Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Freitag, 8. Oktober 2010, 14:18

RE: Smart Key System

So war gestern beim Freundlichen, Startknopf muss ausgetauscht werden, leider nicht auf Lager muss bestellt werden. :freu:


ix35

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Pfalz

Beruf: Chemikant

Auto: i40 cw Facelift 1.6 GDI Trend/zuvor ix 35 1.6 GDI Style

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 12:10

RE: Smart Key System

Hallo
Wir haben unseren jetzt erst ein paar tage und sind Begeistert,habe allerdings eine frage ist der Kofferraum verriegelt wenn man beim Schlüssel auf das Schließen Zeichen geht ?oder liegt ein Fehler vor da unsere Türen Geschlossen sind und der Kofferraum noch auf geht?
Mfg Ralf

43

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 12:35

RE: Smart Key System

Wenn du den Schlüssel in der Nähe vom Fahrzeug hast wirst du den Kofferraum
immer entriegelt bekommen. Geh doch mal ohne Schlüssel zum Fahrzeug und versuch
die Heckklappe zu öffnen. Wird nicht gehen.

44

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 14:00

RE: Smart Key System

Der Smart Key funktioniert nur bis max 1 Meter von der Fahrzeugtür zum öffnen der Türen über die Türgriffe. Den Motor kann man nur starten wenn der Key im Auto ist verläßt man das Auto ohne den Key einzustecken gibt es einen Warnton und das Fahrzeug geht aus wenn man sich zu weit entfernt. Der Einsteckplatz in der Mittelkonsole ist für den Notfall gedacht sollte die Batterie oder der Key defekt sein.

aw71

Anfänger

Beiträge: 35

Wohnort: Bayern

Auto: ix35 CRDi 184 PS AT Prem

  • Nachricht senden

45

Freitag, 17. Dezember 2010, 07:59

RE: Smart Key System

Der Motor geht definitiv nicht aus, wenn sich der Schlüssel nicht mehr im Fahrzeug befindet!!! Es ertönt nur ein Warnton, wenn man das Auto verlässt und sich der Schlüssel nicht mehr im Fahrzeug befindet.

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

46

Freitag, 17. Dezember 2010, 15:07

RE: Smart Key System

Ja das ist ja mal toll!
Frage:
Kann man das Fahrzeug dann auch noch abschließen wenn der Motor läuft? Würde mich echt interessieren ;)
Morgens raus, Auto starten dann abschließen und wieder reingehen ...
Ja ja ich weiß,... die Umwelt...
Aber geht das oder nicht?

47

Freitag, 17. Dezember 2010, 15:38

RE: Smart Key System

Verschließen mit laufedem Motor geht, jedoch nur über Schlüssel nicht über Keylessknopf.


Vorsicht mit Keyless, spreche aus Erfahrung: Mit Partner zusammen gefahren (ich Fahrer), ich Schlüssel in Hose, beim Zwischenstopp ich (mit Schlüssel in Hose) ausgestiegen, Partner weiter gefahren. Am Ziel Partner Stopp gedrückt, Motor aus. Und jetzt geht garnix mehr, weder verschließen noch Starten! Ich mußte mit Schlüssel hinterherfahren

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

48

Freitag, 17. Dezember 2010, 16:28

RE: Smart Key System

Zitat

Original von noby
Verschließen mit laufedem Motor geht, jedoch nur über Schlüssel nicht über Keylessknopf.


Jaa das ist ja gei.... danke für die Info :anbet:

Ichotolot

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: IT-Administrator

Auto: ix35 Style Plus

  • Nachricht senden

49

Samstag, 18. Dezember 2010, 00:48

RE: Smart Key System

Hallo,

hier mal ne Variante wie man sich selbst prima Aussperren kann:

1. Der Schlüssel ist in der Jacke
2. Zum Auto gehen und den Kofferraum öffnen.
3. Jacke (mit Schlüssel) reinlegen und Kofferraum schließen
4. Feststellen, dass weder die Türen noch der Kofferraum geöffnet werden
können.... :grrr:

Dumm gelaufen, aber zu meinem Glück passierte das direkt vor der Haustür.
Der Zweitschlüssel war also nicht weit weg.. ;)

CU

50

Samstag, 18. Dezember 2010, 14:11

RE: Smart Key System

Das funktioniert bei mir nicht. Wenn ich den SmartKey Schlüssel im Kofferraum liegen lasse und diesen zuschlage, piepst der ix ganz unglücklich und der Kofferraum bleibt definitiv geöffnet.

ix35-Fan

unregistriert

51

Samstag, 18. Dezember 2010, 16:16

RE: Smart Key System

Hallo!

