Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

servatius

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Berlin

Beruf: Rentner

Auto: ix 35 2,0 benzin 120kw

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

161

Mittwoch, 19. Januar 2011, 11:33

RE: Autogas

Hallo Grauer

Natürlich gibt es Versicherugen ,die man nach den Einbau einer LPG-ANlage abschließen kann. Diese deckt schäden am Motor und den folge Aggregaten
(Lambdasonde, Kat usw.) ab.Diese kann man von 1 Jahr bis 5 Jahre , oder bis 100000KM abschließen.

Gruss Jürgen


servatius

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Berlin

Beruf: Rentner

Auto: ix 35 2,0 benzin 120kw

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

162

Mittwoch, 19. Januar 2011, 11:35

RE: Autogas

Hallo Grauer

Natürlich gibt es Versicherungen ,die man nach den Einbau einer LPG-ANlage abschließen kann. Diese deckt schäden am Motor und den folge Aggregaten
(Lambdasonde, Kat usw.) ab.Diese kann man von 1 Jahr bis 5 Jahre , oder bis 100000KM abschließen.

Gruss Jürgen

hassi60

Fortgeschrittener

  • »hassi60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 370

Wohnort: Bernau b.Berlin

Auto: IX 35

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

163

Mittwoch, 19. Januar 2011, 15:37

RE: Autogas

Zitat

Original von servatius
Hallo Hassi

Heute war ich bei CSB/Bernau und habe mir für hinten die Neuen Stossdämpfer einbauen lassen.. (Garantie) Und eine Neue Software für den Motor haben sie auch geladen. Ich habe das Gefähl, das der Motor jetzt im Unteren Drehzahlbereich mehr Biss hat.
Anschließend bin ich nochmal zur Firma M&W (Dorfschmiede) gefahren.Ich habe auch den richtigen Mann angetroffen, der mich auch,wie ich finde, gut beraten hat.
Von BRC oder Lovato hält er überhaupt nichts. Er bietet eine KME-Anlage an.

Wer hat Erfahrungen mit KME Anlagen?

Mit einer 3-Jahresgarantie für den Motor, rund 2000EU. Ohne Flashlub, er meint,
wenn die Anlage richtig eingestellt ist braucht man kein Flashlub. OK.
Was mich etwas stört, ist eine 70%tige Anzahlung bei Auftragsvergabe. Das ist neu.

Gruss Jürgen




Hallo Jürgen

Das Problem ist das er schon ein paar mal auf bestellte Anlagen oder Anlagenteile sitzen geblieben ist.
Ich würde auf Flash Lub mit Einspritzung für jeden Zylinder bestehen, natürlich wenn der Preis stimmt.
Ich lasse es mir auf jeden Fall einbauen weil ich schon gute Erfahrungen im CRV gemacht habe.


Gruß



Schau mal hier :http://www.autogas-boerse.de/forum/autog…e-diego-g3.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hassi60« (19. Januar 2011, 15:40)


servatius

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Berlin

Beruf: Rentner

Auto: ix 35 2,0 benzin 120kw

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

164

Dienstag, 1. Februar 2011, 10:48

RE: Autogas

Hallo Hassi

Ich habe mich endlich durchgerungen und lasse mir nächsten Montag eine BRC-Anlage mit elektronischen Flashlub, beim Hy-Händler in Hohenschönhausen einbauen.
Die sind schon 300 EU billiger geworden.
Zusatzversicherung für 3 Jahre 169 EU. Kann beliebig verlängert werden.

So habe ich den ganzen Stress mit der Garantie nicht,auch wenn es etwas teurer ist.

Gruss Jürgen

hassi60

Fortgeschrittener

  • »hassi60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 370

Wohnort: Bernau b.Berlin

Auto: IX 35

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

165

Dienstag, 1. Februar 2011, 11:11

RE: Autogas

Zitat

Original von servatius
Hallo Hassi

Ich habe mich endlich durchgerungen und lasse mir nächsten Montag eine BRC-Anlage mit elektronischen Flashlub, beim Hy-Händler in Hohenschönhausen einbauen.
Die sind schon 300 EU billiger geworden.
Zusatzversicherung für 3 Jahre 169 EU. Kann beliebig verlängert werden.

So habe ich den ganzen Stress mit der Garantie nicht,auch wenn es etwas teurer ist.

Gruss Jürgen


Alles klar, würde mich freuen wenn du danach nocheinmal berichten würdest.
Einbauqualität,Tankgrösse,Einfüllstutzen, ( hinter Tankklappe ??) Naja du weisst
worauf man achten sollte schließlich bist du ja auch " gaserfahren "


Gruß :winke: :winke:

servatius

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Berlin

Beruf: Rentner

Auto: ix 35 2,0 benzin 120kw

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

166

Dienstag, 1. Februar 2011, 16:27

RE: Autogas

Hallo Hassi

Is` gut, mache ich. Bis dann.

