Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Paula

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: Nordheide

Auto: 2.0 CRDi100 kW 4WD

Vorname: Edgar + Paula

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

681

Donnerstag, 10. Februar 2011, 13:13

Auf Hyundai schimpfen hilft nicht

Liebe IX35 Freunde,
warum schimft Ihr auf Hyundai? :dudu:
Ihr habt doch einen Händler als Vertragspartner und nicht Hyundai. Macht dem Händler Dampf, wenn er Euch nicht die Wahrheit über Lieferzeiten gesagt hat. :schläge:
Hyundai hat von Anfang an den Händlern die Lieferzeiten genannt. :super: :super:
Mein Händler hat mir gleich reinen Wein eingeschenkt und im Oktober 2010 von ca. 6 Monaten Lieferzeit gesprochen.
Jetzt ruft mein Händler mit freundlich an und nennt mir den 25.02.2011 als Abholtermin. Das Auto steht bereits in Deutschland und wird am 21.02. beim Händler abgeladen.

:flüster: Übrigens, ein Familienmitglied hat im Oktober einen BMW X3 bestellt. Lieferzeit lt. Händler mind. 6-8 Monate einen genaueren Termin kann er nicht nennen.


682

Donnerstag, 10. Februar 2011, 16:23

RE: Auf Hyundai schimpfen hilft nicht

Da ich auf meinen insgesamt ca 4 Wochen warten musste (morgen hole ich ihn) kann ich da nix negatives zu sagen. Allerdings würd mich da auch das schreiben welches an Hyundai gegangen ist interessieren. Wenn hier eben schon relativ provokant formuliert wurde kann ich die Reaktion von Hyundai auch verstehen. Die haben sicher ihre Händler über die Lieferzeiten informiert. Einige Händler scheinen diese Lieferprobleme aber bewusst ihren Kunden zu verschweigen um mehr Fahrzeuge abzusetzen.

Mein Händler hat letzte Woche einem potentiellen Kunden gesagt, dass er dAs gewünschte Auto gerade nicht bestellen kann, da gerade lieferstop ist. Er bot an im Bestand nach Alternativen (ähnliche Ausstattung) zu suchen oder eben zu warten. Sowas finde ich fair.

Und nun freu ich mich auf morgen.

Georg

Schüler

Beiträge: 102

Wohnort: Hessen, Neu-Anspach

Beruf: Im Ruhestand

Auto: ix35 CRDI 2,0 2WD Style

  • Nachricht senden

683

Donnerstag, 10. Februar 2011, 17:08

RE: Auf Hyundai schimpfen hilft nicht

Wann habt den bestellt?
Ich habe einen IX 35 2.0 CRDI 2 WD, 100 KW, Style, Farbe Piston Grey am 25.05.2011 bestellt.

Paula

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: Nordheide

Auto: 2.0 CRDi100 kW 4WD

Vorname: Edgar + Paula

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

684

Donnerstag, 10. Februar 2011, 17:15

RE: Auf Hyundai schimpfen hilft nicht

Bestellt am 26.10.2010 10:36 Uhr :super:

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

685

Donnerstag, 10. Februar 2011, 17:45

RE: sofort verfügbarer Diesel

Zitat

Original von bsa
Wenn ich nicht so einen guten Händler hätte, der mir sogar kostenfrei einen Leihwagen seit mehreren Monaten gibt, würde ich sofort vom Kaufvertrag zurücktreten. Für eine "Weltmarke" wie Hyundai es gern sein möchte, dieses Verhalten jedenfalls unter aller Kanone und unverschämt!!!!!!
:dudu:


Also wenn ich so was lese... :mauer: :mauer: :mauer: du bekommst kostenlos einen Leihwagen, während dein neues Auto keinen einzigen km gefahren wird... oh man da sieht man wieder die Deutsche Arroganz, :mauer: sorry aber..
kostenloser Leihwagen hätten gerne hier viele andere wartende und du hast einen und das schon seit Monaten und dann machst du Hyundai einen Vorwurf nach dem anderen? Denkst du denn die bauen extra laaaangsam die Autos um möglichst viele Kunden zu verprellen? Was denkst denn du wie viele Potenzielle Käufer durch Lieferengpässe schon abgesprungen sind? Ich denke mal Hyundai ist wohl am meisten daran gelegen möglichst viele Autos zu verkaufen... oder was meinst du? Machen die von Hyundai das extra? ?(

Junge Junge so Beiträge..... ;(

Wenn ich was haben möchte was viele haben möchten... aber die (Bau) Kapazität ist nun mal nicht vorhanden... ja was soll man denn da machen. Mal eben drei neue Werke bauen und parallel 2000 gelernte Kräfte neu einstellen?
Ich denke mal das geht nicht in ein paar Monaten und zaubern können die von Hyundai auch nicht...
Meine Meinung ;)

HansPurmerend

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Purmerend Niederlande

Auto: IX35 2.0 2WD Automatik

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

686

Donnerstag, 10. Februar 2011, 18:08

RE: Auf Hyundai schimpfen hilft nicht

Jetzt geht's los! Auto steht im Hof beim Freundlichen (wieder neues Wort gelernt.....) und kann ende nächste Woche abgeholt werden, also ein halbes Jahr und eine Woche nach Bestellung. Zwar länger als die versprochenen vier Monate aber nicht dramatisch. I-catcher, weiss, 2.0 Benziner 2WD, AHK (Holländer, also Wohnwagen...) Noch sieben lange nächtchen schlafen und dann.....

Harald

Profi

Beiträge: 643

Auto: I 30 Turbo Jet Black

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

687

Donnerstag, 10. Februar 2011, 19:47

RE: sofort verfügbarer Diesel

Zitat

Original von Michelangelo

Das ganze Posting zu dem Problem Lieferzeit in diesem Forum wiederholt sich immer wieder. Es ist nicht mehr als recht, dass sich ein Kunde darüber erkundigt, wann er mit seinem bestellten Fahrzeug rechnen kann. Und dies einfach dem Händler anzulasten, geht wohl etwas zu weit. Auch dieser ist von der Informationspolitik von Hyundai abhängig und würde mit Sicherheit gerne verkaufen.

Gruß
Michelangelo


Die Händler tun was sie können, muss die hier auch mal etwas in Schutz nehmen.
Mein Händler ist Vorsitzender des Hyundai Händlerverbandes Deutschland, er hat da schon recht gute Beziehungen, aber auch er wird von Hyundai mit fadenscheinigen Ausreden vertröstet.

Er klagt auch über Ausfälle da beispielsweise gewerbliche Kunden abspringen wenn sie solche Lieferzeiten hören, das geht schnell in den 6 stelligen Eurobereich.

Also ich bin trotzdem mit meinem Händler sehr zufrieden, kommt er mir doch bei jedem Besuch etwas entgegen :winke:

Und ich werde weiterhin tapfer warten, der wagen ist jetzt für März angekündigt, warten tu ich seit dem 7. Mai 2010!

Aber es lohnt sich, freue mich wie ein kleines Kind auf den Wagen, ich will ihn haben, egal wie lange es noch dauert :cheesy: :cheesy: :cheesy:

Beiträge: 38

Wohnort: Rhein Main

Auto: ix35 - irgendwann mal

  • Nachricht senden

688

Donnerstag, 10. Februar 2011, 20:11

RE: sofort verfügbarer Diesel

Es geht ja hauptsächlich darum , wie HMD mit uns Kunden wegen der Anfragen umgeht: Am Anfang erst mal ignorieren, dann wenn man die dritte, dann schon etwas genervte Email schreibt, kommt eine Antwort: wenden Sie sich an Ihren Händler, blöd nur, der weiß auch nicht mehr!

Beim nächsten Email-Kontakt kommt dann: Ja, tut uns ja auch leid, aber wir können da auch nix machen.

