Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Time Bandit

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: Hinterm Berg Links

Auto: ix35

Hyundaiclub: suche Club

  • Nachricht senden

821

Mittwoch, 20. August 2014, 22:24

Ah noch mal der Ix35 heißt auch immer noch Tucson .
Zum zweiten ist null nix von 2009 - 2014 geändert worden am Radio .
Ich habe eine Facelift Radio im Keller rumfliegen .
Und Probe weiße mal verbaut gehabt .
Und große und kleine Navis gibt es nicht und alle haben die selbe Passform .

Ps beim Facelift sind exakt 10 kleine Punkte verändert worden .
6 Punkte Fallen wirklich nur ix35 Kracks ( Kennern ) auf .
Ansonsten ist es der selbe ix35 Auto Wagen wie meiner .


Korleander

Anfänger

Beiträge: 52

Wohnort: Nürnberg

Beruf: lang ists her

Auto: ix35, 2.0 GDI

Vorname: Rudolf

  • Nachricht senden

822

Mittwoch, 20. August 2014, 23:13

Hallo TB, da sind wir Spezialisten mal wieder beieinander. Ich will das serienm.Radio/CD gegen ein NAVI/Radio (J8635 mit dem großen Bildschirm) wechseln. Wie gesagt, es passen die Löcher am Blech nicht mit denen am NAVI überein. Ist aber doch ein Nachbau extra für IX35. Dann muß ich vmtl. die Löcher im Blech neu bohren. Die Hauptsache das es erstmal spielt. Dank u Gruß

Time Bandit

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: Hinterm Berg Links

Auto: ix35

Hyundaiclub: suche Club

  • Nachricht senden

823

Donnerstag, 21. August 2014, 18:26

Da haben die mit den Winkeln in China bestimmt misst gebaut. Genau, bohr einfach die Löcher neu, aber normal sollte das passen.
Aber geändert hatten die da nichts zum FL. Ich denke der Chinese hat das Loch falsch berechnet. Meine Winkel hatten auch bescheiden gepasst und das war 2011.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (22. August 2014, 10:58)


Korleander

Anfänger

Beiträge: 52

Wohnort: Nürnberg

Beruf: lang ists her

Auto: ix35, 2.0 GDI

Vorname: Rudolf

  • Nachricht senden

824

Freitag, 22. August 2014, 00:10

Danke TB, wird schon werden. Gruß

825

Freitag, 29. August 2014, 08:41

Hi zusammen,

ich bin ganz neu hier und bekomme meinen ix35 auch erst in 3 Wochen. Aber als Navi habe ich mir das "Aurora 2 " von ICarTech mit Rückfahrkamera + TMC und IGOPrimo Navigationssoftware bestellt. Alles in allem mit Angebot des Shops für 599€. Einbau wird selbst erledigt.

Könnt ihr mir noch nen Tipp geben oder einen Link zum Abbau der Seitenteile wie Heckverkleidung. Bei meinem alten Opel war es eine Katastrophe. Ich hoffe beim IXI ist es etwas einfacher.

826

Mittwoch, 3. September 2014, 20:08

Originalnavi

Hallo Gemeinde

Seit einer Woche fahre ich jetzt auch einen ix35 2.0 CRDi 4WD 100 kW World Cup Gold Edition. Wie Euch ja bekannt ist, ist der IX ein super Auto. Vorgänger war ein ix20, den ich mit einem Tom Tom fuhr. Nun ist der ix20 mal etwas gemächlicher, aber trotzdem war die Blitzerfunktion so manchmal nicht schlecht, zuvor hatte ich einen Insignia mit Opel Navi. Damals war es nicht möglich, die Blitzeroption zu installieren. Ich traue mich ja fast nicht zu fragen, aber ist das mittlerweile (halblegal) möglich ?

Gruß
Josef

827

Donnerstag, 4. September 2014, 09:33

Hi Josef,

leider keine guten Nachrichten für dich. Hier eine Aussage dazu vom Bundesverkehrsministerium Zitat: "Es genügt, dass mindestens eine Komponente des Gerätes speziell der
Warnfunktion dient. Welche Soft- oder Hardware dabei benutzt wird, spielt keine Rolle."

Hierbei ging es um die Diskussion, ob Smartphones mit Blitzerapps ebenfalls verboten wären, wie Radarwarner oder Störer. Das Fazit: Ja es ist nicht legal, und ja es ist auch nicht richtig im Gesetz formuliert. Es drohen aber bei Erwischen bis zu 100€ Geldstrafe. Jedoch, ein Smartphone darf die Polizei bei einer Kontrolle nicht mal schnell durchsuchen, ob Blitzer.de oder sowas installiert ist. Ob dies auch für das Navi zählt, kann ich dir nicht sagen.

828

Mittwoch, 24. September 2014, 14:30

So meine Lieben jetzt ist es geschehen, das Aurora 2 wurde erfolgreich verbaut. Nach anfänglichen Problemen mit dem Radioempfang (Sender wurde nicht gehalten und suchte trotz fehlender Störgeräusche nach einem Sender) bin ich nun zufrieden. Was mir noch fehlt, ist die Möglichkeit den USB stick der Mittelkonsole weiter zu nutzen. Das ist aber jetzt kein Grund mich darüber aufzuregen. Wichtig war mir die schnelle Bootzeit (6Sec), IGOPrimo Premium + TMC Staumelder und eine flüssige Bedienung der Oberfläche. Videowiedergabe läuft einwandfrei und die Tonqualität aller Medien ist gut. Der Einbau war naja bescheiden. Eigentlich nur aufgrund des Teils mit dem Warnblinkerknopf... Das wär Hölle das rauszubekommen. Der Rest war einfach. Die verwendeten Clips sind hoffentlich auch in der Innenverkleidung, da die Rückfahrkamera noch eingebaut werden muss und diese Clips recht einfach zu lösen sein sollten.
»chris_gz« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1411561873117.jpg
  • 1411561956208.jpg
  • 1411562031713.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chris_gz« (24. September 2014, 14:35)


829

Donnerstag, 25. September 2014, 09:41

Hallo chris_gz
das sieht ja richtig gut aus. Aber ich habe da mal eine Frage. Welche Funktionen werden von der Lenkradfernbedienung unterstützt? Und welche Adapter hast du mitbestellt?
Danke schon mal für die Antwort.

830

Donnerstag, 25. September 2014, 09:53

Hi Beko,

Lenkradfunktionen werden alle übernommen, bzw kann man alle Tasten selbst programieren. Hier noch ein Video dazu http://www.youtube.com/watch?v=L0wEjktB_S8. Ist jetzt zwar nicht mit dem IX35 funktioniert aber genauso. Hier kannst du dich auf http://www.icar-tech.de auch im Chat mit dem Support unterhalten, die erklären dir alles.

Wenn du bei denen im Shop dein Fahrzeug auswählst, hast du die Möglichkeit den "
iSteering - Lenkradadapter" dazu zu konfigurieren. Die werden dich dann noch kontaktieren, ob du nur die Bluetooth Steuerung oder die volle Lenkradsteuerung hast, wegen dem Adapter. Die bekommst aber alles von denen und es sind auch alle Adapter dabei. Bei mir hat für das TMC der Radioadapter gefehlt, der wurde innerhalb 24 Stunden nachgeliefert.
Muss aber noch sagen, dass ich die Lenkradsteuerung gar nicht habe. Ein bekannter von mir schon in seinem IXI und hat auch das Aurora 2. Er meinte die funktioniert nach Programmierung einwandfrei.

Was nicht ganz ersichtlich ist, ist wenn du das TMC Modul brauchst und die IGO Primo Navisw dazu bestellst, bekommst du den TMC kostenlos dazu. Musst aber bei TMC trotzdem auswählen, "Ich benötige kein TMC". Sind immerhin auch 35€ gespart.

Die Blende ist im Preis des Radios bereits enthalten, kommt also mit.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chris_gz« (25. September 2014, 09:58)


Ixianer

unregistriert

831

Donnerstag, 25. September 2014, 20:12

So schräg hätte das Werksnavi eingbaut werden sollen. So hast bestimmt bei jedem Lichteinfall immer gute sicht aufs Radio. Bei dem Werksnavi kannst nix mehr erkennen wenn die Sonne drauf strahlt ;)..
Wenn der kleine Geldbeutel es zulässt wird es auch meine Wahl werden das Aurora2.

832

Freitag, 26. September 2014, 07:29

Also bisher kam seid ich das Aurora eingebaut habe nur 1 mal kurz die Sonne raus ^^. Klar es ist die Sonne, die blendet immer ein bisschen :-). Aber so krass wie das beim originalnavi zu sein scheint ist es auf gar keinen Fall. Ich kann immer was erkennen.

Übrigens nicht iritieren lassen, die Leiste mit dem Warnblinkschalter steht noch etwas raus, die habe ich nicht ganz rein weil ich ja noch die Rückfahrcam am Wochenende einbau und keine Lust habe dieses Mistding noch mal öffnen zu müssen. :boxen:

Ach ja zum Preis noch kurz. Ich habe folgende Zusammenstellung bestellt:

Aurora 2
Soundsystemadapter (Für Subwoofer etc. ist dann echt einfach alles zusammenzustecken)
TMC Pro Modul
Rückfahrkamera (wird passgenau gegen die Nummernschildbeleuchtung ausgetaucht)
IGoPrimo Premium Europa

Als Neukunde den Gutschein icar10 eingeben und sich über 10€ Freuen. Wer auf Rechnung bestellt bekommt noch mal 2% Rabatt.

Insgesammt kommt man so auf knapp unter 600€ für alles. Und wie gesagt es muss nichts zusätzlich gekauft werden, es sind alle Kabel und Adapter dabei, auch die der Rückfahrkamera für Anschluss und Verlegung. Sollte was fehlen, wie bei mir der Adapter für das Radio vom TMC Pro weg, dann schicken die es kostenlos nach. Lieferung im Shop ist hammer schnell. Ich habe letzten Freitag um 12 bestellt und am Samstag war das Päckchen schon da. Von Berlin nach Günzburg. Das nenne ich schnell und der fehlende Adapter kam ebenfalls am nächsten Tag.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »chris_gz« (26. September 2014, 08:04)


833

Freitag, 3. Oktober 2014, 16:15

Radioumbaulösung von Korea Lösung läuft

Hallo Fangemeinde von IX35

Vor langer Zeit oder genauer auf Seite 38 haben wir die Einbaulösung von Korea vorgestellt.
Ja genau diese wo das Grundradio erhalten bleibt und das Display geändert wird.
Leider funktionierte sie damals nicht.

Nach einigen Aufwand: alte Lösung zurück gesendet, Radio zur Anpassung nach Korea gesendet, Wechseln des Anbieters auf Navitech Korea, reger Mailverkehr, Treffen auf der Fachmesse Automechanika in Frankfurt mit Übergabe der angepassten Lösung.

Ja und jetzt funktioniert die Lösung. Bin sehr zufrieden damit. Filme, Navigation, Rückfahrkamera alles funktioniert!

Als Zweite Lösung habe ich noch ein Spiegelnavi. auch hier kann man Filme schauen, Rückfahrkamera anschließen und den Spiegel als Freisprecheinrichtung (wer es noch nicht hat) nutzen.

Beide Systeme sind Festeinbau und eine ideale alternative zu den Chinas!

Demnächst gibt es ein kleines Video dazu.
»leachim« hat folgende Bilder angehängt:
  • navitech_kom.jpg
  • navitech1_kom.jpg
  • 65.jpg
  • JM-043LA10.png

Time Bandit

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: Hinterm Berg Links

Auto: ix35

Hyundaiclub: suche Club

  • Nachricht senden

834

Samstag, 4. Oktober 2014, 04:20

Hi,
klingt ja mal interessant. Habe ja eure ersten Gehversuche mit der ersten Version schon mitverfolgt im anderen Forum. Aber warum der Spiegel? Mit Navi? Läuft das Navi nicht im Radio?
Und was für Kosten sind euch entstanden? Oder womit muss man rechnen?
Und wo bekommt man das ganze her, bzw Einbau, Umbau? Ist das ganze eher einfach oder muss man Fortgeschrittener sein?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (4. Oktober 2014, 10:25)


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

835

Samstag, 4. Oktober 2014, 10:26

Steht doch da: zweite Lösung, also losgelöst vom Navi/Radio...

