Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

241

Montag, 21. Februar 2011, 15:10

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von Porkus
Spritsparen ist eine Kunst die nicht jeder beherscht. Schon interessant, dass der hohe Spritpreis selbst die Fahrer verschwenderrische Egovergrößerungen zum Denken veranlassen kann.

Wer es sparsam haben will, fährt wie ich im i30 mit 1.6 crdi mit einem Tank (57 Liter) mal eben 1300 km - 4.4 l/100km :P

Der hämischen Freude zum Trotze erkläre ich gerne, wie man wenigstens einige Tropfen Sprit sparen kann:
- beschleunigen mit 3/4 Gas bei geringer Drehzahl
- früh schalten, immer den höchst möglichen Gang nehmen
- schalten 2000 U/min, mitschwimmen 1500 U/min
- ausrollen im höchsten Gang oder Leerlauf - ohne Bremsen
- ausreichend Abstand halten um nicht dauernt Bremsen zu müssen
- Nicht zu schnell auf der BAB, ab 120 wirds teuer

also im großen und ganzen: Zügig anfahren, früh schalten, mitschwimmen, ausrollen. Wer bremst verliert Sprit.

:cheesy: demnächst kostet der Sprit 1.80 =)


Wer sparsam sein will, kauft sich keinen SUV... Ganz einfache Angelegenheit.
Trotzdem haben wir einen (jedenfalls Einige hier in dem Thread) und versuchen trotzdem den Spirt moeglichst lange im Tank zu behalten. Ist doch auch legitim...

Aber ich weiss nicht ob es ein i30 so lustig faende, wenn ich meinen Pferdehaenger hinten auf die Kupplung haengen wuerde :aufgeb:
Kraft braucht eben eine Quelle - ein Hochleistungssportler kommt ja auch nicht einem Salat und ner Flasche Wasser am Tag aus.

Und PS - der Sprit und das E10 koennen von miraus ruhig 1.80 kosten - ich tanke Diesel ;) Und das in der Schweiz oder Frankreich...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »feldjaeger85« (21. Februar 2011, 15:11)



Harald

Profi

Beiträge: 643

Auto: I 30 Turbo Jet Black

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

242

Montag, 21. Februar 2011, 15:14

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von Porkus
Spritsparen ist eine Kunst die nicht jeder beherscht.
- Nicht zu schnell auf der BAB, ab 120 wirds teuer


:cheesy: demnächst kostet der Sprit 1.80 =)


Da stimme ich mal völlig zu, wenn man auf der Autobahn mit 130 ( Richtgeschwindigkeit ) unterwegs ist kommen immer noch reichlich Autos von hinten nur so angeflogen.

Aber dies sind meistens Nobelkarossen oder auch solche einer Bayrischen Marke ( :] ) die würde auch ein höherer Spritpreis nicht davon abbringen den Gasfuß etwas zu entlasten :schläge: :schläge: :schläge:

Paula

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: Nordheide

Auto: 2.0 CRDi100 kW 4WD

Vorname: Edgar + Paula

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

243

Montag, 21. Februar 2011, 15:20

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von Porkus
Spritsparen ist eine Kunst die nicht jeder beherscht. Schon interessant, dass der hohe Spritpreis selbst die Fahrer verschwenderrische Egovergrößerungen zum Denken veranlassen kann.

Wer es sparsam haben will, fährt wie ich im i30 mit 1.6 crdi mit einem Tank (57 Liter) mal eben 1300 km - 4.4 l/100km :P

Der hämischen Freude zum Trotze erkläre ich gerne, wie man wenigstens einige Tropfen Sprit sparen kann:
- beschleunigen mit 3/4 Gas bei geringer Drehzahl
- früh schalten, immer den höchst möglichen Gang nehmen
- schalten 2000 U/min, mitschwimmen 1500 U/min
- ausrollen im höchsten Gang oder Leerlauf - ohne Bremsen
- ausreichend Abstand halten um nicht dauernt Bremsen zu müssen
- Nicht zu schnell auf der BAB, ab 120 wirds teuer

also im großen und ganzen: Zügig anfahren, früh schalten, mitschwimmen, ausrollen. Wer bremst verliert Sprit.