Gruss Jürgen

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

167

Dienstag, 1. Februar 2011, 17:19

RE: Autogas

Zitat

Original von servatius
Hallo Hassi
Ich habe mich endlich durchgerungen und lasse mir nächsten Montag eine BRC-Anlage mit elektronischen Flashlub, beim Hy-Händler in Hohenschönhausen einbauen.
Die sind schon 300 EU billiger geworden.
Zusatzversicherung für 3 Jahre 169 EU. Kann beliebig verlängert werden.
So habe ich den ganzen Stress mit der Garantie nicht,auch wenn es etwas teurer ist.
Gruss Jürgen


Hallo Jürgen, der gesamt Preis wäre dann?

168

Montag, 25. April 2011, 19:47

RE: Autogas

Gibt es denn mittlerweile weitere Erfahrungen mit dem Autogas-Umbau?

Wir überlegen auch unseren neuen ix35 umbauen zu lassen, haben aber eben auch Angst uns damit den Motor kaputt zu machen. Der Verkäufer meinte, dass der Motor mit das teuerste am ganzen Auto wäre und das wäre natürlich echt blöd, wenn man ein neues Auto bekommt und das dann gleich kaputt ist....

ardeche

unregistriert

169

Montag, 25. April 2011, 20:01

RE: Autogas

Hallo,

ich habe bis jetzt 15000 km mit Gas abgespult. Es gibt keine Probleme. Den Flashlube-Verbrauch habe ich großzügig auf 300 ml / 1000 km eingestellt.

bigsnully

Schüler

Beiträge: 139

Wohnort: Baesweiler

Beruf: Lagerleiter

Auto: IX 35 Style Plus 2l Benz.

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

170

Montag, 25. April 2011, 20:12

RE: Autogas

Also nach den ersten Schwierigkeiten mit der Gasanlage von Lovato ( wie man auch hier im Thread nachlesen kann), natürlich bei Hyundai eingebaut... habe ich nun gar keine Probleme mehr . Der Motor läuft wie ne eins,P 1000 ( anstatt Flash Lube )Verbrauch auch normal ca 500 ml auf 3-4000 Mit einer Gasfüllung ( ich tank imm er wenn er komplett leer ist ) komm ich ca 500 km Stadt Autobahn und Landstrasse im Mix! Ich tank immer ca 50 - 54 Liter !
bigsnully

ardeche

unregistriert

171

Montag, 25. April 2011, 20:21

RE: Autogas

Auch meine Frau hat nach großen anfänglichen Schwierigkeiten seit einem halben Jahr keine Probleme mehr.

In unsere Tanks passen 53,9 Liter herein. Wir haben meistens so 45 - 48 l beim Tanken. Damit kannst Du über 400 km weit fahren. Das hört sich schon sehr vernünftig an im Vergleich mit anderen Gasfahrzeugen.

172

Montag, 25. April 2011, 21:18

RE: Autogas

Und wie ist das dann, wenn die nicht richtig funktioniert? Dann geht man immer wieder hin und lässt nachstellen?

Wie ist das mit dem Motor und der Garantie?

hassi60

Fortgeschrittener

  • »hassi60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 370

Wohnort: Bernau b.Berlin

Auto: IX 35

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

173

Montag, 25. April 2011, 23:13

RE: Autogas

Zitat

Original von Berlinfrosch
Und wie ist das dann, wenn die nicht richtig funktioniert? Dann geht man immer wieder hin und lässt nachstellen?

Wie ist das mit d


em Motor und der Garantie?



Einfach dieses Thema von Anfang an lesen und schon sind alle Fragen beantwortet...................................

Wer lesen kann ........................

174

Dienstag, 26. April 2011, 21:04

RE: Autogas

hab ich. hats aber auch nicht gebracht.

bigsnully

Schüler

Beiträge: 139

Wohnort: Baesweiler

Beruf: Lagerleiter

Auto: IX 35 Style Plus 2l Benz.

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

175

Mittwoch, 27. April 2011, 05:44

RE: Autogas

Zitat

Original von Berlinfrosch
Und wie ist das dann, wenn die nicht richtig funktioniert? Dann geht man immer wieder hin und lässt nachstellen?

Wie ist das mit dem Motor und der Garantie?

