Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

neumi76

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Nürnberg

Auto: ix 35 1,6

  • Nachricht senden

161

Mittwoch, 26. Januar 2011, 19:56

Hallo DazClimax ,

ich wohne in einer sehr bergigen Gegend ausserhalb Nürnbergs, seit dem Kauf im Dezember lassen es die Strassenverhältnisse nicht zu schnell zu fahren. Aber bergauf und bergab komme ich automatisch in den Drehzahlenbereich von 3000 Umdrehungen.

Über 9 liter geht er ab 120 Kmh. Bei 150 Kmh hat er durchschnittlich 10 l verbraucht.
Beim Stop and go in der Stadt verbrauch er ungefähr 9 l.

Man dieses Auto macht süchtig habe jetzt schon in 3700 km
drauf in 1 1/2 Monaten. Mein altes habe ich nicht so oft gefahren :-)

Grüße andre


henry02

unregistriert

162

Mittwoch, 26. Januar 2011, 21:53

hallo zusammen,
wenn ich mit meinem 1,6 blue mit 9l im Stadtverkehr hinkomme, wär ich schon ziemlich zufrieden (wenn ich ihn dann irgendwann mal bekomme) Hatte bis vor drei Jahren mal einen Chevi Matiz 1,0 mit 64 PS und hab den nie unter 9,5 l bekommen, alles ausprobiert. Nach etlichen Diskussionen mit der Werkstatt und mit Chevrolet hab ich ihn nach einem guten Jahr verkauft. War auch sonst ein ziemliches Abenteuer mit dem Auto zu fahren. Den Renault Scenic 1,6 Bj. 2001 meiner Frau fahren wir im Stadtverkehr mit ca. 9,4 l, Mix Autobahn und Landstrasse in der Eifel ca. 7,5 l. Hat schon irgendwer den 1,6 blue oder wenigstens schon mal gefahren?
Warte auf den 1,6 blue, Style Plus, Panoramadach, intra-red metallic, bestellt am 29.12.2010, Lieferzeit 4-6 Mon.
Gruss Ralf

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »henry02« (26. Januar 2011, 21:54)


blaubarrsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Auto: IX35 Style Black Pearl

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

163

Dienstag, 8. Februar 2011, 11:25

Ich habe meinen 2.0 Benziner Automatik seit Freitag und war bis auf einmal noch nie über 10 Liter laut Anzeige. Einmal hatte ich 10,1 Liter und da bin ich 15km durchgehend 180kmh gefahren. Also ich bin mit dem Verbrauch richtig zufrieden. Ich habe ja auf meinen 7 Monate gewartet und dieses Forum beobachtet, oft auch 12 Liter und mehr gelesen, hatte richtig Angst. Aber wie gesagt, komme im Stadtverkehr und zur Arbeit NIE über 10 Liter.

Saarbaer

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Saarland

Auto: TUCSON (TL) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Phantom Black

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

164

Dienstag, 8. Februar 2011, 20:40

...mein Verbrauch liegt lt. Bordcomputer bei ca. 9 l/100km.
Errechnet komme ich bisher insgesamt auf einen Schnitt von 10,6 l/100 km.
Gefahrene km bisher (seit 29.11.10) insgesamt 2450.

2 Liter Benziner, 4 WD, Schaltgetriebe.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Saarbaer« (8. Februar 2011, 20:42)


friglo

Fortgeschrittener

  • »friglo« wurde gesperrt

Beiträge: 379

Wohnort: Niederkassel-Rheidt

Beruf: Projektleiter

Auto: IX35, 4WD, CRDI 184 PS

Vorname: Tommy & Andrea

  • Nachricht senden

165

Dienstag, 8. Februar 2011, 21:11

Zitat

Original von spamfee
Hallo friglo,

der Wert wäre für mich super.
Fährts du Kurz- oder Langstrecken?
Eher Landstrasse/Autobahn oder eher in der Stadt?


Sorry das ich erst jetzt antworte...

Fahre zu meiner Arbeit 25 km. Das ist ein Großteil Stadt, ein wenig Landstrasse und dann noch ca. 10 km Autobahn.
Teilweise kommt (meist morgens) noch Stau hinzu.