:cheesy: demnächst kostet der Sprit 1.80 =)


Alles klar Porkus,
genau richtig. Diese Empfehlungen gelten für alle Fahrer und alle Autos.

Die Eingangsbemerkung (Egovergrößerung) ist jedoch überflüssig. :dudu:


Als Zugwagen mit viel Platz für Paula, Allrad, 2.0 CRDI und einem günstigen Preis ist der IX35 bedeutend besser geeignet als der I30. :bang:
Also vergiss die hämische Freude.
:winke: Lebensqualität = IX35-Fahren :winke:

244

Montag, 21. Februar 2011, 15:26

RE: Spritverbrauch

eben in den Nachrichten, grunz grunz:
"Derweil ziehen auch die großen Ölkonzerne ihrer Mitarbeiter aus dem Opec-Land ab. Die Unruhen in Libyen trieben die Ölpreis am Montag kräftig in die Höhe: Am späten Vormittag kletterte der Brent-Ölpreis je Barrel (159 Liter) mit 104,43 US-Dollar auf den höchsten Stand seit September 2008."

und es wird noch viel TEURA, QuuuuuuiiiiiKKKK :sauf:

Harald

Profi

Beiträge: 643

Auto: I 30 Turbo Jet Black

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

245

Montag, 21. Februar 2011, 16:47

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von Porkus
eben in den Nachrichten, grunz grunz:
"Derweil ziehen auch die großen Ölkonzerne ihrer Mitarbeiter aus dem Opec-Land ab. Die Unruhen in Libyen trieben die Ölpreis am Montag kräftig in die Höhe: Am späten Vormittag kletterte der Brent-Ölpreis je Barrel (159 Liter) mit 104,43 US-Dollar auf den höchsten Stand seit September 2008."

und es wird noch viel TEURA, QuuuuuuiiiiiKKKK :sauf:


Hurraaaaaaa, endlich wieder mal ein triftiger Grund die Preise zu erhöhen :mad: :mad: :mad:

Vfr

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Hessen

Auto: IX35 2,0 Benziner Style

  • Nachricht senden

246

Montag, 21. Februar 2011, 17:25

RE: Spritverbrauch

Was bei den ganzen Sprit-Gesprächen hier vergessen wird.
Der Allrad brauch schon mal 0,5 lt mehr als der Frontantrieb und wenns ein Automatik ist, nochmal 0,5 lt.

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

247

Dienstag, 22. Februar 2011, 10:56

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von Vfr
Was bei den ganzen Sprit-Gesprächen hier vergessen wird.
Der Allrad brauch schon mal 0,5 lt mehr als der Frontantrieb und wenns ein Automatik ist, nochmal 0,5 lt.


Und was hier generell in der Diskussion vergessen wird - es geht um ein SUV!!! Nicht um einen Kleinwagen, der von Leuten gefahren wird, die keinen Platz brauchen, Sprit sparen wollen und das Auto auf einmal 9Liter, statt angegebenen 4Litern benoetigt!!

Ich fahre SUV weil ich auf die Zugkraft, die Gelaendegaengigkeit und den Laderaum angewiesen bin!
Dass ich mir dann den "Luxus" von 184 PS Diesel und Automatik goenne ist meine Sache. Aber jedenfalls beschwere ich mich nicht ueber den Verbrauch - das hab ich naemlich schon vorher gewusst! Sonst haette ich mir einen Smart zulegen muessen! So ein Schwachsinn hier, echt - ich glaube hier schreiben mehr SUV-Gegner als ix35 Fahrer!

blaubarrsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Auto: IX35 Style Black Pearl

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

248

Dienstag, 22. Februar 2011, 11:17

RE: Spritverbrauch

Aber echt!

