Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Vadder

Anfänger

  • »Vadder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Wohnort: Deutschland

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. August 2010, 01:44

EU Fahrzeug

hallo bin absoluter Neuling und habe mal ein paar Fragen.

habe mir einen IX35 I-Catcher bestellt als EU Fahrzeug 2ltr. automatik mit 163 PS Benziner Preis mit Vollaustattung 22300. Euro

nun die Fragen:

wie ist es mit der Garantie ist die auch 5 Jahre ?
bekomme die Papiere per Post zugesand wenn das fahrzeug beim Händler auf dem Hof steht gibt es da Probleme mit der Zulassung ?

Kann ich die Garantie bei jedem Hyundai Händler in meiner Nähe in Anspruch nehmen ?

Kann der Händler die garantie ablehnen ?

bin ich bei dem Auto der Erstbesitzer ?

hat das Modell 4 Scheibenbremsen ? leider kann ich das nicht rauslesen

wäre super wenn ich in den nächsten 2 Tagen Antwort bekäme den solange habe ich noch Zeit vom Kaufvertrag zurück zu treten wenn da Probleme gibt.

Danke

Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vadder« (24. August 2010, 01:46)



amba_andi

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Wohnort: Wien

Auto: ix35 184 ps automatik

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. August 2010, 10:06

RE: EU Fahrzeug IX35

versuchs einfach mal hier

meiner hat vier scheibenbremsen verbaut und ich gehe davon aus daß alle modelle, egal ob großer oder kleiner diesel oder benziner, allrad oder 2 wd mit 4 scheibenbremsen ausgestattet sind!

über zulassungsmodalitäten in deutschland kann ich leider nix sagen, da müssen die heimischen kollegen einspringen...

GrauerStar2.0

unregistriert

3

Dienstag, 24. August 2010, 17:58

RE: EU Fahrzeug IX35

gute entscheidung...
ob du erstbesitzer bist muss dir der händler wo du ihn herbekommst sagen.....
zur zulassung brauchst du die COC-bescheinigung die zu jedem fahrzeug gehört, damit zur zulassungsstelle und die deutsche zulassungsbescheinigung(früher fahrzeugbrief) beantragen.solangs ein eu-fahrzeug ist hast du die 5jahre garantie musst nur aufpassen das du das entsprechende garantieheft bekommst wo alle daten vom ausliefernden händler ausgefüllt sind. dann gibts keine probleme...ist gültig bei allen hyundai-händlern in der eu...
aber sag mal wo hast du den gekauft...solche fragen beantworten doch die händler...
ich hab auch nen eu ix35...meiner ist ein österreicher aber in deutschland bei hyundai geholt....der vertreibt aber auch EU fahrzeuge :flöt:

ardeche

unregistriert

4

Dienstag, 24. August 2010, 20:26

RE: EU Fahrzeug IX35

die Papiere gibt es wohl erst nachdem Bargeld über den Tisch gewachsen ist oder Du überwiesen hast. Ob die dann zugeschickt werden oder wie, kläre mit dem Händler. Ansonsten gilt das in den Posts zuvor beschriebene.

Scheint ein merkwürdiger Händler zu sen, der seine Kunden mit derart vielen offenen Fragen gehen läßt.

Gruß
Matthias

5

Montag, 10. Januar 2011, 16:25

IX35 als Importfahrzeug woher?

Hallo!

Ich bin neu hier und habe leider bei meiner Suche im Forum nichts gefunden. Ich habe allerdings gesehen, daß hier doch viele Leute ein Importfahrzeug besitzen.
Ich plane in den nächsten Wochen mir einen IX35 zu kaufen, habe allerdings null Ahnung wo ich ein Importmodell anfragen muss. Die Händler sagen mir zum Teil, daß sie sowas nicht machen.
Gibt es denn bestimmte Anlaufstellen bzw. bestimmte Händler zu denen man gehen sollte für Hyundai Modelle??

Danke.

Gerbel

6

Montag, 10. Januar 2011, 16:34

RE: IX35 als Importfahrzeug woher?

Hallo erstmal.
Da gibt es erst ein paar Fragen :rolleyes:
Wohnsitz??
Wieviel KM bist Du bereit zu fahren??
Ausstattungsschwerpunkte??
Ansonsten bleiben die großen Internetportale.

Beiträge: 57

Wohnort: Germany

Beruf: Beamter

Auto: künftig: IX 35 2,0 CRDI

Hyundaiclub: Nein!

Vorname: Michelangelo

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. Januar 2011, 17:02

RE: IX35 als Importfahrzeug woher?

Hallo :D

Ich empfehle www.Rahmen-Automobile.de :D

Habe selbst dort bestellt und bisher sehr zufrieden.

Sehr gute Preise; netter Kontakt; sehr gute Referenzen ( siehe dortiges Gästebuch ); deutscher Kaufvertrag; keinerlei Vorleistung; tolle Beschreibung, auf was beim Kauf von Import zu achten ist. Sehr einfache Bestellabwicklung.

Bei diesen Leistungen / Preisen lohnt sich auf jeden Fall die Einbeziehung in die relevante Händlerschar :super:

Die Anreise mit der Bahn bei Kfz-Abholung ! Abholung am Bahnhof und anschließend mit dem Neufahrzeug zurück :freu:

Muss leider wie jeder andere auch warten wegen der Lieferzeiten. Dies ist aber bei allen Händlern so ( auch bei den deutschen Händlern ) und nicht dem Importeur anzulasten.