Kann ich bestätigen. Ein Aussperren indem man den Schlüssel im Kofferraum läßt ist definitiv nicht möglich. Das hab ich sogar bei der Fahrzeugübergabe mit meinem Freundlichen ausprobiert. Er hat auch geglaubt das könnte gehen. Aber ein unangenehmer Pfeifton erinnert einen an den Schlüssel.

Witzig ist eine andere Variante in Bezug auf das Schließsystem. Wenn man den Wagen mit der Fernbedienung abschließt und 45 Sekunden später mit dem Notschlüssel öffnet, geht die Alarmanlage los. Wenn man dann innerhalb von 1 Minute nicht per Fernbedienung komplett Entriegelt soll er laut Händler die Wegfahrsperre dauerhaft aktivieren.

Ich hab noch nicht in der Bedienungsanleitung gestöbert, aber wenn dem wirklich so ist wäre das doch blöd! Was wenn mir die Batterie des Schlüssels eingeht, dann hätte ich genau dieses Szenario. Ausser es würde helfen den Schlüssel in der Armkonsole einzustecken um so die Entriegelung zu veranlassen. Das könnte eventuell eine Lösung sein. Daran hab ich damals nicht gedacht.

Wieder eine Frage für den nächsten Besuch in der Werkstatt. Momentan ist der aber noch nicht nötig. Nichts klappert oder flattert. Einzig die Armaturen sind zweimal kurz in Reset gegangen. Aber das Phänomen beobachte ich derzeit noch.

Gruß Mex

52

Dienstag, 21. Dezember 2010, 21:21

RE: Smart Key System

hi,

meine erfahrungen zum keyless-sytem:

man kann sich nicht aussperren.

der wagen lässt sich nicht versperren, wenn er in der "garagenstellung" ist (nur radio ein). das passiert mir häufig, weil ich beim santa fe autom. auch nach motor-aus auf "P" schalten konnte. beim ix lässt sich zwar der motor abschalten, aber das sytem bleibt auf "garage" auch wenn man den schalthebel mechanisch entriegelt und auf "P" schaltet

der wagen lässt sich nicht versperren, wenn er ind er "zündstellung" ist bzw. der motor läuft.

der wagen lässt sich nicht versperren solange ein transponder irgendwo im wagen ist (z.b. 2ter transponder in der handtasche der besseren hälfte).

liegt der transponder im kofferraum (jacke) kann ich starten und fahren, aber nicht versperren - s.o.

wenn der transponder den wagen verlässt läuft der motor weiter, es piepst, man kann nicht versperren aber weiterfahren.

das keyless-system ist witzig, aber nicht besonders durchdacht. das beste daran ist der schlüssellose start-knopf. beim verriegelungskonzept wurde m.m. nicht zuende gedacht. es wird zwar in allen möglichen situationen gepiepst und ein versperren verhindert, solange man den transponder einsperren könnte, aber mir fehlt eine abschaltung aller verbraucher und verriegelung wenn der transponder ca. 10m vom wagen entfernt wurde. dass bei so einer anhäufung von steuerungen auf eine autom. schliessung aller fenster und des panoramadaches vergessen wurde, kann ich auch nicht verstehen. das konnte die nachrüstung einer funkfernbedienung für die zv an meinen opel vectra typ A von conrad schon 1995 !!

funktion der alarmanlage:
die alarmanlage geht los, wenn man mit türgriffschalter oder fernbedienung versperrt hat und danach mit schlüssel öffnet, umgekehrt ebenso. der alarm hört nach 30sec. von selbst auf oder kann mit auf/zu über die fernbedienung quittiert werden. ohne alarmquittung gibt es eine wegfahrsperre, die aber mit dem transponder wieder gelöst wird. bei einem zündschloss wird mit dem zündschlüssel freigeschaltet (das ist auch santa fe so).

grüße
Thomas

edit: heute ist nicht mein tag ... so viele vertipper in einem text :(

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Thint1« (21. Dezember 2010, 21:23)


53

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 19:57

RE: Smart Key System

Ich habe ein anderes Problem mit dem Keyless festgestellt.