Anschließend wird es immer fadenscheininger und die Ausflüchte, wenn sie denn überhaupt antworten, werden auch immer schlechter.

Mal ehrlich, wenn sich so etwas ein anderer Hersteller erlauben würde, wäre er schon lange pleite und auch ein Adidas Hersteller würde einen Teufel tun und auf Kundenanfragen solch peinliche Emails verschicken!!!

Im großen und ganzen kann ich nur sagen, dass HMD nichts mit einem wirklich großen Konzern gemein hat, so wie sie sich verhalten, gleichen sie eher mehr einer kleinen zum Scheitern verurteilten Klitsche... 8o

fluegelhorn

unregistriert

689

Donnerstag, 10. Februar 2011, 20:39

RE: sofort verfügbarer Diesel

Tach zusammen,

ich habe den 135kw Diesel style im Mai 2010 bestellt. Unverbindlicher Liefertermin 32. KW. Bis heute keine konkrete Aussicht.
Lt. Freundlichen soll das Fahrzeug die Auftrags-Nummer 686.XXX haben.

Weiß jemand, welche Fahrzeug-Nummern derzeit produziert werden?
Vielleicht kann man daraus auf die Wartedauer schließen.

Gruß an alle Wartenden

bsa

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Deutschland

Auto: IX 35 CDRI 136PS Diesel S

Vorname: reiner

  • Nachricht senden

690

Freitag, 11. Februar 2011, 06:51

RE: sofort verfügbarer Diesel

Hallo Steve,

dass hat mit Arroganz des Deutschen nichts zu tun, ich denke mal der Ton macht hier die Musik, ich kann ja wohl verlangen, dass man sich seitens des Herstellers anständig mit mir unterhält oder?? Ich habe ja schließlich kein Unterhamd für 2,50€ bestellt. Es geht auch nicht um die Autos, die sehr gut sind.
Außerdem verstehe ich nicht, dass man offensichtlich bei Hyundai nicht in der Lage ist, eine venünftige Produktionsplanung durchzuführen, sonst könnte man dem Händler oder mir genauere Auskünfte über einen Ausliefertermin geben. Andere Deutsche Autofirmen machen dies täglich vor. Meine Meinung! :]

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

691

Freitag, 11. Februar 2011, 07:23

RE: sofort verfügbarer Diesel

Zitat

Original von bsa
Hallo Steve,
Außerdem verstehe ich nicht, dass man offensichtlich bei Hyundai nicht in der Lage ist, eine vernünftige Produktionsplanung durchzuführen, sonst könnte man dem Händler oder mir genauere Auskünfte über einen Ausliefertermin geben. Andere Deutsche Autofirmen machen dies täglich vor. Meine Meinung! :]


@ bsa,
hi... ja und wie sollen die es hin bekommen, wenn das werk 1000 Fahrzeuge pro Woche schafft, aber 3000 werden verlangt?
Hör mir auf mit anderen Deutschen... Ich hab vom Ford Capri über VW Golf bis hin zu der A- Klasse von meinem Opa... Storrys erlebt, da könnte ich alleine schon ein neues Forum eröffnen und kaum einer würde es mir glauben... :schläge:

Eins hab ich aber noch bei keinem erlebt...
Ein kostenlosen Wagen und das so lange bis der bestellte da ist... ;)

692

Freitag, 11. Februar 2011, 10:01

RE: sofort verfügbarer Diesel

Hallo,

mir hat der Händler ganz klar gesagt, wie lange es mindestens dauert, was zur Zeit schwierig ist und was verfügbar ist. Einen 1,7l Diesel hat er mir in 4 Wochen besorgt, und genau das hatte er auch versprochen. Ich bin also sehr zufrieden und fühle mich fair behandelt.

Jens

Paula

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: Nordheide

Auto: 2.0 CRDi100 kW 4WD

Vorname: Edgar + Paula

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

693

Freitag, 11. Februar 2011, 10:15

Lange Lieferzeiten

Liebe IX35- Freunde,
hier ein Zitat aus N24 News vom 04.02.2011!

