Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fuggax

Schüler

Beiträge: 65

Wohnort: Köln

Auto: IX 35 Diesel Autom.184 PS

Vorname: Manfred

  • Nachricht senden

101

Sonntag, 6. Februar 2011, 20:59

hedelein,

genau wie bei mir. ich warte immer nich auf einen Idee vom freundlichen...........


vulki99

Anfänger

Beiträge: 27

Wohnort: MV

Auto: 2.0 2WD Style Plus Paket

  • Nachricht senden

102

Montag, 21. Februar 2011, 20:42

Zitat

Original von hajolue

Zitat

Original von hajolue
Hallo!!
Mein iX35 ist Erstzulassung Februar 2010.Habe ihn vor kurzem als Vorführwagen
mit 5500 km gekauft.Ein Poltern der Hinterachse ist hundertpro nicht vorhanden.
Fährt superleise über jede Holperstrecke.



Hallo!!
Ich muß mich nun leider berichtigen.Jetzt poltert meiner auch.Fing erst ganz
sachte an und wurde mit der Zeit immer schlimmer.Vornehmlich hinten rechts.
Ich war heute in der Werkstatt,aber von einem Dämpfertausch wollte
noch niemand etwas wissen.Es wurden erstmal die losen Staubkappen wieder
fixiert.Warum auch immer,es ist besser geworden,aber nicht gut.
Fahre die Tage nochmal hin.

Gruß H-J H



@hajolue

Hat sich schon etwas ergeben?

Bei meinem IXI poltert es auch hinten rechts - in der Werkstatt war man hier (noch) ratlos. 8o
Das vordere Poltern waren die Staubkappen.

Gruß Vulki

hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

103

Montag, 21. Februar 2011, 20:59

Hallo!!

Da meiner ja Erstzulassung Febr.2010 ist,war ich vor ca.2 Wochen zur Inspektion.
Dabei wurden auch die hinteren Stoßdämpfer erneuert.
Seitdem ein Unterschied wie Tag und Nacht.Nichts mehr zu hören.Vorher war
es echt nervig.Poltergeräusche auch vornehmlich hinten rechts.
Vorne waren auch Geräusche.Da wurden auch die losen Staubkappen befestigt.
Jetzt ist dort auch vorerst Ruhe.

Gruß H-J H

iceman10

Schüler

Beiträge: 75

Auto: Kein IX35 mehr

Vorname: C.

  • Nachricht senden

104

Dienstag, 22. Februar 2011, 14:41

Morgen bekomme ich zum zweiten mal die Dämpfer getauscht, hoffe nur das dann Ruhe ist.

iceman10

Schüler

Beiträge: 75

Auto: Kein IX35 mehr

Vorname: C.

  • Nachricht senden

105

Donnerstag, 24. Februar 2011, 16:05

Zitat

Original von iceman10
Morgen bekomme ich zum zweiten mal die Dämpfer getauscht, hoffe nur das dann Ruhe ist.


Keine Verbesserung mit den neuen Dämpfer hinten (schade), jetzt bekomme ich für vorne neue Dämpfer :D
Ich gehe halt gerne zu meinem Händler, Kaffee trinken und schwätzchen halten ;)

Gruß

Fuggax

Schüler

Beiträge: 65

Wohnort: Köln

Auto: IX 35 Diesel Autom.184 PS

Vorname: Manfred

  • Nachricht senden

106

Montag, 28. Februar 2011, 22:20

hi,
so jetzt bekomme ich auch neue Dämpfer vorne,
hinten wurde schon im Dezember getauscht.

Bin mal gesp.................

vulki99

Anfänger

Beiträge: 27

Wohnort: MV

Auto: 2.0 2WD Style Plus Paket

  • Nachricht senden

107

Dienstag, 8. März 2011, 21:27

Hallo,

habe hinten neue Stoßdämpfer drin - was für eine Ruhe. Vorne wurden die Staubkappen befestigt - ploppt auch nicht mehr. Dafür knarckst es jetzt vorne, wenn man durch Kurven fährt. Je größer die Beladung, umso lauter das Knarren. War vorher glaub ich auch schon da, aber ich dachte, dass es mit losen Staubkappen zusammenhängt.
Langsam gehe ich davon aus, dass mein IXI an einem Montag hergestellt wurde. Mal sehen, was mein Freundlicher hierzu beitragen kann.

Gruß vulki

Beiträge: 9

Wohnort: Mühlhausen/Thüringen

Beruf: Beamter

Auto: ix 35

Vorname: Klaus

  • Nachricht senden

108

Mittwoch, 9. März 2011, 15:35

RE: Hinterachse poltert

Das hatte ich auch. Bin in die Werkstatt und habe mit dem Meister eine probefahrt gemacht. Dann das Auto in die Werkstatt. Die Abdeckung von einem oder mehreren Stoßdämpfern hatte sich gelöst und klapperte bei unebenenStraßen.
Jetzt ist alles wieder ok.

