Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

blaubarrsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Auto: IX35 Style Black Pearl

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

181

Dienstag, 15. Februar 2011, 15:25

RE: Spritverbrauch

Wie Kofferraumautomatik, ist mir da etwas entgangen? Geht der automatisch auf?


feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

182

Dienstag, 15. Februar 2011, 15:35

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von blaubarrsch
Wie Kofferraumautomatik, ist mir da etwas entgangen? Geht der automatisch auf?


Nein, "automatisch" nicht... Ich meinte das in Bezug auf den kleinen Gummitaster, bzw. den Knopf auf dem Keyfree.
Im Gegensatz zu anderen Autos, bei denen quasi ein "Türgriff" den Kofferraum entriegelt.

kww501

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Bayern

Auto: EX-IX35 184PS Premium AT, jetzt Tucson 185PS Diesel AT

  • Nachricht senden

183

Dienstag, 15. Februar 2011, 18:08

RE: Spritverbrauch

Hallo,

der BMW war übrigens Bj. 2004, also nix mit neuester Technik. Ich habe mit keinem Wort einen Vergleich zwischen dem BMW X3 und dem IX35 gezogen. Ich wollte damit nur sagen, dass ich glaube schon verlangen zu können, dass ein Fzg. das so ähnlich aufgebaut ist, mit 1l weniger Hubraum, 2 Zylinder weniger und 20 PS weniger, auch weniger Sprit verbrauchen sollte.

Aber trotzdem danke für die guten Zusprüche mancher was den Verbrauch angeht, ich hoffe es wird noch. Ich bin nur etwas erstaunt, was manche für Verbräuche haben, trotz Stadt und Kurzstrecke.

Gruss Willi

hedelein

Anfänger

Beiträge: 58

Wohnort: Klagenfurt

Auto: iX35 Style 2.0 CRDI Aut.

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

184

Dienstag, 15. Februar 2011, 19:35

RE: Spritverbrauch

Also wenn man den ixi (gerade jetz wo es kalt ist) forsch angeht, insbesondere auf kurzstrecken, ist der große diesel mit automatik schnell über 10L drüber...

Sobald es warm ist, schaut das schon wieder etwas besser aus...
Sieh dir einfach mal meine Spritmonitor Seite an, ab Mitte November wurde es bei uns verdammt kalt - da ging es dann auch gleich bergauf :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hedelein« (15. Februar 2011, 19:37)


185

Dienstag, 15. Februar 2011, 21:26

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von kww501
Hallo,

der BMW war übrigens Bj. 2004, also nix mit neuester Technik. Ich habe mit keinem Wort einen Vergleich zwischen dem BMW X3 und dem IX35 gezogen. Ich wollte damit nur sagen, dass ich glaube schon verlangen zu können, dass ein Fzg. das so ähnlich aufgebaut ist, mit 1l weniger Hubraum, 2 Zylinder weniger und 20 PS weniger, auch weniger Sprit verbrauchen sollte.

Aber trotzdem danke für die guten Zusprüche mancher was den Verbrauch angeht, ich hoffe es wird noch. Ich bin nur etwas erstaunt, was manche für Verbräuche haben, trotz Stadt und Kurzstrecke.

Gruss Willi


Selbst ein X3 aus 2004 ist von der Technik auf neuerem Stand als ein IX 35 von 2010. Bei den Extras das gleiche:
Das was es jetzt bei Premiumherstellern gegen Aufpreis gibt und bei den Japanern/Koreanern selbst nicht für Geld und gute Worte gibt, gibt's dann dort 2020 in Serie. Da liegt immer gut ein Jahrzehnt dazwischen.

exnutzer190313

unregistriert

186

Mittwoch, 16. Februar 2011, 01:33

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von noby

Zitat

Original von kww501
Hallo,

der BMW war übrigens Bj. 2004, also nix mit neuester Technik. Ich habe mit keinem Wort einen Vergleich zwischen dem BMW X3 und dem IX35 gezogen. Ich wollte damit nur sagen, dass ich glaube schon verlangen zu können, dass ein Fzg. das so ähnlich aufgebaut ist, mit 1l weniger Hubraum, 2 Zylinder weniger und 20 PS weniger, auch weniger Sprit verbrauchen sollte.