Hallo,
als ich Anfangs die Probleme hatte hab ich es es ca 1 mal die Woche einstellen lassen,nachdem sie mir ein neues Zugabegerät für P 1000 eingebaut haben und das für Flash Lube raus .... danach brauchte ich gar nicht mehr hin für die Gasanlage...
Die Garantie läuft normal weiter ,erstens wurde sie bei Hyundai eingebaut , ist von Hyundai freigegeben und ich habe eine Zusatzgarantie ( war im Preis drin )

bigsnully

Diddi

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Merseburg/Sachsen-Anhalt

Beruf: Gas/Wasserinstallateur

Auto: ix35 Style Pluspaket, 2.0

Vorname: Dieter

  • Nachricht senden

176

Sonntag, 8. Mai 2011, 15:06

RE: Autogas

Hallo an Alle,

ich habe meinen Ixi gleich mit Autogasanlage beim Vertragshändler bestellt.
Mittlerweile fast 3000 km runter und bin alles gefahren(Kurzstrecken,Landstraße und Autobahn). Der Verbrauch liegt bei 12.80 Liter Autogas/100 km.
Finde ich durchaus in Ordnung. Habe vorher einen Elantra 2.0 mit Autogas gefahren, der ungefähr 10,5 Liter verbraucht hat(bei ca 85 000 km).
Die Autogasanlage ist von BRC und hat bis jetzt keine Probleme gemacht.
Ich persönlich verstehe nicht, warum so viele Diskussionen aufkommen ob man sich eine Autogasanlage einbauen läßt oder nicht.
Wenn man es gleich von Hyundai machen läßt, ist die Garantie nicht gefährdet und man hat nur einen Ansprechpartner, falls doch mal was schief geht.
Bei den aktuellen Benzinpreisen macht keiner was falsch, wenn er seinen Ixi umrüsten tut.

flat-eric

Anfänger

Beiträge: 7

Auto: IX 35 2.0 4WD Benzin

  • Nachricht senden

177

Montag, 9. Mai 2011, 21:50

RE: Autogas

Hallo Leute
Ich habe mein IX35 auf Autogas umgerüstet und als Additiv das P1000.

nun , ich habe von mein alten Gasfahrzeug noch Flash lupe ( 5liter)
Der Geruch die Farbe sind eigendlich identisch, aber kann mir jemand auskunft geben ob es das gleich Produkt ist und ich dieses gebrauchen kann? :flüster:

Bonkelz

Fortgeschrittener

Beiträge: 406

Wohnort: Berlin

Auto: IX 35 1.6l GDI Style

Hyundaiclub: Jibbet nisch

Vorname: der Jörch

  • Nachricht senden

178

Mittwoch, 11. Mai 2011, 23:51

RE: Autogas

Zitat

Original von Diddi
Hallo an Alle,

ich habe meinen Ixi gleich mit Autogasanlage beim Vertragshändler bestellt.
Mittlerweile fast 3000 km runter und bin alles gefahren(Kurzstrecken,Landstraße und Autobahn). Der Verbrauch liegt bei 12.80 Liter Autogas/100 km.
Finde ich durchaus in Ordnung. Habe vorher einen Elantra 2.0 mit Autogas gefahren, der ungefähr 10,5 Liter verbraucht hat(bei ca 85 000 km).
Die Autogasanlage ist von BRC und hat bis jetzt keine Probleme gemacht.
Ich persönlich verstehe nicht, warum so viele Diskussionen aufkommen ob man sich eine Autogasanlage einbauen läßt oder nicht.
Wenn man es gleich von Hyundai machen läßt, ist die Garantie nicht gefährdet und man hat nur einen Ansprechpartner, falls doch mal was schief geht.
Bei den aktuellen Benzinpreisen macht keiner was falsch, wenn er seinen Ixi umrüsten tut.


wenn´s dann mal beim 1,6L GDI funzen würde, wäre ich sofort dabei ..........

der Jörch

179

Mittwoch, 25. Mai 2011, 23:22

RE: Autogas

Hallo,
auch wir sind entschlossen unseren IX35 auf LPG zu rüsten. Das Angebot von unserem Hyundai Händler komplett ,mit Leihwagen für die Zeit, 2985 Euro.
Das scheint mir sehr hoch. Welche Kosten habt Ihr gehabt ?

bigsnully

Schüler

Beiträge: 139

Wohnort: Baesweiler

Beruf: Lagerleiter

Auto: IX 35 Style Plus 2l Benz.

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

180

Donnerstag, 26. Mai 2011, 05:57

RE: Autogas

Hi ich hab 2650 bezahlt , Leihwagen gabs für 2 Tage umsonst dazu ( vielleicht war er im Preis eingerechnet wurde aber nicht extra gesagt

bigsnully