Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 3. Juni 2010, 11:04

Endstufe an Originalradio anschließen?

Hallo, habe seit Anfang Mai einen schönen ix35 vor der Tür stehen und habe ein paar Fragen zum Thema Radio, da ich zuvor noch niemals einen Hyundai hatte.

Ich möchte gerne eine Endstufe anschließen um daran einen Subwoofer machen um die Musik ein bisschen aufzuwerten, doch da ich ja an das Radio gebunden bin ist jetzt die Frage, ob ich eine Endstufe an das originale Radio vom ix35 anschließen kann und wenn ja und wie? Die Endstufe wird dann via Powerkabel direkt an der Batterie (+) und Karosserie (-) angeschlossen.

Wie baue ich das Radio aus bzw die Konsole? Ist die Konsole nur geclipst oder auch geschraubt?

Danke schonaml für eine Antwort :-)


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 048

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. Juni 2010, 11:31

Für Verstärkeranschluß gibt es 2 Varianten:
- einen Verstärker mit High-Input (also Lautsprechersignal) verwenden
- einen High-Low-Konverter verwenden, zB. Helix AAC oä.

Grundlegend braucht der Verstärker eine solide Stromversorgung, je nach Leistungsklasse mal min. 16mm², eher mehr, verwenden. Plus über entsprechende Zwischensicherung direkt von der Batterie (Verlegung sicherlich durch den Radkasten, in der A-Säule ins Wageninnere, dann entlang der Einstiege bis in den Kofferraum), Minus von einem blanken Anschraubpunkt (Gurtschloßschraube oä) in unmittelbarer Reichweite zum Einbauort (Kabel sollte nicht unnötig lang sein.

Ausbau

Batterie abklemmen - nur zur Vorsicht.

Warnblinkerschalter ausbauen, geclipst - Steckverbindungen lösen



Darauf achten, dass der Warnblinkerschalter und benachbarte Bauteile nicht verkratzt werden. Warnblinkerschalter und benachbarte Bauteile mit Klebeband schützen. Weichen Spatel oder umklebten Schraubendreher zum Aushebeln verwenden, nach Möglichkeit von unten ansetzen!


Mittelkonsolenverblendung abbauen, geclipst - Schrauben lösen - Stecker trennen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (3. Juni 2010, 11:52)


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 048

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. Juni 2010, 12:34

Ich reich dann mal noch gleich die Steckerbelegung nach:



(und falls vorhanden...)

shmoover

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Dortmund a/d Emscher

Auto: Fiat 500 1,25

Vorname: Karsten

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. Juni 2010, 18:56

Sauber, hervorragende Leistung....danke Ceed!

Stimmt es, dass die Navikarten von Navteq sind?

Gruß,

Karsten

Beiträge: 203

Wohnort: Hamburg

Auto: i10 Active-Cool 1,25 (NL)

Hyundaiclub: (nur ACE)

Vorname: Werner

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. Juni 2010, 20:51

@ Ceed
... ich bin total verwirrt... (um mit Nena zu sprechen).
Heißen bei Hyundai alle Radios PA710 ? :unentschlossen:

1. Das Bedienfeld des abgebildeten Radios korrespondiert mit dem Radio aus dem i30 s.u. (mit Temp. Anzeige etc.) und wir PA710/PA710R genannt! :grrr:

2. In meinem i10 ist ein ganz anderes Radio eingebaut s.u., das aber lt. Betriebsanleitung PA710 bzw. PA710RDS genannt wird! ?(

[list]Wieso gibt es für unterschiedliche Radios die gleiche Bezeichnung? :denk:
Oder sind die Radios gleich und nur die Bedienfelder unterschiedlich? :denk:
[/list]PS.: Auf den Bedienfeldern stehen keine Typenbezeichnungen, sind die auf der Rückseite der Geräte zu finden? :unsicher:
»wernerodrwas« hat folgende Bilder angehängt:
  • Radio i30.jpg
  • Radio i10.jpg

6

Montag, 7. Juni 2010, 10:55

WOW!

Danke für die super Anleitung und die Skizzen :-)

Dankeschön :-)

citaro

Anfänger

Beiträge: 1

Wohnort: CH

Vorname: Dani

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. August 2010, 10:30

Steckerbelegung Navi

Hallo zusammen

Hat jemand die Steckerbelegung des Navi vom ix35?

Danke schon im voraus.