"Ungewöhnlich lange Lieferzeiten

Der Autoboom auf dem internationalen Markt beschert den deutschen Käufern extrem lange Wartezeiten. Derzeit fehlen auf dem Deutschen Automarkt 264.000 Fahrzeuge." .... "Allerdings seien nicht nur die Hersteller bei der Fertigung von bestimmten Fahrzeugmodellen, Motor- und Getriebevarianten in Verzug, sondern auch die Zulieferer. Wegen fehlender Teile hatten am Montag im Stammwerk von Volkswagen in Wolfsburg sowie im Werk Emden für einen Tag die Bänder stillgestanden. Auf der anderen Seite fahren die Belegschaften mehrerer Autobauer wegen der hohen Nachfrage immer häufiger Sonderschichten."

Zitat Wirtschaftblatt Österreich 17.11.2010 :teach: Achtung Info Hyundai Lieferzeit beachten :teach:
"Österreichische Autokäufer müssen derzeit so lange auf ihre Neuwagen warten wie noch nie zuvor. Vor allem die deutschen Autohersteller kämpfen mit Lieferengpässen. Beim größten europäischen Autohändler, der Salzburger Porsche Holding, erklärt man die langen Wartezeiten mit der überraschend schnellen Markterholung: "Zu Jahresbeginn hat man die Entwicklung innerhalb der Branche noch weit weniger optimistisch eingeschätzt. Hinzu kommt, dass während der Wirtschaftskrise Autobauer und Zulieferer ihre Kapazitäten zurückgeschraubt haben", so Sprecher Hermann Becker zum WirtschaftsBlatt. Ins selbe Horn stößt Burkhard Ernst, Obmann der heimischen Fahrzeughändler: "Viele Hersteller und Zulieferbetriebe haben die Wirtschaftskrise mit Sparmaßnahmen wie etwa Kurzarbeit überdauert - jetzt rollen die Förderbänder langsam wieder an." Ernst gibt aber zu bedenken, dass dieser Vorgang nicht von heute auf morgen passieren kann: "Die Autoindustrie ist keine Kaffeemaschine, die man einfach ein- und ausschaltet."

Zurück zur Porsche Holding: Laut Becker sind von den Lieferverzögerungen vor allem Audi- und teilweise auch VW-Modelle betroffen. "Beim Kauf eines Audi Q7 können derzeit Lieferzeiten von bis zu acht Monaten auftreten", so Becker. Die gesteigerte Nachfrage nach deutschen Autos liegt auch daran, dass gerade die schwarz-rotgoldenen Produzenten derzeit zahlreiche neue Modelle auf den Markt bringen.

"Bis zu einem Jahr"

Aber nicht nur beim Kauf von deutschen Autos muss man zurzeit Geduld zeigen. "Beim Hyundai IX35 etwa gibt es aktuell Wartezeiten von bis zu einem Jahr", sagt Alfred Stadler, Sprecher des Autohauses Denzel. Schuld daran sei das slowakische Werk, in dem der Pkw gefertigt wird. "Die kommen derzeit nicht mit der Produktion nach", so Stadler. Zudem gebe es Extremfälle bei einigen Marken: "Wir haben den Fall, dass ein Kunde im Februar 2010 einen Land Rover Sport bestellt hat. Geliefert werden kann das Auto aber erst im April 2011."


Noch Fragen?


Meine Wartezeit 4 Monate!!! Und es ist gut so! Denn ich bekomme ein tolles Auto! :freu: :freu: :freu:

Georg

Schüler

Beiträge: 102

Wohnort: Hessen, Neu-Anspach

Beruf: Im Ruhestand

Auto: ix35 CRDI 2,0 2WD Style

  • Nachricht senden

694

Freitag, 11. Februar 2011, 10:34

RE: sofort verfügbarer Diesel

Zitat

Original von Harald
Die Händler tun was sie können, muss die hier auch mal etwas in Schutz nehmen.
Mein Händler ist Vorsitzender des Hyundai Händlerverbandes Deutschland, er hat da schon recht gute Beziehungen, aber auch er wird von Hyundai mit fadenscheinigen Ausreden vertröstet.

