Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Paula

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: Nordheide

Auto: 2.0 CRDi100 kW 4WD

Vorname: Edgar + Paula

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

101

Freitag, 2. August 2013, 10:03

Moin moin,

liebe IXI-Fahrer/Freunde sicherlich hat der eine oder andere IXI ein kleines Problem/Konstruktionsfehler und man kann sich gewiss darüber aufregen, wenn man will. Man muss es aber nicht, denn auch andere Autos haben Probleme/Konstruktionsfehler. :P
Motorhauben sind nunmal den starken Kräften des Fahrtwinds ausgesetzt und neigen zum Flattern. Bei allen Autos!!! Selbst bei deutschen Premiummarken mit sehr guten Verriegelungen der Hauben.
Mein ehemaliger 300D hatte auch so eine flatternde Haube und ein aktueller A6 eines Freundes auch. Hier hat auch nur ein mehrmaliges Nachbessern der Haubenverriegelung ein wenig geholfen.
Alle Aussagen der Spezis lauten: Ist einfach Physik. :teach:

Deshalb don`t worry, be happy :prost:
Der IXI ist ein gutes, zuverlässiges und preisgünstiges Auto. :super:
Ach ja: 1+1= 2 oder? :denk:
Bin kein Ing. nur Mensch :kuss:


Roli

Schüler

Beiträge: 104

Wohnort: Hessen

Auto: IX 35 2,0 CRDI 4WD Automa

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

102

Freitag, 2. August 2013, 10:31

Hab mal nach dem Fuelcell IX35 gesucht und sieh da, der hat einen anderen Frontgrill.
http://www.hybridcars.com/wp-content/upl…ll-ix35-668.jpg

Ich werde mal beim Hyundaihändler freundlich anfragen,ob der zu bekommen ist und was der kostet.
Passen müsste der Grill,denk ich mal.

Das wäre für mich auch die einzige Lösung. Der Covergrill überzeugt mich nicht wirklich und ist mir auch zu teuer. Nach dem neuen verkleben hält sich mein Flattern in Grenzen.

Sag mal Bescheid ob man den Grill hier bekommt.

Grüße

korkely

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Bergisches Land

Auto: iX 35 Style

  • Nachricht senden

103

Mittwoch, 7. August 2013, 11:34

Hallo zusammen,

hier ein Link zu einem YouTube-Video wo man den koreanischen Grill schön sehen kann: Link.

Und hier ein "Facelift-Youtube-Video" des koreanischen Modells für Verbrennungsmotoren: Link.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »korkely« (7. August 2013, 12:24)


korkely

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Bergisches Land

Auto: iX 35 Style

  • Nachricht senden

104

Mittwoch, 7. August 2013, 13:43

Hallo zusammen,

hier übrigens noch ein Link (für den Fall das ich diesen noch nicht zuvor hier hineingestellt haben sollte), dort ist ein Bericht über das koreanische "Facelift-iX35-Model nachzulesen (leider in Englisch).

http://www.caradvice.com.au/229955/hyund…an-compact-suv/

Ich finde den Grill irgendwie schöner, leider sieht der Couvergrill dem nur recht ähnlich. Und leider gibt es den Couvergrill nur ganz Verchromt oder in schwarz. Das ist bei dem original-koreanischen Grill eine gelungene optische Kombination aus Chrom und schwarzem ABS.

Wäre super wenn man den hier in D`Land bekommen könnte. Denn mit diesem Grill wird das Flattern sicher stark reduziert. Ganz weg wird es wohl nicht sein, aber wenn man es auf ein erträgliches Maß reduzieren kann, so das es nicht zum Verzug der Haube oder gar zum Versagen der Verklebungen führt, dann wäre ja wohl allen geholfen!

mr.chruris

Fortgeschrittener

Beiträge: 306

Wohnort: Wien

Beruf: Hatte ich mal

Auto: ix35 FL 2,0 CRD Autom. 4WD

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

105

Freitag, 9. August 2013, 10:25

Servus.
Beim Covergrill stellt sich mir nicht die Frage ob schön oder nicht, sondern wie schaut es mit der Kühlung aus. Da ja der originale "Balken" am Auto bleibt und der Covergrill die oberste Öffnung ganz abdeckt, denke ich das es da zu einer Reduzierung der Kühlleistung kommt.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 907

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

106

Freitag, 9. August 2013, 11:05

Ganz richtig, denn eigentlich heißt es ja Kühlergrill - weil dahinter der Kühler sitzt.

