Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ardeche

unregistriert

61

Donnerstag, 23. September 2010, 21:26

ist derjenige, der die Garantie anbietet ein Vertragshändler???


VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 23. September 2010, 21:28

japp, habe ihn auf der Hyundai-Website als Händler gefunden und deswegen mit ihm Kontakt aufgenommen.

vb

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »VB90« (23. September 2010, 21:29)


sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 23. September 2010, 22:21

Habe mich auch schon mal Schlau gemacht, lässt du die Anlage nicht bei einer Hyundai Vertragwerkstatt einbauen kannst du für Summe X€ eine Garantie für 3 Jahre auf den Motor bekommen.
Wie dann aber Hyundai mit den 5 Jahren mitspielt kann ich dir leider noch nicht sagen, könnte mir vorstellen das Hyundai die Garantie bei einen Schaden ablehnt :schläge:

VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 23. September 2010, 22:37

das denke ich auch, deswegen will ich meine Anlage ja von nem Hyundai-Partner haben.
Eine Anlage von Hyundai freigegeben, von Hyundai eingebaut.
Wenns da Probleme gibt, ist der Ansprechpartner klar geregelt.

Und in dem Moment, wo es sich um eine Freigegebene Anlage handelt, dürfte(!) sich auch an der Garantie nix tun. Wenn ich für die Garantie nen Aufpreis zahlen soll, kann ich auch ne freie Anlage verbauen lassen. Nur den damit eventuell!! verbundenen Problemen möchte ich gern aus dem Weg gehen.

Ich werd mir mal nen schriftliches Angebot einholen und mal an HMD schicken, mal sehn was die dazu sagen.

Was mir auf der Website noch aufgefallen ist:
Es wird immer von zertifizierten Einbaupartnern gesprochen. Auf der Website sind diese aber nicht gesondert gekennzeichnet.
Hierdurch hatte ich schon mit Hyndai-Händlern Kontakt, die für den Einbau von LPG's kein Zertifikat (mehr) hatten...

vb

bigsnully

Schüler

Beiträge: 139

Wohnort: Baesweiler

Beruf: Lagerleiter

Auto: IX 35 Style Plus 2l Benz.

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 19:30

Hallo....
tja morgen geht mein geliebter wagen noch mal (zum 4.Mal) in die Werkstatt,vielleicht klappt es ja dann mal das die Gasanlage länger als 6 Tage vernünftig läuft.
Beim letzten Mal war er 3 Tage zum einstellen da und er lief 6 Tage ohne Probleme und nun fängt er wieder an unter Gasbetrieb beim beschleunigen zu ruckeln.... so langsam finde ich es zum heulen....hat sonst noch einer auch so Probleme mit einer Lovato Anlage.....

bigsnully :gaehn:

VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 20:15

Dieser Tage bekam ich einen Anruf vom Werkstattleiter meines verkaufenden Händlers.

Nach seiner Auskunft gibt es ab Mitte Oktober eine von HMD freigegebene BRC-Anlage.
Preis inklusive Einbau und Garantie(-erweiterung!?) ca. 3100Eu.

Hatte leider keine Zeit das Gespräch ausführlich auf die mir schleierhafte Garantiegeschichte zu lenken, muss da demnächst nochmal nachfassen.

vb

hassi60

Fortgeschrittener

  • »hassi60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 370

Wohnort: Bernau b.Berlin

Auto: IX 35

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 20:59

Zitat

Original von VB90
Dieser Tage bekam ich einen Anruf vom Werkstattleiter meines verkaufenden Händlers.

Nach seiner Auskunft gibt es ab Mitte Oktober eine von HMD freigegebene BRC-Anlage.
Preis inklusive Einbau und Garantie(-erweiterung!?) ca. 3100Eu.

Hatte leider keine Zeit das Gespräch ausführlich auf die mir schleierhafte Garantiegeschichte zu lenken, muss da demnächst nochmal nachfassen.

vb



Die BRC Anlage ist schon von Anfang an frei gegeben . Da scheint dein Werkstattmeister auch nicht auf den laufenden zu sein oder er hätte bei den Schulungen besser aufgepasst.
3100, Steine sind doch wohl eine Unverschämtheit.
Vieleicht solltest du mal in einer anderen Werkstatt dein Glück versuchen.
Geh der Sache mal auf den Grund wäre schön was zu hören wie es ausgeht.

Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hassi60« (6. Oktober 2010, 21:06)


VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 22:51

wie oben schon geschrieben, andere Werkstätten tun taub und stumm und wollen damit nix zu tun haben.
Eine weitere Werkstatt habe ich aufgetan, die mir aber den gleichen Preis nannte.

Was habt ihr denn bisher so für eure Anlagen bezahlt?
Jemand bereit da mal detaillierte Zahlen offen zu legen, was an Material (im Zweifel bei allen gleich), Einbau und etwaigen Nebenkosten fällig wurde?

