Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 15. Februar 2011, 14:03

Ach nee :mauer:

Wenn es ein "normales" Geräusch wäre, dann hätte ich auch hier nichts geschrieben.

Es ist aber so ein blecherenes, plockendes Geräusch. Die Hintertüren haben ein normales Schließgeräusch - jedoch eben nicht die vorderen Türen.

Daher meine Frage.


logiix

Fortgeschrittener

Beiträge: 300

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Auto: Hyundai ix35

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 15. Februar 2011, 19:22

Zitat

Original von buddyspencer
Ach nee :mauer:

Wenn es ein "normales" Geräusch wäre, dann hätte ich auch hier nichts geschrieben.

Es ist aber so ein blecherenes, plockendes Geräusch. Die Hintertüren haben ein normales Schließgeräusch - jedoch eben nicht die vorderen Türen.

Daher meine Frage.


moin, genau dieses geräusch habe ich auch. es war beim neukauf nicht da...habe es extra probiert. hinten habe ich es auch nicht, liegt wahrscheinlich daran das ich die nicht so häufig nutze. also ich denke schon das es sich um das tür flattern handelt. wenn ich von außen schaue und die tür etwas kräftiger schließe, wellt sich auch das blech.
man hört dieses plockende geräusch auch nur innen. also mich nervt es.... :auweia: ich wollte eh mal nach den boxen schauen, vielleicht kann man das mit den flattern der türen selbst beheben. hat schonmal einer die verkleidungen der türen abgebaut??? ist da was zu beachten!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »logiix« (15. Februar 2011, 19:23)


ardeche

unregistriert

23

Dienstag, 15. Februar 2011, 19:58

Dieses blecherne Geräusch kommt davon, dass sich die Verklebung des Türblechs zu einer Strebe löst und das Ganze dann dagegen schlägt. Ich habe es mittlerweile vorn rechts zum zweiten Mal.

Ich meinerseits sehe von eigenen Workarounds ab. Ich werde die Mängel in den 5 Jahren so oft beseitigen lassen, wie es nötig ist.

aw71

Anfänger

Beiträge: 35

Wohnort: Bayern

Auto: ix35 CRDi 184 PS AT Prem

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 16. Februar 2011, 09:08

Zitat

Original von buddyspencer
Ach nee :mauer:

Wenn es ein "normales" Geräusch wäre, dann hätte ich auch hier nichts geschrieben.

Es ist aber so ein blecherenes, plockendes Geräusch. Die Hintertüren haben ein normales Schließgeräusch - jedoch eben nicht die vorderen Türen.

Daher meine Frage.



Hallo,

genau dieses blecherne Geräusch hängt mit den gelösten Verstrebungen zusammen. Diese müssen nur von Deinem Freundlichen wieder geklebt werden. Problem ist (wie bereits geschrieben) bei Hyundai bekannt und kann ohne Gutachter vom Händler behoben werden.

25

Mittwoch, 16. Februar 2011, 10:43

Kennt jemand einen guten Händler in Koblenz oder Mannheim? Mag meinen ix35 in gute Hände wg. der Sache geben...

logiix

Fortgeschrittener

Beiträge: 300

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Auto: Hyundai ix35

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 3. April 2011, 19:04

so nachdem ich heute die vorderen lautsprecher ausgetauscht habe, konnte ich mal nen blick auf die gelösten klebestellen des seitenaufprallschutzes machen. nun was soll ich sagen...alle waren gelöst! auch die im oberen bereich. so wie das da gemacht ist werden die sich bei jedem ix35 lösen...früher oder später! habs mir starkem kleber und alubutyl befestigt. mal sehn obs hält :denk:. bis jetzt sind keine schwingungen mehr in der tür! das komische klackgräusch ist geblieben hmm. ist bestimmt noch was gelöstes X(.
»logiix« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG2829.jpg
  • CIMG2830.jpg
  • CIMG2831.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »logiix« (3. April 2011, 19:05)


Guzzi

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Niederrhein

Auto: ix35 2.0 2WD Style Plus

Vorname: Reinhard

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 14. September 2011, 18:45

Erst mal Hallo zusammen,

seit kurzem habe ich auch einen Ixi (gekauft als Jahreswagen). :freu:

