Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

181

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 14:12

Kaufvertrag Hyundai EU-Fahrzeug

Hallo zusammen,

erst mal ein großes Hallo an alle. Ich bin neu hier, seit heute.

Ich habe folgende Frage: Ich möchte mir einen Hyundai ix35 als EU-Wagen kaufen. Ich habe mir den Kaufvertrag vorab zusenden lassen. Der Verkäufer machte mich bereits telefonisch auf einige der Angaben im Kaufvertrag aufmerksam.

1. Es handelt sich um einen EU-Neuwagen (ca. 12km). Laut Vertrag wird er aber als Gebrauchtwagen verkauft. Der Verkäufer sagte mir, dass sei normal, da die Wagen erst im Ausland gekauft und dann nach Deutschland importiert werden. Ist dies so? Habt ihr hier bereits ähnliche Erfahrungen?

2. Er machte mich darauf aufmerksam, dass es beim Transport zu Schäden kommen könnte. Sollten diese aber im Rahmen sein (kleine Kratzer oder Beulen) die er beseitigen kann, so könne ich deshalb nicht vom Vertrag zurücktreten.

3. Der Liefertermin ist das I.Quartal 2013. Sind die Lieferterminangaben immer so unpräziese?

Ich habe nun keine Erfahrung mit dem Kauf eines EU-Fahrzeugs. Könnte ihr mir hier weiterhelfen?

MfG

Hyundai-ix35

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hyundai-ix35« (18. Oktober 2012, 14:15)



Koopi

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Stadt der tausend Feuer

Auto: IX35 LPG

  • Nachricht senden

182

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 14:27

RE: Kaufvertrag Hyundai EU-Fahrzeug

Hi,

ich hab nen EU Wagen und muss sagen ich bin hellauf zufrieden.

Ich bin der erste im Brief und alle Mängel werden entweder vom Verkäufer (EU Importeur) oder (wenn er nichtmehr weiter weiss) von einem Hyundaihändler beseitigt.

Aktuell zwei kleine Lackfehler in der Tür hinten rechts, Geräusche vom Schiebedach und der Mittelkonsole.

Hätte auch nicht gedacht dass alles so Problemlos läuft.

Lieferzeiten sind wirklich "unabsehbar" meiner sollte bis Ende July 12 geliefert werden und kam Ende August. Aber es hat sich aufgrund des Preises gelohnt zu warten.

Glückauf

183

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 14:36

RE: Kaufvertrag Hyundai EU-Fahrzeug

Hallo Koopi,

schon mal vielen Dank!

Wurde Deiner denn auch offiziell als Gebrauchtwagen (laut Kaufvertrag) verkauft?

MfG

Hyundai-ix35

Koopi

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Stadt der tausend Feuer

Auto: IX35 LPG

  • Nachricht senden

184

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 14:41

RE: Kaufvertrag Hyundai EU-Fahrzeug

nö, neu, aber warte mal ich schau mal in meinen Mails...


Stimmt, Neuwagen mit 0 KM... mir wurde aber gesagt wegen Transport usw können KM drauf sein... es waren dann 10

War aber auch bei meinen anderen Neuwagen so (kein EU Import)

Glückauf

Hape

Fortgeschrittener

Beiträge: 320

Wohnort: NRW

Auto: IX 35

  • Nachricht senden

185

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 14:45

RE: Kaufvertrag Hyundai EU-Fahrzeug

Hallo Hyundai-ix 35
mein vorletzter Wagen war auch ein Eu-fahrzeug, Garantiereparaturen waren nie ein Problem.
Ich würde mich aber noch bei anderen Eu-Händlern umsehen, die Lieferzeit ist noch normal. obwohl viele Fahrzeuge als direkt lieferbar annonciert werden und ohne die Einschränkungen wie Du sie auflistest.

Es wäre evtl. interessant wenn Du mitteilen würdest in welchem Bundesland Du wohnst, dann kann der eine oder andere dir Tips geben, welcher Händler gute Angebote hat.

Gruß Hape

186

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 14:49

RE: Kaufvertrag Hyundai EU-Fahrzeug

Und das macht mich halt stutzig. Es steht bei den zugesendeten Unterlagen, dass es ein EU-Neuwagen (0 km) ist. Im Brief steht laut Händler auch nur mein Name. Aber er muss laut Händler als Gebrauchtwagen verkauft werden, da er im Ausland (für den Einkauf und Transport) angemeldet werden muss. Im Vertrag stehen dann 12km was mir wegen des transportes ja noch einleutet.

