Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

21

Montag, 28. November 2011, 17:52

Na ja, ein klein wenig Elektronik wird wohl auch noch dazu gebraucht.
Kann aber eigentlich nicht viel sein.


Fotolinse

Fortgeschrittener

Beiträge: 198

Wohnort: Rostock

Beruf: Fotograf

Auto: IX35 CRD

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

22

Montag, 28. November 2011, 19:25

was ich nicht verstehe, da sucht man lange nach einem Neuwagen und wartet über 6 Monate :mauer: aber bestellt nicht das was man haben möchte :anbet: Gruss Frank , wenn man eien Gebrauchten kauft muss man sicher Abstriche machen 8o

kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

23

Montag, 28. November 2011, 20:15

Wenn ich aktiv gesucht und bestellt hätte, Wartezeit inklusive, dann hätte ich bestimmt ein paar Gadgets mitbestellt.
Aber meinen habe ich zufälligerweise gesehen, als wir den Wagen (ix20) für meine Frau bestellt, unterschrieben und (einen Tag später) abgeholt haben.
Da habe ich den Händler gefragt, was er mir für meinen Opel geben würde, das Angebot war gut, also haben wir 15 Minuten für den zweiten ix, jetzt aber eben 35, unterschrieben. Abholung 2 Tage später, Preis deutlich unter 19 TEur. (inkl. abnehmbarer AHK und Winterräder auf Alu)
Im Prinzip bin ich ja sehr zufrieden, aber ein wenig mehr Luxus wäre halt nett. Wenn es unsinnig ist (z.B. wg. Preis) lass ich es eben.
Aber: das Bessere ist der Tod des Guten.

Kai

Fotolinse

Fortgeschrittener

Beiträge: 198

Wohnort: Rostock

Beruf: Fotograf

Auto: IX35 CRD

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

24

Montag, 28. November 2011, 22:07

8o das leuchtet natürlich ein

WuHuFan

Schüler

Beiträge: 66

Wohnort: McPomm

Beruf: Karosseriebau FA

Auto: iX35 2.0 Automatic

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 29. November 2011, 06:18

Ist bei mir ebenso. Bestellt am 01.02.11 mit der Aussicht auf baldige Lieferung. Auf meinen Namen zugelassen am 18.02.11. Ich konnte nur das grobe wählen, sprich 2.0 ; Benzin ; Automatic ; schwarz . Die Feinheiten waren nicht bestellbar. Also 18 Tage warten und 8T€ weniger, da kam selbst die Bank nicht so schnell hinterher.

Nun fehlt zum Glücklichsein nur der Tempomat :mauer: :mauer:

kurzer

Deutschlands bester Autofahrer 2005

Beiträge: 612

Wohnort: OVP

Auto: Hyundai Santamo

Vorname: Rico

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 29. November 2011, 09:05

ich würde als erstes schauen,wie die sache mechanisch gelöst ist. wenn zb zwei bowdenzüge an die drosselklappe gehen, wird die sache sicherlich nicht ganz einfach.

ist die mechanische sache klar, würd ich schauen, ob die kabel im lenkrad bereits vorhanden sind. wenn ja, reicht es, die schalter dort mal anzustecken und zu schauen, ob das auto reagiert. dazu muss man das teil nichtmal kaufen, man kann es sicher auch mal testweise beim händler anstecken, wenn man die kabel angeschlossen bekommt. oder man vereinbart gleich die rückgabe bei nichterfolg, notfalls auch mit einem obulus fürs zurückschicken.

bei den toyotas ist es so, dass sich der t. einschalten lässt, egal ob mit oder ohne bremskontakt. er ist nur nicht zu aktivieren, weil er ständig "denkt" die bremse wird getreten.

kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 29. November 2011, 12:49

Der ixi hat ein elektronisches Gaspedal, d.h. ein Tempomat simuliert nur das Treten bzw. Loslassen des Pedals.
Weiter braucht der Tempomat natürlich die aktuelle Geschwindigkeit und die Information, ob die Bremse getreten wurde. Beim Schalter (nicht Automatik) muss er auch beim Kupplungtreten deaktiviert werden, sonst würde er versuchen Tempo 120 zu halten. Im zweiten Gang eher unglücklich :dudu:

Am ixi Canbus liegen Tempo und das Bremssignal an, nur das Kupplungssignal nicht.
Weiter kann das mit den Kabeln und Schalten nicht so schwierig sein, da die Taster auch auf dem Canbus liegen und das ist eben ein Bussystem.