Aber trotzdem danke für die guten Zusprüche mancher was den Verbrauch angeht, ich hoffe es wird noch. Ich bin nur etwas erstaunt, was manche für Verbräuche haben, trotz Stadt und Kurzstrecke.

Gruss Willi


Selbst ein X3 aus 2004 ist von der Technik auf neuerem Stand als ein IX 35 von 2010. Bei den Extras das gleiche:
Das was es jetzt bei Premiumherstellern gegen Aufpreis gibt und bei den Japanern/Koreanern selbst nicht für Geld und gute Worte gibt, gibt's dann dort 2020 in Serie. Da liegt immer gut ein Jahrzehnt dazwischen.


:todlach:

blaubarrsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Auto: IX35 Style Black Pearl

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

187

Mittwoch, 16. Februar 2011, 08:11

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von noby

Zitat

Original von kww501
Hallo,

der BMW war übrigens Bj. 2004, also nix mit neuester Technik. Ich habe mit keinem Wort einen Vergleich zwischen dem BMW X3 und dem IX35 gezogen. Ich wollte damit nur sagen, dass ich glaube schon verlangen zu können, dass ein Fzg. das so ähnlich aufgebaut ist, mit 1l weniger Hubraum, 2 Zylinder weniger und 20 PS weniger, auch weniger Sprit verbrauchen sollte.

Aber trotzdem danke für die guten Zusprüche mancher was den Verbrauch angeht, ich hoffe es wird noch. Ich bin nur etwas erstaunt, was manche für Verbräuche haben, trotz Stadt und Kurzstrecke.

Gruss Willi


Selbst ein X3 aus 2004 ist von der Technik auf neuerem Stand als ein IX 35 von 2010. Bei den Extras das gleiche:
Das was es jetzt bei Premiumherstellern gegen Aufpreis gibt und bei den Japanern/Koreanern selbst nicht für Geld und gute Worte gibt, gibt's dann dort 2020 in Serie. Da liegt immer gut ein Jahrzehnt dazwischen.



Der SLK von meiner Mutter Baujahr 2009 ist in der Verarbeitung und Technik kein einziges Prozent besser als mein IX35. Wenn ich die Wahl hätte zwischen dem 45.000 EUR SLK und meinem 23.000 EUR IX35, würde ich den IX35 nehmen. Unddas nicht weil ich IX35 fahre. Der SLK wirkt innen echt billig.

pipowicz

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: München

Auto: IX 35

Hyundaiclub: Nope

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

188

Mittwoch, 16. Februar 2011, 09:08

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von noby
Ein IX kannst du doch nicht mit einem X3 vergleichen, die Konkurenten sind Nissan, Kia ect., aber nicht BMW. Der X3 spielt in einer ganz anderen Klasse, da kommt der IX nicht im Ansatz ran!
.

Stramme Behauptung, leider ohne Argumente/Beweise und damit nutzlos.
:dudu:

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

189

Mittwoch, 16. Februar 2011, 09:56

RE: Spritverbrauch

Mich wuerde mal interessieren was noby denn fuer ein Auto faehrt...? Hoffentlich keinen ix35, wenn der so minderwertig ist...? :P