Auch hier, "flattern" Blech (im unteren Bereich) und Innenverkleidungen der vorderen Türen, beim Schließen. Allerdings machen die Türen keine ungewöhnlichen, blechernen Geräusche und man hört auch kein Schlagen von losen Teilen. Bei der Jahresinspektion habe ich die Werkstatt darauf hingewiesen.
Laut dem Meister, wurden die Innenverkleidungen abgenommen und die Verstrebungen kontrolliert - es wäre aber alles fest.
Nun glaube ich ja erst mal an das Gute im Menschen und damit auch dem Meister. Ausserdem hat er mir einen anderen ix35 gezeigt. Gleiches Bild - wackelndes Blech aber Tür fällt satt ins Schloß.
Daher meine Frage: Bewegt sich an euren Türblechen/Innenverkleidungen gar nichts oder ist ein gewisses "Flattern" normal? :denk:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Guzzi« (14. September 2011, 19:17)


hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 14. September 2011, 20:04

Nachdem bei meinem IX die losenTürverstrebungen in der Fahrertür neu
verklebt wurden,flattert nichts mehr.
Vorher hat die Tür im unteren Bereich beim Schliessen ganz schön
gezittert.Jetzt kann ich nichts mehr feststellen.

Gleichzeitig wurde auch die Motorhaube neu verklebt.Dort hatte ich nicht
einen einzigen Klebepunkt gesehen,der noch fest war. X( X(

An der Beifahrertür habe ich noch nichts bemerkt,wohl auch weil ich
überwiegend allein fahre und diese Tür mehr Ruhe hat.

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 14. September 2011, 20:27

Wäre mal interessant zu wissen, ob und ab wann das mit den Verklebungen verbessert wurde.

Ich habe bisher noch nichts gemerkt, habe aber auch nicht drauf geachtet.
Meine Motorhaube ist z.B. innen verkleidet und ich habe keine Lust die Klipse abzufriemeln um nachzugucken.

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 15. September 2011, 13:24

Zitat

Original von Guzzi
Laut dem Meister, wurden die Innenverkleidungen abgenommen und die Verstrebungen kontrolliert - es wäre aber alles fest.


Ich traue in erster Linie nur mir selbst ;)
Mein Tipp Türverkleidung abbauen (max 10 min Arbeit) Lautsprecher ausbauen (2min) und dann kannst du schon sehen ob die Klebestellen halten, besonders wenn du mal dagegen drückst. Waren bei mir auch lose.. auf beiden Seiten, hab sie auch selber geklebt da ich zwecks Lautsprechereinbau eh die Türverkleidungen ab hatte. (Bilder gibts auch dazu, zu den Klebestellen meine ich).

Nicht falsch verstehen ich verlange nicht das du an einem Auto mit Garantie selber was An oder Umbaust. Ist ja auch nicht jedermann´s Sache.

Ich persönlich würde es schon deshalb machen um zu sehen ob meine Werkstatt mich nur abwimmeln möchte, bzw selber nicht genau nachgeschaut hat.

Manchmal ist es nämlich so ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steve« (15. September 2011, 13:24)


Guzzi

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Niederrhein

Auto: ix35 2.0 2WD Style Plus

Vorname: Reinhard

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 18. September 2011, 12:39

Zitat

Original von Steve

Zitat

Original von Guzzi
Laut dem Meister, wurden die Innenverkleidungen abgenommen und die Verstrebungen kontrolliert - es wäre aber alles fest.


Ich traue in erster Linie nur mir selbst ;)
Mein Tipp Türverkleidung abbauen (max 10 min Arbeit) Lautsprecher ausbauen (2min) und dann kannst du schon sehen ob die Klebestellen halten, besonders wenn du mal dagegen drückst. Waren bei mir auch lose.. auf beiden Seiten, hab sie auch selber geklebt da ich zwecks Lautsprechereinbau eh die Türverkleidungen ab hatte. (Bilder gibts auch dazu, zu den Klebestellen meine ich).

Nicht falsch verstehen ich verlange nicht das du an einem Auto mit Garantie selber was An oder Umbaust. Ist ja auch nicht jedermann´s Sache.

Ich persönlich würde es schon deshalb machen um zu sehen ob meine Werkstatt mich nur abwimmeln möchte, bzw selber nicht genau nachgeschaut hat.

Manchmal ist es nämlich so ;)

Hallo Steve

Ehrlich gesagt, traue ich mich an den Ausbau der Verkleidung nicht wirklich ran. Da die Türen nicht die einzige Baustelle sind, muß ich eh nochmal in die Werkstatt.Dann werde ich nochmal nachhaken. So langsam schwant mir, warum der Vorbesitzer den Wagen nach einem Jahr wieder abgegeben hat. :mauer:
Notfalls werde ich mal zu einem anderen Händler fahren. Ich kann auch nicht glauben, das dieses Flattern normal ist.