Wie auch immer, viel Elektronik ist das nicht, darf zumindest keine 400 Glocken wie von Waeco kosten und würde von der Größe locker in einen Sicherungskasten passen.

Jemand mit guten Verbindungen zu Hyundai könnte das eventuell in Erfahrung bringen, auf den üblichen Kanälen werden die das nicht mitteilen.

Ich werde heute Abend aber schon mal durch die mir vorliegenden Pläne pflügen und schauen, ob ich was rausbekomme.

Waeco ist auf jeden Fall gestorben für mich, da zu teuer und sie die Lenkradtasten nicht unterstützen. Unsinn eigentlich, weil sie den Canbus für die anderen Informationen auch abgreifen.

Kai

kurzer

Deutschlands bester Autofahrer 2005

Beiträge: 612

Wohnort: OVP

Auto: Hyundai Santamo

Vorname: Rico

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 29. November 2011, 16:49

naja,man muss waeco auch verstehen, selbst wenn die wissen, dass der hyundaitempomat p&p ist, sie würden es nicht sagen, weil es ihr geschäft verdirbt.

das mit der kupplung beim schaltwagen stimmt natürlich. also auch da mal schauen, ob schon was verbaut ist oder ob wenigstens zu erkennen ist, welches kabel da zuständig wär. einen schalter einzubauen ist simpel, man tauscht einfach die anschlagschraube gegen einen schalter. die dinger gibts für wenig geld bei ebay. hab selbst davon zwei in meinem hyundai für tempomat und startstop.

kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 29. November 2011, 17:59

Aus Waecos Sicht kann ich das auch verstehen, aus meiner / unserer ist es natürlich fies.

Soweit ich weiß liegt das Kupplungssignal nicht am Canbus an. Warum auch immer.
Ob ein Schalter verbaut ist weiß ich nicht, aber eigentlich müsste da einer sein sobald man den Hyundai-TM hat, weil der das Signal ja auch braucht.

Ich habe da noch eine Alternative gefunden: Tempomat
Lt. der downloadbaren Einbauanleitung scheint der es zu können, leider.beliefert der Hersteller keine Endkunden. Müsste man mal recherchieren.

WuHuFan

Schüler

Beiträge: 66

Wohnort: McPomm

Beruf: Karosseriebau FA

Auto: iX35 2.0 Automatic

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 30. November 2011, 16:19

Ich bin begeistert! Endlich kommt Schwung in die Sache. Leider kann ich technisch nicht mithalten, könnte euch hier beschreiben wie ´n KKW funktioniert aber CanBus 8o??
Mal sehen ob sich ein Insider zu Wort meldet ob denn im iXi schon was verbaut ist. Ich schau am WE mal nach ob im Lenkrad Stecker oder Kabel anliegen. Sollte mich wundern wenn nicht.

Gruss an alle :prost:

kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 30. November 2011, 16:55

Jeder kann hier was beitragen.

Zeig uns wie man ein Mini-KKW baut, Elektroantrieb rein, das spart tierisch Sprit. :todlach:

WuHuFan

Schüler

Beiträge: 66

Wohnort: McPomm

Beruf: Karosseriebau FA

Auto: iX35 2.0 Automatic

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 16:08

Mit so´nen Ding ist Tesla schon 1930 in seinem Dorf spazieren gefahren, allerdings nicht mit KKW-Strom aber ohne Benzin!
Ruf doch mal bei BP, Shell, usw. an die solln die Schubfächer aufmachen und die Patente rausholen. Zum fahren braucht kein Mensch Erdoel, eigentlich. Aber denn kann man nichts verdienen, da liegt der "Hase im Pfeffer".
Nu aber wieder zurück zum Thema :prost:

WuHuFan

Schüler

Beiträge: 66

Wohnort: McPomm

Beruf: Karosseriebau FA

Auto: iX35 2.0 Automatic

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

33

Samstag, 3. Dezember 2011, 16:58

Tach,

so, ich habe eben versucht die silberne Verkleidung vom Lenkrad rechts zu entfernen.
Zwei Schrauben von hinten gelöst und versucht vorsichtig die Blende abzuheben. Im unteren Teil funktioniert das ganz gut, leider geht oben garnichts. Da sitzen dann bestimmt irgendwelche Clips oder Plastenasen und ich habe keinen Bock mit ner zerbrochenen Blende zu fahren. Da ich aber den, eventuell vorhandenen, Stecker eher oben vermute bleibt weiterhin die Frage offen: liegen die Kabel für TEMP schon im Lenkrad?? :denk: :denk:
Nach 15 Jahren Mazdaerfahrung bin ich mir immer noch sicher dass alles schon drin ist!
Kauf ich nen :flöt: VW :flöt: ohne Radio ab Werk hat der nichtmal Lautsprecherkabel in den Türen, die Asiaten sind da anders........

schönes Wochenende :prost:

kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 4. Dezember 2011, 22:21

Ich habe mal in das Repairmanual reingeschaut, und wenn ich das richtig verstehe, muss das Lenkrad ab und das Airbag-Modul ausgebaut werden.
Also da lasse ich die Finger von!!!