logiix

Fortgeschrittener

Beiträge: 300

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Auto: Hyundai ix35

  • Nachricht senden

190

Mittwoch, 16. Februar 2011, 11:51

RE: Spritverbrauch

nunja es bringt auch nichts sich hier in die tasche zu lügen. noby hat da gar nicht so unrecht und das ist nun mal fakt. anfang der neunziger kam hyundai mit dem pony und dem lantra auf den deutschen markt. ich selber habe meine jugend im pony ;) verbracht...war von meinen kumpels das erste auto. ich habe dann einen 94er sonata gehabt. es stimmt einfach das die koreaner in sachen innovationen und technik hinterherhinken...das ist einfach auch klar...sowas kann man in zwanzig jahren nicht schaffen. die japaner würde ich rausnehmen da die schon ein anderes kaliber sind, sei es hybrid oder marken wie lexus mit feiner technik. hyundai ist mit dem ix35, ix20 und dem neuen sonata gut aufgestellt und hat einen großen sprung nach vorn gemacht. dennoch spielt bmw und co in einer anderen liga ob motor oder technik. schlußendlich muß jeder selber entscheiden was ihm wichtig ist.
meine schwester hat sich zeitgleich einen glk gekauft...ich finde ihn häßlich aber haptik,fahrwerk und motor ist halt schon etwas besser. nun muß man selber wissen ob es 13000 euro mehrpreis rechtfertigt...ich finde nicht.
hyundai ist auf einen guten weg und baut gute alltagsautos mit schönen design und gutem preisleistungsverhältniss. nicht mehr und nicht weniger.

191

Mittwoch, 16. Februar 2011, 12:04

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von feldjaeger85
Mich wuerde mal interessieren was noby denn fuer ein Auto faehrt...? Hoffentlich keinen ix35, wenn der so minderwertig ist...? :P


.... natürlich nicht .... sonder ein LADA NIVA .... :D :D :D
»Sonata« hat folgendes Bild angehängt:
  • LADA-Niva-.jpg

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

192

Mittwoch, 16. Februar 2011, 12:18

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von Sonata

Zitat

Original von feldjaeger85
Mich wuerde mal interessieren was noby denn fuer ein Auto faehrt...? Hoffentlich keinen ix35, wenn der so minderwertig ist...? :P


.... natürlich nicht .... sonder ein LADA NIVA .... :D :D :D


:D :D

Naja ich finds einfach nur etwas unpässlich, wenn sich Leute hier so über die Qualität eines Hyundai im Vergleich zu einem BMW, Mercedes, etc. ereifern - wenn ich mir etwas kaufe, sei es ein Auto, ein Motorrad oder sonst was - kaufe ich es doch aus Überzeugung, oder?
Und ich persönlich stehe hinter meinem ixi - ich finde er fährt sich super, ich hatte noch kein einziges von den hier beschriebenen Problemen und auch sonst bin ich einfach rundum zufrieden damit.
Wäre ich das nicht, hätte ich mein Geld doch falsch angelegt, oder? Dann hätte ich mir einen Merc oder sonst was kaufen müssen und dann würde ich aber auch hier im Forum nicht so über den ix35 abziehen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »feldjaeger85« (16. Februar 2011, 12:26)


193

Mittwoch, 16. Februar 2011, 14:30

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von logiix
nunja es bringt auch nichts sich hier in die tasche zu lügen. noby hat da gar nicht so unrecht und das ist nun mal fakt. anfang der neunziger kam hyundai mit dem pony und dem lantra auf den deutschen markt. ich selber habe meine jugend im pony ;) verbracht...war von meinen kumpels das erste auto. ich habe dann einen 94er sonata gehabt. es stimmt einfach das die koreaner in sachen innovationen und technik hinterherhinken...das ist einfach auch klar...sowas kann man in zwanzig jahren nicht schaffen. die japaner würde ich rausnehmen da die schon ein anderes kaliber sind, sei es hybrid oder marken wie lexus mit feiner technik. hyundai ist mit dem ix35, ix20 und dem neuen sonata gut aufgestellt und hat einen großen sprung nach vorn gemacht. dennoch spielt bmw und co in einer anderen liga ob motor oder technik. schlußendlich muß jeder selber entscheiden was ihm wichtig ist.
meine schwester hat sich zeitgleich einen glk gekauft...ich finde ihn häßlich aber haptik,fahrwerk und motor ist halt schon etwas besser. nun muß man selber wissen ob es 13000 euro mehrpreis rechtfertigt...ich finde nicht.
hyundai ist auf einen guten weg und baut gute alltagsautos mit schönen design und gutem preisleistungsverhältniss. nicht mehr und nicht weniger.


genau so ist es!