Ich kann doch kein Auto kaufen was so groß ist wie eine Mercedes E-Klasse und hoch wie ein Kleinbus und dann wegen 2 Liter hin und her rummachen.

Und wir reden hier in einem Breich von 9-11 Liter und nicht in einem Bereich um die 15 Liter.

Was sollen den die Fiat 500 Fahrer sagen, angegeben mit ca. 4,5 Liter und tatsächlicher Verbrauch 6,5 Liter, das sind fast 50% mehr als angegeben. Bei uns sind es vielleicht 10-20% mehr. Und der angegebene Verbrauch ist sicher getestet OHNE Radio, Sitzheitzung, Bleifuss, Automatik, Heizung, Licht und und und.

Habt Ihr eigentlich schon mal daheim geschaut ob die Mikrowelle, der Plasma/LED TV, Fön, Glübirnen, Waschmaschine, Trockner, Kühlschrank u.s.w. wirklich so viel Strom verbrauchen wie angegeben? Da regt sich keiner auf, jeder zahlt schöne seine Stromrechnung. Aber hier wegen ein paar Litern rummachen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »blaubarrsch« (22. Februar 2011, 11:22)


249

Dienstag, 22. Februar 2011, 13:49

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von feldjaeger85
So ein Schwachsinn hier, echt - ich glaube hier schreiben mehr SUV-Gegner als ix35 Fahrer!


Wieso, ich habe doch garnix gegen SUV-Fahrer, die zahlen doch brav Steuer für mich an der Tanke :P

Echte SUV-Gegner sind in der Schweiz, die wollen den Dingern jetzt eine LKW Zulassung geben, Autobahn in der Schweiz ist dann 80 km/h für SUV. Frankreich hat fette Steuer auf die Protzkübel, London dreifache Citymaut, überall wird richtig gehandelt, nur in Deutschland kommen die noch viel zu gut weg...

... na wartet nur, die nächste Bundestagswahl kommt noch und ich wähle gegen SUV :grrr:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Porkus« (22. Februar 2011, 13:49)


blaubarrsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Auto: IX35 Style Black Pearl

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

250

Dienstag, 22. Februar 2011, 14:06

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von Porkus

Zitat

Original von feldjaeger85
So ein Schwachsinn hier, echt - ich glaube hier schreiben mehr SUV-Gegner als ix35 Fahrer!


Wieso, ich habe doch garnix gegen SUV-Fahrer, die zahlen doch brav Steuer für mich an der Tanke :P

Echte SUV-Gegner sind in der Schweiz, die wollen den Dingern jetzt eine LKW Zulassung geben, Autobahn in der Schweiz ist dann 80 km/h für SUV. Frankreich hat fette Steuer auf die Protzkübel, London dreifache Citymaut, überall wird richtig gehandelt, nur in Deutschland kommen die noch viel zu gut weg...

... na wartet nur, die nächste Bundestagswahl kommt noch und ich wähle gegen SUV :grrr:


hast wohl keine Ahnung, Deutschland ist das einzigste Land mit KFZ- Steuer, und da zahlen wir schon mehr!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »blaubarrsch« (22. Februar 2011, 14:06)


feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

251

Dienstag, 22. Februar 2011, 14:07

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von Porkus

Zitat

Original von feldjaeger85
So ein Schwachsinn hier, echt - ich glaube hier schreiben mehr SUV-Gegner als ix35 Fahrer!


Wieso, ich habe doch garnix gegen SUV-Fahrer, die zahlen doch brav Steuer für mich an der Tanke :P

Echte SUV-Gegner sind in der Schweiz, die wollen den Dingern jetzt eine LKW Zulassung geben, Autobahn in der Schweiz ist dann 80 km/h für SUV. Frankreich hat fette Steuer auf die Protzkübel, London dreifache Citymaut, überall wird richtig gehandelt, nur in Deutschland kommen die noch viel zu gut weg...