Gruß
Michelangelo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michelangelo« (10. Januar 2011, 17:03)


8

Montag, 10. Januar 2011, 17:35

RE: IX35 als Importfahrzeug woher?

Oder guckst Du 8o

hier :Autopreisagentur:nenee:

war total zufrieden, besonders mit dem Preis :freu:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hekowa« (10. Januar 2011, 17:37)


pipowicz

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: München

Auto: IX 35

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

9

Montag, 10. Januar 2011, 18:13

RE: IX35 als Importfahrzeug woher?

Meiner ist von Autowelt Simon bei Fürstenfeldbruck. Hat auch etliche am Hof stehen, nur keine Diesel.

10

Montag, 10. Januar 2011, 19:26

RE: IX35 als Importfahrzeug woher?

Erstmal vielen Dank für die Antworten. Werde heute abend mal ein wenig surfen und schauen wo die Preise und Austattungen liegen.

Mein Schwerpunkt lag bei dem Diesel mit 184PS Automatik und als Premium. Zumindest das Deutsche Modell. Ich habe mich noch nicht informiert bzgl. eines Ausstattungsvergleichs bei den Reimporten.
Ich möchte die Vollausstattung. Was ich nicht brauche sind Navi oder das Panorama Dach. Alles andere hätte ich schon gerne :flöt:

Achso, ich komme aus den Raum Hamburg. Die Entfernung ist mir relativ egal, solange der Service und der Preis stimmt :D
Wichtig wäre mir nur, daß ich keinerlei Vorleistungen bringen müsste. Bezahlen tue ich allerdings schon, keine Bange ;)
Gibt halt einige schwarze Schafe, und meinem Geld hinterherlaufen werde ich nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Gerbel« (10. Januar 2011, 19:36)


sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

11

Montag, 10. Januar 2011, 20:04

RE: IX35 als Importfahrzeug woher?

Habe auch bei Rahmen Automobile bestellt, war für mich der günstigste Preis :super:

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

12

Montag, 10. Januar 2011, 20:49

RE: IX35 als Importfahrzeug woher?

Der ist sofort Lieferbar, aber kein Diesel ;)

http://www.rahmen-automobile.de/de/Fahrz…ls/?autoid=1315

13

Montag, 10. Januar 2011, 22:47

RE: IX35 als Importfahrzeug woher?

Es muss leider ein Diesel sein. Sonst könnte ich meinen jetzigen ja behalten. Ich fahre leider zuviel...

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 11. Januar 2011, 08:34

RE: IX35 als Importfahrzeug woher?

Zitat

Original von Gerbel
Es muss leider ein Diesel sein. Sonst könnte ich meinen jetzigen ja behalten. Ich fahre leider zuviel...


Na dann heißt es entweder:

1. Jetzt bestellen und dann mindestens 8 Monate warten, :teach: oder

2. einen neuen oder gebrauchten vermutlich überteuert
im Internet kaufen. :schläge:

Oder vielleicht auch mal Glück haben und noch irgendwo einen finden... ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steve« (11. Januar 2011, 08:35)


15

Dienstag, 11. Januar 2011, 12:12

RE: IX35 als Importfahrzeug woher?

3. Oder in den sauren Apfel beissen und meinen behalten :rolleyes:

Ich warte doch keine 8 Monate auf ein Auto :dudu:

16

Sonntag, 10. April 2011, 11:06

EU Import

Hallo,
das erste Jahr ist nun fast rum und ich muss mich langsam um die erste Inspektion kümmern.
Woran erkenne ich, ob die 5 Jahre kostenlose Wartung auch mich betreffen (EU Import aus Dänemark)?
Muss ich mich bei Huyundai irgendwo registrieren?

logiix

Fortgeschrittener

Beiträge: 300

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Auto: Hyundai ix35

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 10. April 2011, 11:24

RE: EU Import

gab beim deutschen modell ein gutscheinheft mit dazu. eu modelle hatten das nicht. es sei denn, man kaufte es dazu.

koshamo

Fortgeschrittener

Beiträge: 327

Auto: ix35 style-plus 2.0 / 4WD

Vorname: Willi

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 10. April 2011, 11:26

RE: EU Import

Zitat

Original von juliuscaesar1978
die 5 Jahre kostenlose Wartung


....soviel ich weiß, ist dieses Angebot nur für nur für "deutsche" IXI´s die bei "deutschen" Händlern gekauft wurden, nicht für RE-Importe

PS: ups, nu war ich zu Spät :prost:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »koshamo« (10. April 2011, 11:28)


19

Sonntag, 10. April 2011, 11:27

RE: EU Import

Wenn dein Importeur das Auto noch nicht angemeldet hat, musst du zu einem H-Händler fahren und den Wagen bei Hyundai Deutschland registrieren lassen, wegen der Garantie.Inspektionen sind nur bei D-Auto kostenlos. Die Hyundai Werkstatt deiener Wahl kann das aber im Computer sehen ob der Wagen schon gemedet ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hekowa« (10. April 2011, 11:46)


Rona

Anfänger

Beiträge: 45

Wohnort: Um und bei Flensburg

Auto: ix 35 Sirius Silber

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 10. April 2011, 16:27

RE: EU Import

Hmmm
Ich habe für meine 1 te Inspektion 112 € bezahlt.