194

Mittwoch, 16. Februar 2011, 14:39

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von feldjaeger85

Zitat

Original von Sonata

Zitat

Original von feldjaeger85
Mich wuerde mal interessieren was noby denn fuer ein Auto faehrt...? Hoffentlich keinen ix35, wenn der so minderwertig ist...? :P


.... natürlich nicht .... sonder ein LADA NIVA .... :D :D :D


:D :D

Naja ich finds einfach nur etwas unpässlich, wenn sich Leute hier so über die Qualität eines Hyundai im Vergleich zu einem BMW, Mercedes, etc. ereifern - wenn ich mir etwas kaufe, sei es ein Auto, ein Motorrad oder sonst was - kaufe ich es doch aus Überzeugung, oder?
Und ich persönlich stehe hinter meinem ixi - ich finde er fährt sich super, ich hatte noch kein einziges von den hier beschriebenen Problemen und auch sonst bin ich einfach rundum zufrieden damit.
Wäre ich das nicht, hätte ich mein Geld doch falsch angelegt, oder? Dann hätte ich mir einen Merc oder sonst was kaufen müssen und dann würde ich aber auch hier im Forum nicht so über den ix35 abziehen...


ich fahre viele verschiedenen Firmenwagen in Zukunft auch einen ix35 und kann durchaus über deren Qualität urteilen.
Und ich habe bereits gesagt das der Hyundai für das Geld durchaus ein brauchbares Fahrzeug ist (wobei ich mir ihn nie privat kaufen würde), aber ein X3 ist einfach eine ganz andere Klasse und in keinster Weise mit einem IX zu vergleichen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »noby« (16. Februar 2011, 14:41)


blaubarrsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Auto: IX35 Style Black Pearl

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

195

Mittwoch, 16. Februar 2011, 15:40

RE: Spritverbrauch

Ich bin auch der Meinung man sollte Äpfel mit Äpfel vergleichen und Birnen mit Birnen. Und man muß sagen, dass man bei einem BMW X3 oder einem Q5 von Audi mehr bezahlt als sie wirklich wert sind und bei einem Japaner/Koreaner bekommt man für sein Geld mehr und ein faires Auto.

Ein X3 geht ja erst bei 40.000 EUR los und das steht in keinem Verhältnis.

Mein Kollege hat am Montag seinen neuen VW Tiguan bekommen und der ist ja billig hoch zehn und häßlich dazu. Mit einem Tiguan kann man den Hyundai vergleichen, kosten auch fast gleich. Bei Mobile.de bekomme ich einen neuen Tiguna sogar für weniger als einen IX35. So wirkt der Tiguan auch von meinem Kollegen, einfach nicht so hochwertig wie mein IX35.

kww501

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Bayern

Auto: EX-IX35 184PS Premium AT, jetzt Tucson 185PS Diesel AT

  • Nachricht senden

196

Mittwoch, 16. Februar 2011, 16:22

RE: Spritverbrauch

Hallo,

schön, dass meine Feststellung so eine Lawine losgetreten hat. Aber wenn hier, wie so viele, über einen Fahrzeugvergleich diskutieren wollt, dann schlagt doch bitte ein neues Kapitel auf.

Und jetzt nochmal was ich meinte, dass hier keine Missverständnisse aufkommen.
Ich wollte nur sagen (ich versuchs mal so neutral wie möglich), dass es bei 2 Fahrzeugen - etwas höher, etwas schwerer, mit Allrad und Automatik - die sich ja doch auf eine gewisse Art und Weise ähneln (stellt mir ja nicht wieder einen Vergleich an :D :D :D) doch anzunehmen sein sollte, dass der, der 1l Hubraum, 20PS und 2 Zylinder weniger hat, auch vielleicht weniger verbrauchen könnte, sollte, dürfte, müsste, oder wie auch immer.

Neutraler und vergleichsärmer krieg ichs leider nicht hin....... :D :mauer: :anbet:

Ich will mich ja auch noch nicht unbedingt beklagen - wie gesagt erst 4300km und auch noch Winter - weil ich auch wirklich diese Kiste super finde, ich wollts nur mal erwähnt haben.
Ausserdem hab ichs schon geschafft, einen Tank voll mit 13,8Liter hinzubekommen.

Also diskutiert schön weiter, ich misch dann auch wieder bischen mit.

