Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hyundaifox

unregistriert

41

Samstag, 9. April 2011, 17:49

RE: Wohnwagen ziehen....????????

schaut mal in die aktuelle Autobild alles allrad(Mai)
Da ist ein Zugfahrzeugtest Über unseren Ixi drin !

Schneidet nicht soo toll ab !

Gruß
Stefan


Paula

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: Nordheide

Auto: 2.0 CRDi100 kW 4WD

Vorname: Edgar + Paula

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 19. April 2011, 12:46

Erfahrungen mit Anhänger?

Morgen startet die erste Testfahrt mit IXI + 1600 kg-Wohnwagen. 8)
800 km Autobahn von Jesteburg (südlich Hamburg) bis zum Pilsensee/Seefeld (südlich München). :flöt:
und am Dienstag wieder zurück. :flöt:

Mal sehen ob unser Zugpferd ordentlich arbeitet.
Durchschnittsverbrauch (bisher ca 3066 km ohne Anhänger) 7,57 l/100 km.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paula« (19. April 2011, 13:10)


HH_Mädel

Schüler

Beiträge: 69

Wohnort: HH

Auto: IX35

Vorname: K.

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 19. April 2011, 20:11

RE: Erfahrungen mit Anhänger?

Ich warte ja noch.
Bekam aber beim Bestellen die Auskunft, dass mein künftiger 2.0 4WD Automatik mit einer speziellen, abnehmbaren AHK knapp unter 2 Tonnen ziehen darf. Das war für mich das Argument, diese doch recht teure AHK zu nehmen. Bin Reiteirn und muss also was anhängen können. 1600 wären ok gewesen, 1900 sind besser :D

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 21. April 2011, 17:29

RE: Wohnwagen ziehen....????????

Hab grad gelesen, der IXI hat nur 80 kg Stützlast.
Für einen SUV, der 1900 kg ziehen darf, eigentlich wenig.
Der 1,6 sogar nur 50 KG !!!
Verstehe nicht, was die Stützlast mit der Motorisierung zu tun hat.
Das Hinterteil ist doch dasselbe, also an der Stabilität kanns nicht liegen.

45

Donnerstag, 21. April 2011, 17:48

RE: Wohnwagen ziehen....????????

Beim kleinen Motor ist der IX vorne leichter!

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 21. April 2011, 17:58

RE: Wohnwagen ziehen....????????

Der 1,7 Diesel ist schwerer als der 2,0 Benziner, hat aber auch nur 50 kg Stützlast.

FASchmidt

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: Deutschland

Auto: IX35 2.0 FWD Style

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

47

Samstag, 23. April 2011, 16:42

RE: Wohnwagen ziehen....????????

Da es aber meiner eigenen Erfahrung nach mindestens 50kg Stützlast braucht um einen 1,45T LMC gefahrlos zu ziehen, sind dann die kleinen Motoren lediglich noch für kleine Wohnwagen zu gebrauchen. An die angegeben 1900kg möchte ich gar nicht denken. Hat das überhaupt mal jemand ausprobiert, oder ist der Wert auf dem Reissbrett entstanden?
Gruß Andreas.

Paula

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: Nordheide

Auto: 2.0 CRDi100 kW 4WD

Vorname: Edgar + Paula

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 27. April 2011, 12:39

RE: Erfahrungen mit Anhänger/Wohnwagen?

Osterurlaub beendet und gute Erfahrung mit 1600 kg Wohnwagen gemacht. :super: :super: :super:
Bei 1554 km Autobahnfahrt (HH - München und zurück) mit durchschnittl. 87 km/h Verbrauch = ca. 10 l
90% mit Tempomat 100 km/h
Die Fahrt durch die Kasseler Berge erforderte manchmal auf den langgezogenen Steigungen den 5. Gang um die Geschwindigkeit über 85 km/h zu halten. Im 6. Gang reichte die Kraft wegen der geringen Drehzahl nicht ganz aus. Für dieses Teilstück stieg der Verbauch auf ca. 11 l.
Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Der IX zeigte keine Schwächen.

Übrigens, der Campingplatz am Pilsensee (25 km südlich München) ist zu empfehlen.