Nachtrag:
Auf einem Teilstück der Autobahn, wird der IXi auch schon mal gejagt... :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »friglo« (8. Februar 2011, 21:13)


166

Montag, 14. Februar 2011, 20:41

RE: Spritverbrauch

Habe jetzt 12000 gefahren mit IX 35 163 ps,und nach Addition der tankbelege bin ich bei 11,8 Ltr
Da sind max 1500 km Autobahn dabei! Werde jetzt beim Händler reklamieren und sehen was kommt.
Ist ja schon der Hammer !

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

167

Montag, 14. Februar 2011, 20:51

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von mtwO
Habe jetzt 12000 gefahren mit IX 35 163 ps,und nach Addition der tankbelege bin ich bei 11,8 Ltr
Da sind max 1500 km Autobahn dabei! Werde jetzt beim Händler reklamieren und sehen was kommt.
Ist ja schon der Hammer !


Bei gefühlten 11,8Liter bin ich auch so etwa :mauer: muss ich mal nachmessen wenn ich so 5000 km gefahren habe... :watt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steve« (14. Februar 2011, 20:51)


kww501

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Bayern

Auto: EX-IX35 184PS Premium AT, jetzt Tucson 185PS Diesel AT

  • Nachricht senden

168

Montag, 14. Februar 2011, 21:22

RE: Spritverbrauch

Hallo,

habe meinen grossen Diesel Automatik seit 2.11.2010. Habe heute auch mal eine Abrechnung gemacht. 4200 gefahrene Kilometer, 499 Liter getankt. Macht einen Schnitt von 11,9 Liter/100km. Das kanns wirklich nicht sein. Ich habs schon mal erwähnt. Hatte vorher einen BMW X3, 3l. Diesel, Automatik, 204PS. Der brauchte nicht so viel. Mal schaun, wies weitergeht.
Gruss Willi

169

Montag, 14. Februar 2011, 21:33

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von Steve

Zitat

Original von mtwO
Habe jetzt 12000 gefahren mit IX 35 163 ps,und nach Addition der tankbelege bin ich bei 11,8 Ltr
Da sind max 1500 km Autobahn dabei! Werde jetzt beim Händler reklamieren und sehen was kommt.
Ist ja schon der Hammer !


Bei gefühlten 11,8Liter bin ich auch so etwa :mauer: muss ich mal nachmessen wenn ich so 5000 km gefahren habe... :watt:



Also im Spitmonitor wären eure Autos mit an der Spitze.......X(


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hekowa« (14. Februar 2011, 21:34)


blaubarrsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Auto: IX35 Style Black Pearl

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

170

Dienstag, 15. Februar 2011, 10:03

mit E10 verbrauche ich weniger

Ich habe meinen IX35 Benziner erst seit einer Woche, mit E10 hatte 9,57 Liter/100km errechnet und das Display hatte eigentlich durchgehend auch das angezeigt (9,7l). gestern habe ich normales Super getankt und jetzt geht die Anzeige nicht mehr unter 11 Liter/100km, komisch oder? Mal schauen was ich errechne wenn der Tank leer ist. Aber scheinbar braucht er mit E10 weniger.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »blaubarrsch« (15. Februar 2011, 10:03)


feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

171

Dienstag, 15. Februar 2011, 10:10

RE: mit E10 verbrauche ich weniger

Also ich fahre den 2Liter Diesel - jeden Tag die Strecke Freiburg/Basel und zurueck. Mein Durchschnittsverbrauch variiert zwischen 9.8 und 10.3 Litern... Je nach Verkehrslage und Fahrstil.

kurzer

Deutschlands bester Autofahrer 2005

Beiträge: 612

Wohnort: OVP

Auto: Hyundai Santamo

Vorname: Rico

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

172

Dienstag, 15. Februar 2011, 10:35

RE: mit E10 verbrauche ich weniger

auch zum vergleichen der unterschiedlichen kraftstoffsorten eignet sich der spritmonitor hervorragend.

