Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

iceman10

Schüler

Beiträge: 75

Auto: Kein IX35 mehr

Vorname: C.

  • Nachricht senden

81

Montag, 11. Oktober 2010, 17:11

RE: Hinterachse poltert

Jetzt sind bei mir auch die neuen Dämpfer eingebaut worden :bang:
Schönes angenehmes fahren :D

Gruß


GrauerStar2.0

unregistriert

82

Dienstag, 19. Oktober 2010, 11:36

RE: Hinterachse poltert

hallo..
heut meinen abgeholt mit neuen dämpfern...nie gedacht das es so ruhig sein kann auf schlechteren strassen... :super:
nun noch der neuen kupplungszylinder, dann sollte alles ok sein....so hoffe ich :flöt:

iceman10

Schüler

Beiträge: 75

Auto: Kein IX35 mehr

Vorname: C.

  • Nachricht senden

83

Dienstag, 19. Oktober 2010, 15:08

RE: Hinterachse poltert

Zitat

Original von GrauerStar2.0
hallo..
heut meinen abgeholt mit neuen dämpfern...nie gedacht das es so ruhig sein kann auf schlechteren strassen... :super:
nun noch der neuen kupplungszylinder, dann sollte alles ok sein....so hoffe ich :flöt:


Was für Probleme mit dem Kupplungszylinder gibt es denn?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

84

Dienstag, 19. Oktober 2010, 16:21

Laut Hyundai gibt es 2 verschiedene Serviceaktionen:

Zitat

• Symptom/Bedingung: Bei einigen ix-35-Fahrzeugen kehrt das Kupplungspedal in einigen Fällen nicht vollständig in die Ausgangsposition zurück.
• Ursache: Undichtigkeit im Kupplungsgeberzylinder.
• Modell: ix-35 (EL) MY 2010 mit Schaltgetriebe.
• Betroffener Produktionszeitraum: Vom 8. Januar 2010 bis 5. Februar 2010
• Betroffene Fahrzeugidentifizierungsnummern: Von U5YZU81VAAL000004 bis U5YZU81BABL003291

Zitat

• Symptom/Bedingung: Bei einigen ix-35-Fahrzeugen kehrt das Kupplungspedal in einigen Fällen nicht schnell genug in die Ausgangsposition zurück.
• Ursache: Kupplungspedalarm
• Modell: ix-35 (EL) 2011 MY mit Schaltgetriebe.
• Betroffener Produktionszeitraum: Vom 3. November 2009 bis 29. März 2010
• Betroffene Fahrzeugidentifizierungsnummern: U5YZU81VCAL000038 ~ U5YZU81VLBL012412


Allerdings der Hinweis: Wo kein Fehler vorliegt, braucht auch nichts gewechselt zu werden. Letztlich kann der Händler prüfen, ob die Serviceaktion wirklich auf Euer Fahrzeug zutrifft.

ardeche

unregistriert

85

Dienstag, 19. Oktober 2010, 19:46

@ Ceed:

danke für diese Superinfo. Gott sei Dank, wir sind davon nicht betroffen.

:super: :super: :super:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ardeche« (19. Oktober 2010, 20:28)


VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

86

Donnerstag, 18. November 2010, 16:36

habe heute auch neue Stoßdämpfer bekommen und muss sagen, es ist ne Wucht.
kein Vergleich zu vorher.

vb

hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

87

Freitag, 19. November 2010, 19:49

Hallo!!
Mein iX35 ist Erstzulassung Februar 2010.Habe ihn vor kurzem als Vorführwagen
mit 5500 km gekauft.Ein Poltern der Hinterachse ist hundertpro nicht vorhanden.
Fährt superleise über jede Holperstrecke.

hyundaifox

unregistriert

88

Freitag, 19. November 2010, 20:12

Dann ist das bestimmt bereits vom Händler gemacht worden !!1

Gruß
Stefan

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

89

Freitag, 19. November 2010, 20:20

...dann könnte man mit der VIN auch in der Fahrzeughistorie nachschauen, ob und wann der Wechsel war...

hyundaifox

unregistriert

90

Freitag, 19. November 2010, 20:27

VIN ?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

91

Freitag, 19. November 2010, 20:29

Vehicle Identification Number (Fahrgestellnummer)

hyundaifox

unregistriert

92

Freitag, 19. November 2010, 20:31

:blume: DANKE !!!

iceman10

Schüler

Beiträge: 75

Auto: Kein IX35 mehr

Vorname: C.

