Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Dienstag, 8. Mai 2012, 23:15

RE: Neu verklebte Haube - Wie schaut Eure aus ?

Fordern kannst du, die Entscheidung was für eine Garantieleistung erbracht wird trifft Hyundai. Habe mittlerweile 9000 km und den 3 Fahrersitzbezug ( reist nach 4000-5000km seitlich auf)
Der Händler muß Foto an Hyundai senden und die müssen eine Freigabe erteilen.

Die aktuellen Fahrzeuege haben immer noch die mangelhafte Verklebung. Wer's nicht glaubt, schaut euch beim Händler um!


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 905

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 9. Mai 2012, 00:36

RE: Neu verklebte Haube - Wie schaut Eure aus ?

Hyundai ist nicht der liebe Gott, in Deutschland bleibt jedem immernoch der Rechtsweg, wenn einer (Berechtigten) Forderung nicht nachgekommen wird. Abhängig von Alter, Laufleistung und Zustand des jeweiligen Fahrzeuges kann ein KFZ- Gutachter evtl. auch unter zuhilfenahme eine Rechtsanwaltes feststellen, das sowas Pfusch ist, und Wandlung, Umtausch, Minderung oder Schadensersatz fordern!

43

Mittwoch, 9. Mai 2012, 10:47

RE: Neu verklebte Haube - Wie schaut Eure aus ?

Die Entscheidung ob Reparatur oder Austausch trifft der Garantiegeber und wenn von Außen nichts Sichtbar ist, welch ein Mangel soll dann vorliegen?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 905

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 9. Mai 2012, 12:35

RE: Neu verklebte Haube - Wie schaut Eure aus ?

Ein Mangel muß nicht sichtbar sein, um als solcher zu gelten. Wenn ein Auto zb im Kofferraum nicht lackiert wäre, ist das ein Mangel, auch wenn er von außen nicht sichtbar ist!. Oder wenn sich an der innenseite der Motorhaube ein Kratzer befindet, ist das ein Mangel der nicht sichtbar ist (bei geschlossener Haube), und muß nachgebessert werden. Ich frage mich mit wekchem Rechtsverständnis hier an manche probleme herangegangen wird. :unsicher:

45

Mittwoch, 9. Mai 2012, 12:46

RE: Neu verklebte Haube - Wie schaut Eure aus ?

Das frage ich mich auch wenn ich deine Aussagen so lese, daraus kann ich nur schliesen : keine Erfahrung mit Gerichten.
Garantiebedingungen sollte man auch lesen!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 905

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 9. Mai 2012, 14:44

RE: Neu verklebte Haube - Wie schaut Eure aus ?

Leider habe ich Erfahrung mit Gerichten, als Gebrauchtautohändler bleibt soetwas nicht aus. Gerade wegen sogenannter "versteckter Mängel" kann es viel Ärger geben. Wenn ich heute ein Auto ankaufe, und es morgen verkaufe, habe ich nicht die Zeit das Auto komplett durchzuchecken. Der Kunde kommt dann nach 3 Monaten mit irgendwelchen Mängeln oder Nachbesserungen, und leider kann man sich nicht mit allen einigen. Sowas endet dann gerne vorm Schlichter oder gar Richter.

hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 9. Mai 2012, 18:08

RE: Neu verklebte Haube - Wie schaut Eure aus ?

Zitat

Original von Bonkelz
Hi Leutz,

die Frage wollte ich schon lange stellen :

ich wollt mal wissen, ob Eurer Freundlicher eure Motorhaube auch so OPTISCH MIES verklebt hat, wie meiner.



Meine Haube wurde auch neu verklebt.Ausnahmslos alle Klebepunkte wurden nachbearbeitet.
Das ist jetzt über ein Jahr her und alles ist noch bombenfest.