173

Dienstag, 15. Februar 2011, 10:44

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von kww501
Hallo,

habe meinen grossen Diesel Automatik seit 2.11.2010. Habe heute auch mal eine Abrechnung gemacht. 4200 gefahrene Kilometer, 499 Liter getankt. Macht einen Schnitt von 11,9 Liter/100km. Das kanns wirklich nicht sein. Ich habs schon mal erwähnt. Hatte vorher einen BMW X3, 3l. Diesel, Automatik, 204PS. Der brauchte nicht so viel. Mal schaun, wies weitergeht.
Gruss Willi[/

Beim BMW steckt moderne Motorentechnik dahinter, der Hyundai liegt da noch Jahre zurück, das kannst du nicht vergleichen!

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

174

Dienstag, 15. Februar 2011, 10:58

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von noby

Zitat

Original von kww501
Hallo,

habe meinen grossen Diesel Automatik seit 2.11.2010. Habe heute auch mal eine Abrechnung gemacht. 4200 gefahrene Kilometer, 499 Liter getankt. Macht einen Schnitt von 11,9 Liter/100km. Das kanns wirklich nicht sein. Ich habs schon mal erwähnt. Hatte vorher einen BMW X3, 3l. Diesel, Automatik, 204PS. Der brauchte nicht so viel. Mal schaun, wies weitergeht.
Gruss Willi[/

Beim BMW steckt moderne Motorentechnik dahinter, der Hyundai liegt da noch Jahre zurück, das kannst du nicht vergleichen!


Was soll denn das heissen? Also Mittelaltertechnik hab ich an meinem ixi noch keine entdeckt... Sogar der Kofferrum geht per Elektronik auf, da hab ich keine Kette oder Fallgitter gefunden!
Man kann ja schlechtreden was man will, aber ich finde die Technik im ix35 absolut vertrauenswuerdig und in Ordnung. Da gibts ganz andere Autos, auch in der Preisklasse (und ich finde ein Auto oberhalb der 30 Tonnen nicht unbedingt "untere Mittelklasse". Auf der anderen Seite versteh ich aber auch die Preispolitik mancher deutschen Hersteller nicht - bei denen ich ein vergleichbares Auto (mit vergleichbarer Ausstattung) fuer knapp 1/3 oder gar die Haelfte mehr bekomme und damit zumeist fast nur fuer einen Namen zahle.
Ich habe zwar einen zweiraedrigen Bayuwaren, aber was die Autos angeht muss ich sagen, das ist kein Vergleich zu Hyundai. Wem es gefaellt fuer Anschaffung, Wartung, etc. sehr tief in die Tasche zu greifen kann das ja gerne tun, aber hinter der X Reihe von BMW muss sich der ix35 nun weiss Gott nicht verstecken.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »feldjaeger85« (15. Februar 2011, 11:02)


amba_andi

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Wohnort: Wien

Auto: ix35 184 ps automatik

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

175

Dienstag, 15. Februar 2011, 11:03

RE: Spritverbrauch

da hast du natürlich recht. soweit ist die technik im ix35 natürlich am neuesten stand. aber die dieselmotoren von bmw sind nun mal die sparsamsten - da kann kein anderer mit, auch keine anderer deutscher hersteller. aber damit hab ich auch nicht gerechnet, als ich mir den ix35 gekauft hab.

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

176

Dienstag, 15. Februar 2011, 11:16

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von amba_andi
da hast du natürlich recht. soweit ist die technik im ix35 natürlich am neuesten stand. aber die dieselmotoren von bmw sind nun mal die sparsamsten - da kann kein anderer mit, auch keine anderer deutscher hersteller. aber damit hab ich auch nicht gerechnet, als ich mir den ix35 gekauft hab.