... na wartet nur, die nächste Bundestagswahl kommt noch und ich wähle gegen SUV :grrr:


Na dann waehl halt gegen SUV. Die Offroadinitiative in der Schweiz ist uebrigens mit grosser Mehrheit gekippt worden, falls Du das nicht mitbekommen hast - soweit mal von mir liebe Gruesse aus Basel ;)

Desweiteren sind solche Leute wie Du hier etwas falsch in der Rubrik.
Das Thema "I30" ist etwas weiter oben - aber ist ok, Du hast Dich wahrscheinlich nur verklickt.
Leih mir doch mal Deinen I30 - waer mal lustig zu sehen ob mein Pferd nebst Mittelalter- und Lagerausruestung bei Dir reingeht... Wenn Du mal Zeit hast wuerde ich den Test gerne machen.

Und solange - duempel bitte spritsparend mit Deinem I30 daher und lass die Leute ueber unseren Ixi diskutieren und schreiben.
Es gibt Leute die brauchen Platz - ist ja schoen wenn Du keinen brauchst - dann bleibt mehr Platz fuer meinen Protzkuebel auf der Autobahn!
Ich hoffe dann nur, dass ich Dich nie (sorry at Blaubarrsch *g*) unter meinem H2 vom Unterfahrschutz abkratzen muss :P :prost:

Achja UND mal ganz nebenbei - wieviel Spirt brauchen denn eigentlich die ganzen ueberzuechteten Moechtegern Rennwaegen gewisser bayrischer Hersteller, etc. so im Schnitt, mit ihrem ganzen Chiptuning und und und.
Und dazu mein Ixi hat im Gegensatz zu vielen anderen Boliden, die ganz gerne mal von irgendwelchen "Umweltschuetzern" gefahren werden (Bully, etc. weil der kostet ja nix) Euronorm 5!
Und die Leute, die rein gegen SUVs mit einem VERMEINTLICH extrem hohen Spritverbrauch wettern, haben von Motoren anscheinend nicht die geringste Ahnung.
Wie gesagt - was verbraucht denn bitte so ein hochgezuechtetes Geraet, wie es die meisten Leute auf irgendwelchen Tuningveranstaltungen dann bewundern?
Da regt sich keiner drueber auf - nur weils von der Form her kein SUV ist? Bitte Leute - erst erwachsen werden, IQ entwickeln und dann versuchen mitzureden, anstatt vor lauter P..isneid dummes Zeugs daherzuschreiben :schläge:

Ahja - Anmerkung: Ich werde unseren Kollegen von der Bergwacht auch mal vorschlagen ihre spritfressenden Protzkisten abzuschaffen und dafuer lieber ein paar Smarts oder vorzugsweise I30s zur Gelaenderettung zu verwenden...

Was tummeln sich hier nur teilweise fuer geistige Tiefflieger, echt...
Geht doch in eure Rubrik zurueck - genau deswegen ist ja hier auch alles so schoen nach Modellen unterteilt!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »feldjaeger85« (22. Februar 2011, 14:15)


k50767

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Deutschland

Beruf: Qualitätssicherung

Auto: ix35 Premium 4x4, Automat

Vorname: Georg

  • Nachricht senden

252

Dienstag, 22. Februar 2011, 14:33

RE: Spritverbrauch

Och Feldjäger, :cheesy:
Nicht aufregen!

Es gibt ja auch Leute, so wie ich, die die spritfressende Kiste von IX35 mit Allrad, Automatik und grossem Motor + Chip nur aus Spass fahren, oder weil die grosse Karre halt einfach bequem und praktisch ist und nicht weil sie ihn brauchen. Bei 10km zur Arbeit und täglich ein paar Kilometer für Erledigungen und zum Zeitvertreib, wäre auch ein i30 unnötig. Nebenbei habe ich aber ingesamt noch 5 Fahrzeuge angemeldet, obwohl ich nur mit einen unterwegs sein kann. Und das aus Spass und weil ich es mir leisten kann.

