flöt:

Grüße Sonata

Harald

Profi

Beiträge: 643

Auto: I 30 Turbo Jet Black

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 22. September 2010, 19:48

RE: Leder oder Teilleder Erfahrungen

Zitat

Original von DanielM
Danke

Werde die Styleausstatung mit Pluspaket nehmen.
Die Verhandlungen sind breits am laufen :boxen:

Mal schauen wer nächste Woche den Zuschlag bekommt.
Und dann beginnt das große Warten :flöt:

Gruß
Daniel


Hoffentlich wählst Du ned auch den Diesel, auf den kannst Du paar Tage warten :rolleyes: :gaehn: :grrr: :grrr:

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

17

Freitag, 14. Januar 2011, 19:14

RE: Leder oder Teilleder Erfahrungen

Teilleder ist meiner Meinung völlig ok, Stoff wäre noch Komfortabler sieht aber nicht so gut aus. Bin heilfroh kein Vollleder zu haben... aber die Geschmäcker sind ja.... ;)

logiix

Fortgeschrittener

Beiträge: 300

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Auto: Hyundai ix35

  • Nachricht senden

18

Freitag, 14. Januar 2011, 20:57

RE: Leder oder Teilleder Erfahrungen

Zitat

Original von Steve
Teilleder ist meiner Meinung völlig ok, Stoff wäre noch Komfortabler sieht aber nicht so gut aus. Bin heilfroh kein Vollleder zu haben... aber die Geschmäcker sind ja.... ;)


kann dir nur zustimmen...hätte auch lieber stoff gehabt. teilleder ist aber ein guter kompromiss. weiß immer gar nicht was an leder so toll sein soll :rolleyes:. meistens siehts nach einiger zeit sehr bescheiden aus. meine stoffsitze sahen nach 11 jahren aus wie neu.

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

19

Freitag, 14. Januar 2011, 22:38

RE: Leder oder Teilleder Erfahrungen

Zitat

Original von logiix

Zitat

Original von Steve
Teilleder ist meiner Meinung völlig ok, Stoff wäre noch Komfortabler sieht aber nicht so gut aus. Bin heilfroh kein Vollleder zu haben... aber die Geschmäcker sind ja.... ;)


kann dir nur zustimmen...hätte auch lieber stoff gehabt. teilleder ist aber ein guter kompromiss. weiß immer gar nicht was an leder so toll sein soll :rolleyes:. meistens siehts nach einiger zeit sehr bescheiden aus. meine stoffsitze sahen nach 11 jahren aus wie neu.


Ja hast recht, wenn man noch bedenkt, im Winter sau kalt und im Sommer verbrennst´e dir den Allerwertesten, ich sehe außer der Optik (und das ist meiner Meinung auch noch Geschmackssache) keinen Vorteil ... vielleicht noch bei der Reinigung aber sonst....

20

Freitag, 14. Januar 2011, 23:35

RE: Leder oder Teilleder Erfahrungen

Zitat

Original von pipowicz
Da hast du echt Pech Matthias, ich hatte bisher noch keine Beanstandungen und hoffe, das bleibt im Großen und Ganzen so.
Ich habe Teilleder und bin mit dieser Lösung zufrieden. Werde mir ein Lederpflegemittel zulegen und dann mal schauen, ob es mir nicht gelingt, das Ganze in Schuss zu halten.
Gruß


Lederpflegemittel kannst du dir sparen, Kunststoffplegemittel wäre angebrachter.

Es handelt sich um Kunstleder = Kunststoff

Auch bei "Volleder" ist das meiste leider nur Kunststoff.