Hier kann man aber mal sehen,dass es möglich ist,nicht so ein Geschmiere wie bei dir
zu veranstalten.
Es ist kaum was zu sehen,ist wirklich gut gemacht.
»hajolue« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2012-05-09_17-38-36_712.jpg
  • 2012-05-09_17-39-05_449.jpg

Bonkelz

Fortgeschrittener

Beiträge: 406

Wohnort: Berlin

Auto: IX 35 1.6l GDI Style

Hyundaiclub: Jibbet nisch

Vorname: der Jörch

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 9. Mai 2012, 20:42

RE: Neu verklebte Haube - Wie schaut Eure aus ?

THX HaJo,
da kann mal sehen, wie unterschiedlich doch die Händler arbeiten.

Was mich jetzt aber wundert, bei Dir haben die schwarzen Kleber benutzt !!!

Ist das jetzt von Händler zu Händler unterschiedlich ?

Gibbet da nicht einen " Einheitskleber " von HMD ?

der Jörch

hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 9. Mai 2012, 21:14

RE: Neu verklebte Haube - Wie schaut Eure aus ?

Karosseriekleber gibt es ja in mehreren Farben.Auch in transparent.

Ob es da eine Vorgabe von HMD gibt,was zu verwenden ist,keine Ahnung.:denk:

Schwarz ist jedenfalls ideal,da die Klebepunkte unter den Streben im Schatten liegen
und diese so kaum auffallen.

Wie sie aber so exakt unter die Streben gekommen sind,ohne am Rand irgendwas zu
verschmieren,das ist schon bemerkenswert.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 905

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 9. Mai 2012, 22:00

RE: Neu verklebte Haube - Wie schaut Eure aus ?

Wie bei hajolue die Haube nachgearbeitet wurde, daran gibt es nichts auszusetzen! So kann man das als Kunde auch erwarten. Bei Bonkelz hingegen schaut die verklebung aus, als hätten sie den neuen Lehrling mit einer Tube Bauschaum drauf losgelassen. An Bonkelz stelle würde ich die Bilder von hajolue meinem Händler vorlegen, und ihn um eine Stellungnahme bitten. Oder ein kleine Quiz mit dem Händler machen: "Wo sind auf dem rechten Bild die 10 Fehler versteckt?" :todlach:

51

Mittwoch, 9. Mai 2012, 22:15

RE: Neu verklebte Haube - Wie schaut Eure aus ?

So sollte es nach ti aussehn.

Meistens ist eine Dämmmatte drüber wo 90% der clips kaputt gehn.

korkely

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Bergisches Land

Auto: iX 35 Style

  • Nachricht senden

52

Montag, 15. Juli 2013, 12:15

flatternde Motorhaube

Hallo zusammen,

ich hatte in diesem Forum schon sehr viel über flatternde Motorhauben gelesen. Ich habe es auch an meinem 15 Monate alten ix35. Und er hat erst ca. 24.000 km gelaufen. Ich kann Euch allen aber vorab einiges veraten. Die Blechdicke ist schon mal nicht schuld. Und auch die angeblich schlechten 2-Komponetenkleber werden nur angeführt, um das Hauptproblem zu vertuschen.

Es handelt sich bei diesem Model um ein aerodynamischen Designfeler der "Grill"-Gestaltung. Denn auch wenn man es aus dem Fahrersitz nicht sieht, so flattert diese Haube schon von Beginn an, wenn man auf der Autobahn schneller als 120 km/h fährt. Leider ist dieses Flattern nur vorn in den beiden äußeren Kanten des Kühlergrilles zu sehen. Da aber nun mal dort niemand hinsehen kann, wenn man mit 120 km/h auf der Bahn fährt, so wird der von hier ausgehende Fehler (diese Vibrationen) immer größer. Dies führt dann dazu, dass die Verklebungen unter der Haube die der Versteifung dienen ihren Dienst versagen (sie reißen ab). Wenn der Fehler nun schon so weit fortgeschritten ist, dann kann man auch die Oberseite der Haube aus dem Fahrersitz flattern sehen.