Gut, das mag sein... :) Die Argumentationsweise ist in Ordnung!
Wobei ich sagen muss, dass ich die 9,8 Liter, die zumeist auf meiner Anzeige stehen und sich auch mit dem Tanken decken meiner Meinung nach voellig in Ordnung sind, in Bezug auf Gewicht, Leistung und die Automatikschaltung.
Und im Vergleich zum H2 mit seinen mindestens 21 Litern ists ne Wohltat *g*

amba_andi

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Wohnort: Wien

Auto: ix35 184 ps automatik

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

177

Dienstag, 15. Februar 2011, 12:26

RE: Spritverbrauch

da geh ich natürlich völlig konform: bin mit meinen 8,9 liter nach über 10.000 km durchaus zufrieden. und meiner wird viel durch die stadt, bzw. auf kurzstrecken gefahren. aber wenn bei mir mehr als elf liter verbrauch zu buche stehen würden, wäre ich natürlich auch nicht besonders glücklich und würde mir entsprechende schritte überlegen.

exnutzer190313

unregistriert

178

Dienstag, 15. Februar 2011, 12:49

RE: Spritverbrauch

@kww.

naja erst 4000km in 4 monaten und das alles in der Winterzeit gefahren, Winterreifen, Kurzstrecke, schwerer Fuß.
Da sind 11 l doch in ordnung.

Also Philosophiert mal nicht soviel, da lassen sich überhaubt keine schlüsse drüber ziehen :prost:

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

179

Dienstag, 15. Februar 2011, 12:56

RE: Spritverbrauch

Von Sprit-Verbrauchsangaben in (allen) Autoprospekten halte ich so viel, wie vom Mittelchen gegen Haarausfall in der Apotheken-Umschau.
Es muß einem doch Einleuchten, daß ein Auto, das 200 kg schwerer und um einiges höher ist, einfach mehr Sprit brauch als ein normaler Mittelklassewagen.
Mein Toyota Avensis brauch ca. 8.5-9 Liter, mit Skibox am Dach auf der Autobahn ab 140 kmh,auch mal 11 und mit Wohnwagen im Sommer bis 15 lt.
Daß mein IX35 demnächst etwas mehr brauch als mein Toyota ist mir von vornherein klar.

180

Dienstag, 15. Februar 2011, 14:49

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von feldjaeger85

Zitat

Original von noby

Zitat

Original von kww501
Hallo,

habe meinen grossen Diesel Automatik seit 2.11.2010. Habe heute auch mal eine Abrechnung gemacht. 4200 gefahrene Kilometer, 499 Liter getankt. Macht einen Schnitt von 11,9 Liter/100km. Das kanns wirklich nicht sein. Ich habs schon mal erwähnt. Hatte vorher einen BMW X3, 3l. Diesel, Automatik, 204PS. Der brauchte nicht so viel. Mal schaun, wies weitergeht.
Gruss Willi[/

Beim BMW steckt moderne Motorentechnik dahinter, der Hyundai liegt da noch Jahre zurück, das kannst du nicht vergleichen!


Was soll denn das heissen? Also Mittelaltertechnik hab ich an meinem ixi noch keine entdeckt... Sogar der Kofferrum geht per Elektronik auf, da hab ich keine Kette oder Fallgitter gefunden!
Man kann ja schlechtreden was man will, aber ich finde die Technik im ix35 absolut vertrauenswuerdig und in Ordnung. Da gibts ganz andere Autos, auch in der Preisklasse (und ich finde ein Auto oberhalb der 30 Tonnen nicht unbedingt "untere Mittelklasse". Auf der anderen Seite versteh ich aber auch die Preispolitik mancher deutschen Hersteller nicht - bei denen ich ein vergleichbares Auto (mit vergleichbarer Ausstattung) fuer knapp 1/3 oder gar die Haelfte mehr bekomme und damit zumeist fast nur fuer einen Namen zahle.
Ich habe zwar einen zweiraedrigen Bayuwaren, aber was die Autos angeht muss ich sagen, das ist kein Vergleich zu Hyundai. Wem es gefaellt fuer Anschaffung, Wartung, etc. sehr tief in die Tasche zu greifen kann das ja gerne tun, aber hinter der X Reihe von BMW muss sich der ix35 nun weiss Gott nicht verstecken.


Ein IX kannst du doch nicht mit einem X3 vergleichen, die Konkurenten sind Nissan, Kia ect., aber nicht BMW. Der X3 spielt in einer ganz anderen Klasse, da kommt der IX nicht im Ansatz ran!
Das heißt nicht das der IX ein schlechtes Auto ist, für den Preis ist er schon ok. Man muß zwar deutliche gewisse Abstriche machen, wen das nicht stört, ist durchaus gut bedient dem IX.

Ähnliche Themen