Gruss Willi

197

Mittwoch, 16. Februar 2011, 17:04

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von blaubarrsch
Ich bin auch der Meinung man sollte Äpfel mit Äpfel vergleichen und Birnen mit Birnen. Und man muß sagen, dass man bei einem BMW X3 oder einem Q5 von Audi mehr bezahlt als sie wirklich wert sind und bei einem Japaner/Koreaner bekommt man für sein Geld mehr und ein faires Auto.

Ein X3 geht ja erst bei 40.000 EUR los und das steht in keinem Verhältnis.

Mein Kollege hat am Montag seinen neuen VW Tiguan bekommen und der ist ja billig hoch zehn und häßlich dazu. Mit einem Tiguan kann man den Hyundai vergleichen, kosten auch fast gleich. Bei Mobile.de bekomme ich einen neuen Tiguna sogar für weniger als einen IX35. So wirkt der Tiguan auch von meinem Kollegen, einfach nicht so hochwertig wie mein IX35.


Dann mach dir mal die Arbeit und fahr einen Q5 zur Probe, dann merkst du den gewaltigen Unterschied und verstehst auch den Preis!

Naja wenn du meinst, der Tiguan ist nicht von vorne bis hinten voll mit billigem Hartplastik, die Karosserie ist vernünftig zusammen gebaut, die Lederausstattung ist aus Leder anstatt Plastik.
Die Karosseriequalität ist ne Frechheit was Hyundai da ausliefert, die Teile sind rund ums Auto schief eingepasst, so liefert noch nicht mal Dacia aus!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »noby« (16. Februar 2011, 17:07)


exnutzer190313

unregistriert

198

Mittwoch, 16. Februar 2011, 17:11

RE: Spritverbrauch

man dann kauf dir doch dein Tiguan.
Aber bitte zurück zum Thema

199

Mittwoch, 16. Februar 2011, 17:23

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von DanielM
Aber bitte zurück zum Thema


.... meine ich auch .... :evil:

.... denn jeder kauft das was sein Finanzieller Spielraum zuläßt , und sicherlich nicht das was sein Traum ist ....

Sonata

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

200

Mittwoch, 16. Februar 2011, 19:00

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von noby

Zitat

Original von blaubarrsch
Ich bin auch der Meinung man sollte Äpfel mit Äpfel vergleichen und Birnen mit Birnen. Und man muß sagen, dass man bei einem BMW X3 oder einem Q5 von Audi mehr bezahlt als sie wirklich wert sind und bei einem Japaner/Koreaner bekommt man für sein Geld mehr und ein faires Auto.

Ein X3 geht ja erst bei 40.000 EUR los und das steht in keinem Verhältnis.

Mein Kollege hat am Montag seinen neuen VW Tiguan bekommen und der ist ja billig hoch zehn und häßlich dazu. Mit einem Tiguan kann man den Hyundai vergleichen, kosten auch fast gleich. Bei Mobile.de bekomme ich einen neuen Tiguna sogar für weniger als einen IX35. So wirkt der Tiguan auch von meinem Kollegen, einfach nicht so hochwertig wie mein IX35.


Dann mach dir mal die Arbeit und fahr einen Q5 zur Probe, dann merkst du den gewaltigen Unterschied und verstehst auch den Preis!

Naja wenn du meinst, der Tiguan ist nicht von vorne bis hinten voll mit billigem Hartplastik, die Karosserie ist vernünftig zusammen gebaut, die Lederausstattung ist aus Leder anstatt Plastik.
Die Karosseriequalität ist ne Frechheit was Hyundai da ausliefert, die Teile sind rund ums Auto schief eingepasst, so liefert noch nicht mal Dacia aus!



Aber hey - da finde ich meinen ixi dann aber gleich nochmal ein ganzes Stück geiler, wenn so ein billiges und unverschämtes Stück Schrott bei allen Tests und auch Vergleichtests und NCAP Tests so super abschneidet!

Hast mein Ego grad nochmal ein Level höher gehoben, merci! :D
Einen wunderschönen Abend wünsch ich mal in die Runde! :prost:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »feldjaeger85« (16. Februar 2011, 19:01)


Ähnliche Themen