Er klagt auch über Ausfälle da beispielsweise gewerbliche Kunden abspringen wenn sie solche Lieferzeiten hören, das geht schnell in den 6 stelligen Eurobereich.

Also ich bin trotzdem mit meinem Händler sehr zufrieden, kommt er mir doch bei jedem Besuch etwas entgegen :winke:

Und ich werde weiterhin tapfer warten, der wagen ist jetzt für März angekündigt, warten tu ich seit dem 7. Mai 2010!

Aber es lohnt sich, freue mich wie ein kleines Kind auf den Wagen, ich will ihn haben, egal wie lange es noch dauert :cheesy: :cheesy: :cheesy:


Ich zitiere:
....ch bin trotzdem mit meinem Händler sehr zufrieden, kommt er mir doch bei jedem Besuch etwas entgegen :winke:...

Mit was kommt er Dir entgegen? Preisnachlaß oder Gummibärchen.

Harald

Profi

Beiträge: 643

Auto: I 30 Turbo Jet Black

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

695

Freitag, 11. Februar 2011, 12:33

RE: sofort verfügbarer Diesel

Na wegen ein paar Gummibärchen würde ich die Warterei nicht auf mich nehmen!

Georg

Schüler

Beiträge: 102

Wohnort: Hessen, Neu-Anspach

Beruf: Im Ruhestand

Auto: ix35 CRDI 2,0 2WD Style

  • Nachricht senden

696

Freitag, 11. Februar 2011, 14:53

RE: sofort verfügbarer Diesel

Wenn keine Gummibärchen, was Dann? :cheesy:

Harald

Profi

Beiträge: 643

Auto: I 30 Turbo Jet Black

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

697

Freitag, 11. Februar 2011, 19:21

RE: sofort verfügbarer Diesel

Na er hat ne sexy Sekretärin :P :P :P

Neee im Ernst, ich habe bereits ca 1500 Euro zusätzlichen Preisnachlass ausgehandelt, sei es auf Winterreifen oder auch auf eine Standheizung.

pip

Anfänger

Beiträge: 48

Wohnort: Recklinghausen

Auto: noch Peugeot 308 HDi

Hyundaiclub: nööööööööööööö

  • Nachricht senden

698

Freitag, 11. Februar 2011, 19:49

RE: sofort verfügbarer Diesel

Na ja, die meisten Händler geben sich echt Mühe.
Meiner hat auch alle nötigen Reparaturen an meinen "noch" Wagen durchgeführt.
Hab zwar die Rechnung bezahlen müssen, sie wird aber komplett vom Neuwagen wieder abgerechnet.
Somit kein Verust für mich.
Hab aber heute einfach mal blöd bei einen anderen Händler nach nen 2.0 CRDI 4WD nachgefragt, und es stimmt.
Ist nicht zu bestellen, und wenn, Wartezeit min 12 Monate.

LG Pip

ardeche

unregistriert

699

Freitag, 11. Februar 2011, 20:02

RE: sofort verfügbarer Diesel

... und die steht dem verprellten Kunden zur Verfügung ? Dann gib mir doch mal die Adresse dieses Händlers... :D :D :D :D

Georg

Schüler

Beiträge: 102

Wohnort: Hessen, Neu-Anspach

Beruf: Im Ruhestand

Auto: ix35 CRDI 2,0 2WD Style

  • Nachricht senden

700

Freitag, 11. Februar 2011, 20:22

RE: sofort verfügbarer Diesel

Super. Danke für die Info. Ich bin erst bei 500.-€ Netto, die HMD zugestanden hat.
Würde mich interessieren, was die anderem im Chat dazu zu melden haben. :flöt:

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen