Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 26. Juli 2010, 20:26

Fahrersitz

Hallo,

ich bin gerade neu hier im Forum und habe eine Frage: Wer hat auch Probleme mit seinem Fahrersitz? Meiner bleibt nicht in der eingestellten Höhe, sondern senkt sich ab. Laut meinem Händler kommt man beim ein- und aussteigen mit dem Oberschenkel an den Hebel des Sitzes, sodass dieser nach unten gedrückt wird und der Sitz sich senkt. Wer kennt dieses Problem? Wie haben sich bei Euch die Händler verhalten? Was sagte Euch Hyundai? Ich habe aktuell das Gefühl ich stehe alleine da. Hyundai sowie mein Händler winken ab: "alles nicht so schlimm".


Stefan501

Fortgeschrittener

Beiträge: 252

Wohnort: Region Hannover

Beruf: Selbstständig

Auto: Aktuell: i40 CW Premium 1.7 CRDI, i20 Style, Fiat 500 Lounge

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. Juli 2010, 20:41

RE: Fahrersitz

Da habe ich gar kein Problem, der Sitz bleibt so wie er eingestellt ist.

3

Montag, 26. Juli 2010, 20:52

RE: Fahrersitz

Hallo Stefan501,

komisch, komisch. Das Video von Hyundai zeigt diesem Umstand deutlich. Und ich habe es bei mir überprüft. Kann es sein, dass dein Sitz in der tiefsten Position ist? Das Du ihn also gar nicht hochpumpst?
borciani

Stefan501

Fortgeschrittener

Beiträge: 252

Wohnort: Region Hannover

Beruf: Selbstständig

Auto: Aktuell: i40 CW Premium 1.7 CRDI, i20 Style, Fiat 500 Lounge

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. Juli 2010, 21:06

RE: Fahrersitz

ich habe den Sitz ungefähr in der mittleren Position. Auch wenn ich den Sitz ganz oben eingestellt habe, dann bleibt er in dieser Position.

Hast du einen Koreaner oder einen Tschechen?

Ich habe das Tschechische Modell.

Pöppi

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Moers

Beruf: Maschinenbautechniker

Auto: i30 Edition +

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. Juli 2010, 21:15

RE: Fahrersitz

Lass dich nicht veralbern! Wenn du beim Ein- oder Aussteigen, mit dem Oberschenkel, an den Hebel kommen solltest, dann wäre der Sitz eine Fehlkonstruktion!!! Bei mir verstellt sich nichts und selbst wenn ich an den Hebel kommen würde, dann darf sich bei einer Berührung nichts verstellen. Fahr mal zu einem anderen Händler, wenn die auch nichts machen, dann ab zum Anwalt. Auto-Bild nimmt sich auch ganz gerne solcher Dinge an.

Pöppi

Elantra

Meister

Beiträge: 1 937

Wohnort: Bietigheim

Auto: Elantra Touring

Hyundaiclub: Korean Streetfighter e.V.

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. Juli 2010, 21:42

RE: Fahrersitz

Kann denn keiner von den neuen lesen???!!!

Hier ist das FRAGEN, HILFE, KRITIK und Co. Unterforum!!!!


Ich lösche jetzt bald jeden Thread, der nicht in dieses Unterforum gehört! Mind 1 mal die Woche muss man hier was verschieben, obwohl es diesen Thread hier ganz oben gibt Erst lesen, dann posten!


Und auf der rechten Seite eures Monitors ist ein (meist) grauer Balken, mit dem kann man "scrollen", wenn man diesen benutzt, erkennt man, dass man im falschen Unterforum ist!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Elantra« (26. Juli 2010, 21:45)


7

Montag, 26. Juli 2010, 21:48

RE: Fahrersitz

Hallo,

ich kenne mich noch nicht so gut aus und dachte, dass ich im Unterforum "Hilfe und Kritik" richtig wäre. Wenn nicht: Wo sollte ich meine Fragen bzgl. meinem Fahrersitz stellen?
Und ich glaube ich habe versäumt zu erwähnen, dass ich einen iX35 fahre. Also es geht hier um den Fahrersitz eines iX35.