Ich habe mal den Fehler mit Mini-Cams im Motorraum dokumentiert, um Hyundai mit dieser Tatsache (fehlerhaftes aerodynamisches Design im Grill) zu konfrontieren. Dies deshalb weil ich selbst in einer Entwicklungsabteilung eines weltbekannten Metalprodukteherstellers arbeite!

Hier nun die Links zu meinen Videos:

Wenn der Fehler richtig heftig ist und alle Klebungen ab sind, dann sieht das so aus:


Nach einer Neuverklebung sieht es so aus:


Und so sieht es an einem 9 Monate alten Hyundai ix35 aus, wo die Haube noch original ist, aber schon langsam Ermüdungserscheinungen hat


So viel Spass beim Video ansehen. Werde wieder berichten, wie es mit meiner Haube weitergeht. Denn am 16.07.2013 kommt extra einer von Hyundai und wir werden die Sache mal begutachten.

Grüße an alle

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 295

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

53

Montag, 15. Juli 2013, 13:31

Das Thema hatten wir am Wochenende auch auf einem Treffen, das Problem liegt darin, dass die vordere Motorhaubenkante im Übergang zum Grill zu "stumpf" ist.

Sollte jetzt bei höheren Geschwindigkeiten der Wind von vorn kommen, trifft er ja wie auf eine Wand, würden sie dafür einen anderen Einsatz anbieten, könnte man seinen Kraftstoffverbrauch enorm senken.

Da sieht man aber auch wieder einmal, dass der ix35 ein reines Cad/Cam Produkt ist, ohne Windkanal....wobei es ja auch Windkanal Simulationen gibt, aber hier wurde scheinbar Augenmerk auf Optik anstatt auf Funktionalität gelegt.

Übrigens: sehr schöne und interessante Videos.

Black_Phantom

unregistriert

54

Montag, 15. Juli 2013, 17:52

Sehr interessant und sehr schöne Videos !
Sollte sich daraus etwa ein Sicherheitsrisiko entwickeln ?
Dann hoffe ich mal, das Hyundai schnell reagiert und den Fehler korrigiert.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 905

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

55

Montag, 15. Juli 2013, 18:22

@Disasterman
Der Kunde kauft eben mehr mit den Augen, als mit dem Kopf! Wenn man ein Top- Fahrzeug im Internet ohne Foto anbietet, hat man höchstens halb soviel Anfragen als bei einen gleichzeitig angebotenem identischem Fahrzeug mit Bild, obwohl dieses - rein von der Papierform - etwas "schwächer" dasteht!

Disasterman

Fortgeschrittener

Beiträge: 295

Wohnort: Limburg/Lahn

Auto: IX 35 2.0 Style Plus Pist

Vorname: Thomas und Monika

  • Nachricht senden

56

Montag, 15. Juli 2013, 19:00

Das ist schon klar, aber da besteht ja auch das Können, darin ein Produkt zu designen, welches:

ökonomisch,
zeitlos,
optisch ansprechend,
funktionell usw. ist.

Wie z.b. die Nase bei Peugeot, die an die Formel 1 angelehnt ist. Ich persönlich finde sie optisch ansprechend, sie ist aerodynamisch. Klar, gibt es jetzt wieder jmd. der sagt...ne, ich bäh die sieht doch schrecklich aus..... :flöt: :aufgeb:

korkely

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Bergisches Land

Auto: iX 35 Style

  • Nachricht senden

57

Montag, 15. Juli 2013, 19:11

@Disasterman
Hi hier noch mal der Videomacher,

du hast absolut mit deinen Ausführungen recht. Jeder halbwegs begabte Mensch mit einem gewissen Minimum an technischen Verständnis wird genau das an dem oberen schwarzen "möchtegerne-minigrill" erkennen. Dieser ist ca. um 3 Fingerbreit nach hinten von der Motorhabenvorderkannte versetzt. Dies bedeutet, dass es hier zu einer Art "Windfang" oder einfacher ausgedrückt "Sacktasche" baulich bedingt kommt.