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 27. April 2011, 13:56

RE: Erfahrungen mit Anhänger/Wohnwagen?

@ Paula :blume:
Vielen Dank für diesen für mich sehr informativen Bericht. :blume: :blume: :blume:

naiko1337

Anfänger

Beiträge: 49

Auto: Santa Fe 2002 2,0l Benzin

  • Nachricht senden

50

Montag, 25. Juni 2012, 15:37

1,5t Wohnwagen ziehen mit 2.0 Benziner Automatik 2WD

Hallo
Hat jemand Erfahrungen damit, wie der ix35 2.0 Benziner (163PS) 2WD mit Automatik sich beim Wohnwagen/Anhänger ziehen verhält. Gewicht des Anhängers 1500kg und 75kg Stützlast. Ist der Motor damit überfordert und wie verhält sich die Automatik? Laut Zugwagen.info ist der 6. Gang nicht mehr nutzbar. Ich würde mich über Erfahrungen mit ähnlichen/vergleichbar schweren Anhängern freuen.

Vielen Dank im Voraus!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »naiko1337« (25. Juni 2012, 15:51)


Paula

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: Nordheide

Auto: 2.0 CRDi100 kW 4WD

Vorname: Edgar + Paula

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

51

Montag, 25. Juni 2012, 18:12

RE: 1,5t Wohnwagen ziehen mit 2.0 Benziner Automatik 2WD

Moin, moin,

wir haben mit unserem IXI keine Probleme im Anhängerbetrieb (1500 Kg).
Allerdings fahren wir den Diesel 100kw, 4WD, 6-Gang Schalter.

Bei langen Steigungen (Kasseler Berge) ist der 6. Gang, wegen der langen Übersetzung, nicht geeignet. Hier werden im 5. Gang (Tempomat) problemlos 100 Km/h gehalten.

Unser Spritverbrauch. Ohne Anhänger 6,9 l/100 km, mit Anhänger 10,2 /100 km

Unser Durchschnittverbauch Mischbetrieb über 30.000 (13.000 mit Hänger) km 8,2 l/100km


Als Zugwagen ist er Super :super: :super: :super:

sohoba

Anfänger

Beiträge: 27

Wohnort: Niedersachsen

Auto: IX35 i-catcher, 2l Diesel

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 26. Juni 2012, 10:59

RE: Wohnwagen ziehen....????????

Garantie hin, Garantie her...
lt. Handbuch darf man die ersten 2000 km keinen Anhänger ziehen....
Über Sinn oder Unsinn dieser Festlegung kann sicherlich streiten, nur wenn etwas passiert, solltest du niemanden davon erzählen.

Gruß

Holger

skyscooty

Schüler

Beiträge: 64

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Hausmeister

Auto: IX 35

Vorname: Randolph

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 26. Juni 2012, 15:21

RE: Wohnwagen ziehen....????????

Zitat

@naiko1337
RE: 1,5T Wohnwagen ziehen mit 2.0 Benziner Automatik 2WD

Ich habe auch den 2.0 Liter Benziner mit 2 WD und ziehe damit einen Bürstner Amara 470 TL mit 1350 kg und 75 kg Stützlast.

Ist echt ein super Zugpferd unser IXI.

Gefahren wird das Gespann bei rund 90 km/h und dort geht er auf geraden Strecken auch in den 6. Gang. Bei Steigungen überspringt er dann mal gern 2 Gänge auf den 4. und gibt dementsprechend auch Gas, um die eingestellte Geschwindigkeit zu halten.

Dank Automatik und Tempomat ist somit ein entspanntes Fahren möglich.

Nun das wichtigste für dich der Verbrauch:
- kommt auf die Strecke an, ob viel bergauf und -ab
- ob viel Gegenwind oder nicht
- ob viel Baustellen, Verkehr usw

Mein Durchschnitt bei 90 km/h beträgt 10,7 Liter bei 3 Personen, 1 Hund mit Box im Kofferraum, 22 kg Kompressorkühlbox im Kofferraum plus 30 kg Kleinkruscht und 1,45 Tonnen Wohnwagen :bang:

Ich hoffe das es dir weiterhilft.