Fuggax

Schüler

Beiträge: 65

Wohnort: Köln

Auto: IX 35 Diesel Autom.184 PS

Vorname: Manfred

  • Nachricht senden

109

Montag, 14. März 2011, 20:07

RE: Hinterachse poltert

Hi,

so jetzt ist es soweit,

Am Mittwoch bekomme ich auch vorme neue Stoßdämpfer.
Halte euch auf dem Laufenden......

MfG

Badmanklaus

Schüler

Beiträge: 149

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Facility Manager

Auto: IX35 2,0 Benzin 163 PS

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Klaus

  • Nachricht senden

110

Montag, 14. März 2011, 20:40

RE: Hinterachse poltert

Bekomme morgen auch neue vorne bin mal gespannt wie es dann ist

Fuggax

Schüler

Beiträge: 65

Wohnort: Köln

Auto: IX 35 Diesel Autom.184 PS

Vorname: Manfred

  • Nachricht senden

111

Mittwoch, 16. März 2011, 21:27

RE: Hinterachse poltert

So jetzt habe ich auch vorne neue Stoßdämpfer und nun macht das Fahren richtig Spass.

nur noch mal zur Erinnerung

Dezember neue Stoßdämpfer hinten
Januar an Fahrwerk Schrauben neu sowie einige nachgezogen
Heute März neue Stoßdämfer vorne.

hoffe das es jetzt gut ist.... ach neeeeeee

der Beifahrersitz quitscht wie jeck, da dass Fetten heute nichts gebracht hat, wird ein neues Untergestell bestellt. Und wieder in die Werkstatt...

wat lange wet wet jut :cheesy:

gruß us kölle

k50767

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Deutschland

Beruf: Qualitätssicherung

Auto: ix35 Premium 4x4, Automat

Vorname: Georg

  • Nachricht senden

112

Donnerstag, 17. März 2011, 05:58

RE: Hinterachse poltert

Für den Sitz gibt es 2 schnelle Lösungen

1.Sitz Untergestell quietscht, Untergestell Schrauben lösen, Schrauben dünn mit Fett versehen. Auflagefläche und Sitzgestell spannungsfrei verschrauben ( Drehmoment ).
2.Sitzlehne quietscht, da bleibt nur auseinanderbauen und die Achse der Sitzlehnenverstellung fetten.

Punkt 1 hatte ich am BF Sitz, Punkt 2 am Fahrersitz - wurde im Rahmen der Inspektion abgestellt. Jetzt ist seit 1000km Ruhe

Speedy ix35

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Schweiz

Beruf: Angestellter

Auto: ix 35 2.0 CRDI

Vorname: Eric

  • Nachricht senden

113

Montag, 11. Juli 2011, 14:27

RE: Hinterachse poltert

hallo zusammen

ich besitze seit letzten August ein ix 35 2.0 Diesel Premium. Bin sehr zufrieden mit dem Fahrzeug, wenn da nicht das ewige Poltern der Hinterachse wäre...
Die Stossdämpfer wurden auf Garantie bereits nach 2 Monaten gewechselt, leider ohne Erfolg, das Poltern blieb. Vor rund einem Monat wurden die Staubkappen der Stossdämpfer mit einer Klebemasse befestigt, für kurze Zeit war das Poltern vorbei. Doch jetzt ist das Poltern wieder da und dies nervt. Beide Arbeiten wurden von einer Hyundaiwerkstatt ausgeführt, der Freundliche sagte er könne nichts mehr machen. Kann mir jemand einen Ratschlag geben, was ich tun kann damit das Poltern endlich aufhört?

Vielen Dank.

Achim&Chris

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Bedburg / Erft

Beruf: Pensionär

Auto: ix35,i-catcher,2l, 163PS

Hyundaiclub: nö

Vorname: Achim

  • Nachricht senden

114

Montag, 11. Juli 2011, 14:38

RE: Hinterachse poltert

Wenn es auch blöde oder provokant klingt.
Aber ist das Reserverad wirklich fest
und der Wagenheber 100%ig vibrationsfrei gelagert.
Ich habe alles in Handtücher eingewickelt
und bei mir poltert oder klappert gar nichts- :super:

115

Montag, 11. Juli 2011, 21:18

RE: Hinterachse poltert

Zitat

Original von Achim&Chris
Wenn es auch blöde oder provokant klingt.
Aber ist das Reserverad wirklich fest
und der Wagenheber 100%ig vibrationsfrei gelagert.
Ich habe alles in Handtücher eingewickelt
und bei mir poltert oder klappert gar nichts- :super:


so ist es, auch die Rückbank prüfen kann auch scheppern, sowie die Abdeckung des Reseverades.