Gruss

Dani

8

Mittwoch, 3. November 2010, 05:30

hallo,

wo soll sich denn der externe verstärker im auto verstecken?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 048

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 3. November 2010, 08:06

Der soll hinten rechts irgendwo sein, im Bereich des Subwoofers...

10

Mittwoch, 3. November 2010, 09:09

danke ich zerleg das ding mal :)

GrauerStar2.0

unregistriert

11

Dienstag, 23. November 2010, 07:08

Zitat

Original von Ceed
Ich reich dann mal noch gleich die Steckerbelegung nach:



(und falls vorhanden...)



wenns auch blöde klingt...welche bedeutung hat bei der steckerverbindung 1 die 7 ING und 18 Fernbedihnungsantenne??

k50767

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Deutschland

Beruf: Qualitätssicherung

Auto: ix35 Premium 4x4, Automat

Vorname: Georg

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 23. November 2010, 08:34

IGN sollte Ignition = Zündung sein ( oder Stufe eins bei normalem Zündschloss )

Fernbedienungsantenne = Steuerleitung für elektr. Antenne

würde ich sagen.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 048

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 23. November 2010, 09:10

Jupp, soweit korrekt, wer keine automatische Antenne hat, kann es natürlich auch als Remote-Einschaltsignal nutzen... :D

GrauerStar2.0

unregistriert

14

Dienstag, 23. November 2010, 17:57

:super:besten dank

15

Mittwoch, 30. März 2011, 01:28

Zitat

Original von miliamber
danke ich zerleg das ding mal :)


Hast du das Ding bereits zerlegt?

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 30. März 2011, 12:53

Ist das ein Original Externer Verstärker von Hyundai ?
Oder wo bekomme ich das Teil ?
Einen hab ich noch :winke: :winke: :winke:kann ich eine Kamera an dem Verbinder B Nummer 21 AUX L anschliessen,oder ist der Platz schon belegt :denk:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »sumo650« (30. März 2011, 12:58)


17

Mittwoch, 30. März 2011, 13:07

Zitat

Original von sumo650
Ist das ein Original Externer Verstärker von Hyundai ?
Oder wo bekomme ich das Teil ?
Einen hab ich noch :winke: :winke: :winke:kann ich eine Kamera an dem Verbinder B Nummer 21 AUX L anschliessen,oder ist der Platz schon belegt :denk:


der Verstärker ist nur bei den Modellen verbaut die ein Seriennavi geordert haben uns sitzt hinten im Kofferraum.

Meadows

Fortgeschrittener

Beiträge: 178

Auto: IX35 | 2.0l Benziner

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 30. März 2011, 14:00

Kann man den Serien-Verstärker einfach durch einen anderen ersetzen? Theoretisch wird der momentan Eingebaute ja sowohl +/-, als auch ein Remote-Signal bekommen. Dann wäre ein Austausch sehr einfach, und man könnte es sich sparen, nochmal eine Strippe durch den gesamten Wagen zu ziehen, um einen besseren Verstärker für den Sub einzubauen.
Ist der Serien-Verstärker nur für die Speisung des Subs verantwortlich, oder hängt da noch mehr dran?

19

Mittwoch, 30. März 2011, 15:01

Zitat

Original von Meadows
Kann man den Serien-Verstärker einfach durch einen anderen ersetzen? Theoretisch wird der momentan Eingebaute ja sowohl +/-, als auch ein Remote-Signal bekommen. Dann wäre ein Austausch sehr einfach, und man könnte es sich sparen, nochmal eine Strippe durch den gesamten Wagen zu ziehen, um einen besseren Verstärker für den Sub einzubauen.
Ist der Serien-Verstärker nur für die Speisung des Subs verantwortlich, oder hängt da noch mehr dran?



leider hängt da noch mehr dran siehe Bild oben. Ich greife den Hochpegeleingang für den Sub von der Endstufe ab und gehe dann auf einen Aktivsub. Stromkabel muss allerdings noch in den Kofferraum gelegt werden.
Damit der Kofferraum nicht voll wird und voll geladen werden kann kommt das in Frage:
http://www.hirschille.de/hishop2/product…TS-WX-77-A.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »noby« (30. März 2011, 15:02)


Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 30. März 2011, 19:52

Und was wäre damit?
http://www.hirschille.de/hishop2/product…S-WX-610-A.html

Ist Aktiv, könnte man den Strom doch von dem 12 Volt Anschluss im Kofferraum abgreifen, oder?

Ähnliche Themen