Da verdiene ich wohl eine Hinrichtung :schläge:

i20_berlin

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

253

Dienstag, 22. Februar 2011, 14:42

RE: Spritverbrauch

dann kannste ja die kosten für meinen übernehmen :D :D :D :D

4x tanken im monat mehr sollten dir ja nicht wehtun....wenn nicht meldeste eins deiner kutschen ab :prost:

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

254

Dienstag, 22. Februar 2011, 14:43

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von k50767
Och Feldjäger, :cheesy:
Nicht aufregen!

Es gibt ja auch Leute, so wie ich, die die spritfressende Kiste von IX35 mit Allrad, Automatik und grossem Motor + Chip nur aus Spass fahren, oder weil die grosse Karre halt einfach bequem und praktisch ist und nicht weil sie ihn brauchen. Bei 10km zur Arbeit und täglich ein paar Kilometer für Erledigungen und zum Zeitvertreib, wäre auch ein i30 unnötig. Nebenbei habe ich aber ingesamt noch 5 Fahrzeuge angemeldet, obwohl ich nur mit einen unterwegs sein kann. Und das aus Spass und weil ich es mir leisten kann.

Da verdiene ich wohl eine Hinrichtung :schläge:


Naja um das gehts ja genausowenig.
Ich vermiete Luxusautos, also von daher...

Es geht einfach um die Sache - es gibt Menschen und Situationen, fuer die ein SUV einfach erforderlich ist. Und nur der Grund, dass es ein SUV ist, ist kein Grund dagegen zu sein. Es gibt genug nicht-SUVs, die mehr Sprit brauchen und weniger Umweltfreundlich sind.

blaubarrsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Auto: IX35 Style Black Pearl

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

255

Dienstag, 22. Februar 2011, 14:44

RE: Spritverbrauch

ich fahre meinen auch nur zum Spaß weil er groß und bequem ist.

Habe keine Kinder und nur 10km zur Arbeit! Der Rest ist Spaß am fahren. Egal ob 8 Liter oder 14.

GS55

Schüler

Beiträge: 145

Wohnort: Bayern

Auto: Tucson T-GDI Intro-Edition Schaltgetriebe Moonrock

Vorname: Gerd

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

256

Dienstag, 22. Februar 2011, 15:25

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von Porkus

Zitat

Original von feldjaeger85
So ein Schwachsinn hier, echt - ich glaube hier schreiben mehr SUV-Gegner als ix35 Fahrer!


Wieso, ich habe doch garnix gegen SUV-Fahrer, die zahlen doch brav Steuer für mich an der Tanke :P

Echte SUV-Gegner sind in der Schweiz, die wollen den Dingern jetzt eine LKW Zulassung geben, Autobahn in der Schweiz ist dann 80 km/h für SUV. Frankreich hat fette Steuer auf die Protzkübel, London dreifache Citymaut, überall wird richtig gehandelt, nur in Deutschland kommen die noch viel zu gut weg...

... na wartet nur, die nächste Bundestagswahl kommt noch und ich wähle gegen SUV :grrr:


:mad: :mauer: :mad:

Tja, was fällt mir sonst dazu noch ein:
Don't feed the Trolls!!!

blaubarrsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Auto: IX35 Style Black Pearl

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

257

Dienstag, 22. Februar 2011, 15:50

RE: Spritverbrauch

Der Staat hat doch gar kein Interesse daran Sprit zu sparen. Was glaubst Du wer dann die ganzen Milliarden bezahlen soll die durch die Steuer fehlt die wir SUV Fahrer mit bezahlen, mmh?

Mein Bekannter ist bei Audi in der Entwicklung und das Elektroauto ist schon seit Jahren für die Massenproduktion fertig, aber der Staat hat daran gar kein Interesse. Allein daran kann man erkennen dass ein SUV Fahrer beim Staat höher angesehen ist als ein 3L-Lupo-Fahrer.