Im Netz habe ich dazu noch nicht viel erfahren. Wenn es sich um einen normalen Vorgang handelt, so sollten doch schon viele dieses Thema mit dem Vertrag für einen Gebrauchtwagen kennen.

Die Bewertungen des Händlers im Internet sind eigentlich ganz gut.

Ich bin aus NRW und der Händler ist Lahr aus Dortmund!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hyundai-ix35« (18. Oktober 2012, 14:51)


Koopi

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Stadt der tausend Feuer

Auto: IX35 LPG

  • Nachricht senden

187

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 14:58

RE: Kaufvertrag Hyundai EU-Fahrzeug

Kann ich nicht beurteilen wie DEIN Händler das handhabt...

Meiner (mittem aussem Ruhrgebiet) hat mir meinen als Neuwagen verkauft. Das Serviceheft muss halt vom Orginalhändler (wo der Wagen ursprünglich hingeliefert werden sollte... bei mir Bulgarien) abgestempelt und verschickt werden. Somit habe ich quasi den Neuwagen in Bulgarien gekauft und "mein" Händler war quasi nur der Mittelsmann.

Glückauf

Hape

Fortgeschrittener

Beiträge: 320

Wohnort: NRW

Auto: IX 35

  • Nachricht senden

188

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 15:03

RE: Kaufvertrag Hyundai EU-Fahrzeug

Normalerweise beginnt auch die Garantie an dem Tag, an dem der Händler im Herkunftland das Auto nach Deutschland liefert, vielleicht meint dein Verkäufer diesen Eintrag in den Garantiepapieren.
Mein Hyundai-Händler bietet auch EU-Fahrz. an, und die als sofort lieferbar, aber die Garantie läuft teilweise schon seit einiger Zeit.
Die Km Angaben sind normal, aber Transportschäden können nicht zu deinen Lasten gehen.
Schau mal bei diesem Händler.

http://www.autohausbetzing.de/

Gruß, Hape

189

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 15:13

RE: Kaufvertrag Hyundai EU-Fahrzeug

Hallo zusammen,

schon mal schönen Dank!

Hat denn bereits jemand von euch Erfahrung mit dem Autohaus Lahr aus Dortmund?

Der bisherige Kontakt war OK!

MfG

Hyundai-ix35

mikele1972

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: Bayern

Auto: ix35 2WD Autom.

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

190

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 16:16

RE: Kaufvertrag Hyundai EU-Fahrzeug

Ich habe auch ein EU-Fahrzeug. Dieses wurde aber als Neuwagen verkauft und nicht als Gebrauchter. Lieferzeit waren damals (2011) noch 10 Monate. War mit meinem Händler mehr als zufrieden - super Beratung und Betreuung während der Wartezeit. Abholung war Problemlos / Preis unschlagbar.

http://rahmen-automobile.de/CM/ - liegt in Geilenkirchen - ist jetzt nicht so weit weg :freu:

IX35IX

Schüler

Beiträge: 156

Auto: Hyundai i20 style 1.4 Model 2015

Vorname: Manuel

  • Nachricht senden

191

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 18:04

RE: Kaufvertrag Hyundai EU-Fahrzeug

! Hat denn bereits jemand von euch Erfahrung mit dem Autohaus Lahr aus Dortmund !

ja ich
da hatten wir unseren ix35 her, von dem herr krause.
ein auto würde ich da nicht mehr kaufen.
mit den hatten wir auch nur probleme!
auto hatte lackmacken , rollo vom kofferraum lange kratzer , schriftzug sollte entfert werden .
mit der bezeichnung hyundai ix35 haben die 7-8 macken in den lack gedrückt , aber das war ja schon , termin zu beseitigung nicht eingehalten , und der chef ein aroganter arsch!
wie kann mann am abholtag so ein auto dem kunde hinnstellen?
da würde ich auf jeden fall nicht noch mal ein auto kaufen. :dudu:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »IX35IX« (18. Oktober 2012, 18:06)


192

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 18:42

RE: Kaufvertrag Hyundai EU-Fahrzeug

DA (Auto Rahmen) habe ich auch gekauft.
War alles tadellos.
Würde ich wieder machen.
Grüsse

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Glatteis« (18. Oktober 2012, 18:42)


193

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 19:02

RE: Kaufvertrag Hyundai EU-Fahrzeug

Unser EU-ix20 aus DK wurde uns als Neuwagen verkauft und hatte keine TZ in DK. Eine Freundin kaufte sich vor ein paar Wochen einen EU-i20 bei einem anderen Händler. Der kam aus Österreich und hatte dort eine TZ. Trotzdem gibt es nur einen Haltereintrag in den deutschen Papieren.