Nach Auskunft des Meisters wäre der Preis so weit über den Marktüblichen, "freien" Anlagen, weil die BRC (bzw. der Einbausatz/die Anbauteile) eine speziell auf den IX35 abgestimmte wäre...

vb

ardeche

unregistriert

69

Sonntag, 10. Oktober 2010, 20:02

Ich habe für die Lovato eischl. Flashlube-Zuführung incl. aller Nebenkosten 2700 € bezahlt.

bigsnully

Schüler

Beiträge: 139

Wohnort: Baesweiler

Beruf: Lagerleiter

Auto: IX 35 Style Plus 2l Benz.

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

70

Montag, 11. Oktober 2010, 14:12

Ich habe für die Lovato Anlage inkl. Flash Lube und allem drum und dran 2650 bezahlt.Nur laufen tut sie bei mir noch nicht so richtig!
Am kommenden Dienstag kommt ein Techniker von Lovato und schaut sich meine Anlage mal an....war bisher schon 5 mal in der Werkstatt.Und ich bin wohl ein Einzelfall ,bei keinem anderen IX 35 haben die diese Probleme.Ich denke mal alleine für den ganzen hantier den ich bisher schon hatte bzw noch habe können sie langsam mal was in Richtung Schadenersatz tun.Weil jedesmal früher Feierabend machen dahin fahren usw das nervt langsam...

mfg bigsnully

VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

71

Montag, 11. Oktober 2010, 20:14

danke für eure Antworten.
Ist auf eurer Rechnung den in irgendeiner Form eine Garantie vermerkt?

vb

ardeche

unregistriert

72

Montag, 11. Oktober 2010, 20:18

Nein, Du bist kein Einzelfall. Die Lovato-Anlage im IX35 meiner Frau macht auch nur Ärger (neben zahllosen anderen Problemen), während meine Anlage problemlos läuft.

Bei meiner Frau sieht es mittlerweile stark nach Wandlung aus, der Wagen steht seit 4 Wochen in der Werkstatt.

:evil: :evil: :evil:

bigsnully

Schüler

Beiträge: 139

Wohnort: Baesweiler

Beruf: Lagerleiter

Auto: IX 35 Style Plus 2l Benz.

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

73

Montag, 11. Oktober 2010, 20:24

Hallo,
wie sieht denn die Wandlung bei Euch aus .... Anlage wec hseln oder Auto wechseln.Hast du denn auch eine Anlage von Lovato....
Ich lass mich mal überraschen...
bigsnully

ardeche

unregistriert

74

Montag, 11. Oktober 2010, 21:34

... es geht dabei eigentlich weniger um die Anlage, als um die Vielzahl der Mängel. Das Auto stand uns von 7 Wochen lediglich 2 zur Verfügung.

Die einzige Option ist daher die Rückabwicklung des Kaufvertrages (ersatzlos), wenn nach übermorgen, wenn das Fahrzeug angeblich fertig ist, noch Mängel bestehen.

servatius

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Berlin

Beruf: Rentner

Auto: ix 35 2,0 benzin 120kw

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 12. Oktober 2010, 16:45

RE: Autogas

Hallo Hassi 60
Ich habe Heute endlich eine Antwort von Hyundai auf meine 3. Anfrage wegen der Garantiereglung zum einbau einer LPG-Anlage durch freie Werkstätten bekommen. :
Der Genaue Wortlaut :

Vielen Dank für Ihre weitere E-Mail vom 8.9.2010. Bitte entschuldigen Sie, dass wir Ihnen nicht gleich antworten konnten.
Die Freigabe für die Flüssiggasanlage der Anbieter BRC und Lovato bezieht sich ausschließlich auf von unseren spezialisierten Hyundai Vertragspartnern eingebaute Anlagen.
Ein Verzeichnis erhalten Sie im Anhang dieser Nachricht.

Mit freundlichen Grüssen Hyundai Deutschland GmbH


Dann folgt noch eine Hyundailiste von allen Händlern in Deutschland, die ich mir schon einmal von Deiner Hyundai E-Mail ausgedruckt hatte.
Wenn ich nun 2700EU beim HY-Händler bezahlen muss, anstatt 1550EU bei einer freien Werkstatt, dann rechnet sich der Einbau bei einen HY-Händler für mich nicht.In 3 Jahren kaufe ich mir evtl. ein neues Auto, dann hat sich die Gasanlage noch nicht Armotisiert. Ob mein nächstes Auto wieder ein Hyundai wird wage ich zu bezweifeln.

Grüsse von servatius

ardeche

unregistriert

76

Dienstag, 12. Oktober 2010, 20:53

RE: Autogas

Zitat

Original von servatius

Wenn ich nun 2700EU beim HY-Händler bezahlen muss, anstatt 1550EU bei einer freien Werkstatt, dann rechnet sich der Einbau bei einen HY-Händler für mich nicht.In 3 Jahren kaufe ich mir evtl. ein neues Auto, dann hat sich die Gasanlage noch nicht Armotisiert. Ob mein nächstes Auto wieder ein Hyundai wird wage ich zu bezweifeln.