Aber vielleicht gehts ja auch einfacher. Im ixi ist ja soooo viel geklippt, warum nicht auch da?

kurzer

Deutschlands bester Autofahrer 2005

Beiträge: 612

Wohnort: OVP

Auto: Hyundai Santamo

Vorname: Rico

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

35

Montag, 5. Dezember 2011, 08:44

airbag ausbauen ist auch kein geheimnis. batterie abklemmen und 15min warten, körper gegen masse entladen und dann das ding ausbauen, ohne den kopf davor zu halten. beim toyota sind es nur zwei schrauben, seitlich in der lenkschüssel.
den airbag dann sicher mit der metallseite nach unten ablegen und weiter arbeiten. zum wieder einbauen waren sogar kuststoffhalter vorhanden. die haben die schrauben vor ihren position fixiert, damit man ohne fummeln arbeiten kann.

WuHuFan

Schüler

Beiträge: 66

Wohnort: McPomm

Beruf: Karosseriebau FA

Auto: iX35 2.0 Automatic

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

36

Montag, 5. Dezember 2011, 16:32

Nö, Nö :stop:

das lassen wir denn doch sein! Aber wenn man den Hupenschalter nach oben abziehen könnte kann man ja auch ins innere sehen. Wie auf den Bilderrn bei ebay zu sehen ist scheint da noch eine dritte Schraube im Lenkrad zu sein. Der Airbag brauch nicht raus, den Topf hab ich ja schon gesehen.

Gibt es denn hier wirklich keinen der in ´ner iXi- Werkstatt arbeitet :mauer:?

Es geht doch vorerst nur um die Frage ob die Kabel schon drin sind.

Schöne Woche.............

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

37

Montag, 5. Dezember 2011, 18:51

weil meine händlerin weiß, dass ich ein kleiner Bastelfreak bin hat sie mich extra darauf hingewiesen, dass das arbeiten an Gurt und Airbagsystemen nicht erlaubt ist und auch zum erlöschen der garantie führt, steht irgendwo im Wartungsheft oder so.

kjoussen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

Beruf: Unternehmensberater

Auto: iX35 2.0 2WD

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

38

Montag, 5. Dezember 2011, 20:04

Nicht nur wegen der Garantie sollte man die Finger hier weglassen. Da ist ein kleiner Sprengsatz drin! Ne ne.
Aber vielleicht kann man die Blindblende ja doch durch ein Tastenmodul tauschen OHNE das.Lenkrad deontieten zu müssen.
Freiwillige vor!

PR2601

Anfänger

Beiträge: 4

Wohnort: OG

Auto: IX35 2.0 CRDi 4WD

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 26. Januar 2012, 07:29

Hallo,

nachdem ich schon seit einiger Zeit mitlese und seit 20.01.2012 stolzer Besitzer eines ix35 bin, habe ich mich jetzt auch im Forum angemeldet.
Mein ix35 war kurzfristig verfügbar (EU-Fahrzeug) aber leider ohne Tempomat. Mein :) sollte einen Tempomat von Waeco nachrüsten. Ich habe aber ganz schön gestaunt, als er mir mitteilte, dass er den Originalen (mit Lenkradbedienung) nachrüstet, was er dann auch getan hat. :super: Nun bin ich beim Stöbern in der Bucht auf folgenden Artikel gestoßen: Tempomat. Das ist, so denke, ich eine gute Lösung.

Grüße aus dem Schwarzwald
Peter

ixioniac

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Im Süden Deutschlands :)

Beruf: hhmmm :)

Auto: i40cw

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 26. Januar 2012, 13:15

Ist ganz neu auf dem Markt. Ich arbeite nämlich in dem Autohaus. Mein Kollege hat die Auktion erst neulich eingestellt.
:super: Vorallem original ist original

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ixioniac« (26. Januar 2012, 13:17)


Ähnliche Themen