Stefan501

Fortgeschrittener

Beiträge: 252

Wohnort: Region Hannover

Beruf: Selbstständig

Auto: Aktuell: i40 CW Premium 1.7 CRDI, i20 Style, Fiat 500 Lounge

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

8

Montag, 26. Juli 2010, 21:53

RE: Fahrersitz

achso, ich dachte es geht um den i30.

ix35 ist die Kategorie weiter unten, vielleicht kann ein Admin den Fred ja verschieben...

Elantra

Meister

Beiträge: 1 937

Wohnort: Bietigheim

Auto: Elantra Touring

Hyundaiclub: Korean Streetfighter e.V.

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

9

Montag, 26. Juli 2010, 22:02

RE: Fahrersitz

na also, ix35, weiter runter scrollen! Steht doch alles da....nehmt euch doch einfach die paar Sekunden und lest...

Ich schiebs runter....

Staar

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Luxemburg

Auto: Hyundai X35

Vorname: Franz

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 28. Juli 2010, 18:31

RE: Fahrersitz

Hallo
Ich habe das selbe Problem und reguliere den Sitz nach jedem 10ten aussteigen .
Uebrigens wer kann mir sagen wie der Name vom Navi ist weil ich gerne den Radarmelder installieren möchte oder geht das nicht
Danke

11

Mittwoch, 28. Juli 2010, 19:10

RE: Fahrersitz

Hallo Staar,

nervt Dich das mit dem Sitz nicht? Hast Du schon mit dem Händler oder Hyundai darüber gesprochen? Was sagen die denn dazu? Muss das nicht behoben werden? Also ich versuche, dass Hyundai mir diesen Mangel mit dem Sitz behebt. Deswegen suche ich ix35 FahreInnen mit dem gleichen Problem.
borciani

Beiträge: 5

Wohnort: Brandenburg

Beruf: Bürokauffrau

Auto: IX 35

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 5. August 2010, 20:13

RE: Fahrersitz

Hallo,

mein Wagen war heute auch zum 2.Mal in der Werkstatt. Genau, wie bei den aneren, wurde mir gesagt, das das am Einsteigen liegt und man da mit dem Oberschenkel rankommt.
Also ich sehe das auch anders.
Man kommt sich total verschaukelt vor.
Bei mir passiert das auch, wenn der Sitz in der mittleren Stellung ist.

13

Freitag, 6. August 2010, 08:46

RE: Fahrersitz

Hallo Kerstin,

was hast Du denn jetzt vor? Wie geht es bei Dir weiter? Ich hatte eine Antwort von Hyundai bekommen, in der Sie das Problem zwar kennen und bedauern, aber es zu meinem Problem machen. Aktuell habe ich das Gefühl, dass es nur wenige FahreInnen gibt, die dieses Problem haben und somit werde ich wohl keine Abhilfe vom Händer und/oder Hyundai erwarten können.

MfG borciani

Beiträge: 5

Wohnort: Brandenburg

Beruf: Bürokauffrau

Auto: IX 35

  • Nachricht senden

14

Freitag, 6. August 2010, 15:07

RE: Fahrersitz

Hallo borciani,

na ich hab noch mal in der Werkstatt angerufen, und gesagt, das ich damit nicht leben kann und will. Ist doch blöd, wenn man mehrmals in der Woche den sitz hochstellen muß. Und irgendwie muß ich ja ins Auto kommen. Kann ja nicht reinspringen oder mir ne Fußbank davor stellen :-)
Wenn es wirklich beim Einsteigen passieren sollte (kann ich mir aber nicht vorstellen, bin nämlich 10x ein-und ausgestiegen und hab nichts gemerkt), dann ist es ein Konstruktionsfehler.
Komischer Weise passiert in der obersten Position gar nichts, und da ist es mit dem Einsteigen ja noch höher, gerade da müßte man doch dann eher an den Hebel kommen.

Na mal sehen, was jetzt passiert. Also ich werd die Sache nicht auf sich beruhen lassen.
Meld mich wieder, wenns was neues gibt.

Aber komisch ist das schon, das Hyundai dieses problem kennt und nichts unternimmt.
Vielleicht fahr ich auch nochmal zu einem anderen Händler.

Viele Grüße

15

Mittwoch, 11. August 2010, 21:40

RE: Fahrersitz

Hallo Kerstin,

das Problem scheint bei Hyundai bekannt zu sein. Ich habe ein Video, indem das ein- und aussteigen gefilmt wurde. Falls Du daran Interesse hast, dann sage mal Bescheid. Ob dieses Video bei der "Beisaufnahme" hilft weiß jedoch ich nicht. Ich bin weiterhin gespannt, was Du noch mit dem Sitz erlebst...

Mfg
borciani

Beiträge: 5

Wohnort: Brandenburg

Beruf: Bürokauffrau

Auto: IX 35

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 17. August 2010, 11:08

RE: Fahrersitz

hallo borciani,

bin gerade aus dem urlaub zurück und hab deine antwort gelesen.

klar bin ich an dem video interessiert.

hab vor meinem urlaub noch ne email direkt zu hyundai geschickt, aber bis jetzt keine antwort erhalten.

danke schon mal im voraus.

also an der sache bleib ich dran.

liebe grüße kerstin

ardeche

unregistriert

17

Dienstag, 17. August 2010, 21:02

RE: Fahrersitz

also, der Sitz ist in den Flanken extrem weich. Das kann dazu führen, dass der Höhenverstellhebel beim Einsteigen nach unten gedrückt wird und jedesmal den Sitz etwas absenkt. Je kleiner der Fahrer ist, umso hrößer wird das Problem, da er keine andere Chance hat, als auf den Sitz zu Rutschen. Beheben könnte Hyundai das mit fester gepolsterten Sitzen. Das kostet aber wohl zuviel... Bei anderen SUV gibt es Trittbretter oder Seitenschweller. Hab ich für den IX35 noch nicht gesehen.

Gruß
Matthias

tomcat

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Wohnort: Berlin

Auto: iX35/i30cw

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 17. August 2010, 21:22

RE: Fahrersitz

Zitat

Original von ardeche
also, der Sitz ist in den Flanken extrem weich. Das kann dazu führen, dass der Höhenverstellhebel beim Einsteigen nach unten gedrückt wird und jedesmal den Sitz etwas absenkt. Je kleiner der Fahrer ist, umso hrößer wird das Problem, da er keine andere Chance hat, als auf den Sitz zu Rutschen. Beheben könnte Hyundai das mit fester gepolsterten Sitzen. Das kostet aber wohl zuviel... Bei anderen SUV gibt es Trittbretter oder Seitenschweller. Hab ich für den IX35 noch nicht gesehen.

Gruß
Matthias


Hier mal ´n Beispiel:
http://www.jpctuning.com/urunler.php?kat…un_id=1555&js=0

Hilft nicht nur kleineren Menschen, sieht auch noch schick aus.

Grüße
tc

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 17. August 2010, 22:03

RE: Fahrersitz

Zitat

Original von ardeche
also, der Sitz ist in den Flanken extrem weich. Das kann dazu führen, dass der Höhenverstellhebel beim Einsteigen nach unten gedrückt wird und jedesmal den Sitz etwas absenkt. Je kleiner der Fahrer ist, umso hrößer wird das Problem, da er keine andere Chance hat, als auf den Sitz zu Rutschen. Beheben könnte Hyundai das mit fester gepolsterten Sitzen. Das kostet aber wohl zuviel... Bei anderen SUV gibt es Trittbretter oder Seitenschweller. Hab ich für den IX35 noch nicht gesehen.

Gruß
Matthias


Schau mal hier
Trittbretter
ist aber ein ordentlicher kurs ;( ;( ;( ;( ;(

pipowicz

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: München

Auto: IX 35

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 18. August 2010, 09:18

RE: Fahrersitz

Zitat

Original von sumo650

Zitat

Original von ardeche
Trittbretter[/URL]
ist aber ein ordentlicher kurs ;( ;( ;( ;( ;(

Also mit den Dingern wollte ich das Aussehen des ix 35 nicht verhunzen.
Irgendwie geht m.M. damit die Eleganz flöten.

Ähnliche Themen