Es scheinen also beide Varianten üblich zu sein.

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

194

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 21:38

RE: Kaufvertrag Hyundai EU-Fahrzeug

Habe auch bei Rahmen-Automobile gekauft und eine Freundin unabhängig einen Kia Sportage.
Sehr freundlich und sehr empfehlenswert :super: :super:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sumo650« (18. Oktober 2012, 21:39)


frankmill

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: Deutschland

Auto: IX35 2.0 Diesel Automatik

Vorname: Stephan

  • Nachricht senden

195

Freitag, 19. Oktober 2012, 07:45

RE: Kaufvertrag Hyundai EU-Fahrzeug

meiner ist von NB Center Herzogenaurach. Ungarisches Fahrzeug.
Jederzeit wieder. 184 PS Diesel Automatik Vollausstattung mit allem was die Liste hergibt für 26.000,-.
Und kein Gebrauchter, sondern als Neuwagen mit 12 km, noch nie angemeldet.
Lieferzeit 0 Tage, hingefahren, angeschaut, mitgenommen.
Alles freundlich und professionell. Garantie per mail bei Hyundai Deutschland angemeldet und nach 3 Tagen bestätigt.
Hätte mich beim Händler um die Ecke 9.000 Euro mehr gekostet, davon hab ich meiner Frau noch nen Panda gekauft. Also das Auto...

hzbheiko

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Voerde

Auto: IX35 1.6 Blue Style Plus

Vorname: Heiko

  • Nachricht senden

196

Freitag, 19. Oktober 2012, 21:42

RE: Kaufvertrag Hyundai EU-Fahrzeug

Hallo
schau mal hier www.eurocar-thoma.de kann ich nur empfehlen viel Auto für guten Kurs

197

Samstag, 20. Oktober 2012, 00:14

RE: Kaufvertrag Hyundai EU-Fahrzeug

Da haben wir unseren auch gekauft.

greggiX35

Schüler

Beiträge: 84

Wohnort: Luzern

Beruf: it

Auto: Ix35

  • Nachricht senden

198

Samstag, 20. Oktober 2012, 13:26

RE: Kaufvertrag Hyundai EU-Fahrzeug

Zitat

Original von frankmill
meiner ist von NB Center Herzogenaurach. Ungarisches Fahrzeug.
Jederzeit wieder. 184 PS Diesel Automatik Vollausstattung mit allem was die Liste hergibt für 26.000,-....

@frankmill
was meinst du mit "vollaustattung"? nebelsch. front / panoramadach/ smartkey/ 18" alu/ rf-kamera/ leder?

oder ist die austattung anders in ungarn , fehlt etwas?

ich frage nur wegen der preisdifferenz! :]

frankmill

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: Deutschland

Auto: IX35 2.0 Diesel Automatik

Vorname: Stephan

  • Nachricht senden

199

Samstag, 20. Oktober 2012, 18:16

RE: Kaufvertrag Hyundai EU-Fahrzeug

Genau alles, was du aufzählst, habe ich und Navi. Fehlt eigentlich nur Standheizung, die habe ich nicht. Und Ausstattung ist die gleiche wie für deutsche Fahrzeuge...

200

Montag, 22. Oktober 2012, 14:21

RE: Kaufvertrag Hyundai EU-Fahrzeug

Hallo zusammen,

danke für Eure Infos (insbesondere an ix35ix) !!!

Ich habe mich auch mal an den Verband der deutschen Importeure gewendet. Der Vorsitzende hat mir gestern Abend (der scheint auch Sonntags zu arbeiten) eine Email zurückgeschickt.

Auch er schreibt, dass dies nicht normal sei und er einen Gebrauchtwagen-Vertrag nicht unterschreiben würde. Auch die Sache mit dem "kein Rückgaberecht" bei Kratzer und Beulen war für ihn unverständlich.

Schade, denn die Bewertungen, die man im Netz bekommen konnte waren überwiegend positiv (wenn es denn dann richtige Bewertungen waren).

hyundai-ix35