Time Bandit

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: Hinterm Berg Links

Auto: ix35

Hyundaiclub: suche Club

  • Nachricht senden

836

Samstag, 4. Oktober 2014, 12:43

Steht doch da: zweite Lösung, also losgelöst vom Navi/Radio...
:auweia: :auweia: :auweia: :auweia: :auweia: :auweia: :auweia: :auweia: :auweia: Mh .

837

Sonntag, 5. Oktober 2014, 11:07

Radiolösung von Korea

Hallo Alle

Ja die Spiegellösung und die Korea_Lösung sind zwei verschiedene Schuhe. Beide Systeme arbeiten unabhängig von einander.

Ich habe in den letzten Jahren intensiv nach gute Lösungen gesucht. Für mich stand im Vordergrund, keine sichtbaren Kabel, leichte Montage, gutes Design sowie gute Funktionalität. Außerdem ist mir sehr wichtig der Radioempfang. Ich habe zwischenzeitlich noch mal ein China probiert. Kannst du aber vergessen was den Radioempfang angeht. Ähnlich geht es auch Usern mit höherwertigen Nachrüst-Geräten.

Zum einbau Korea Navigation: Wer sich traut ein paar Schrauben zu lösen, ein FFC Flachbandkabel anzustecken sowie vorgegebene Steckverbindungen zusammen zustecken ist dies eine gute Lösung. Es ist wirklich nicht schwer!

Preis: Ich mach es mal anders herum: Was würdet ihr für gut Lösung ausgeben? :flüster:

Hier mal 2 Videos zum System
https://docs.google.com/file/d/0B0ZQCZ_x…ndVQUtHRms/edit

https://docs.google.com/file/d/0B0ZQCZ_x…VdRLXFNbUE/edit

838

Sonntag, 5. Oktober 2014, 11:57

Also mehr als 500 - 600 € wollte ich nicht investieren. Hier musste auch die Rückfahrcam im Naviceiver dabei sein. Für reine Chinaware, bei der ich nichts über die Firma oder die Qualität sowie Rechte und Garantie weis... Eigentlich geb ich da gar kein Geld aus, zumindest wenn es hier in DE gute günstige Lösungen gibt.

Den Spiegel finde ich interessant. Aber auch nur als Zusatz, damit es mir dort die Rückfahrcam anzeigt. Navi oder Oberhaupt irgendwelche anzeigen im Rückspiegel wärend der fahrt finde ich eher störend. Gibts den Spiegel auch als Reines Display für die cam?

Das Radio hat ein schönes design von der Blende her. Die Bilder der Software sagen mir aber nicht so zu. Aber ein Preis wäre wirklich nett. Den Spieß umdrehen und fragen was die Leute zahlen wollen macht keinen Sinn. Die schauen sich ja nicht nach Chinaware um, weil sie viel Geld ausgeben möchten.

Beiträge: 57

Wohnort: L.E.

Auto: 1.6blue Style Plus (DK)

  • Nachricht senden

839

Montag, 6. Oktober 2014, 12:58

Die schauen sich ja nicht nach Chinaware um, weil sie viel Geld ausgeben möchten.

:thumbup:

Sehe ich auch so. Also den Spieß wieder rumgedreht :) , was kostet der Spaß?
Da ja "nur" eine andere Blende aufgeschraubt wird und ein paar Kabel gezogen, müsste es um einiges günstiger als ein Komplettgerät sein, oder?
Ein günstiges China-Navi-Radio gibts für ca 350 Scheine, da werfe ich doch mal 200 Euronen in den Raum. Reicht das?

Oma97

Schüler

Beiträge: 157

Wohnort: Hamburg

Vorname: Olaf

  • Nachricht senden

840

Montag, 6. Oktober 2014, 13:15

@ Stefan,
vergiss nicht, es kommt der Navirechner dazu sowie ein vernünftiges 7" Touchscreen! Das wird nix mit 200€!
VlG