  • Nachricht senden

93

Dienstag, 11. Januar 2011, 18:18

So heute beim Freundlichen gewesen, da ich der Meinung war das die vorderen Dämpfer defekt sind weil die hinteren Dämpfer schon gewechselt wurden :mauer:
Aber als der Mechaniker nach der Probefahrt zurück war, sagte er, das es wieder die hinteren Dämpfer sind. Nun mal schauen was Hyundai dazu sagt :rolleyes:

ardeche

unregistriert

94

Dienstag, 11. Januar 2011, 20:26

Zitat

Original von iceman10
So heute beim Freundlichen gewesen, da ich der Meinung war das die vorderen Dämpfer defekt sind weil die hinteren Dämpfer schon gewechselt wurden :mauer:
Aber als der Mechaniker nach der Probefahrt zurück war, sagte er, das es wieder die hinteren Dämpfer sind. Nun mal schauen was Hyundai dazu sagt :rolleyes:


Ich war heute in einem anderen Werk meiner Firma, da ist meistens Betonpflaster, aber recht uneben. Und heute hat es lauter gepoltert als je zuvor (Dämpfer bereits gewechselt und es ging 1/4 Jahr gut). Mal sehen, was der Freundliche am Samstag sagt.

iceman10

Schüler

Beiträge: 75

Auto: Kein IX35 mehr

Vorname: C.

  • Nachricht senden

95

Mittwoch, 12. Januar 2011, 14:25

Zitat

Original von ardeche

Zitat

Original von iceman10
So heute beim Freundlichen gewesen, da ich der Meinung war das die vorderen Dämpfer defekt sind weil die hinteren Dämpfer schon gewechselt wurden :mauer:
Aber als der Mechaniker nach der Probefahrt zurück war, sagte er, das es wieder die hinteren Dämpfer sind. Nun mal schauen was Hyundai dazu sagt :rolleyes:


Ich war heute in einem anderen Werk meiner Firma, da ist meistens Betonpflaster, aber recht uneben. Und heute hat es lauter gepoltert als je zuvor (Dämpfer bereits gewechselt und es ging 1/4 Jahr gut). Mal sehen, was der Freundliche am Samstag sagt.


Kann ja nicht sein, das Hyundai es nicht in den Griff bekommt, andere Dämpfer und nach kurzer Zeit wieder das Problem. Die Dämpfer wären von der Firma Sachs und die bauen soweit ich weis keine schlechte Dämpfer.
Bin gespannt ob ich das zweite mal gewechselt bekomme.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »iceman10« (12. Januar 2011, 14:26)


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

96

Mittwoch, 12. Januar 2011, 14:33

Es soll Händler geben, die einfach wieder Standarddämpfer verbaut haben, anstatt auf neue, modifizierte Dämpfer zu warten... Dann kann es auch mal passieren, dass sich Hyundai mit der 2. Garantieabwicklung etwas schwerer tut!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (12. Januar 2011, 14:34)


TT-Papi

Anfänger

Beiträge: 51

Auto: IX35

Vorname: TT-Papi

  • Nachricht senden

97

Mittwoch, 12. Januar 2011, 22:10

Gibt es eine Möglichkeit zu erkennen, welcher Stoßdämpfertyp verbaut ist? Natürlich sollte man auch noch wissen, welcher der Endgültige sein soll?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TT-Papi« (12. Januar 2011, 22:12)


GrauerStar2.0

unregistriert

98

Mittwoch, 12. Januar 2011, 23:28

ich hab seit mitte oktober die neuen drin und bis jetzt alles top...einzigst die dichtung der linken hinteren tür hat sich gelöst..mal die tage zum freundlichen zum beseitigen. ansonsten top zufrieden nun mit dem ix.

hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

99

Montag, 31. Januar 2011, 18:23

Zitat

Original von hajolue
Hallo!!
Mein iX35 ist Erstzulassung Februar 2010.Habe ihn vor kurzem als Vorführwagen
mit 5500 km gekauft.Ein Poltern der Hinterachse ist hundertpro nicht vorhanden.
Fährt superleise über jede Holperstrecke.



Hallo!!
Ich muß mich nun leider berichtigen.Jetzt poltert meiner auch.Fing erst ganz
sachte an und wurde mit der Zeit immer schlimmer.Vornehmlich hinten rechts.
Ich war heute in der Werkstatt,aber von einem Dämpfertausch wollte
noch niemand etwas wissen.Es wurden erstmal die losen Staubkappen wieder
fixiert.Warum auch immer,es ist besser geworden,aber nicht gut.
Fahre die Tage nochmal hin.

Gruß H-J H

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hajolue« (31. Januar 2011, 18:29)


hedelein

Anfänger

Beiträge: 58

Wohnort: Klagenfurt

Auto: iX35 Style 2.0 CRDI Aut.

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

100

Freitag, 4. Februar 2011, 18:08

Hallo,

Mein ix35 hat zwar schon neue Dämpfer, klopft jetzt aber auch komisch bei etwas stärkeren Unebenheiten... mir kommt vor, sowohl vorne als auch hinten (wobei hinten aber stärker).

Ist hier jemandem etwas bekannt, was das verursachen kann?

Ähnliche Themen