Wenn das Elektroauto nämlich auf dem Markt ist und Du entscheiden kannst bei welchem Stromlieferanten Du einen Vertrag machst, verdient nämlich der Stromlieferant und nicht der Staat mit seinem Benzin. Der Staat möchte so viele benzinfresser auf der Strasse haben wie möglich. Und kein Land ist an der Umweltschonung interessiert solange China und Amerika die Umwelt ignorieren.

Eines der meistverkauften Autos in Amerika ist der Ford F150, daran erkennt man, dass die Umwelt in Amerika nichts wert ist und bei uns regen sich Leute über SUV mit 10 Liter auf. Der F150 verbraucht ca. 20 Liter pro 100km.

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

258

Dienstag, 22. Februar 2011, 16:10

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von blaubarrsch
Der Staat hat doch gar kein Interesse daran Sprit zu sparen. Was glaubst Du wer dann die ganzen Milliarden bezahlen soll die durch die Steuer fehlt die wir SUV Fahrer mit bezahlen, mmh?

Mein Bekannter ist bei Audi in der Entwicklung und das Elektroauto ist schon seit Jahren für die Massenproduktion fertig, aber der Staat hat daran gar kein Interesse. Allein daran kann man erkennen dass ein SUV Fahrer beim Staat höher angesehen ist als ein 3L-Lupo-Fahrer.

Wenn das Elektroauto nämlich auf dem Markt ist und Du entscheiden kannst bei welchem Stromlieferanten Du einen Vertrag machst, verdient nämlich der Stromlieferant und nicht der Staat mit seinem Benzin. Der Staat möchte so viele benzinfresser auf der Strasse haben wie möglich. Und kein Land ist an der Umweltschonung interessiert solange China und Amerika die Umwelt ignorieren.

Eines der meistverkauften Autos in Amerika ist der Ford F150, daran erkennt man, dass die Umwelt in Amerika nichts wert ist und bei uns regen sich Leute über SUV mit 10 Liter auf. Der F150 verbraucht ca. 20 Liter pro 100km.


AMEN! :prost:

VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

259

Dienstag, 22. Februar 2011, 16:23

RE: Spritverbrauch

außer dem Staat hat auch die ganze Mineralöl-Industrie keinerlei Interesse daran, das es bald möglichst E-Autos gibt.

Was soll der arme Tankstellenpächter denn sonst verkaufen, wenn niemand mehr zum tanken kommt??
Und der arme Kraftfahrer der den Mist im Tanklaster durch die Gegend fährt, wird dann auch nix mehr zu tun haben...

Warum sollten also solche Wirtschaftszweige ein Interesse haben?? Dürfen sie auch eigenem Antrieb und Überlebenswillen gar nicht.
Und die Lobby dieser Wirtschaft wird es auf die nächsten Jahre schaffen, Serienfahrzeuge mit Elektroantrieb vom Markt zu halten...

Ich fahre meinen IX weil ich es will. Weil er mir gefällt. Weil er mir (ins Konzept) passt.
Wenn ich Platz brauche, kaufe ich mir nen Transporter und wenn ich sparen will, dann kauf ich mir nen i10. Aber der is ja sogar der Pöbelfraktion zu klein, oder warum fahren die so (vergleichsweise) große Karren, wenn sie überall sparen wollen/müssen??

vb

i20_berlin

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

260

Dienstag, 22. Februar 2011, 16:58

RE: Spritverbrauch

nur zahlst du da (unabhängig von liter oder barel) auch weniger als in deutschland für dein sprit...

guck dich doch mal weit nach osten um....die interessieren sich doch auch nicht fürs öl.....solange wasser teurer ist als sprit....können wir sowieso nicht zuwenig davon haben


und ganz neben bei (auch wenns nicht lustig ist) von der erderwärmung spühre ich im moment gar nix wsenn ich morgens zur arbeit fahre und vorm einsteigen wieder kratzen darf...

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen