Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 17. August 2010, 12:09

Standart reifen winter tauglich???

Hi

Bei mir sind die reifen drauf:

Michelin Latitude Tour HP 215/70 R16 100H

Diese haben auch das M+S zeichen

Kann man die auch im winter fahren oder giebt es probleme wenn da was passiert?


MFG

Kapa231278


2

Dienstag, 17. August 2010, 12:28

RE: Standart reifen winter tauglich???

Hallo , schau mal hier :

http://www.michelin.de/de/front/affich.j…=20060301190047

-Notfalls mal kontaktieren - anrufen/mailen -


Grüße von Sonata

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sonata« (17. August 2010, 12:29)


ardeche

unregistriert

3

Dienstag, 17. August 2010, 20:43

RE: Standart reifen winter tauglich???

Hallo Kapa,

diese Reifen kann man im Winter zur Not unter einfachen Bedingungen (wenig Schnee, ebens Gelände) sicherlich verwenden. Gegenüber Reifen mit Schneeflockesymbol fallen sie aber deutlich ab. Also, wenn bergauf und bergab geht, sind echte WR die bessere Wahl (siehe Link von Sonata)

Gruß
Matthias

tomcat

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Wohnort: Berlin

Auto: iX35/i30cw

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. August 2010, 21:57

RE: Standart reifen winter tauglich???

Hi,
ich würde mich bei Ganzjahresreifen auch nur für solche mit *-Symbol entscheiden. Diese sind zumindestens durch ihr Profil auch für Schnee tauglich. M+S kennzeichnungen findet man oft auf Reifen, die absolut nicht wintertauglich sind. Für ein *-Symbol muß der Reifen einen entsprechenden Test durchlaufen, auch wenn der nur vom Hersteller absolviert wird, muß der Reifen hierbei eine gewisse Mindesttraktion auf Schnee und Eis erreichen.

Grüße
tc

5

Mittwoch, 18. August 2010, 09:42

RE: Standart reifen winter tauglich???

... hi , wie ,,ardeche,, schon mitteilt , bin ich auch der Meinung man sollte schon unterscheiden : wo und wie möchte ich diese Reifen einsetzen.

Bei uns z.B. fahre ich mit Ganzjahresreifen ( Stadt/Einkaufen) , geht,s im Winterurlaub dann grundsätzlich mit guten Winterreifen und Schneeketten noch im Kofferraum .

Grüße Sonata

pipowicz

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: München

Auto: IX 35

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. August 2010, 10:33

RE: Standart reifen winter tauglich???

Wieviel muss man denn für einen Satz Winterreifen in der denn etwa anlegen ?
Sollte man hier die kleinste zugelassene Größe (welche ist das für den ix 35 ?) bestellen ?
Alu- oder Stahlfelgen ?
Viele Fragen..
Cheers

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 048

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. August 2010, 11:28

Schau dich zB. mal HIER um...

8

Mittwoch, 18. August 2010, 11:33

Zitat

Original von Ceed
Schau dich zB. mal HIER um...



...........oder HIER : http://www.reifendirekt.de/

habe Persönlich gute Erfahrungen mit dem Lieferant gemacht ( schon 3x bestellt)

Grüße Sonata

9

Mittwoch, 18. August 2010, 12:07

Ich fahre nur kurze strecken im winter und auch nicht oft.
Deswegen würde ich nur ungern neue reifen kaufen.

Also verstehe ich das richtig,dass sobald M+S auf dem Reifen steht,mir im fall eines falles,

Polizei/Versiecherungsmässig nix pasieren kann richtig?

Auch wenn kein schneeflocken symbol drauf ist?


MFG

Kapa231278

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kapa231278« (18. August 2010, 12:08)


10

Mittwoch, 18. August 2010, 12:28

....hi , die M&S Kennung genügt !!!

siehe Info dazu : :evil: :evil: :evil: http://ssl.delti.com/cgi-bin/rshop.pl?ds…Winterreifenwas

Grüße Sonata

tomcat

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Wohnort: Berlin

Auto: iX35/i30cw

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. August 2010, 12:33


12

Mittwoch, 18. August 2010, 12:53

Vielen dank für euer antworten.

Dann spare ich mir das geld für die winterreifen und hole mir nähstes jahr erstmal fette 18"

Und die standart fahre ich im winter.


MFG

kapa231278

13

Mittwoch, 18. August 2010, 13:09

...hi , so kann mann,s auch gut lösen :D :D :D

Grüße Sonata

pipowicz

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: München

Auto: IX 35

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 18. August 2010, 13:40

@Sonata, Ceed
Vielen Dank für die sehr nützlichen Links !!

15

Mittwoch, 18. August 2010, 15:39

jouuu , das ist doch prima wenn man sich untereinander helfen kann - so soll,s doch sein :super:

Grüße Sonata

Nissan-Mann

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Wohnort: GM-Oberberg

Auto: i30 CW 1.6 CRDi (116PS)

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 18. August 2010, 17:05

Zitat

Original von kapa231278
Dann spare ich mir das geld für die winterreifen und hole mir nähstes jahr erstmal fette 18"

Und die standart fahre ich im winter.



Wenn dir "fette 18"-er" wichtiger sind, als die sicherst mögliche Reifen für den Winterbetrieb, ist deine Lösung augezeichnet. :mauer:
Meine Lösung wärs nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nissan-Mann« (18. August 2010, 17:06)


spritti

Fahr nie wieder so dicht vor mir her – hab Angst, mein Luftfilter saugt Dich ein!

Beiträge: 1 275

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Lagerist/ Kommissionierer/ Gabelstabelfahrer

Auto: Sonata NF Facelift, Coupe GK Facelift, Elantra XD

Hyundaiclub: ehem. Team Cobra

Vorname: Björn

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 18. August 2010, 17:25

da stimme ich "nissan-mann" föllig zu... wenn du schon an winterreifen sparen willst, da kaufe dir zumindest gute, passende ketten... denn an mangelden winterreifen passieren im winter die meisten unfälle. die gafahr die du dich und anderen aussetzt ist einfach zu groß, also spare nicht an der falschen bereifung... :dudu:

18

Mittwoch, 18. August 2010, 18:07

...hi , muß ja jeder selbst wissen wie er damit umgeht . Er hat doch Reifen mit der Kennzeichnung M&S - das ist ausreichend lt.Gesetz - und wenn gutes Profil da ist , dann reicht,s doch Versicherungstechnisch und Straßenverkehrstechnisch :teach: :teach:

Bei Fahrten ins Hochalpine wird Er sicherlich auch nicht mit den Puschen fahren .

Grüße Sonata

spritti

Fahr nie wieder so dicht vor mir her – hab Angst, mein Luftfilter saugt Dich ein!

Beiträge: 1 275

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Lagerist/ Kommissionierer/ Gabelstabelfahrer

Auto: Sonata NF Facelift, Coupe GK Facelift, Elantra XD

Hyundaiclub: ehem. Team Cobra

Vorname: Björn

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 18. August 2010, 18:39

wollen wir es hoffen... klar müssten die reifen reichen, aber allwetterreifen sind halt nur bedingt empfehlenswert...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »spritti« (18. August 2010, 18:40)


20

Mittwoch, 18. August 2010, 18:45

...das sind doch vollwertige M&S Reifen ( KEINE ALLWETTERREIFEN !!! ) die er fährt , schau mal in den Link den ich eingestellt habe 8o

Grüße Sonata