Falls alles nichts hilft - Deine Verklebeaktion sieht ziemlich professionell aus und Köln ist ja fast um die Ecke .... :flöt:

Hape

Fortgeschrittener

Beiträge: 320

Wohnort: NRW

Auto: IX 35

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 18. September 2011, 13:49

Schreibt doch bitte die Erstzulassung von eurem Auto dazu, dann kann man doch viel besser nachvollziehen, ob Hyundai die Mängel langsam in den Griff bekommt.

Habe das auch schon in einem anderen Threat geschrieben.

Gruß, Hape. :super: :super:

Guzzi

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Niederrhein

Auto: ix35 2.0 2WD Style Plus

Vorname: Reinhard

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 18. September 2011, 18:43

Nachtrag: Heute war ich bei 2 Händlern und habe bei 5 Neufahrzeugen die Türen ausprobiert.
Ergebnis: Alle zittern/flattern unterschiedlich stark, 2 kaum, 2 sehr deutlich incl. Innenverkleidung, einer sogar stärker als meiner.

Jetzt bin ich also genauso schlau wie vorher. :denk:

Ach ja, mein ix ist von September 2010

K1000

ɹǝʇıǝqɹɐɟdoʞ

Beiträge: 194

Wohnort: Aach

Auto: IX35 2014er Facelift , 2.0 Ölbrenner, auf 170 PS angehoben und I20 mit 128 PS

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 18. September 2011, 20:05

Zitat

Original von Guzzi
Nachtrag: Heute war ich bei 2 Händlern und habe bei 5 Neufahrzeugen die Türen ausprobiert.
Ergebnis: Alle zittern/flattern unterschiedlich stark, 2 kaum, 2 sehr deutlich incl. Innenverkleidung, einer sogar stärker als meiner.

Jetzt bin ich also genauso schlau wie vorher. :denk:

Ach ja, mein ix ist von September 2010


HEUTE ist SONNTAG der 18. September, machen bei euch die Händler auch manchmal einen Tag zu??
Wars du das der vorhin bei unserm :D an allen IXI's an den Türen herumgewerkelt hat ??:grrr: :flöt:

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 18. September 2011, 21:21

Zitat

Original von Guzzi
Hallo Steve
Falls alles nichts hilft - Deine Verklebeaktion sieht ziemlich professionell aus und Köln ist ja fast um die Ecke .... :flöt:


Kein Problem bist bei Bedarf herzlich eingeladen.. ne Tasse Kaffee und dann mal schauen wie es unter deiner Türe aussieht 8)

Ja aber zittern tun meine Türen auch noch. Ich denke es mal liegt daran das die Innenverstrebungen im Verhältnis zu den Flächen der Türen nicht ausreichend ist :watt:

Zumindest sind die Klebestellen bei mir jetzt nicht mehr gebrochen sondern fest...

Grüße und schönen Abend... :winke:
Steve

exnutzer190313

unregistriert

36

Sonntag, 18. September 2011, 23:12

Meine Türen sind zur zeit vergleichbar mit einen Betonfußboden wenn man gegen klopft ;)

Guzzi

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Niederrhein

Auto: ix35 2.0 2WD Style Plus

Vorname: Reinhard

  • Nachricht senden

37

Montag, 19. September 2011, 13:30

Zitat

Original von Steve

Zitat

Original von Guzzi
Hallo Steve
Falls alles nichts hilft - Deine Verklebeaktion sieht ziemlich professionell aus und Köln ist ja fast um die Ecke .... :flöt:


Kein Problem bist bei Bedarf herzlich eingeladen.. ne Tasse Kaffee und dann mal schauen wie es unter deiner Türe aussieht 8)

Grüße und schönen Abend... :winke:
Steve


Hallo Steve,
wenn ich hier vor Ort nicht weiter komme, nehme ich das Angebot gerne an. :prost:

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

38

Montag, 19. September 2011, 22:41

Gerne ;)

exnutzer190313

unregistriert

39

Dienstag, 20. September 2011, 01:20

Hier im umkreis Hamburg biete ich auch an dies nach zu bessern. Mit der Option gleich ein wenig die Tür nach zu dämmen ;)

Guzzi

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Niederrhein

Auto: ix35 2.0 2WD Style Plus

Vorname: Reinhard

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 20. September 2011, 17:42

Zitat

Original von DanielM
Meine Türen sind zur zeit vergleichbar mit einen Betonfußboden wenn man gegen klopft ;)


Hallo Daniel,

womit hast du denn die Tüen gedämmt, Alubutyl oder ähnliches?
Sollte sich rausstellen, das meine Klebestellen i.O. und das Flattern "Hyunda-standard" ist, werde ich die Türen auf jeden Fall zusätzlich dämmen.

Ähnliche Themen