Roli

Schüler

Beiträge: 104

Wohnort: Hessen

Auto: IX 35 2,0 CRDI 4WD Automa

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

107

Montag, 12. August 2013, 08:50

Der obere Teil des Grills ist eh zu und dient nur der Optik

mr.chruris

Fortgeschrittener

Beiträge: 306

Wohnort: Wien

Beruf: Hatte ich mal

Auto: ix35 FL 2,0 CRD Autom. 4WD

Vorname: Karl

  • Nachricht senden

108

Montag, 12. August 2013, 17:16

Das ist zwar richtig, aber man kann die Hand über dem Grill (unter der Haube ) hineinschieben, d.h. da sind mind. 2 cm Luft.
Es kommt dann hinten die Gummilippe auf der Haube, aber trotzdem kann Luft links und rechts an der Lippe vorbei.
Ist vielleicht nicht wirklich schlimm wenn man das schließt, aber wenn ich z.b. den WohnWagen hinten dran habe und es ist sehr heiß ist es mir lieber dass so viel Luft wie möglich zuströmen kann.

korkely

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Bergisches Land

Auto: iX 35 Style

  • Nachricht senden

109

Mittwoch, 28. August 2013, 17:23

Hallo zusammen,

die Diskussion ob oben zu oder nicht erübrigt sich wenn man sich mal den "Facelift-Grill" des koreanischen Models ansieht.

Um es vorweg zu nehmen, der ist genau dort auch zu wo bei uns jetzt eine "Windfangbremse" eingebaut ist. Und ja es stimmt, bei unserem Modell ist ca. ein Handbreit Luft im geschlossenem Zustand der Haube.
Das ist dann bei dem "Facelift-Koreaner " nicht mehr der Fall (ein Schelm wer da etwas vermutet).

Außerdem dringt der Handbreite Schlitz bei uns nichts (außer das der Wind bei 180 Km/h so extrem darunter drückt, so das es die Motorhaube extrem verbiegt), sieh meine Videos bei YouTube.

Übrigens hat mein Bekannter (Malermeister) auch an seinem ca. 4 Monate jüngeren iX 35 bereits 2 gelöste Klebestellen an den Motorhaubenverstrebungen gehabt. Das Video von seiner flatternden Motorhaube ist ebenfalls von mir gedreht worden und ist bei YouTube jederzeit verfügbar. Auf Grund meines Videos und meines Anratens hatte der Bekannte die Haube reklamiert.

Und noch etwas zum Thema Kühlung, andere Automodelle sind im oberen Drittel auch geschlossen und überhitzen deshalb auch nicht. Und andererseits was ergäbe es für einen Sinn bei uns vorne einen Handbreiten Spalt im geschlossenen Zustand zu berücksichtigen und dahinter dann eine Dichtlippe auf 80 % der Motorhaubenbreite anzubringen???????

Gruß, Korkely

110

Dienstag, 13. Mai 2014, 14:45

Hallo zusammen,
ich bin Redakteur und arbeite für "automobil - das automagazin" bei VOX. Ich habe gelesen, daß es schon sehr oft Probleme beim IX35 mit der flatternden Motorhaube gab. Bei wem von euch ist das Problem schon vorgekommen?

Habt ihr (oder euer Autohaus) eine Lösung für das Problem gefunden? Bzw. was haben die Werkstätten versucht?
Ist das nur das Problem beim älteren IX35 oder gibt es die flatternde Motorhaube auch beim neueren FaceLift?

Wäre super wenn ihr mal eure Erfahrungen mit mir austauscht. Ich würde nämlich gerne wissen, wie weit das Problem verbreitet ist.
Natürlich gerne hier im Forum, aber noch "gerner" könnt ihr mich anrufen oder eine Email schreiben. (02336/8193173 o. boerger@fabula-film.de)

Lieben Gruss,
Daniel

111

Dienstag, 13. Mai 2014, 14:58

Ich habe ein Vorfacelift EZ 07/2012 und konnte derartiges bis jetzt noch nicht feststellen

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 907

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

112

Dienstag, 13. Mai 2014, 18:21

Geflattert hat die Haube hier nur bei einem - und der hatte zufällig auch gleich die Lösung parat: Seinen selbstentwickelten Zubehör-Kühlergrill =)

MediWest

Schüler

Beiträge: 81

Auto: Ix 35 2L136 Ps 4WD CDRI Navi,teil Leder, Sitzh.,ankl. Spiegel el., Klima 2 Teil. AhK, Tempomat,

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

113

Mittwoch, 14. Mai 2014, 08:42

War in Werkstatt, kein Problem kann jeder selber beheben. Haube auf und unten sind 4 schwarze Gummi Pöppel, die kann man selber einstellen. Alles ok denn :flüster:

Beiträge: 136

Auto: Santa Fe DM 2015, IX20 2013

  • Nachricht senden

114

Mittwoch, 14. Mai 2014, 19:19

Schaut mal ins IXI-Forum, dort wurde das Problem eingehend diskutiert. (http://ix35-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=4070)
Bei einigen mussten die Verstrebungen an der Motorhaube neu verklebt werden.