Von Stuttgart nach Bayern (Bad Füssing) waren es mal mit Gegenwind und Baustellen 11,4 Liter laut Anzeige.

naiko1337

Anfänger

Beiträge: 49

Auto: Santa Fe 2002 2,0l Benzin

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 26. Juni 2012, 15:49

RE: Wohnwagen ziehen....????????

Spitze, vielen Dank für die ausführliche Antwort!
Wie hoch ist denn die Drehzahl bei 90 kmh im 6. Gang?
Schaltet er noch tiefer als in den 4. Gang bei Autobahngeschwindigkeit?
Vielen Dank im Voraus!

autototi

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Bad Klosterlausnitz/Thüringen

Beruf: Kfz-Schlosser

Auto: IX35 Diesel

Vorname: Torsten

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 27. Juni 2012, 19:49

RE: Wohnwagen ziehen....????????

Hallo erst mal,fahre seit fast 2 Jahren mit Wohnwagen ,nach den ersten paar Touren habe ich an meinem IX 35 verstärkte Hinterfedern einbauen lassen,da das Heck bei 70 kg Stützlast und Gepäck im Kofferraum,sehr stark runterhängt und dadurch beim fahren in den Bergen die Vorderräder kaum noch Gripp aufbauen,seit dem Federwechsel alles Bestens .Das Problehm ist bei Hyundai-Deutschland bekannt,leider gibt es beiHyundai keine stärkeren Federn,aber im Zubehörhandel )mit Gutachten .Hoffe der Tipp ist Brauchbar. Gruss an alle Wohnwagenbesitzer Torsten

U99

Schüler

Beiträge: 77

Wohnort: Freiburg

Auto: IX 35 2.0 2WD

  • Nachricht senden

56

Freitag, 6. Juli 2012, 22:12

RE: 1,5t Wohnwagen ziehen mit 2.0 Benziner Automatik 2WD

Meine Erfahrung: Absolute Katastrophe! Motor zu schwach; Auto zu leicht.

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

57

Freitag, 6. Juli 2012, 22:56

RE: 1,5t Wohnwagen ziehen mit 2.0 Benziner Automatik 2WD

Warum Katastrophe ? Musst Du genauer erklären.
Ich war gerade mit Wohnwagen in Italien.
Ok, meiner hat nur 1000 kg, bin aber locker mit 100 bis 110 km gefahren.
Der Spritverbrauch war mit 12 lt auch noch ok.

Gut, mit schwerem Wohnwagen fehlt es wahrscheinlich untenrum an Drehmoment.
Da hat eben ein Diesel einiges mehr drauf.

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

58

Samstag, 7. Juli 2012, 08:44

RE: 1,5t Wohnwagen ziehen mit 2.0 Benziner Automatik 2WD

Ich hab schon lang nichts mehr von noby gehört, ein schelm, wer böses dabei denkt.

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

59

Samstag, 7. Juli 2012, 09:44

RE: 1,5t Wohnwagen ziehen mit 2.0 Benziner Automatik 2WD

Er wird doch nicht mit dem schlechten IXI in Urlaub gefahren sein ?

hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

60

Samstag, 7. Juli 2012, 14:13

RE: 1,5t Wohnwagen ziehen mit 2.0 Benziner Automatik 2WD

Zitat

Original von U99
Meine Erfahrung: Absolute Katastrophe! Motor zu schwach; Auto zu leicht.


Ganz unrecht hat er da nicht.
Ich habe zwar keinen Wohnwagen,bin aber in der Letzten Zeit mehrmals weitere
Strecken mit vollbeladenem Hänger gefahren.Ladung ca.950 kg + Hängergewicht.

Bei dieser Zuglast brummt der IX ganz gewaltig und quält sich im
wahrsten Sinne des Wortes die Steigungen hoch.

Ich habe mehrmals die Verbrauchsanzeige vor der Hängerfahrt auf null gestellt.
Und immer fast das gleiche Ergebnis.Bei dieser Zuglast min.15 eher 17 Liter Verbrauch.

Wer bei dieser Zuglast mit 12 Litern auskommt,alle Achtung,wenns denn stimmt.
Die braucht meiner im Schnitt schon ohne Hänger.

Also,immer ehrlich bleiben.

Ähnliche Themen