Zu dumm dass diese hochintelligenten Designer-Stümper solch einen simplen Zusammenhang nicht vorausgesehen haben. Die dachten wohl, dass alle mit diesem Auto nur mit höchstens 130 km/h daherzockeln. Leider (oder Gott sei Dank) dürfen wir in D auch mal ab und zu, wo es noch erlaubt ist, den Pin bis zum Anschlag nach unten drücken. Naja was dann passiert, habt Ihr ja gesehen.

Übrigens kommt nun ab Herbst das "Facelift"-Modell auf den Markt. Und das sieht dann so aus: Link. Komisch, dass der Grill nun so "schnörkellos" daher kommt wie bei den meisten anderen SUVs. Hat man da versucht, relativ schnell die aerodynamische Mißgeburt wegzumachen???!!!

Nun wie gesagt, werde hier weiter berichten was morgen der Hyundai-Heini mir für Lügenmärchen auftischen wird. Übrigens hängt auch schon das WDR-Fernsehen an meiner Story. Denen habe ich es bereits zu verdanken, dass sich der Pressesprecher unter Androhung der Reporterin das Thema sofort zu senden, ein Statement abzugeben.

Wie Ihr seht ist dieses Thema sehr präsent und Ihr solltet euch überlegen, ob Ihr nicht vorsorglich Eure Haube reklamiert. Denn wenn Ihr es erst seht, wenn es so schlimm ist wie in meinem ersten Video, dann sind bereits alle, und ich betone wirklich alle Klebepunkte unter der Haube von den Verstrebungen ab.

BIs spätestens Morgen mal...

ardeche

unregistriert

58

Montag, 15. Juli 2013, 19:47

@J-2 Coupe
Mir stellt sich gerade die Frage, welche Prüfungen Du so alle durchführst, wenn Du einen Neuwagen kaufst... :P :P

So langsam schließt sich der Kreis. Der ix35 ist einfach in zu vielen Punkten eine Fehlkonstruktion: Fahrwerk zu schwach ausgelegt (Koppelstangen, Stoßdämpfer, ...), Motorhauben, Türen (gleiches Problem wie bei den Hauben), Sitzhöhenverstellung, ständige Kabelbrüche in der elektrischen Anlage (bei mir 3, bei meiner Frau 2), unbrauchbare Lackierung bei Sirius-Silber (Farbe wurde nach 2 Jahren eingestellt). Und das alles, ohne dass Hyundai irgendwelche Maßnahmen zur dauerhaften Behebung getroffen hätte. So klapperte unser Fahrwerk nach 17tkm wieder wie vor der Mängelbeseitigung nach 5 tkm. Auch flatterten Türen und die Haube wieder, was ich nach den Videos durchaus nachvollziehen kann. Ich gehe davon aus, dass Hyundai auch jetzt nichts zur Lösung der Probleme beiträgt.

Unter diesen Umständen sind wir heilfroh, diese Gurken nicht mehr in unserem Fuhrpark zu haben. Offenbar ist die Qualität bei Hyundai von Modell zu Modell sehr unterschiedlich (unser H-1 ist ok), auf jeden Fall ist von einem Kauf eines Hyundais vor der großen Modellpflege, wie sie jetzt beim ix35 ansteht, dringend abzuraten, da erkannte Fehler vorher nicht abgestellt werden.

59

Montag, 15. Juli 2013, 20:03

In der Autobild tauchen auch die ersten Beschwerden auf wegen den Fahrwerkgeräuschen. Antwort von Hyundai: Fahrwerk entspricht dem Serienstandard.

60

Montag, 15. Juli 2013, 20:08

@korkely
So sieht aber das Facelift nicht aus! Sondern so: Link.

Ähnliche Themen