Roli

Schüler

Beiträge: 104

Wohnort: Hessen

Auto: IX 35 2,0 CRDI 4WD Automa

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

115

Donnerstag, 15. Mai 2014, 15:12

Bei mir wurde neu verklebt.
leichte Bewegungen bei hoher Geschwindigkeit bleibt.

korkely

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Bergisches Land

Auto: iX 35 Style

  • Nachricht senden

116

Freitag, 5. September 2014, 07:30

Für alle Schlaumeier..., VOX hat einen Bericht am 20.07.2014 darüber gebracht.

Auch dieses Video von mir welches ich an einem völlig anderen, gerade mal 1 Jahr alten IX 35 gemacht habe hat VOX gesendet:

https://www.youtube.com/watch?v=7f_a2YKiR8Y

Auch konnte VOX zeigen das die Haube an dem sogenannten "Facelift-Modell" flattert.

Alle die hier so schlau darüber berichten das die Hauben nicht flattern..., wenn Ihr es seht aus dem Autositz heraus, dann ist es bereits schon zu spät. Denn dann haben sich bereits die Verklebungen der Verstärkungsverstrebungen unter der Haube gelöst. Also immer schön brav nur höchstens 130 Km/h fahren, dann flattert die Haube auch nicht so stark, dann wird es wohl 6 Jahre dauern bis sich die Verklebungen gelöst haben.

Dijenigen die das Thema hier extrem herunterspielen wollen, sind ja wohl selbst Autohaus/Händler oder Hyundaivertragspartner, was kann man schon von solchen unobjektiven erwarten.

VOX hat es bewiesen, alle Hauben des iX 35 flattern ab Geschwindigkeiten von 120 Km/h. Es ist blos eine Frage der Zeit wann die 1te einem auf der Autobahn ins Gesicht fliegt.

Aber die Haube flattert ja nur bei mir... :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »korkely« (5. September 2014, 07:38)


117

Freitag, 5. September 2014, 07:40

Bleibt doch ganz locker Leute. Das Problem scheint es tatsächlich zu geben und man sollte für die Betroffenen eine Lösung finden statt sich gegenseitig dumm anzumachen. Also ich bekomme meinen nächsten Dienstag und werde sofort darauf hinweisen, dass ich egal ob in ordnung oder nicht, die Verklebungen verstärkt bekomme bzw. mir eine andere Lösung angeboten wird.

Fallen euch bereits Lösungsvorschläge für das Problem ein? Korkely danke für deine Mühe, würde gerne mit dir in Kontakt bleiben bis eine Vernünftige Lösung parat ist.

Übrigens auch Deutsche haben dieses Problem. VW Scirocco zum Beispiel. Hier ist der einzige Lösungsvorschlag, die Dämpfer nachzustellen.

EDIT: Mein Kumpel hat eine Tuningwerkstatt und ich habe mich gerade mit ihm unterhalten. Er meinte das kommt enorm oft vor. Grund ist einfach Gewichtsersparniss bei den Herstellern, die die Motorhabe (die ja nur an 2 Schanieren und am Schloss befestigt sind) so leicht wie Möglich mitlerweile bauen. Trauriges Ergebnis, das Trotzbekanntwerden im Windkanal solche Gegebenheiten bekannt ignoriert werden.

Sein (typisch ^^) Tuninglösungsvorschlag. Komplettcarbonhaube rein dann flattert nix mehr. Mit Form erstellen und Material ist man hier aber bei über 2000€ und das ist mir zu viel ^^.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »chris_gz« (5. September 2014, 08:15)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 907

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

118

Freitag, 5. September 2014, 09:43

EDIT: Mein Kumpel hat eine Tuningwerkstatt und ich habe mich gerade mit ihm unterhalten. Er meinte das kommt enorm oft vor. Grund ist einfach Gewichtsersparniss bei den Herstellern....
Bei DEN Herstellern, nicht nur bei Hyundai.....

119

Freitag, 5. September 2014, 10:02

Ja wie gesagt, beinahe alle Hersteller haben Modelle bei denen das Vorkommt, dass ist kein Hyundai und auch kein Verarbeitungsproblem. Das ganze fällt der Gewichtsreduktion zu. Und gerade bei SUV's mit großen Lüftergittern ist das Physikalisch bedingt nun mal das Ergebnis dieser Gewichtsreduktion. Abreißen wird da sicher nix. Aber vieleicht findet man dazu noch eine Lösung.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 907

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

120

Freitag, 5. September 2014, 10:17

Eine Lösung wäre -Markenübergreifend- sicherlich wünschenswert! Das Problem liegt zum einen sicherlich in der "Material- und Gewichtseinsparung", und zum anderen darin, daß Geländewagen heutzutage Höchstgeschwindigkeiten erreichen, die vor 25 Jahren einem Sportwagen ebenfalls gut zu Gesicht gestanden wären.

Ähnliche Themen