Harald

Profi

Beiträge: 643

Auto: I 30 Turbo Jet Black

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

116

Montag, 11. Juli 2011, 21:25

RE: Hinterachse poltert

Zitat

Original von hekowa

Zitat

Original von Achim&Chris
Wenn es auch blöde oder provokant klingt.
Aber ist das Reserverad wirklich fest
und der Wagenheber 100%ig vibrationsfrei gelagert.
Ich habe alles in Handtücher eingewickelt
und bei mir poltert oder klappert gar nichts- :super:


so ist es, auch die Rückbank prüfen kann auch scheppern, sowie die Abdeckung des Reseverades.


Bei mir war es der Regenschirm im Kofferraum :auweia:

xx-Ferrari-xx

Anfänger

Beiträge: 55

Wohnort: Grimma/Sachsen

Beruf: Kraftfahrer

Auto: IX 35 2,0 CRDi 4WD 136PS

Vorname: Ralph

  • Nachricht senden

117

Montag, 11. Juli 2011, 21:37

RE: Hinterachse poltert

Hallo liebe Gemeinde :D
Also ich war letzte Woche beim :) die hinteren Stoßdämpfer wechseln,
seitdem ist wirklich himmlische Ruhe! :super:
Ersatzrad und Wagenheber sowie Abdeckplatte hatte ich schon vorher richtig fixiert, damit nichts klappert.
Übrigens hatte der :) Kondenswasser im rechten Spiegelblinker entdeckt....wurde sofort gewechselt. :super:
Viele Grüße aus Sachsen! :blume:

Jazzquartett

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Austria

Beruf: HF-Techniker

Auto: Tucson 4WD,Crdi Autom. 186Ps/Platinum und i30 europa-edition

Vorname: Armin

  • Nachricht senden

118

Dienstag, 12. Juli 2011, 12:33

RE: Hinterachse poltert

Ich habe eine ix35 autom. 184ps seit 01.02.2011. gleiches problem nach den ersten 1000-2000 km aufgetreten. meine Werkstatt sagte mir das Problem sei eine Verspannung in der Hinterachsverschraubung...gesagt getan, etwas aufgeschraubt und wieder zu....Problem behoben, kein poltern mehr( klingt wie ein Stoßdämfer der durchschlägt) bis jetzt nicht mehr aufgetreten...13000km sind jetzt am Tacho. LG Armin

vulki99

Anfänger

Beiträge: 27

Wohnort: MV

Auto: 2.0 2WD Style Plus Paket

  • Nachricht senden

119

Dienstag, 12. Juli 2011, 21:24

RE: Hinterachse poltert

Hallo,

auch bei meinem IXI wurden schon einmal "Verspannungen" beseitigt.
Seit einigen Wochen aber "plongt" es hinten wieder. Wir waren im Urlaub und ich hatte wegen dem Urlaubsgepäck dementsprechend den Reifendruck angepaßt. Und sofort war das Geräusch wieder da. Ist auch nicht weg gegangen, nachdem wir wieder mit normalen Reifendruck fahren. An manchen Tagen hört es überhaupt nicht auf und dann wiederum ist einige Zeit Ruhe. Manchmal hört es sich auch an, als wenn Metall auf Metall schabt.
Habe morgen den ersten Durchsichtstermin, soll noch einmal überprüft werden.

Übrigens ist in Kofferraum alles festgezurrt und abgepolstert, um anderweitige Nebengeräusche zu vermeiden.

hassi60

Fortgeschrittener

Beiträge: 370

Wohnort: Bernau b.Berlin

Auto: IX 35

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

120

Samstag, 24. September 2011, 16:40

RE: Hinterachse poltert

Jetzt polterst bei mir auch , aber ganz selten und immer unter den gleichen Gegebenheiten.

So nun hab ich auch den Scheiß mit den Stoßdämpfer hinten <<<<
Hatte ich zu mindestens gedacht . Nach intensiver Suche war die Lösung ganz simpel.
Der Grundträger meiner Anhängerkupplung ist sehr dicht am Endschalldämpfer. Dadurch das auch die Auspuffgummis sehr weich sind kann der Endtopf ein ganzes Maß hin und her schwingen und berühert unter ungünstigen Bedingungen den Grundträger der AHK. Diese Berüherung ergibt das bekannte Geräusch.
Ich werde mal abschecken wie es mit verstärkten Auspuffgummis geht, sollte eigentlich schon ausreichen

Hab da mal ein Bild drangehängt. Die gelbe Kennzeichnung ist der Abstand zwischen Träger und Endtopf
»hassi60« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1030646.jpg

Ähnliche Themen