Wenn man die Heckklappe öffnet, läßt sich der Wagen nicht mit den Türtastern verschließen. Es kommt beim Druck auch kein Signal mit den Blinkern. Schliest man die Heckklappe, kommt das Signal. Aber die Türen sind trotzdem unverschlossen.

Nun muss man nochmals den Taster drücken und erst dann verschliesen die Türen. Einfach nervig, wenn man jemanden hat, der die Heckklappe öffnet, bevor man den Wagen verschlossen hat.

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 20:34

RE: Smart Key System

Verstehe ich nicht... wenn ich das Fahrzeug verschließen möchte, will ich doch nicht gleichzeitig die Heckklappe öffnen :stop:
Na ja jedes System hat seine Grenzen und wenn man sucht dann findet man auch :schläge:

Meine Meinung ;)

ardeche

unregistriert

55

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 22:23

RE: Smart Key System

Es ist der Sinn des Systems, dass es sich verweigert, wenn ein Zustand herrscht, den es nicht akzeptieren kann ( Heckklappe offen, Schlüssel im Port). Das Signal von den Blinkern soll nur kommen, wenn alles in Ordnung ist.

56

Samstag, 25. Dezember 2010, 10:06

RE: Smart Key System

Ist auch kein Problem wenn ich alleine fahre. Aber zum Beispiel nach einem Einkauf mit vielen Sachen im Kofferraum. Ein Mitfahrer öffnet die Heckklappe schneller als ich die Fahrertür mit dem Taster verriegel. Dann passiert genau das, was ich oben beschrieben habe. Wenn ich nun Sachen aus dem Kofferraum mitnehme, wäre es gut, wenn die Türen schon verriegelt wären und ich lediglich die Heckklappe schließen müsste. Aber das geht so leider nicht. Ich muss noch mal den Taster am Türgriff drücken. Was mit Gegenständen in der Hand etwas ungünstig ist.

@ardeche
Der Schlüssel ist nie im Port. Immer in meiner Hosentasche bzw in der Handtasche meiner Frau und ausserhalb vom Auto.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »emjot63« (25. Dezember 2010, 10:14)


57

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 16:22

RE: Smart Key System

Hallo,

Tja, das wäre was: ich gehe mit Smartkey vom Auto weg und es verriegelt sich automatisch. Ich nähere mich, und es entriegelt sich automatisch. Ich glaube, bei Renault ist das so (habe ich mal bei einem Freund so gesehen), bei Hyundai offenbar nicht. Schade.

Jens

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nordlicht 35« (30. Dezember 2010, 16:23)


ix35-Fan

unregistriert

58

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 17:04

RE: Smart Key System

Hallo!

Also dass mit dem Renault kann ich so nicht bestätigen. Ich hatte vorm ix einen Renault Megané Coupe Cabriolet mit Keyless Enter & Drive.

Wenn ich da den Wagen abgeschlossen habe und der Kofferraumdeckel war dabei offen, dann war der Wagen zwar verschlossen, aber der Kofferraum nach dem Zumachen nicht. Dafür musste ich entweder den Taster am Türgriff nochmal betätigen (schließt dann das komplette KFZ nochmal ab) oder ich hab einmal hinten in das Markenemblem gedrückt und es wurde nur mehr der Deckel abgeschlossen.

Die Schließlogik war beim Renault eindeutig etwas durchdachter :wech: als beim ix, aber als Auto ist der ix einfach genial!

Gruß aus Österreich,

Mex

henry02

unregistriert

59

Freitag, 31. Dezember 2010, 17:20

RE: Smart Key System

habe den ix35 vorgestern bestellt als 1,6blue in Rot mit Panoramadach und Pluspaket. Auf die gleiche Frage sagte die Verkäuferin, der Wagen lasse sich nur starten, wenn der Transponder sich im Fahrzeug befindet.

60

Samstag, 1. Januar 2011, 18:29

RE: Smart Key System

Hey henry02,

die Aussage kann ich so bestätigen. Aber der Motor läuft weiter, wenn man das Auto verlässt. Nur piept er dann fürchterlich.

Ich bin mal etwa 10 Meter weg gegangen. Und der Motor lief einfach weiter. Offensichtlich braucht der Motor den Transponder nicht, wenn er einmal läuft. Somit sind die Bedenhen einiger ausgeräumt, die befürchteten, dass der Motor wähend der Fahrt ausgehen könnte, wenn das Transpondersignal verschwunden ist.

Ähnliche Themen