Grüsse von servatius



Ich hatte mal in einem Rentabilitätsrechner für meinen gerechnet, dass es sich nach ca. 30000 km rechnet. Wenn Du das in 3 Jahren nicht fährst, hast Du mit Zitronen gehandelt. Noch weniger rechnet es sich allerdings, einen HY nach 3 Jahren zu verkaufen, da verlierst Du ordentlich - auch wenn es noch keine Prognosen für unser Modell gibt.

hassi60

Fortgeschrittener

  • »hassi60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 370

Wohnort: Bernau b.Berlin

Auto: IX 35

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 20:58

RE: Autogas

Zitat

Original von servatius
Hallo Hassi 60
Ich habe Heute endlich eine Antwort von Hyundai auf meine 3. Anfrage wegen der Garantiereglung zum einbau einer LPG-Anlage durch freie Werkstätten bekommen. :
Der Genaue Wortlaut :

Vielen Dank für Ihre weitere E-Mail vom 8.9.2010. Bitte entschuldigen Sie, dass wir Ihnen nicht gleich antworten konnten.
Die Freigabe für die Flüssiggasanlage der Anbieter BRC und Lovato bezieht sich ausschließlich auf von unseren spezialisierten Hyundai Vertragspartnern eingebaute Anlagen.
Ein Verzeichnis erhalten Sie im Anhang dieser Nachricht.

Mit freundlichen Grüssen Hyundai Deutschland GmbH


Dann folgt noch eine Hyundailiste von allen Händlern in Deutschland, die ich mir schon einmal von Deiner Hyundai E-Mail ausgedruckt hatte.
Wenn ich nun 2700EU beim HY-Händler bezahlen muss, anstatt 1550EU bei einer freien Werkstatt, dann rechnet sich der Einbau bei einen HY-Händler für mich nicht.In 3 Jahren kaufe ich mir evtl. ein neues Auto, dann hat sich die Gasanlage noch nicht Armotisiert. Ob mein nächstes Auto wieder ein Hyundai wird wage ich zu bezweifeln.

Grüsse von servatius




Haben sich ja ewig Zeit gelassen. Aber vom Ergebnis bin ich nicht überrascht.
Hyndai wäre ja blöd wenn sie sich die butter vom Brot nehmen lassen würden.
Obwohl ich es für ausgemachten Schwachsinn halte mit ihren freigegebenen Gasanlagen.
Der IX ist auch nur ein Auto wie alle anderen.
Aber die haben ja einen in der Hand mit ihrer Garantie.
Wenn das nicht wäre hätte ich meinen bei einen Umrüster hingeschaft der sein Handwerk versteht und nicht solche Laienkünstler wie man sie häufig beim Händler antrifft.
Die sind doch nur auf den bereits fahrenden Zug aufgesprungen und wurden im Schnellbesohlungslehrgang für den Einbau angelernt. So richtig Ahnung haben die auch nicht.
Hilft ja alles nichts da werd ich mir wohl die 2700,- Steine ans Bein binden müssen .

wenn du deinen nach 3 Jahren wieder los werden willst lohnt sich natürlich das rechnen


Gruß

ardeche

unregistriert

78

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 21:09

RE: Autogas

... wenn Du aber genau rechnen willst, mußt Du noch berücksichtigen, dass Lovato alle 15 TKM eine Wartung wünscht, von wegen Garantie, dass Du die Flashlube-Brühe kaufen mußt (sehr günstig im Internet - maximal teuer beim Freundlichen) und beim TÜV jeweils eine Dichtigkeitsprüfung der Anlage einzuplanen ist. Dann liegt der Break-Even bei etwa 33000.

flat-eric

Anfänger

Beiträge: 7

Auto: IX 35 2.0 4WD Benzin

  • Nachricht senden

79

Samstag, 23. Oktober 2010, 14:18

Lovato oder BRC

Hallo Leute
Ich wollte mein ix35 umrüsten lassen. Hyundai schreibt BRC oder Lovato vor, aber welche ist die bessere.
Ich hatte vorher ein Mazda 6 mit einer Prinsanlage die 100 000 km lief und keine Probleme machte.

Aber um ein Garantieverlust zu vermeiden muß ich mich ja den Vorgaben fügen.

Aber das die Garantie erlischt, wenn ich die Gasanlage ( BRC oder Lovato) bei einem nicht Markenhändler eingebaut wird kann doch nicht sein. 8o

Hyundai Deutschland hat in der mail doch nur geschrieben welche verbaut werden muß ( die Händlerliste wird immer beigefügt um die Marke zu schützen).

FASchmidt

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: Deutschland

Auto: IX35 2.0 FWD Style

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

80

Samstag, 23. Oktober 2010, 14:43

RE: Lovato oder BRC

Das kann so nicht richtig sein, unser Händler hat uns nach Vorgaben von Hyundai eine PRINS-Anlage eingebaut. Bisher sind wir sehr zufrieden mit der Anlage. Verbrauch ist ca. 9,2kg auf 100km.

Gruß Andreas